München / Gamsei / Buttermelcherstraße

Diskutiere München / Gamsei / Buttermelcherstraße im Bayern Forum im Bereich Der beste Espresso der Stadt; .... unter den Barkeepern scheint Matthew Bax mehr als bekannt zu sein und dass er sich nun entschlossen hat seine Künste in München zur Schau zu...

  1. #1 broderbund, 19.05.2013
    broderbund

    broderbund Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2007
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    20
    .... unter den Barkeepern scheint Matthew Bax mehr als bekannt zu sein und dass er sich nun entschlossen hat seine Künste in München zur Schau zu stellen spricht sich auch von Zeit zu Zeit herum.

    Von 12 bis 18 Uhr jedoch stehen die Türen des "gamsei" für Kaffee und Tee offen.

    Die Zubereitung gleicht der Präsentation bei einer Meisterschaft, absolut imponierend.
    Ausgestattet ist das gamsei, mit der relativ selteten La Marzocco Linea MP. Neben Espresso gibt es auch Slow Coffee aus der Aeropress.
    Die Preise sind gehoben(200ml AP kosten 5,50), die Atmosphäre freundlich und Aufgrund der geringen Anzahl an Gästen absolut entspannend.

    Der Aeropress Kaffee (El Salvador von JB Kaffee) war großartig und die 5,50€ absolut wert.
    Der Espresso wird mit Shotwaage gezogen, war jedoch leider ungenießbar sauer und ich habe nicht ausgetrunken.

    Für die Aeropress würde und werde ich sicherlich von Zeit zu Zeit wieder im Gamsei einkehren und im Falle einer neuen Röstung/ Blend / Sorte es auch mal wieder mit einem Espresso versuchen.

    Schön dass neben "bald neu" und "Vits" ein weiteres Café / Bar mit der Aeropress zubereitet.
     
  2. #2 jazzadelic, 20.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 20.05.2013
    jazzadelic

    jazzadelic Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    2.197
    Zustimmungen:
    4.742
    AW: München / Gamsei / Buttermelcherstraße

    ... der Kaffee stammt im Gamsei ausschließlich von jb Coffee (Johannes Bayer), der exzellenten Kaffee handwerklich gekonnt und "modern", also eher hell röstet. Das kann dann auch schon mal säurelastig werden...Seine Äthiopischen Kaffees sind mE exzellent. Gemahlen wir im Gamsei übrigens mit eine Mazzer Kony. Mir hat der Kaffee sehr gut geschmeckt. Der Laden müsste vom Interieur eigentlich in Berlin stehen - coole, lässige Eleganz ganz ohne jedes Werbelogo. Es gibt nicht mal ein Schild über der Bar, so dass man zunächst glaubt, vor einem Ausstellungsraum eines Architektenbüros zu stehen. Das Interieur erinnert an eine kleine Tribüne aus Holz, in der Mitte des Raums ist die Spielwiese des Bartenders und Baristas. [​IMG] Auch die Qualität der Cocktails sollte man nicht unerwähnt lassen. Es gibt nur heimische, in Manufakturen hergestellte Spirits aus der Region, die mit Hilfe selbsthergestellter Sirupe, Kräutern, Blütenextrakten, Essigessenzen (da in Deutschland keine Zitronen wachsen, wird selbstgemachter Essig als Säuregeber verwendet) zu Cocktails zubereitet werden, die man so sicherlich noch nicht getrunken hat. Eine tolle Bereicherung der Barszene!!! Man sucht vergebens nach Campari & Co. Eindeutige inspiriert von der Küchenphilosophie der Nordländer (zB NOMA Noma (Restaurant)) geht diese Bar einen konsequent anderen Weg. Es gibt jeden Abend nur 3-4 Tagesdrinks solange der Vorrat hält. Auch beim Bier werden nur spezielle Sorte von heimischen Kleinstbrauereien angeboten. Das ungewöhnlichste ist jedoch, dass dieser ganze künstlerische Ansatz den Inhaber von Down-Under nicht davon abhält, bodenständiger FC Bayern Fan zu sein. An Spieltagen wird die Gästetribüne zur Zuschauertribüne - Spiele werden nämlich übertragen....
     
  3. #3 broderbund, 20.05.2013
    broderbund

    broderbund Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2007
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    20
    AW: München / Gamsei / Buttermelcherstraße

    ... dass JB zu den besten gehört und von daher auch gut ins gamsei passt sei unumstritten. Auch dass Johannes in der Regel eine herausragende Rohkaffee Auswahl trifft. Von "perfekten" Röstungen sind wir deutschen und auch JB noch ein ganzes Stück entfernt, deshalb nehme ich auch gerne mal einen Kaffee in Kauf der daneben liegt, gebe das aber auch (höflich) weiter, damit der Genussfaktor stetig steigen kann und wir auch in Zukunft dazu bereit sind für ein Kilo Kaffee 50 Euro oder einen Espresso 2.50 zu bezahlen.

    Da ich von JB auch schon extrem geile Espressi hatte werde ich es wie bereits erwähnt auch nochmals probieren. Schließlich wird ja nicht nur modern geröstet sondern auch modern konsumiert.

    An dieser Stelle nochmals Daumen hoch fürs Gamsei und JB Kaffee.
     
  4. #4 cafePaul, 20.05.2013
    cafePaul

    cafePaul Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2007
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    140
    AW: München / Gamsei / Buttermelcherstraße

    ein Espresso für EUR 2,50, der nicht 'mal besonders schmeckt?
    ist aber toll, weil's cool ist????
    in was für einen film spielt das denn?
    hat der typ früher bei starbucks oder im bayrischen Hof bedient?
     
  5. #5 Largomops, 20.05.2013
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    17.431
    Zustimmungen:
    5.245
    AW: München / Gamsei / Buttermelcherstraße

    Ist schon ne komische Werbeveranstaltung.
     
  6. #6 espressionistin, 20.05.2013
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    9.591
    Zustimmungen:
    5.007
    AW: München / Gamsei / Buttermelcherstraße

    Ich würde eher sagen "Glockenbach-Hipster-Gerede". Ein Kaffee für 5,50 EUR ist zumindest keine wirkliche Werbung für so einen Laden, ebenso ein Espresso, den man sich schönreden muss.

    Und den Ausschank von lokalen Cocktails mit Essig und Waldkräutern oder das Fehlen von Tischen zugunsten von zwei Tribünen kann man nett finden, mir persönlich würden für einen netten Abend zwei Dinge abgehen. Zum Kaffeetrinken animiert mich dieser Fred sowieso nicht im geringsten:).

    Aber schön trotzdem, dass München auch was für Leute zu bieten hat, denen alles "bei den deutschen" nicht gut genug ist (ist es hier zwar auch nicht, nimmt der geneigte Gast aber in Kauf, ist ja "IN", der Laden).

    Mal wieder ausgesprochen amüsant, der Fred.
     
  7. #7 broderbund, 20.05.2013
    broderbund

    broderbund Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2007
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    20
    AW: München / Gamsei / Buttermelcherstraße

    ich sehe es als Bereicherung..., bin weder Glockenbach noch Hipster.
    Der Laden ist nicht für mich gemacht, aber der Kaffee ist so lecker dass ich mir die 5,50€ gelegentlich leisten werde.
    Und ich empfehle jedem der gerne mal eine Kännchen Filterkaffee trinkt das gleiche zu tun.
     
  8. #8 broderbund, 20.05.2013
    broderbund

    broderbund Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2007
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    20
    AW: München / Gamsei / Buttermelcherstraße

    weiß ja nicht was Du für ein Problem hast, aber schau Dir den Laden an, lass Dich von der Aeropress überzeugen und wenn Du es "modern" magst auch von einem Espresso, der ja auch einigen sehr gut schmeckt.

    Von cool war nie die Rede, aber der Film der da läuft ist ziemlich gut.
    Der Typ heißt Matt und ist sehr nett.
     
  9. #9 jazzadelic, 20.05.2013
    jazzadelic

    jazzadelic Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    2.197
    Zustimmungen:
    4.742
    AW: München / Gamsei / Buttermelcherstraße

    Madame, Sie liegen falsch. Weder das Glockenbach interessiert mich näher, noch ist mir "alles bei den deutschen nicht gut genug" (was immer auch das heißen soll :confused:). Hüstl - die 197. Eröffnung eines deutschen Cafes ist auch schön, aber eben nur auch. Der Thread heißt ja nicht "deutsche Cafes in Bayern". Die Landmannschaft spielt für mich überhaupt keine Rolle, zudem ist Johannes Bayer ein.....Bayer! - Also auch was für Sie! Merkwürdiges Posting, dass ich sicherlich völlig falsch verstanden habe.
     
  10. #10 espressionistin, 21.05.2013
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    9.591
    Zustimmungen:
    5.007
    Ich nahm lediglich Bezug zu diesem Satz, mit dem für meinen Geschmack auf ziemlich merkwürdige Art und Weise versucht wurde, den offensichtlich schlechten Espresso zu entschuldigen.

    Kein Grund für irgendwelche Verdächtigungen also ;-).
     
  11. #11 jazzadelic, 21.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 22.05.2013
    jazzadelic

    jazzadelic Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    2.197
    Zustimmungen:
    4.742
    AW: München / Gamsei / Buttermelcherstraße

    ... das waren keine Verdächtigungen. Ich habe nur Dein Posting ohne den jetzt hergestellten Bezug überhaupt nicht verstanden und dies ja auch so kundgetan. boderbund verfügt aufgrund beruflicher Erfahrung über andere Vergleichsmöglichkeiten und Beurteilungsfähigkeiten was die Röstqualitäten von "führenden" Röstereien in Europa und USA angeht, als ein normaler Hobby-Konsument, zu denen ich mich eher zählen würde. Insofern wird er wissen, wovon er redet, wenn er im internationalen Vergleich die junge deutsche Röstergilde noch nicht ganz vorne sieht. Da fehlen uns ja auch noch ein paar Jahre Aufholarbeit, genau wie in der jungen innovativen Spitzengastronomie, die sich ja auch erst in den letzten 7 Jahren bei uns fest etabliert hat. Es spricht zudem sehr für ihn und eigentlich für die Berufsauffassung der meisten jungen Röster in Deutschland, dass sie ohne den üblichen Wettbewerbskampf miteinander umgehen und sogar oft zusammenarbeiten. Ist doch sehr fair, dass er die Konkurrenz hier offen und mit positiver Grundstimmung bespricht, das muss er ja nicht tun. Langweilige Cafes gibt es übrigens in München genug, insofern hat mich die Empörung über die Eröffnungbesprechung eines wirklich sympathischen Ladens (nix angestrengte Hipster oder war Ihr schon da?) und die voreiligen und anmaßend wirkenden Rückschlüsse auf unsere angeblichen Ausgehgewohnheiten (egal, ob scheiße und teuer, Hauptsache Glockenbach-hipp und IN und schon sind wir Dämels dabei) doch sehr gewundert. Wir kennen uns ja gar nicht. Reflexartige Meinungsbildung über das Schubladensystem wird dem Laden und den Gästen nicht gerecht, ist aber natürlich bequem und self-serving.
     
  12. #12 broderbund, 06.06.2013
    broderbund

    broderbund Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2007
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    20
    AW: München / Gamsei / Buttermelcherstraße

    Ab sofort am 9 Uhr morgens geöffnet!
    Der zweite Espresso Versuch hat sich gelohnt. El Salvador Santa Ana, sehr gut.
     
Thema:

München / Gamsei / Buttermelcherstraße

Die Seite wird geladen...

München / Gamsei / Buttermelcherstraße - Ähnliche Themen

  1. Sonderausstellung zum Thema Kaffee im Deutschen Museum München

    Sonderausstellung zum Thema Kaffee im Deutschen Museum München: Klingt interessant, ich bin mal gespannt, wie das Thema aufbereitet ist! Es gibt fünf Themenbereiche Chemie, Biologie, Technik, Ökonomie und...
  2. Emilo in München

    Emilo in München: Habe schon die meisten Espressi probiert, jeder hat mir geschmeckt. Im Café gibt's auch immer lecker Kuchen
  3. Werkstatt in München?

    Werkstatt in München?: Hi, die Dampfboilerheizung meiner Brewtus 4 Maschine geht nicht mehr und ich würde es gerne austauschen. Leider sitzt die Mutter...
  4. Moccasola (Lebenshilfe Werkstatt München)

    Moccasola (Lebenshilfe Werkstatt München): Kennt hier jemand den Laden und deren Kaffee? Das Konzept ist natürlich sympathisch, aber hat jemand Erfahrung mit der angebotenen Auswahl und...
  5. Mineralwasser Balda in München

    Mineralwasser Balda in München: Hallo Zusammen, Derzeit befülle ich den Wassertank meiner Maschine mit dem Mineralwasser Volvic. Nun habe ich Acqua Balda Naturale empfohlen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden