Mühlenupgrade von Compaq K6 zu Direktmahler, Tipps gesucht

Diskutiere Mühlenupgrade von Compaq K6 zu Direktmahler, Tipps gesucht im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Moin Forum, ich würde mich gerne mühlentechnisch verbessern und könnte dazu ein paar Tipps gebrauchen. Derzeitiger Status: Compaq K6...

  1. #1 navalia, 18.05.2016
    navalia

    navalia Mitglied

    Dabei seit:
    04.08.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Moin Forum,

    ich würde mich gerne mühlentechnisch verbessern und könnte dazu ein paar Tipps gebrauchen. Derzeitiger Status:

    • Compaq K6 Gastromühle Bj. 2000 im Originalzustand, d.h. ich mahle nach Gefühl eine gewünschte Menge in den Doser und entleere diesen direkt. Das führt dann natürlich dazu, dass ich ab und zu zuviel habe, manchmal aber auch ein bis zwei mal nachmahlen muss, immer unter permaneter Betätigung des Doserhebels.
    • Trinkgewohnheiten: Nachmittags bis Abends unter der Wocher: 3-4 Espressi, am Wochenende mehrere Cappucini, Espressi, Americano und was sonst noch gewünscht wird. Maschine ist eine Silvia. Ich benutze im Moment ausschließlich ein 2er Sieb. Verbrauch: ca. 250g/Woche.
    • Mahlscheiben flach, 64mm.
    Mein Problem: Ich weiß nicht genau wo ich mich qualitativ befinde. Mit dem Mahlergebnis bin ich selbst recht zufrieden, jedoch mit der Handhabung nicht wirklich. Gegen ein besseres Mahlergebnis habe ich aber nix einzuwenden. Ich hätte gerne einen Direktmahler, idealerweise mit Betätigung eines Tasters durch den Siebträger. Ich hatte mal die Überlegung angestellt die Mühle selbst in diesen Zustand zu überführen, aber ich glaube ich wäre mit dem Ergebnis selbst nicht zufrieden gewesen. Daher suche ich nach einer Gebrauchtlösung welche meine technischen Anforderungen erfüllt.

    Die Mühle sollte nicht zu klein sein und eventuell "beim ansehen verrutschen" oder "umkippen". Kategorie Demoka 203 und kleiner kommt nicht ins Haus. Wenn sie leiser wäre, bzw. schneller mahlen würde, würde ich es begrüßen. Das aber nicht um jeden Preis. Ob ich einen Timer brauche, weiss ich nicht wirklich. Ich lege bisher keinen gesteigerten Wert drauf, hab mich aber auch noch nicht wirklich mit beschäftigt. Eine Verschlechterung des Mahlergebnisses würde ich nicht wollen. Wenn das mit meinem Budget nicht geht, dann lasse ich es lieber. Organische Formen bei der Gehäuseform(ob konisch oder Rundungen) sind mir prinzipiell lieber als Ecken und Kanten. Quaderförmige Mühle mit Quaderförmigen Bohnenbehälter kommt nicht in Frage. Ob Scheiben- oder Kegelmahlwerk ist mir so ziemlich egal.

    Die wichtigste Angabe zu guter letzt. Budget: ca. 300-400 Euro, gerne weniger, mehr nicht. Gebrauchte Lösungen, gerne auch mit Reinigungs- und Überholbedarf suche ich sehr gerne.

    Habt Ihr Mühlentipps für mich? Wo sollte ich mich umsehen? Wo befinde ich mich grob betrachtet im Moment qualitativ? Welche Fragen muss ich für mich noch beantworten?

    Vielen Dank fürs Lesen bisher,
    Grüße aus Berlin,
    Tobias
     
  2. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    730
    Gleichwertig in Sachen Mahlwerk dürfte zumindest neu bei dem anvisierten Preis nicht machbar sein....
     
  3. #3 puckmuckl, 18.05.2016
    puckmuckl

    puckmuckl Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2009
    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    234
    64er Scheiben sind ja schon ganz OK, wird schwierig, innerhalb des Budgets einen besseren Direktmahler zu finden. Bei einer auf doserless umgabauten alten Mazzer SJ hast Du keinen Auslöseknopf, bräuchtest für den gewünschten Komfort also wohl noch einen externen Timer. Quamars sind gebraucht auch häufiger zu finden, die sind auch nicht besonders eckig, wie wärs damit?
     
  4. #4 navalia, 18.05.2016
    navalia

    navalia Mitglied

    Dabei seit:
    04.08.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    @Stefan, puckmuckl: Danke für die Einschätzung, bzw. die Vorschläge.

    Kann ich die Größe der Mahlscheiben grob als Anhaltspunkt für die Mahlgutqualität ansetzen? D.h. dass wenn ich micht nicht verschlechtern mag die Größe prinzipiell beibehalten sollte?

    Ansonsten hab ich Zeit. Die letzten Jahre liefen ok mit der jetzigen Mühle. Ich brauche keinen Ersatz für Übermorgen. Einen Auslöseknopf bräuchte ich auch nicht unbedingt, sondern nur einen Taster. Dann mahle ich halt weiter nach Optik. Das wäre auch o.k.

    Zusammengefasst: Besser im Bereich "Auf Doserless umgebaut" umsehen, als einen konsequenten Direktmahler anstreben?

    Grüße,
    Tobias
     
  5. #5 puckmuckl, 19.05.2016
    puckmuckl

    puckmuckl Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2009
    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    234
    Das mit der Mahlscheibengröße würde ich schon so sehen, zumal Du bei kleineren Scheiben wie in der Eureka MCI etc. auch deutlich kleinere u leichtere Geräte hast, was ja nicht mehr zu Deinem Anforderungsprofil passt.

    Nicht unbedingt, aber in Deinem Preisrahmen sieht es mit originären Direktmahlern auch gebraucht schwierig aus. Quamar würde eben passen, kürzlich waren hier einige angeboten, oder vielleicht auch eine Fiorenzato.
     
  6. #6 navalia, 19.05.2016
    navalia

    navalia Mitglied

    Dabei seit:
    04.08.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo nochmal,

    danke, damit komme ich weiter. Mit einer Quamar bzw. einer Fiorenzato würde ich optisch auf jeden Fall klar kommen. Ich schau mich da mal um.

    Grüße,
    Tobias
     
Thema:

Mühlenupgrade von Compaq K6 zu Direktmahler, Tipps gesucht

Die Seite wird geladen...

Mühlenupgrade von Compaq K6 zu Direktmahler, Tipps gesucht - Ähnliche Themen

  1. Mittelklasse Siebträger gesucht

    Mittelklasse Siebträger gesucht: Hallo zusammen, unser Kaffeevollautomat ist kaputt gegangen, da ich mittlerweile lieber Filterkaffee trinke wollte ich mich mehr über Siebträger...
  2. [Zubehör] Suche kleinen Direktmahler in Berlin - ca. 300€

    Suche kleinen Direktmahler in Berlin - ca. 300€: Hallo zusammen, für das Geschenk meiner Schwester suche ich noch einen kleinen Direktmahler in Berlin. Wichtig wäre eine Abholung diese Woche....
  3. [Zubehör] Eureka Mignon MCI Hopper gesucht

    Eureka Mignon MCI Hopper gesucht: Hallo Leute, hat jemand von euch zufällig noch einen Mignon MCI Hopper bei auch zuhause rumliegen, den er gerne loswerden möchte? Freue mich...
  4. Zweikreiser gesucht mit Rota und PID (E61?)

    Zweikreiser gesucht mit Rota und PID (E61?): Hallo liebe Leute, Ich suche einen Zweikreiser mit Rota und PID, weil ich denke das es Zeit ist für ein Upgrade. Momentan habe ich eine SAB...
  5. [Mühlen] Verkaufe Rocky Rancillio S Direktmahler

    Verkaufe Rocky Rancillio S Direktmahler: Hallo Ich verkaufe meine Rocky Rancilio S , Habe dieser vor ca 4 Jahren hier aus dem Forum und war bis jetzt total zufrieden damit. Super...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden