Neue Kaffees bei Good Karma Coffee

Diskutiere Neue Kaffees bei Good Karma Coffee im Gewerbliche Angebote Forum im Bereich Ankauf, Verkauf, Tausch; Ich habe heute u.a. den Kenia Dark Roast und den koffeinfreien Äthiopier bestellt. Da ich zu beiden bislang keine Erfahrungsberichte hier gefunden...

  1. Li-Si

    Li-Si Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2015
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    1.161
    Falls du den Kenia als Filter testest, wäre ich sehr interessiert. Bisher hatte ich Kenianer nur als Bright Roast.
     
  2. joside

    joside Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2013
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    89
    @Oblator
    Ich versuche jemanden zu gutem Filterkaffee zu bekehren. Welche säurearmen (!) Medium/Dark Roasts wären da empfehlenswert? Danke!
     
  3. #843 basstian, 24.04.2021
    basstian

    basstian Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2011
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    591
    Ich hab gerade Schokolust und Kirschentraum verschenk. Aus der V60 war ich extrem überrascht wie wenig Säure der hat. Extrem rund und lecker. Wurde begeistert aufgenommen.
     
  4. #844 basstian, 24.04.2021
    basstian

    basstian Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2011
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    591
    Coffeeman ist übrigens mein neuer Standart Espresso. Da ist noch so viel möglichkeit drin. Heute früh im Cappuccino reinstes Karamell. Als Espresso super schokoladig mit ganz feiner minimaler Säure. Nur das Nusskrokant suche ich noch.
     
    Ondra gefällt das.
  5. andriy

    andriy Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2019
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    156
    Costa Rica Don Alexis wäre ein leckerer Kaffee.
    Brasilien war schön und es gibt nun auch einen koffeinfreien Äthiopier.
     
  6. #846 Flugmensch, 24.04.2021
    Flugmensch

    Flugmensch Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2016
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    178
    @Oblator
    Habe hier den Fazenda Matao, Cremaster und Karma & co (dunkel und medium), Röstdatum jeweils der 20.4.
    Vorschläge zur Trinkreihenfolge?
     
  7. Cairns

    Cairns Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2011
    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    6.231
    Bei mir läuft seit heute der Kenia Gakuyu ini
    wie hast du ihn zubereitet in der V60?
     
    andriy gefällt das.
  8. andriy

    andriy Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2019
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    156
    Soweit bin ich noch nicht, habe aber ab und zu aus Londinium als Espresso getrunken. Dafür sehr gut...
    Aus V60 habe ich ihn nur 1x gehabt, ich glaube Standardrezept 17g zu ca 255g in 3 Minuten bei 91-92˚C..
     
    Cairns gefällt das.
  9. Cairns

    Cairns Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2011
    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    6.231
    Das Zeugs ist wirklich Hammer:eek:
     
    flatulenzio, Technokrat, Oblator und einer weiteren Person gefällt das.
  10. Oblator

    Oblator Mitglied

    Dabei seit:
    19.12.2010
    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    861
    Zum Glück hab ich nochmal zwei Sack davon einkaufen können!
     
    flatulenzio und Cairns gefällt das.
  11. #851 Flugmensch, 27.04.2021
    Flugmensch

    Flugmensch Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2016
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    178
    Keine Antwort ist auch ne Antwort. Aber gut, wie letztes mal auch schon...

    Hab den Fazenda Matao aufgemacht, weil er mich am meisten gereizt hat ("Dicke Fette Haselnusscreme, Kakao, Karamell", klingt Traumhaft). Aus der Tüte jedoch kam ein ganz anderer Geruch. Wie Zigarillo, wenn man sich konzentriert vielleicht Spuren von Marzipan. Allgemeiner Eindruck eher Dunkel als Medium.

    Die ersten zwei Bezüge heute morgen mit normalem bis grobem Setting waren eher nix. Erster Tropfen ab Pumpenstart nach ca 20s bzw 15s.
    Eben dann die Niche für ihre Verhältnisse extrem grob gestellt (27 Einheiten statt sonst ca 20), und es lief.
    18in, 45out in 27s ab Pumpenstart bei 93°c.

    Die extreme Bitterkeit und Säure der Überextraktionen heute morgen war weniger, aber nicht ganz weg.
    Der Espresso war trinkbar, aber weit entfernt von der erwarteten Schoko-Nuss Bombe.
    Als Espresso Tonic erst ganz ok, im Abgang dann nach Aschenbecher/kalter Zigarette.

    Bin gespannt was die Versuche morgen ergeben.

    (Bevor hier über "Bashing" geweint wird- ich bestelle sehr gerne bei GKC, war auch schon vor längerer Zeit mal vor Ort, und finde den "Laden" sehr sympathisch und vorbildlich.)
     
  12. #852 Technokrat, 27.04.2021
    Technokrat

    Technokrat Mitglied

    Dabei seit:
    17.10.2015
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    1.561
    Sag ich doch! Gleich nochmal bestellt.
     
  13. #853 CarambaCarajoUnCafe, 29.04.2021
    CarambaCarajoUnCafe

    CarambaCarajoUnCafe Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    7
    @Oblator ein Riesenkompliment hier an den Geisha fürs Volk, er ist extrem lecker als Espresso (und Cappu natürlich auch).
    Mega angenehme Säure im Vergleich zu den meisten früchtigen Espressi.

    Hier mal mein Rezept, falls jemandem hilft:
    19g IN (VST 18)
    31g OUT
    33 sec
    91°C
    gerne auch Eure teilen.

    Seit letzter Woche ist der Schokolust nicht mehr mein Lieblingsespresso von GC :)
     
    MatzeBauer14, Oblator und Diotoir gefällt das.
  14. #854 Maximilian1302, 07.05.2021
    Zuletzt bearbeitet: 07.05.2021
    Maximilian1302

    Maximilian1302 Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2020
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    5
    Hast du inzwischen ein Rezept gefunden? Mache meine aus dem Probierpaket heute auch auf.

    Edit: Nach dem ersten Versuch kann ich deine Erfahrung bestätigen. Musste sehr grob stellen um überhaupt was raus zu bekommen. (die ersten 2 Bezüge gingen in den Ausguss).

    Der dritte war einigermaßen "okay"
    17g auf 34g out in 35 Sekunden bei ca. 93°C (Stufe 2 auf der Mara X)

    Starker Tabakgeschmack.
    Ich vermute mal ich muss noch viel gröber mahlen und tendenziell eher ein Verhältnis von unter 1:2
     
  15. andriy

    andriy Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2019
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    156
    Haute habe ich mein Hario V60-Rezept für Bombe verändert, nur zwei Pours, das Wasser aber war etwas heißer 93.5˚C und auch mittel-fein gemahlen, 17.5g Kaffee zu 300g in 3:25. Wirklich lecker und süß ..

    Bei Espresso gefällt er mir am besten als etwas schnelleren Shot - dank VST 15g Sieb - mit 1:2,5-1:3 Ratio, etwas zickig die Bombe bei der Einarbeitung. Mein Rezept ist sicher nicht für jeden, aber mit einer unimodalen Mühle gelingt er mir am besten wenn ich etwas weniger als 15g dosiere. Also nicht überfüllen - und im IMS-Sieb war er mir nicht fruchtig genug.
     
    Oblator gefällt das.
  16. Wasi67

    Wasi67 Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2021
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    91
    Kenia Gakuyu-Ini Dark ist auch bei mir der nächste, der in die Mühle kommt. Hat den wirklich niemand ein Grundrezept, mit dem man starten kann? Suchfunktion bringt gerade mal ein Tigerstreifen-Foto und das hier.
    Wünsche euch allen einen schönen, sonnigen Sonntag!!!!!!!
     
  17. #857 pastajunkie, 09.05.2021
    pastajunkie

    pastajunkie Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    4.417
    Zustimmungen:
    2.670
    Wasi67 gefällt das.
  18. Wasi67

    Wasi67 Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2021
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    91
    Danke!!!!! Muss echt an meiner Suchstrategie arbeiten. Geht mir auf Google auch immer so:(
     
  19. Ondra

    Ondra Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2020
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    57
    Ich beziehe aktuell 1:2 in ca. 26s :) finde ihn auch lecker, angenehme Fruchtigkeit & Süße ohne viel Säure und dennoch genug Power auch für Cappuccino.
     
    Wasi67 gefällt das.
  20. #860 Fluchtkapsel, 09.05.2021
    Fluchtkapsel

    Fluchtkapsel Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2020
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    354
    Der ist leider seehr lecker, ich beziehe den ein wenig kühler (~92°C, 26 Sekunden, 16 in 30 out).
    Der war bei mir sehr unkompliziert.
     
    Wasi67 gefällt das.
Thema:

Neue Kaffees bei Good Karma Coffee

Die Seite wird geladen...

Neue Kaffees bei Good Karma Coffee - Ähnliche Themen

  1. Neue alte Kaffeesorte

    Neue alte Kaffeesorte: Neue Art soll Kaffee vor Klimawandel retten ein interessanter Artikel
  2. [Vorstellung] Maillard-Coffee: Neue Kaffees am Start

    Maillard-Coffee: Neue Kaffees am Start: Hello! :) Nach unserem Start im November sind unsere Bohnen doch sehr viel schneller ausgegangen als geplant! Dafür haben wir jetzt mehrere neue...
  3. Anschaffung eines neuen Kaffeesystems

    Anschaffung eines neuen Kaffeesystems: Einen schönen Abend zusammen, habe mir in den letzten Tagen alle möglichen Post durchgelesen und bin über die vielen Möglichkeiten nun vollends...
  4. [Verkaufe] Neue Kaffees bei Röststolz

    Neue Kaffees bei Röststolz: Hallo ihr Lieben, nach längerem Warten, gibt es endlich Neuigkeiten und zwar zwei neue Kaffees. Hier werde ich immer wieder die neusten...
  5. [Veranstaltung] Neue Kurse 2019 in der Karlsruher Kaffeeschule

    Neue Kurse 2019 in der Karlsruher Kaffeeschule: Liebe Freunde, heute geht´s mal nicht um Kaffeebohnen in dem Sinne wie sonst... Heute geht es um unsere Karlsruher Kaffeeschule : Im Jahre 2014...