Mühlenprojekt 'Mella'

Diskutiere Mühlenprojekt 'Mella' im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Ich fände ein auffangen Blech schön, welches nicht den Boden berührt sondern quasi einen Daumen breit darüber schwebt. Oder eventuell nur 10 mm...

  1. Germi

    Germi Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2016
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    323
    Ich fände ein auffangen Blech schön, welches nicht den Boden berührt sondern quasi einen Daumen breit darüber schwebt. Oder eventuell nur 10 mm


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
     
  2. #522 Shadowrun, 09.02.2018
    Shadowrun

    Shadowrun Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2015
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    38
    Ich habe eine La Cimbali Enea on Demand. Da gefällt mir auch die Lösung mit der magnetischen Krümmel Box, die optisch in einem Guss mit dem Sockel ist.

    Gesendet von meinem LG-H850 mit Tapatalk
     
  3. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    10.663
    Zustimmungen:
    7.226
    Nein und ich denke dass das nix wird, weil:

    Das ist leider zu kompliziert.

    Und das leider auch. :( Sorry.

    Das soll so sein.
     
  4. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    10.663
    Zustimmungen:
    7.226
    Lass uns mal die Idee parken. Sowas in der Art hatten wir mal erwogen und es ist durchgefallen. Ich würde das gerne durchaus noch einmal aufnehmen und dann mit den damals vorgebrachten Argumenten prüfen.

    Wichtig wäre mE erst einmal das festzulegen, was man sieht. Also die Hülle.
     
  5. #525 Iskanda, 09.02.2018
    Zuletzt bearbeitet: 10.02.2018
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    10.663
    Zustimmungen:
    7.226
    170 ist noch ok, finde ich.

    Das ist schon ziemlich gut, denn du findest kaum Mühlen unter 40 cm. Wenn hier am Ende was bis 30cm rauskommt (+Hopper) dann ist das sehr gut.
     
    ORichter gefällt das.
  6. Max1411

    Max1411 Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2015
    Beiträge:
    1.442
    Zustimmungen:
    850
    Würde es als Obergrenze sehen. Wenn man den Goldenen Schnitt, also ein harmonisch empfundenes Verhältnis zweier Breiten, zugrunde legt, dann würde die Mühle neben der 27cm breiten Xenia bei 16,7cm liegen. Während meiner Meinung nach schmaler trotzdem noch stimmig wirkt, insbesondere durch den Abstand zwischen Mühle und Maschine, wäre breiter auf jeden Fall kritischer.

    Dem stimme ich voll zu, bin mir daher mit den Ecken auch sehr unsicher und zwar gerade dann, wenn sie neben der Xenia steht. Frag mich, ob das nicht sogar etwas albern wirkt, wenn das direkt daneben wiederholt wird.
     
    zteneeffak gefällt das.
  7. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    10.663
    Zustimmungen:
    7.226
    Wie wäre es, wenn man die 15°-Schräge (oder 12,5°) der Xenia anders ansetzt:
    upload_2018-2-10_2-44-16.png

    Und das dann so fortsetzt:
    upload_2018-2-10_2-46-27.png
    ?

    Damit die Mühle nicht 'pummelig' wirkt, könnte man sie etwas strecken (ca auf 30 cm), so dass sie mit Hopper 40 cm hoch ist - ein Maß, dass die Mühlenhöhe kleiner/gleich der Höhe vieler Maschine macht.

    Das kann man für den Fuss bequem wiederholen.

    Mit vertikal verlaufenden Sicken (evt. schwierig in der Fertigung) oder Lüftungsschlitzen (Geräuschdämming ?) könnte man den (eleganten) Eindruck etwas unterstützen.

    Ich würde dann das Display vor das Mahlwerk machen - oder das Display in den Fuss mit einer schrägen Glasscheibe.

    Die Tasten kommen dann oben auf das Gehäuse.
     
  8. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    10.663
    Zustimmungen:
    7.226
    Oder eine Schräge ?

    upload_2018-2-10_8-2-43.png
     
  9. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    4.299
    Zustimmungen:
    2.513
    Bitte das Mahlwerksgehäuse nicht auch noch eckig, habt doch ein bisschen Mut zur Rundung.
     
  10. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    10.663
    Zustimmungen:
    7.226
    Mir gefällt die 1. Version auch besser, aber Ich finde man sollte beide Versionen bis zu Ende diskutieren um dann mit fertigen Entwürfen zu entscheiden. Sonst wird man bei seiner Entscheidung Opfer seiner eigenen Vorstellungskraft (bzw. dem Mangel daran).

    Am Ende muss für uns zählen: Die Version, die sich am besten verkaufen wird, sollte gewinnen. Damit sind wir am besten gefahren (und ausserdem ist es interessant so eine Idee zu entwickeln).
     
  11. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    4.299
    Zustimmungen:
    2.513
    Wenn sich die runde BG Form der Xenia im Mahlwerkskörper der Mella wiederfinden würde wäre eine optische Nähe hergestellt.
     
    adam23, zteneeffak und S.Bresseau gefällt das.
  12. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    10.663
    Zustimmungen:
    7.226
    Ich denke dass wir schon eine gute rundliche Form haben und noch eine dazu bringt nach meiner Einschätzung wenig.
     
  13. #533 ralfbausA, 10.02.2018
    ralfbausA

    ralfbausA Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    135
    Ansatz #1 finde ich sehr gut.
    Bestenfalls kann man die Breite noch ein wenig dadurch verringern. EIne Höhe von 40 cm wäre in meiner Küche ein Problem.
    Wenn die Mühle 30 cm ist, sollte man das aber mit einem Tageshopper "tunen" koennen.
    Kubus und Fuss in ähnlicher Form. Bzgl. Mahlwerk zitiere ich mal, da es auch meine Meinung ist "Bitte das Mahlwerksgehäuse nicht auch noch eckig".

    Gibt es einen Grund für die Stufe oben? Wäre eine plane Ausführung eine Option?
     
  14. #534 Fischers Panda, 10.02.2018
    Fischers Panda

    Fischers Panda Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    1.667
    Zustimmungen:
    407
    Nein, keine besondere Funktion. Damit sollte der Deckel m.M. nicht so massiv wirken obwohl die Dicke in einem Bereich notwendig ist um die Rutsche für die Bohnen unterzubringen.
    Da lässt sich aber noch einiges optimieren...
     
  15. #535 ginkgobaum, 10.02.2018
    ginkgobaum

    ginkgobaum Mitglied

    Dabei seit:
    29.04.2017
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    281
    Den Winkel in die andere Richtung zu setzen find ich schon ganz gut, aber die Fortsetzung im nächsten Bild dann nicht mehr. Würde es lieber einfach wie im Bild 1 probieren, dann sitzt die Schräge auch nicht mehr ganz so nah am gerundeten Teil, was das ganze etwas entspannt.
     
    Max1411 gefällt das.
  16. #536 wurzelwaerk, 10.02.2018
    wurzelwaerk

    wurzelwaerk Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2017
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    550
    Oberseite glatt fänd ich prima. 90 Grad Innenkannten sind dort immer Dreckfänger.

    Den vorletzten Entwurf mit kleinen „Xenia“-Ecken und rundem Mahlwerksblock find ich sehr gut.
    Dazu einen schlichten eckigen Fuß a la abnehmbarer „Tropfschale“.
     
  17. Timeau

    Timeau Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    5
    Ich finde dass die Kanten eigentlich ganz gut tun, mit Absätzen wirkt das Ganze nicht zu massiv und man hat nicht das Gefühl dass Luft verpackt wurde... Um Dreckecken zu begrenzen könnte man die Wand des Absatzes etwas anschrägen, als Fase sozusagen? Die runde Form vorne finde ich nach wie vor super, so ist die Maschine in zwei Hauptteile gegliedert, die ineinandergreifen (Abgerundeter Körper vom Mahlwerk und Motorgehäuse), auch was die Materialien angeht, ist eine klare Aufteilung. Diese runde Form nimmt ja auch gewissermaßen die Form des Siebträgerkopfes auf, so hat alles zueinander Bezug. Vielleicht könnte ein Hopper oben drauf sogar die Form des Mahlwerkbereiches aufnehmen/fortsetzen?
     
  18. der Kai

    der Kai Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2017
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    92
    Die letzte Variante der Abschrägung finde ich sehr gefällig. Nur bitte das Mahlwerk nicht auch noch in eckig, da darf gerne die Rundung bleiben.

    Was das "Strecken" angeht: klein und bullig hat auch was für sich, verstärkt auch andere Aspekte die dem Gerät zugeschrieben werden.

    Das mit dem Trichter wäre schon sehr zu begrüßen, aber den oberen Bajonettverschluss durch Magnethalterung ersetzen.
     
  19. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    10.663
    Zustimmungen:
    7.226
    Hier ein gemeinsames Bild, wobei es natürlich nicht darum geht, nur eine Xenia-Mühle machen.

    upload_2018-2-10_12-10-43.png
     
    espressofant, Fischers Panda, SebiH und 3 anderen gefällt das.
  20. #540 ralfbausA, 10.02.2018
    ralfbausA

    ralfbausA Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    135
    Etwas bulliger hat auch was...aber der Fuss muss auch jedenfall höher ausfallen.
    In diesen Fuss würde auch kein Display passen. ;-)

    Ich finde oben plan einfach gefälliger. ...
     
Thema:

Mühlenprojekt 'Mella'

Die Seite wird geladen...

Mühlenprojekt 'Mella' - Ähnliche Themen

  1. [Vorstellung] Design Mella (Xenia-Mühle)

    Design Mella (Xenia-Mühle): Da es nun darum geht, die Schalter und das optionale Display unterzubringen (was nicht ganz so leicht wird), müssen wir uns nun für ein Design...
  2. und noch ein Selbstbau Mühlenprojekt mit Robur-Scheiben

    und noch ein Selbstbau Mühlenprojekt mit Robur-Scheiben: tach, nach zwei Monaten Wartezeit auf die Mazzer Robur-Scheiben kann es jetzt endlich losgehen... Die Inspiration kam eindeutig von der Versalab!...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden