Niche Zero – Neue Mühle aus England, Direktmahler

Diskutiere Niche Zero – Neue Mühle aus England, Direktmahler im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Meine kam bis jetzt noch nicht an. Ich habe direkt nach der Benachrichtigung, dass die Disk jetzt verfügbar ist, bestellt. Da die Disk aus China...

  1. Astheny

    Astheny Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2019
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    76
    Meine kam bis jetzt noch nicht an. Ich habe direkt nach der Benachrichtigung, dass die Disk jetzt verfügbar ist, bestellt. Da die Disk aus China kommt, kann das bestimmt noch ein bisschen dauern.
     
  2. #1742 irish1983, 28.03.2020
    irish1983

    irish1983 Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2019
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    83
    Bei mir genauso.
     
  3. #1743 Necrofridge, 28.03.2020
    Necrofridge

    Necrofridge Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2017
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    52
    Hast du spezielle Fragen zu dem Ding oder gehts dir nur um den Fortschritt deiner Bestellung?
    Weil ersteres könnt ich dir ggfs. beantworten, meine Niche kam direkt mit der Disk.
     
  4. #1744 irish1983, 28.03.2020
    irish1983

    irish1983 Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2019
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    83
    Mir ging es tatsächlich in erster Linie um den Bestellstatus.

    Aber wo Du fragst: Gibt es mit der Disk kein Popcorning mehr? Und wie machst Du das Mahlwerk sauber? Ich nutze dafür bisher den beiliegenden Pinsel und einen Blasebalg.
     
  5. #1745 Necrofridge, 28.03.2020
    Necrofridge

    Necrofridge Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2017
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    52
    Popcorning ist fast nicht existent, es passiert ganz selten, dass mal eine Bohne genau aus dem Loch schießt.
    Bisher Pinsel ich nur den Trichter aus, aber lasse das Mahlwerk so wie es ist.
    Aber wenn man ans Mahlwerk will kannst du ja einfach die Schraube lösen und die NFC-Disk abnehmen. Das würde ich nicht jeden Tag tun, vielleicht alle paar Wochen mal.
     
  6. CoffeeX

    CoffeeX Mitglied

    Dabei seit:
    07.02.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    13
    Ich zerlege die Mühle alle 3 Monate und reinige alles. Dazwischen ca alle 3-5 Tage kurz mit dem Staubsauger von oben und am Bohnenauswurf saugen. Wüsste nicht, warum man das Mahlwerk häufiger reinigen sollte (inkl. abschrauben der NFC).
     
  7. alegend

    alegend Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2018
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    18
    ja genau den meine ich...so etwas suche ich....oder vergleichbar für den Siebträger meine La Marzocco Linea Mini
     
  8. Luke92

    Luke92 Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2018
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    39
    Ich spiele mit dem Gedanken, mir die Niche Zero Mühle zuzulegen und habe schon einige Seiten in diesem thread durchstöbert, reviews auf YouTube angeschaut etc.
    Allerdings blieb bei mir eine essenzielle Frage bezüglich der Nutzung für den Siebträgergebrauch bestehen:

    Wie steht ihr zum Mahlen in den Dosierbecher?
    Ich mahle seit bald 2 Jahren mein Mehl für den Siebträger per Hand und kann nicht wirklich behaupten, dass es mir Spaß macht, das Mehl vom Auffangbecher in den Siebträger umzufüllen.
    Hat jemand evtl das Außenmaß der Becheröffnung parat?
    So wüsste ich, ob der Becher wenigstens in den Siebträger meiner Maschine passt.
    Es handelt sich um den 57er Original-Siebträger der Lelit PL81T mit 2er Sieb.

    Wie andere geschrieben haben, gibt es 3rd party Siebträger-Aufhängungen für die NZ.
    Hat jemand Erfahrungen damit gemacht?

    PS:
    So richtig kann ich es nicht nachvollziehen, warum man überhaupt erst in einem Becher mahlen möchte anstatt direkt in den ST.
    Mag mich wer aufklären?

    Ich hoffe, meine Fragen wurden hier nicht schon X mal gestellt.

    LG Luke
     
  9. viczena

    viczena Gast

    Die Frage habe ich mir auch schon gestellt. Ist vielleicht eine Tradition aus dem Handmühlenbereich.
     
  10. #1750 irish1983, 29.03.2020
    irish1983

    irish1983 Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2019
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    83
    Es gibt von Acaia und Rhino Coffee Gear Dosing Cups.
     
  11. frdmn

    frdmn Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2016
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    546
    Ja, wurde soweit ich weiß schonmal berichtet dass der Lelit 57mm Siebträger passt.
     
  12. #1752 irish1983, 29.03.2020
    irish1983

    irish1983 Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2019
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    83
    Direkt in den Siebträger zu mahlen empfiehlt sich bei der Niche Zero meiner Erfahrung nach nicht. Es landet einfach zu viel daneben. Das Prozedere mit dem Dosing Cup hat für mich nur Vorteile. Das Umfüllen dauert keine 5 Sekunden, speziell wenn man einen Trichter verwendet, und es geht nichts daneben. Darüber hinaus kann man mit dem Dosing Cup auch schneller nachmessen, ob auch die richtige Menge ausgeworfen wurde. Mit dem Siebträger finde ich das eher umständlich.
     
    cbr-ps gefällt das.
  13. Jova

    Jova Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    1.340
    Zustimmungen:
    837
    Rhino wird aber vermutlich nicht auf 57mm ST passen, da sie für 58mm gedacht sind.
    Hatte die selbst mal geordert, da der Außendurchmesser mit 53mm angegeben war, hatte dann aber tatsächlich eher 58mm.
    Bekam netterweise mein Geld zurück und konnte den Becher behalten.

    Der Fehler bei den Angaben wurde dann meine ich auch korrigiert.

    VG
    Jo
     
  14. #1754 irish1983, 29.03.2020
    irish1983

    irish1983 Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2019
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    83
    Meine Antwort war an alegend gerichtet, der eine Linea Mini hat.
     
    Jova gefällt das.
  15. #1755 Cappu_Tom, 29.03.2020
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    2.586
    Zustimmungen:
    2.141
    Ich bei mir schon:
    • Keine Sauerei bzw. Verluste, auch ohne Trichter.
    • Kein RDT, WDT, Umrührritual, Leveler oder was auch immer... im Becher lässt sich das Pulver 'unter Aufsicht' durch richtiges Drehen/Klopfen des Bechers gegen die Hand einfach vorbreiten.
    • Vorgangsweise von meinem Bodenlosen ST und und meinen (wenn auch bescheidenen) Geschmacksnerven 'amtlich' bestätigt
    • Funktioniert auch unter verschärften Bedingungen, wie beim LM-1 ohne Trichter.
    • Die ST-Halterung muss bei Verwendung unterschiedlicher Maschinen bzw. ST nicht justiert werden.
    Kein Kommentar
     
    frdmn und Brewbie gefällt das.
  16. #1756 Luke92, 29.03.2020
    Zuletzt bearbeitet: 29.03.2020
    Luke92

    Luke92 Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2018
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    39
    Danke sehr für die Aufklärung!

    Wie sieht es mit dem Streuen aus, ist zum Beispiel ein Monsoon Malabar problematisch oder reicht die schmale Distanz zum Becher um ein Streuen zu verhindern?
    Ich bringe gelegentlich ein paar frisch geröstete aus Indien mit, wenn ich dort bin...
    Bei der Sette soll das ein wenig problematisch sein.
    Bei den indischen Bohnen ist mir nebenbei schon öfters mal aufgefallen, dass sie einen Ticken schwergängiger zu mahlen sind als meine klassischen Bohnen (ähnlichen Röstgrades), welche ich vom lokalen deutschen Röster beziehe.

    Nach wie vor schwebe ich zwischen Niche Zero und Sette 270wi als Primärmühle, welche meine Comandante zur Sekundärmühle (frenchpress+Experimentieren mit neuen Bohnen gefühlte 2 mal im Jahr) machen wird.
    Normal mache ich eine Packung vollständig leer, bevor ich die Bohnen wechsel.
    Bisher trank ich eigentlich immer für Espresso und Milchgetränke die gleichen Bohnen, was ich halt gerade angebrochen hatte.

    Außerdem ist Singledosing ja prinzipiell mit NZ und Sette (leerer Hopper) möglich.

    Niche:
    -noch (!) weniger Totraum als die Sette
    -kein Streuen bei problematischen Bohnen (?)
    -Lautstärke (für mich kaum relevant)

    Sette 270wi:
    -kein Abwiegen nötig, Mehlausgabe auf Knopfdruck
    -rasendschneller Mahlvorgang
    -Mahlen in den Siebträger ohne Umfüllen

    Edit:
    Kommen auf den Preis der NZ von 556€ noch irgendwelche Steuern oder ein teurer Versand drauf und wie lang ist etwa die Lieferzeit?
     
  17. Jova

    Jova Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    1.340
    Zustimmungen:
    837
    Ah, richtig. Dann passt die rhino cup wunderbar.
     
  18. #1758 irish1983, 29.03.2020
    irish1983

    irish1983 Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2019
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    83
    Ich hatte bisher erst einen Monsooned Malabar, aber der hat ebenso wie andere Röstungen auch keine Probleme bereitet.

    Du musst Dich entscheiden: Single Dosing ja oder nein. Die Niche Zero wurde dafür gemacht und hat ein großes konisches Mahlwerk mit den Mahlkegeln der Mazza Kony. Die Dose Consistency liegt bei +/- 0,2g, die Grind Retention bei wenig mehr, statische Aufladung ist gering. Das bekommst Du mit einer Sette nicht hin, auch wenn man mit ihr grundsätzlich Single Dosing machen kann. Wenn Du hingegen primär nach einer bequemen Lösung suchst, dann ist die Sette die besser Wahl. Sonst spricht meiner Meinung nach alles für die Nice Zero - ich bin als Besitzer aber auch voreingenommen.

    Die Verfügbarkeit kannst Du auf der Indiegogo Seite nachschauen. Zur Zeit sind wohl nur Geräte mit UK Stecker verfügbar. Nachschub könnte aufgrund des Coronavirus auf sich warten lassen.
     
  19. frdmn

    frdmn Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2016
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    546
    622€ Wenn du mit Kreditkarte zahlst wegen Auslandsaufschlag.

    Ich würde von der Sette abraten. Abgesehen von dem elenden Mahlgeräusch fühlt sich das Teil an wie billiger Plastikschrott und geht unverhältnismäßig häufig kaputt. Meine subjektive Meinung natürlich.
     
  20. Luke92

    Luke92 Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2018
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    39
    Danke an euch beide.
    Ich habe gerade die NZ bestellt in EU schwarz.
    Mit Versand wurden 582,790€ von meiner Kredidkarte abgebucht. Da ich für Auslandszahlungen per Visa-Karte (Diba) 1,75% Gebühren zahlen muss, kommen nochmal 10,20€ drauf.
    Dazu habe ich mir die kleine Disc für nen 10er bestellt.
    Macht also in Summe etwa 600€, falls keine Einfuhrsteuern/Zoll etc mehr draufkommen.
     
Thema:

Niche Zero – Neue Mühle aus England, Direktmahler

Die Seite wird geladen...

Niche Zero – Neue Mühle aus England, Direktmahler - Ähnliche Themen

  1. Neue Siebträger fürs Restaurant

    Neue Siebträger fürs Restaurant: Hallo. Ich bin neu. Ich suche Hilfe :)) Wir haben hier 13 Jahre lang eine la cimbali m22 plus stehen. Tolles Gerät... Aber langsam sind es...
  2. Was ist das für eine Mühle?: ECM Mühle baugleich mit Anfim CT

    Was ist das für eine Mühle?: ECM Mühle baugleich mit Anfim CT: Hallo liebe Kaffeefreunde, # bei der Arbeit habe ich beim Äufraumen noch eine Kaffeemühle gefunden. Sie ist von ECM. Auf der Mühle steht...
  3. Bezzera Unica PID - neues Heizelement verbaut - hoher Druck

    Bezzera Unica PID - neues Heizelement verbaut - hoher Druck: Hallo liebes Forum, nach dem man hier bei der Entkalkung und Wartung meiner verstopften Unica geholfen hat, hoffe ich, dass ich nun auch zu...
  4. Neue Maschine, z.b. La Pavoni Domus Bar oder Lelit 42 EMI

    Neue Maschine, z.b. La Pavoni Domus Bar oder Lelit 42 EMI: Hallo, wir nutzen seit ca. 25 Jahren zufrieden eine La Pavoni Espresso Plus, klein und ok und über den Zeitraum zwei neue Heizungen und Siebträger...
  5. [Erledigt] Bravo Distribuidor (Distibutor) Rot - wie Neu

    Bravo Distribuidor (Distibutor) Rot - wie Neu: Hi, Ich möchte gerne meinen Bravo Distributor wegen Nichtnutzung verkaufen. Er ist Neuwertig. Siehe Bilder Es ist die 58.4mm Version (Passt also...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden