Nach Exkommunikation bald zurück?

Diskutiere Nach Exkommunikation bald zurück? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, der 4.Versuch einen perfekten Espresso zu Hause zuzubereiten. Ich muss ein bisschen weiter ausholen. Sehr früh italienisch sozialisiert...

  1. #1 1lucbesson, 08.01.2019
    1lucbesson

    1lucbesson Mitglied

    Dabei seit:
    04.01.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    der 4.Versuch einen perfekten Espresso zu Hause zuzubereiten.

    Ich muss ein bisschen weiter ausholen. Sehr früh italienisch sozialisiert bin ich auf einer langen Reise
    nach den perfekten Espresso Zuhause. Angefangen hat das vor langer Zeit mit dem Kauf einer La Pavoni
    Professional. ich habe es nie geschafft mit dieser Maschine eine Espresso mit Creme zu bekommen, was aber wahrscheinlich daran lag, das ich nur eine alte Kaffeemühle meiner Mutter benutzte.
    Danach kam eine Isomac Giada was zu dem selben Ergebnis führte keinen vernünftigen Espresso zuzubereiten.

    Nach längerer Abstinenz kam dann eine ECM Mechanika mit einer vernünftigen Mühle zu mir.Gebraucht gekauft. Leider fehlten mir die Zeit und die Muße mich damit richtig zu beschäftigen Sodas ich auch hier nie einen guten Espresso bekam.

    Genervt von den vielen Misserfolgen habe ich mich abgewandt und eine Nespresso Maschine gekauft,
    aufheizen in einer Minute, Kapsel rein und fertig. Crema und Kaffee ok, aber doch meilenweit von einem guten
    Espresso entfernt.

    Ich möchte wieder aufgenommen werden in der Gemeinschaft der Genussmenschen und habe mich entschlossen
    es diesmal richtig anzugehen.Beginnend mit der Auswahl der richtigen Maschine über eine richtige Mühle und dem richtigen Zubehör (Tamper, Station etc)
    Und da fängt das Problem an.Es gibt so viele Maschinen, Mühlen, Tamper im Angebot das mir der Kopf raucht .

    Zu meinen Trinkgewohnheiten: 99% Espresso, mal einen Macchiato. Also denke ich das ein Einkreiser genügen sollte, Zweikreiser sind aber nicht aus dem Rennen.

    Nach Recherche im Netz und auch beim Händler sind mir 3 Maschinen zur Zeit ins Auge gefallen:

    La Bezzera Unica

    Vibiemme Domobar

    Quickmill Rubino

    Die Bezzera hat die Möglichkeit die Temperatur individuell zu regeln was ich schon mal sehr gut finde.

    Die Vibiemme hat einen günstigen Preis, scheint aber nicht so hochwertig wie andere Maschinen verarbeitet
    zu sein.

    Die Quickmill wäre eine Zweikreismaschine die mir von der Optik gut gefällt.Ausserdem sind schon ein Einer- und ein Zweiersiebträger und ein Tamper etc. im Paket dabei.

    Da ich auch öfters Homeoffice habe wäre auch eine Maschine sinnvoll die nach längerer Nichtbenutzung auf Standby schaltet, gibt es sowas?

    Mit Mühlen bin ich noch nicht sehr weit gekommen, was ich aber weiss das mir eine Mühle im klassischen Design bevorzuge ohne viel Schickschnack.

    Und bei den Campern scheint ein Modell mit konvexer Fläche für mich sinnvoll.

    Fragen über Fragen, daher an die Gemeinde der Genussmenschen :

    Welche Maschine soll es sein, gibt es noch andere Vorschläge und Anregungen.
     
  2. #2 langbein, 08.01.2019
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    4.991
    Zustimmungen:
    1.807
    Von Deiner Auswahl und bei dem angegebenen Trinkprofil würde ich wohl die Bezzera mit PID nehmen. Ich würde mir da das gleichmäßigste Ergebnis von versprechen.
    Die Quickmill finde ich auch sehr schön, man ist mal für Cappu-Besuch gerüstet, dafür lässt sich halt die Temperatur nicht mal eben verstellen.... Die Verarbeitung der QM soll ja sehr gut sein.

    Alternative wäre halt noch z.B. eine Rancilio Silvia...die kann man auch mit PID nachträglich ausrüsten und eine automatische Abschaltung hat sie auch.

    Nachdem ich mir mal ne Domobar angesehen habe, war ich doch erschrocken von der billigen Verarbeitung. Aber sie ist eine Schönheit :)
     
  3. #3 wurzelwaerk, 08.01.2019
    wurzelwaerk

    wurzelwaerk Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2017
    Beiträge:
    1.028
    Zustimmungen:
    1.037
    Geh doch erstmal zu nem Barista-Kurs.
    Dann kauf Dir eine vernünftige Mühle.
    Und DANN kannst Du Dir Gedanken über eine Maschine machen...

    La Pavoni kann definitiv Crema. :D
    Es ist wie in der Fotografie, eine gute Kamera macht nicht automatisch gute Bilder.
     
    Jova und Giagl gefällt das.
  4. #4 wurzelwaerk, 08.01.2019
    wurzelwaerk

    wurzelwaerk Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2017
    Beiträge:
    1.028
    Zustimmungen:
    1.037
    Warum?
    Er wird meistens überbewertet, ist hübsch anzusehen. In erster Linie muss er zum Sieb und zu Deinen Fingern passen.

    PS: was ist eigentlich Exkommunikation?
    PPS: habs grad selber gesucht:
    „Exkommunikation ist der zeitlich begrenzte oder auch permanente Ausschluss aus einer religiösen Gemeinschaft oder von bestimmten Aktivitäten in einer religiösen Gemeinschaft. Sie wird als Beugestrafe angewandt, das heißt bis zur Beendigung bzw. Wiedergutmachung des Fehlverhaltens. Wikipedia

    Beugestrafe nach Pavoni-Verkauf finde ich gut, aber ich würde meinen Espresso nicht als Religion bezeichnen.
     
    joost gefällt das.
  5. #5 Bacardi1863, 08.01.2019
    Bacardi1863

    Bacardi1863 Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2017
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    29
    Hast du die Geräte denn noch? Dann würde ich diese erst einmal wieder auskramen und damit beginnen. Welche Mühle hattest du damals in Verwendung?

    Wie weit tatsächlich hängt von den eigenen Ansprüchen ab - ich kenne viele, die mit Nespresso glücklich sind (geschmacklich) - der Müll-Aspekt ist nochmal was anderes.
    Aber wenn du mit dem Ergebnis nicht (mehr) zufrieden bist, macht ein Wechsel natürlich Sinn.

    Bei dem Profil würde ich ganz klar zum Einkreiser raten. Ob PID wirklich nötig ist - da gehen die Meinungen wie so oft auseinander - aber der Aufpreis hält sich in Grenzen, also why not. So hast du gleich noch ein paar Reserven, wenn du die Basics (Mahlgrat, Menge, Zeit) mal beherrschst.

    Die Mühle ist wichtiger für die Qualität des Espressos als die Maschine. Wenn das Mahlgut nicht passt, hilft dir auch eine Slayer nicht weiter...

    Geh doch einfach mal in ein Fachgeschäft und lass dich dort beraten und teste mal aus. Das hilft m.E. am besten weiter an dieser Stelle. Ich habe dadurch (für mich!) festgestellt, dass mir alle getesteten Bohnen aus einer Rocket (E61 Gruppe) besser geschmeckt haben als aus einer La Speziale Dream - beim Verkäufer war es genau andersherum - Geschmäcker sind verschieden. Aber wenn du dort eine Combo identifiziert hast, nimm die gleich mit und werde glücklich. In aller Regel stellen die Fachgeschäfte dir die Mühle auch gleich passend ein für die dort getestete Bohnenart, so dass der anfängliche Frust, dass gar nichts schmeckt, erspart bleibt.
     
  6. hutte

    hutte Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2007
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    28
    Denk ruhig auch nochmal über eine ECM Classika PID nach. Die Espressoqualität wird ähnlich der Unica sein, aber ich wünsche mir ziemlich oft nen Shottimer, wenn ich mal wieder ganz vertäumt den Hebel gedrückt habe und nicht auf die Uhr geschaut habe.
     
    Plasmamicha und pouni gefällt das.
  7. pouni

    pouni Mitglied

    Dabei seit:
    25.11.2016
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    215
    Ganz genau das selbe hätte ich dir auch empfohlen! Gerade mit wenig Erfahrung ist ein ShotTimer Gold wert! Die ECM Classika PID hab ich selber schon gehabt und war sehr zufrieden damit!
     
  8. #8 espressionistin, 08.01.2019
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    9.509
    Zustimmungen:
    4.891
    86DDFA19-62E5-4B47-BA34-2D8714FFEB75.jpeg
    Quelle: https://www.campingwagner.de/

    Sowas?
    Scnr:D

    Ich würde mir an deiner Stelle erstmal im Klaren werden, ob du wirklich bereit bist für einen Siebträger, dann ist die Frage, ob Vibiemme oder Quickmill oder gar welcher Tamper völlig nebensächlich.

    Hast du für den Anfang (insbesondere im Homeoffice) die Zeit und die Muße, dich 10 Minuten vor die Maschine zu knien und dich mit Fleiß in das Thema einzuarbeiten? Gerade am Anfang ist das kein Selbstläufer, und mir scheint anhand deines Werdegangs, dass du gern schnell die Flinte ins Korn wirfst und mit neuen (besseren) Käufen automatisch Linderung erhoffst. Das A und O ist üben üben üben und Bock dazu. Wenn du das nicht hast, vergiss es.
     
    Jova, Giagl, wurzelwaerk und einer weiteren Person gefällt das.
  9. #9 wurzelwaerk, 08.01.2019
    wurzelwaerk

    wurzelwaerk Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2017
    Beiträge:
    1.028
    Zustimmungen:
    1.037
    Ob der TE überhaupt noch mitliest? Erstaunlich wenig Aktivität seit Freitag...
     
  10. #10 cbr-ps, 08.01.2019
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2019
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    8.314
    Zustimmungen:
    6.763
    Bist Du zeitlich desorientiert, müssen wir uns Sorgen machen? Der Thread ist von heute;)
     
    NiTo gefällt das.
  11. #11 wurzelwaerk, 08.01.2019
    wurzelwaerk

    wurzelwaerk Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2017
    Beiträge:
    1.028
    Zustimmungen:
    1.037
    Bin ich wohl... :D
    Wer ordentlich hinschaut, muss Dir Recht geben:
    upload_2019-1-8_17-20-56.png
    Mich hat das Wort Freitag dort gefoppt.
     
  12. Azalee

    Azalee Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    635
    Solider Einkreiser zum (Wieder-)Einstieg, da müssen auch die kleinen Lelits empfohlen werden. Und weil es noch keiner getan hat, tue ich es :)

    Lelit PL41TEM mit PID und 57er Brühgruppe
    Lelit PL41PlusT mit PID und 58er Brühgruppe (Standard)
    Lelit PL81T mit PID, 57er BG und diversen elektronischen Nettigkeiten (Shottimer etc.)
    Lelit PL91T mit PID, 58er BG und zusätzlichen Features

    Fast alle Modelle wahlweise auch mit integrierter Mühle (nur bedingt zu empfehlen).

    Vorteile der Lelits: PID in vielen Modellen schon integriert (auf das T wie in TEM achten), solide aufgebaut, klassische Optik, Gehäuse quasi komplett aus Edelstahl, schnell aufgeheizt durch den kleinen Boiler, guter Dampf.
     
    Wrestler gefällt das.
  13. #13 1lucbesson, 09.01.2019
    1lucbesson

    1lucbesson Mitglied

    Dabei seit:
    04.01.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Deine Antwort. Da ich gerne ein e61 sichtbar haben möchte kommt die Rancilio Silvia nicht in Frage obwohl sie mir auch von der Optik gefällt.
    Ind die Domobar ist eine Schönheit.Die Bezzera Unica mit der PID finde je länger ich darüber nachdenke perfekt für mich.
     
  14. #14 1lucbesson, 09.01.2019
    Zuletzt bearbeitet: 09.01.2019
    1lucbesson

    1lucbesson Mitglied

    Dabei seit:
    04.01.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Deine Antwort.Die ECM habe ich damals verkauft.Und ich bin auch zu dem Schluss gekommen das mir eine Einkreiservöllig ausreicht.Das Thema mit der Mühle beschäftigt mich ebenso ich habe eine Bezzera 005 ins Auge gefasst, passend zur Maschine.
     
  15. #15 Bacardi1863, 09.01.2019
    Bacardi1863

    Bacardi1863 Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2017
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    29
    Ok, das klingt nach einem vernünftigen Setup! Damit machst du sicherlich nichts falsch.
     
  16. Jova

    Jova Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    354
    @1lucbesson wie wäre es mit einer Pavoni? Die Maschine kann nämlich sehr guten Espresso, genau wie die anderen Maschinen,die du noch hattes Davor das bereits vorher vorgeschlagene Seminar um mal die Basics zu verstehen und dann guten und frischen Kaffee kaufen und Espresso machen. Fertig. Der Rest ist ein Lernprozess.
    Den kannst du zwar, je nach Maschine etwas einfacher erkaufen, aber er bleibt nicht aus, siehe das Kamera-Beispiel ;)

    PS: es wurde ja schon gefragt,ist vom sonstigen Equipment noch etwas rest?
     
  17. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    8.314
    Zustimmungen:
    6.763
    Passt nicht zusammen...
     
  18. #18 1lucbesson, 09.01.2019
    1lucbesson

    1lucbesson Mitglied

    Dabei seit:
    04.01.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    #Espressionistin:
    Danke für Deine Antwort. Blöde Autokorrektur, sollte eigentlich Tamper heißen.Und die Muße habe ich jetzt. Früher war ich 6 Tage die Woche geschäftlich unterwegs, das hat sich jetzt entspannt. Und ein Upgrade ist es wohl nicht nach einer Pavoni Professional eine Bezzera Giada zu kaufen. Frage welche Maschine zu mir passt ist schon die richtige, das sie mich für lange Zeit glücklich machen soll.

    #Wurzelwaerk: lese noch mit !

    # Azalee: Danke für den Hinweis. die Leila hatte ich noch nicht auf dem Schirm, werde ich mir mal genauer anschauen.Was mir vom optischen am besten gefällt ist ein klassisches Chromgehäuse mit einer sichtbaren e61 Gruppe.
     
  19. Jova

    Jova Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    354
    @cbr-ps "watte ma,..." *SCHRAUBENSCHLÜSSELSUCH*:D

    Ne, ist schon klar, war nur ein Rückblick mit dem Hinweis,dass sein bisheriges Problem eher vor der Maschine stand. Und das ändert sich leider nur, wenn er sich reinhängt. Maschine (in Grenzen) wurscht.
    Wollte ich nur noch einmal hervorheben.:)

    VG
     
    cbr-ps gefällt das.
  20. #20 1lucbesson, 09.01.2019
    1lucbesson

    1lucbesson Mitglied

    Dabei seit:
    04.01.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    #Jova:
    danke für den Hinweis, aber das Problem ist mir durchaus bewusst.
     
Thema:

Nach Exkommunikation bald zurück?

Die Seite wird geladen...

Nach Exkommunikation bald zurück? - Ähnliche Themen

  1. Rocket R58 Beszugshebel fällt bei Preinfusion in 45° Stellung zurück

    Rocket R58 Beszugshebel fällt bei Preinfusion in 45° Stellung zurück: Hallo liebe Espresso-Fans Ich bin seit 3Jahren stolzer Besitzer einer Rocket R58. Seit ein paar Wochen muss ich nun den Bezugshebel halten, bis...
  2. neue Quickmill Orione geht zurück !?

    neue Quickmill Orione geht zurück !?: Nachdem ich gestern in einem anderen Thread meiner Begeisterung über die Orione Ausdruck verliehen habe, möchte ich dies heute etwas relativieren....
  3. Bezzera bz 16 Druckanzeige geht nach Bezug nicht zurück ?

    Bezzera bz 16 Druckanzeige geht nach Bezug nicht zurück ?: Hi bei meiner Bezzera geht nach dem Bezug die Druckanzeige nicht mehr zurück (nur wenn ich kurz Wasser laufen lasse) geht sie zurück ???
  4. Bald verfügbare Produkte und Technik von (über)morgen

    Bald verfügbare Produkte und Technik von (über)morgen: Zunächst die Bitte an die Mods, dieses Thema ggf. zu verschieben, so eine andere Kategorie besser passt. Sollte die Idee dieses Themas im Forum in...
  5. [Erledigt] Zurück gestellt: Profitec Pro 600 DB, von Juli 2018

    Zurück gestellt: Profitec Pro 600 DB, von Juli 2018: Liebe Kaffeenetz-Gemeinde, aus Angst vor einer möglichen Upgraditis habe ich mir einen -wie sich im nachhinein herausstellte- Overkill ins Haus...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden