Neue Kaffees bei Good Karma Coffee

Diskutiere Neue Kaffees bei Good Karma Coffee im Gewerbliche Angebote Forum im Bereich Ankauf, Verkauf, Tausch; Kolumbien Karma&Co: Mein neuer Goldstandard. Aus meiner Sicht das Beste aus allen Welten. Cremig, sehr süss, wunderbare Röstaromen, alles...

  1. #61 Technokrat, 12.12.2017
    Technokrat

    Technokrat Mitglied

    Dabei seit:
    17.10.2015
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    662
    Kolumbien Karma&Co:

    Mein neuer Goldstandard. Aus meiner Sicht das Beste aus allen Welten. Cremig, sehr süss, wunderbare Röstaromen, alles eingebunden in eine leichte Säure. Einer meiner derzeitigen Favoriten. Kompliment!
     
    Oblator gefällt das.
  2. taurui

    taurui Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2009
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    23
    Magst du mir deine Parameter verraten? Habe den grad auch in der Mühle, bei mir wird er zwar schön cremig, hat Aromen von Nüssen, etwas Süße, einen guten Körper.. aber die Röstaromen kommen kaum durch, stattdessen ist die Säure bei mir prägnant vorhanden. Alles in Allem bisher gut, aber zu "hell" schmeckend für meinen Goldstandard.
     
    Technokrat gefällt das.
  3. #63 Technokrat, 12.12.2017
    Technokrat

    Technokrat Mitglied

    Dabei seit:
    17.10.2015
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    662
    Klar: Mühle CB1, Maschine Profitec Pro 700, Brühtemperatursollwert 93 ° C (was immer das auch tatsächlich bedeutet), 16 Gramm In, 32 Gramm Out, Bezugszeit 30 Sekunden.

    Empfinde ich auch so.

    Ich vermute, insoweit sind einfach unsere Geschmäcker verschieden. Säure ist eindeutig vorhanden, die ist nach meinem Geschmack aber notwendig, sonst fehlt die Struktur. Zu hell ist er nach meinem Geschmack auf keinen Fall.
     
    taurui gefällt das.
  4. #64 Oblator, 12.12.2017
    Oblator

    Oblator Mitglied

    Dabei seit:
    19.12.2010
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    324
    Klärt doch auch mal, ob nicht der eine Medium und der andere Dark in der Mühle hat ;)
     
    Rekisyhp und Technokrat gefällt das.
  5. #65 Technokrat, 12.12.2017
    Technokrat

    Technokrat Mitglied

    Dabei seit:
    17.10.2015
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    662
    Guter Punkt, aber ich habe Medium in der Mühle :)
     
  6. taurui

    taurui Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2009
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    23
    Dunkel :rolleyes:
    Interessant.........
    Geschmacklich hätte ich ihn nämlich als Medium eingestuft (wusste bis jetzt gar nicht, dass es den auch Medium gibt!).
    Hab ich vielleicht versehentlich ne Medium Röstung in der Tüte? :D
     
  7. #67 TobiasM, 12.12.2017
    TobiasM

    TobiasM Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2015
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    494
    Die dunklen GKC Röstungen würden wahrscheinlich auch bei 95% aller anderen Röster als Medium durchgehen ;)
     
    Mr. Crumble gefällt das.
  8. taurui

    taurui Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2009
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    23
    Jo, das stimmt natürlich :D
    Trotzdem etwas heller, als ich von der Beschreibung her (Dunkle Schokoladenmousse mit Nüssen) erwartet hätte.
    Aber ich probier noch weiter mit Parametern rum, ich zieh den Bezug mal noch länger nach hinten...
    Vielleicht hat das Ergebnis auch damit zu tun, dass das Expansionsventil meiner Unica sich immer selbstständig wieder auf höhere Werte schiebt (12 Bar Blinddruck, etwa 11 Bar Druck beim Bezug...) und ich des Schraubens überdrüssig geworden bin.
     
  9. #69 Schneidersche, 17.12.2017
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2017
    Schneidersche

    Schneidersche Mitglied

    Dabei seit:
    06.06.2016
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    349
    Dieses Erlebnis hatte ich gestern auch. Obwohl ich geschmacklich eher Richtung Schoko und stark Marzipan gehen würde, mandelig/nussig stimmt auf jeden Fall. Er ist aber immer noch sehr frisch, anfangs hatte er schon eine spitze Säure jetzt entwickelt er sich aber. Generell aber ja, auch jetzt noch etwas Säure im Abgang vorhanden, aber dies macht ihn nur weniger langweilig. Die Röstung ist optisch heller als man geschmacklich vermuten würde - nicht tot geröstet trifft es aber auch. Endgültig gebe ich mein Urteil erst in 3 oder 4 Wochen ab, bis jetzt hat er aber Potential ein Favorit zu werden.

    Schokokirsch ist wie immer gut, der Rocko schmeckt mir als Filter besser. Überraschend war der Nossa do Carmo unverschnitten, sehr lecker als Kaffe und auch als Espresso.

    Ich bestelle immer wieder gerne. Niveau der Röstungen wie immer hoch

    EDIT: aus "bissig" wird "nussig" ... liebe meine Autokorrektur :rolleyes:
     
    osugi, Technokrat, Oblator und einer weiteren Person gefällt das.
  10. #70 Technokrat, 17.12.2017
    Technokrat

    Technokrat Mitglied

    Dabei seit:
    17.10.2015
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    662
    [​IMG]
    Panama Geisha ´Cafe Gallardo´

    16g/32g, 93 ° C, 40 Sekunden.

    Aromen von Schalen weißer Trauben, Jasminblüten. Sehr zart und saftig. Wunderbarer Duft nach Jasminblüten aus dem Abschlagkasten. Morgen probier ich den mal aus einer V60.
     
    Schneidersche, filtus, osugi und einer weiteren Person gefällt das.
  11. gröJ

    gröJ Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2013
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    67
    @Oblator
    Gerade habe ich eine Packung coffeesugarsexmagic aufgemacht und wollte Dir einfach mal ein Lob da lassen. Eigentlich bin ich ja in der 3rd-Wave-Ecke unterwegs und habe den Dark Roast nur für die Gäste an den Weihnachtsfeiertagen gekauft - aber: der ist ja richtig gut! Gleich beim ersten Shot genau die Beschreibung von karamelisierten Nüssen und im Abgang von Trockenfrüchten getroffen :)

    Bei den Bright Roast begeistert mich zwar immer Deine Auswahl (siehe Kilimbi, Gedeo etc.), aber da werde ich immer das Gefühl nicht los, das rösttechnisch noch mehr ginge...aber nichts für ungut und frohe Weihnachten :)
     
    Warmhalteplatte gefällt das.
  12. #72 Mr. Crumble, 22.12.2017
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.12.2017
    Mr. Crumble

    Mr. Crumble Gast

    @gröJ Ich finde, dass rösttechnisch von GKC bei den Bright Roasts extrem viel herausgeholt wird. Gerade der Gedeo (Mr. Tree) hat es in sich. Obwohl @Oblator im 3rd wave Thread mal gepostet hat :
    "Das ist eine sehr wertvolle Rückmeldung! Wir haben in den letzten Wochen sehr viel an der Entwicklungszeit der Röstungen gearbeitet. Mit dem Ergebnis, dass wir NICHTS verändern sollten, denn alle Ansätze haben nur zu Verlusten verschiedener Nuancen geführt. Lang lebe die Frucht! ;-)"
    so kann man bei den einzelnen Roasts auch Veränderungen wahrnehmen; z.B. beim Geisha. Die erste Charge der Bohnen schmeckt im Vergleich zu den aktuellen Röstungen (habe vor kurzem wieder bestellt) leicht anders, die späteren Röstungen hingegen sind noch differenzierter. Der Röster macht sich hier schon Gedanken und versucht m.E. das Ergebnis zu optimieren und die Geschmacksnuancen auszureizen. Aber jede Zunge ist halt verschieden.
    Ist die Zunge zu schwach..ist die Bohne zu stark.
    Der Röster bleibt seiner Linie treu und das ist auch gut so!

    Mr. Crumble
     
  13. #73 Warmhalteplatte, 22.12.2017
    Warmhalteplatte

    Warmhalteplatte Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2016
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    379
    Ich sehe das tatsächlich etwas wie gröJ. Ich hab auch immer wieder Röstungen von einigen der bekannten Skandinaviern hier, und irgendwie sind die dann oft noch einen Tick komplexer, fruchtiger, definierter/differenzierter als alles was ich bisher von deutschen Röstern bekommen habe. Aber: Das ist Meckern auf sehr sehr hohem Niveau, was man auch daran sehen kann, daß die leeren Tüten von GKC keinen geringen Anteil in der Sammlung aus dem letzten Jahr haben :)
     
    Mr. Crumble gefällt das.
  14. #74 Mr. Crumble, 22.12.2017
    Mr. Crumble

    Mr. Crumble Gast

    Ja, das denke ich auch ;) Vielleicht habe ich den Post von @gröJ auch nur falsch interpretiert. Meiner Meinung nach ist es halt der falsche Thread. Sollte es eine Auswertung zu bestimmten Röstungen geben, dann sollte man halt auch die entsprechenden Threads von Brühkaffee, 3rd wave, Espresso nutzen und dort dann seine Bedenken oder auch Kritik äußern. @Oblator reagiert dann auch entsprechend (siehe obigiges Zitat auf eine Kritik von meiner Person). Aber hier die Rösteigenschaft des Rösters anzuzweifeln, finde ich in diesem Thread schade.

    Der Vergleich zu den Skandinaviern ist nicht schlecht. Man muss jedoch auch bedenken, dass diese auch eine ganz andere Preisklasse haben. Und dann muss man sich halt überlegen, ob es ein Kenianer von April Coffee für 18,00 € sein muss oder auch eine Variante von GKC zur Hälfte des Preises sein kann, auch wenn man geschmacklich ggf. mit eventuellen Abstrichen rechnen kann. Für mich stimmt das P/L Verhältnis und ich bestelle immer wieder gerne bei GKC. Natürlich ist dann auch mal ein Kaffee dabei, der einem nicht so liegt, aber das kann einem bei einem anderen Röster ebenso gehen.

    Mr. Crumble
     
    Warmhalteplatte gefällt das.
  15. gröJ

    gröJ Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2013
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    67
    @Mr. Crumble
    Da musst Du zuviel in die Wiedergabe meiner Meinung hineininterpretiert haben - ich habe Torsten keinesfalls angezweifelt, im Gegenteil habe ich meine aktuelle Espressobohne von ihm in höchsten Tönen gelobt (gerade beim zweiten Versuch der zweite Godshot mit Tiger-Muster :))
    Dennoch hauen mich die Bright Roasts nur selten so richtig vom Hocker und es gelingt mir bei verschiedenen Zubereitungsmethoden (Aeropress, V60, Chemex) nur selten, in die Richtung der beschriebenen Geschmacksnoten zu kommen...ob das nun an mir liegt, oder an den Röstungen weiß ich nicht und würde ich daher auch niemals auf Torsten als Röster schieben.
    Das P/L-Verhältnis ist wie von Dir beschrieben definitiv gut und ich bestelle ja auch immer gern.
     
    Mr. Crumble gefällt das.
  16. #76 Mr. Crumble, 22.12.2017
    Mr. Crumble

    Mr. Crumble Gast

    @gröJ dann entschuldige ich mich für meinen Ton und meine falschen Unterstellungen. I am sorry.
     
    gröJ gefällt das.
  17. #77 Gutemine, 23.12.2017
    Gutemine

    Gutemine Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2014
    Beiträge:
    2.121
    Zustimmungen:
    1.893
    Gerne hätte ich meiner Familie den Kolumbien Karma & Co. zu Weihnachten kredenzt. Leider hat es DHL noch nicht geschafft, das Paket zuzustellen. Obwohl immer jemand da ist. Hoffentlich bekommst du es nicht als unzustellbar zurück @Oblator. Gut das noch etwas von der leckeren Schoko Kirsche da ist.

    Liebe Grüße Gutemine
     
  18. #78 Oblator, 23.12.2017
    Oblator

    Oblator Mitglied

    Dabei seit:
    19.12.2010
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    324
    Das tut mir sehr leid @Gutemine ,
    Wir haben es die letzten zwei Wochen geschafft, quasi jedes Paket am Bestelldatum auf den Weg zu bringen (sofern Werktag war).
    Die und deiner Familie ein frohes Fest und hoffentlich leckeren Kaffee zwischen den Jahren!
    LG,
    Torsten
     
  19. #79 Gutemine, 23.12.2017
    Gutemine

    Gutemine Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2014
    Beiträge:
    2.121
    Zustimmungen:
    1.893
    Das ist nicht euer Fehler. Ich wusste ja das ihr erst ab Dienstags versendet. Nur DHL hat mich schon zweimal vertröstet mit noch zustellbar, obwohl zu den angeblichen Zustellzeiten immer jemand da war. Ihr habt pünktlich am 19.12 versendet.

    Ein ruhiges und besinnliches Fest wünsche ich Euch.

    Liebe Grüsse Gutemine
     
  20. #80 Geschmackssinn, 23.12.2017
    Geschmackssinn

    Geschmackssinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    2.036
    Zustimmungen:
    1.458
    jo, auch bei mir wars schwer mit DHL.
    am Dienstag wurde es von euch versand und DHL vertröstete von tag zu Tag...
    aber alles gut gegangen und am Freitag war das Packet schon da =)

    Tapagetalked
     
    Oblator gefällt das.
Thema:

Neue Kaffees bei Good Karma Coffee

Die Seite wird geladen...

Neue Kaffees bei Good Karma Coffee - Ähnliche Themen

  1. [Veranstaltung] Neue Kurse 2019 in der Karlsruher Kaffeeschule

    Neue Kurse 2019 in der Karlsruher Kaffeeschule: Liebe Freunde, heute geht´s mal nicht um Kaffeebohnen in dem Sinne wie sonst... Heute geht es um unsere Karlsruher Kaffeeschule : Im Jahre 2014...
  2. Coffee Tech FZ-94 und Artisan 1.5

    Coffee Tech FZ-94 und Artisan 1.5: Hallo zusammen, ich habe seit ein paar Tagen einen Coffee Tech FZ-94 und röste mit Artisan. Ich habe aktuell Probleme meine gewünschte Kurve...
  3. Milan coffee festival 30/11 - 2/12/2018

    Milan coffee festival 30/11 - 2/12/2018: The Milan Coffee Festival 2018 - The True Artisan Café Hört sich spannend an. Bin noch nicht sicher, ob ich hingehen werde, da ich Besuch habe und...
  4. [Maschinen] Suche neue Sette 270 WI unter 500€

    Suche neue Sette 270 WI unter 500€: Das sagt schon alles unter 500€ mit Rechnung und Versand. Bezahlung per paypal
  5. Kaffee mahlen - Gute Handmühle gesucht

    Kaffee mahlen - Gute Handmühle gesucht: Hallo Leute, welche Handmühlen benutzt Ihr und wie zufrieden seid Ihr mit Euren Handmühlen? Wir mahlen morgens eigentlich immer 35 g Bohnen für...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden