Nutzungsänderung? Möchte in meinem Laden Kaffee anbietenHELP

Diskutiere Nutzungsänderung? Möchte in meinem Laden Kaffee anbietenHELP im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo, ich bin neu hier und möchte ins Kaffeegeschäfteinsteigen. Am 1. Mai möchte ich gerne vor meinem Laden eine Außenbestuhlung mit 20...

  1. #1 Marensus, 05.04.2007
    Marensus

    Marensus Gast

    Hallo,

    ich bin neu hier und möchte ins Kaffeegeschäfteinsteigen. Am 1. Mai möchte ich gerne vor meinem Laden eine Außenbestuhlung mit 20 Sitzplätzen anbieten und Kaffee verschiedener Art servieren. Wie soll es anders in Deutschland sein—ich brauche eine Nutzungsänderung, weil ich dann zusätzlich Kaffee ausschenke. Kennt sich jemand mit diesen Vorschriften aus? Hat jemand einen Laden/Geschäft mit Kaffeeausschank und Sitzplätzen. Gehe nächste Woche auf das Baugewerbeamt (eine Mitarbeiterin ist krank, die andere macht Urlaub—kein Ansprechpartner z.Z. im Dienst, das sind unsere Beamten in Deutschland)


    Was kostet so eine Nutzungsänderung von Laden zum Café? Normalerweise müsste es Nutzungserweiterung heißen, denn den Laden betreibe ich ja weiter und das mit dem Kaffee ist nur nebenbei. Ach,und wie ist das mit der Toilette??? Habe nur eine im Laden!

    Über Hilfe wäre ich sehr dankbar…Martin Lorenz

    [​IMG]

    Will diese Maschine kaufen Carimali Eta Beta 1


    www.sanddorn-laden.de

    [​IMG]
     
  2. #2 Nightstalker, 05.04.2007
    Nightstalker

    Nightstalker Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2004
    Beiträge:
    1.939
    Zustimmungen:
    20
    Hi kenn mich mit den Gesetzen, besonders in DE, leider nicht so aus, was die Toiletten angeht musst du aber imho schon 2 getrennte haben, jedenfalls würd ich mir das als Kunde wünschen.

    Zur Maschine kann ich sagen ist grundsätzlich ne gute Wahl, zu überlegen wär ev. ne 2-gruppige ist aber in deinem Fall sicher nicht pflicht aber du kannst ja mal nach gebrauchten suchen, kannst ev. noch was sparen.

    Wichtig: Vergiss die Mühle nicht, die ist VIEL wichtiger als die Maschine. Gute, frische, Bohnen und das nötige Know How sind ein absolutes MUSS!

    lg und viel Erfolg!
     
  3. #3 nobbi-4711, 05.04.2007
    nobbi-4711

    nobbi-4711 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    6.412
    Zustimmungen:
    1.147
    Da Du offene Lebendmittel verkaufst, musst Du halt bestimmte Standards einhalten. Dazu gehören durchgängige Arbeitsflächen, Stossfugen müssen geschlossen sein. Es darf normalerweise kein Billigmöbel verwendet werden, bei dem der blanke Pressspan durchguckt (Schimmelgefahr bei Kontakt mit Wasser). 2 Waschbecken müssen sein (eins ausschließlich fürs Personal zum Händewaschen). Edelstahlflächen sind nicht zwingend vorgeschrieben.

    2 Toiletten müssen nicht sein, wenn Du keinen Alkohol ausschenkst. Auch ne Konzession brauchst Du dann nicht. Du musst es nur bei der Aufsichtsbehörde für Lebensmittelkontrollen anzeigen, die kommen dann irgendwann, um die Sache in Augenschein zu nehmen.

    Die Maschine ist zu klein. Nimm ne kompakte 2gruppige mit 5 bis 8 Liter Boiler. Kaffeetrinker kommen öfter zu mehreren, oder es kommt der sprichwörtliche Bus vorbei; da hantierst Du mit der eingruppigen ewig. Außerdem kannst Du nicht genug Tassen warmhalten. 20 Plätze sind mehr, als Du denkst.

    Über Wasseranschluss und Ablauf hast Du schon nachgedacht?

    Greetings \\//

    Marcus
     
  4. #4 Marensus, 05.04.2007
    Marensus

    Marensus Gast

    Ich danke euch für die schnelle Antwort---ich dachte auch ich nehme eine 2 gruppige, aber ein Fachmann hat mir eine eingruppige empfohlen! Ich meine diese Version macht auch 180 Tassen in der Stunde---Ausserdem habe ich wenig Platz..dann ist eine 2 gruppige ein wenig teuerer und auf den reisebus warten bestimmt viele Unternehmer sehnsüchtig. Dann ist noch der größere Beuler und die energiekosten in den Ruhephasen. Wenn ich mit der Kleinen viel Geld gemacht habe, dann hole ich mir eine 4 gruppige :D !

    Wasserzufuhr und Abwasser ist gleich um die Ecke---denke an der maschine ist ein Flexschlauch--unter die Maschine baue ich ein Waschbecken---Maschine soll an die Wand!


    Wegen der Nutzungsänderung--vorher hatte ich vor dem Laden eine Eismaschine und musste keine Nutzungsänderung machen oder Zapfgenehmigungen wie bei Bier. Und Eis ist weiß Gott anfälliger als Kaffee!

    Ja so ist das eben...bin auf Dienstag zum Amtstermin gespannt--werde bestimmt wieder ein Hals bekommen! Meine Güte--ich will doch nur Kaffee verkaufen!

    Zu der Maschine kommt natürlich die Mühle G1 von Carimali dazu!

    Ach so--vor gebrauchten hat man mich gewarnt--außen kann sie ja schön aussehen und der Kessel kann mit Kalk zugesetzt sein...man kauft immer ein Los und kann auch Nieten haben! Neu wird auch sehr gut finanziert! :D
     
  5. #5 Marensus, 05.04.2007
    Marensus

    Marensus Gast

    Hier sind noch ein paar Bilder meines Vorhabens!!!

    [​IMG]
    [​IMG]
     
  6. bamf

    bamf Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    2.546
    Zustimmungen:
    6
    hallo,

    hör auf marcus und nimm lieber eine zweigruppige - dann sind auch immer beide siebträger (1 und 2 tassen) vorgeheizt. was die 180 tassen/stunde angeht handelt es sich um einen theoretischen wert (zumindest kenn ich niemanden der in 26,6 sekunden zwei kaffees zubereitet - oder habe ich mich da vertan?).
    ansonsten bietet dein dein laden ein nettes ambiente zum draußen sitzen (soweit auf dem foto erkennbar). wünsche dir viel glück mit deinem vorhaben.

    joscha
     
  7. #7 Marensus, 07.04.2007
    Marensus

    Marensus Gast

    Na mal sehen, Dienstag habe ich den Termin auf dem Amt--wenn alles klappt werde ich mir erst einmal die Eta Beta 1 (eingruppig) holen, erstmal wegen dem Anschaffungspreis und zweitens wegen dem Platzmangel...wenn alles funktioniert kann man sich immer noch erweitern. Außerdem bin ich Anfänger und noch dich in der Barista Profiliga---hat jemand mal Erfahrung mit Tchibo gemacht---Vielleicht lasse ich mir dort eine Maschine subventionieren!

    Frohe Ostern wünscht Martin
     
  8. #8 Largomops, 07.04.2007
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    17.535
    Zustimmungen:
    5.350
  9. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    8.890
    Zustimmungen:
    3.410
    hallo marensus,
    der kaffeesorte sollte eine besondere bedeutung zukommen. wenn du die maschine via kaffeeabo finanzieren willst poste doch einfach die infrage kommenden sorten - hier koennen dir dann tipps gegeben werden.
    tchibo ist jedenfalls ... naja...
    lg blu
     
  10. #10 caffè olivier, 07.04.2007
    caffè olivier

    caffè olivier Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2003
    Beiträge:
    1.238
    Zustimmungen:
    53
    sorry, vielleicht verzerrt dieses photo ein wenig die massstäbe, aber ich würde hinter dieser theke keine kaffeegetränke zubereiten wollen...

    gruss
    daniel
     
  11. #11 Kaffeesack, 07.04.2007
    Kaffeesack

    Kaffeesack Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2006
    Beiträge:
    3.491
    Zustimmungen:
    1.046
    Das sieht ja richtig kuschelig aus..

    Die Herausforderung liegt aber darin, auf dem Weg zum Gast mit dem Tablett den hinterhältigen Läufer, entspannte Kunden und das bösartige Kopfsteinpflaster zu besiegen...
    Oder doch besser Selbstbedienung....;-)

    ralph
     
  12. #12 mcblubb, 07.04.2007
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.470
    Zustimmungen:
    1.105
    Im Kaffee Röstbar ist auch nicht mehr Platz hinter der Theke und dort macht der Chef einen Ausgezeichneten Espresso (aus bestimmt 30 verschiedenen Bohnensorten...)

    Ach ja - er macht das mit einer älteren 2 gruppigen Maschine...

    Ich glaub es ist eine Vibiemme...

    Gruß

    Gerd
     
  13. #13 mcblubb, 07.04.2007
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.470
    Zustimmungen:
    1.105
    Dir ist aber klar, dass das die teuerste Art der Finanzierung ist?
    Gruß

    Gerd
     
  14. #14 gunnar0815, 07.04.2007
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.013
    Zustimmungen:
    825
    Bloß nicht Tchibo. Wäre für mich schon ein Grund keinen Kaffee bei dir zu trinken. Der Tchibo Espresso schmeckt wirklich nicht grade berauschend.
    www.langen-kaffee.de rösten frischen Kaffee zu fairen Preisen. Gibt aber auch etliche andere Röster die dir guten frischen Kaffee anbieten.
    Gibt auch kleine Zweigrüppige mit nur 50 cm breite
    Gunnar
     
  15. #15 Marensus, 07.04.2007
    Marensus

    Marensus Gast

    Warum ist es die teuerste Finanzierung--Tchibo bekommt den größten Rabatt bei Carimali 25 %--ich bekomme die 20 % und einen zinslose Ratenabzahlung--was will man mehr---ohne Abnahmeknebelkaffeevertrag! Tchibo gibt den meisten Zuschuss bei Kaffeemaschinen...da können die anderen Röster nicht mithalten. Warum sollte ich so ein Angebot nicht annehmen und eine gebrauchte bei Ebay holen--jeder Fachhändler rät davon ab--was habe ich davon, wenn sie außen schön aussieht, aber keinen Druck aufbaut, weil sie verlalkt ist!???

    "sorry, vielleicht verzerrt dieses photo ein wenig die massstäbe, aber ich würde hinter dieser theke keine kaffeegetränke zubereiten wollen...

    gruss
    daniel"

    Ach so Daniel---die Theke wird noch weiter vorgebaut--es ist nun mal ein kleiner Laden--ich bin auch schlank und du musst auch nicht bei mir Kaffee zubereiten....keine Angst!

    Danke Largomops---diese Maschine habe ich um 40 min verpasst--das war ein Schnäppchen!!!:cry:


    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=110104396307&category=32903&rd=1
     
  16. #16 gunnar0815, 07.04.2007
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.013
    Zustimmungen:
    825
    Na dann las die Maschine von Tchibo Finanzieren und besorg dir dann aber vernünftigen Kaffee.
    Gunnar
     
  17. #17 Marensus, 07.04.2007
    Marensus

    Marensus Gast

    Ist der Kaffee von Tchibo echt so schlecht--sorry bin kein Kaffeekritiker!? Lasse mich gerne beraten!
     
  18. #18 gunnar0815, 07.04.2007
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.013
    Zustimmungen:
    825
    Ja der Espresso auf jeden Fall. Schmeckt erst recht vordergründig und dann wie eine alte Plörre. Ob es der Kunde merkt ist eine andere Frage
    Gunnar
     
  19. #19 caffè olivier, 08.04.2007
    caffè olivier

    caffè olivier Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2003
    Beiträge:
    1.238
    Zustimmungen:
    53
    das war nicht böse von mir gemeint - es wirkt halt nur sehr klein um maschine, mühle, milchkännchen, etc. unterzubringen und getränke zubereiten zu können...

    gruss
    daniel
     
  20. #20 mcblubb, 08.04.2007
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.470
    Zustimmungen:
    1.105
    Dann hat Tchibo die Geschäftspolitik geändert.

    Alles Philantropen, die dem sendungsbewussten Kleinunternehmer den Weg ebnen wollen....

    Hast Du Vergleiche angestellt? Deine Maschine mal bei einem Gastrozubehörladen angefragt.

    Das was Du hier schreibst signalisiert mir:

    1.) Es gibt ein Investitionsgut 20% unter Liste
    2.) Das Gut wird Dir von einem Geldgeber zinlos finanziert
    3.) Der Geldgeber erwartet keine Gegenleistung

    Hm - würde ich Bauherrenmodelle in Gran Canaria verkaufen - Du wärst ein Kandidat, dem ich als erstes anbieten würde... SCNR

    Mir erscheint die Darstellung unglaubwürdig. Das Ding hat irgendwo einen Haken.
    Ich kenne solche Finanzierungsmodelle - sie haben immer eine Haken und Du zahlst mehr Zinsen als bei einer Bank.

    An Deiner Stelle würde ich mir bei einem Gastrohändler in der Nähe eine gebrauchte 2gruppige Maschine mit Mühle anbieten lassen. Dann hast Du "Garantie" auf den Kram, eine Servicefirma in der Nähe nd wenn das Ganze sich nicht rechnet, gibst Du die Maschine wieder zurück.

    Und Du bist unabhängig in Deiner Finanzierung und Wahl Deines Kaffeelieferanten.

    Gruß

    Gerd
     
Thema:

Nutzungsänderung? Möchte in meinem Laden Kaffee anbietenHELP

Die Seite wird geladen...

Nutzungsänderung? Möchte in meinem Laden Kaffee anbietenHELP - Ähnliche Themen

  1. [Vorstellung] BIO-Kaffee aus unser Farm in Indonesien

    BIO-Kaffee aus unser Farm in Indonesien: Hallo Zusammen, Endlich habe ich wieder Zeit hier euere Unterhaltungen zu lesen und mal wieder etwas zu schreiben. Letztes Jahr habe ich über...
  2. Costa Rica (Urlaub) - Welcher Kaffee?

    Costa Rica (Urlaub) - Welcher Kaffee?: Wenn man gerade in Costa Rica ist. Welchen Kaffee sollte man sich dort kaufen bzw. mitnehmen? Irgendwelche Empfehlungen?
  3. [Verkaufe] ☕Feedback gefragt! Neue Kaffeemarke (Mit Probier-Angebot)

    ☕Feedback gefragt! Neue Kaffeemarke (Mit Probier-Angebot): Hi liebe Kaffee-Freunde. Ich habe gemeinsam mit zwei Freunden eine kleine Kaffeemarke gegründet. Vor Kurzem ist endlich unsere erste Lieferung...
  4. Empfehlung Filtergröße bei einem Liter Kaffee: Melitta 102 oder 1x6?

    Empfehlung Filtergröße bei einem Liter Kaffee: Melitta 102 oder 1x6?: Moin. Bisher besitze ich einen Porzellanfilterpapierhalter Melitta 102. Lohnt sich die Anschaffung eines größeren Halters 1x6? Oder ist das bei...
  5. Welchen Kaffee Server/Kanne nutzt ihr?

    Welchen Kaffee Server/Kanne nutzt ihr?: Hallo Forum, da ich in letzter Zeit ein zunehmendes Interesse an Filterkaffee und Brühzubehör entwickle, bin ich auf der Suche nach einem schönen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden