Olympia express - ... mehr infos zu der maschine

Diskutiere Olympia express - ... mehr infos zu der maschine im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hi, kennt jemand die Espressomaschine/n "Olympia Express" von der Schweizer Firma? Gibt's da Erfahrungen bzw. weitere Infos? Die...

  1. #1 richardtrichardt, 14.11.2002
    richardtrichardt

    richardtrichardt Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2002
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    kennt jemand die Espressomaschine/n "Olympia Express" von der Schweizer Firma?

    Gibt's da Erfahrungen bzw. weitere Infos? Die Internetseite von denen gibt gar nichts her und ansonsten hab ich auch keine Infos im Netz gefunden. Vielen Dank für jeden Hinweis
     
  2. #2 deepblue**, 14.11.2002
    deepblue**

    deepblue** Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2002
    Beiträge:
    1.805
    Zustimmungen:
    5
    Kennen tu ich sie auch nur vom Prospekt her und da auch nur die `Cremina `Hebelmaschine.
    Aber Info`s kannst Du hier bekommen Shop.
    Was die Hebelmaschine Cremina auszeichnet ist die sehr gute Verarbeitung/Qualität der Maschine, die aber auch ihren Preis hat, und der ist mit 2200.- € schon sehr hoch angesetzt..

    Ausser der `Cremina` hatte ich mal vor kurzem in Ebay ein anderes interessantes Modell von Olympia Express gesehen. Diese Maschine hatte scheinbar ( lt.Angebot) einen seperaten Heisswasser/Dampfkessel sowie für das Kaffeewasser einen seperatenThermoblock/Durchlauferhitzer, was für den Heimgebrauch bei eher wenig Bezug sehr interssant sein kann...
    Solltest Du noch auf andere Modelle (ausser der Cremina) von Olympia Express stossen, dann kannst Du es ja hier in Deinem Thread mal posten...


    Gruss----Helmut
    :)



    Edited By hdelijanis on Nov. 14 2002 at 17:10
     
  3. #3 deepblue**, 15.11.2002
    deepblue**

    deepblue** Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2002
    Beiträge:
    1.805
    Zustimmungen:
    5
    Diese eMail hat mich heute erreicht...
    ----------------------
    Besten Dank fü Ihre Anfrage. Leider vertreiben wir zurzeit nur die Cremina. Ab nächsten Frühling wird auch die Kaffeemühle verfügbar sein. Andere Maschinen sind geplant, das Datum dessen Anfertigung jedoch noch nicht fixiert. Ab 18. Nov. 2002 können Sie unsere Webpage unter www.olympia-express.ch besichtigen. Dort finden Sie ausführliche Antworten auf alle Ihre Fragen, insklusive Prospekt der neuen Kaffeemaschine Cremina. Wir stehen Ihnen aber jederzeit auch telefonisch oder per e-mail zur Verfügung.
    ----------------------

    Gruss----Helmut
    :)
     
  4. #4 deepblue**, 17.11.2002
    deepblue**

    deepblue** Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2002
    Beiträge:
    1.805
    Zustimmungen:
    5
    Nun ist sie online die neue Site der Schweizer Firma Olympia-Express.
    Zu sehen sind unter Service und Support auch die älteren Modelle, die aber nicht mehr erhältlich sind. Lediglich die `Cremina` Handhebelmaschine wird nach wievor leicht verändert produziert..

    Gruss---Helmut
    :)
     
  5. #5 Johannes tom Dieck, 09.12.2002
    Johannes tom Dieck

    Johannes tom Dieck Gast

    Hi,

    vor kurzem habe ich eine Olympia Express Maximatic gebraucht gekauft. Gebaut ist sie wohl 1988 und in sehr gutem Zustand. Ich teste noch herum, besonders mit der Milch, die Maschine hat einige Power, da muss man aufpassen, dass die Milch nicht kocht. Kaffee ist schon recht gut, wenn auch nicht so super, wie in einer Rezension zu lesen (http://www.coffeegeek.com/reviews/consumer/espresso_other_pump/dtruong/716). Wäre sehr an einem Austausch interssiert. Allzuviele Besitzer einer solchen Maschine wird es ja nicht geben!

    Beste Grüße
    Johannes
     
  6. leva

    leva Gast

    bin nun auch besitzer einer olympia maxi matik.
    der erste espresso war wirklich schon mal super, aber hst du nun schon erfahrung gesammelt?
    würd mich über ein paar tipps freuen!!!
    Grüße Thomas
     
  7. #7 johannes, 22.03.2004
    johannes

    johannes Gast

    Hallo,

    hätte nicht damit gerechnet, dass jetzt noch jemand auf meine Frage reagiert.
    Meine Erfahrungen mit der Maschine sind vor allem gute. Bester Espresso und viel Power. Fast zuviel zum Schäumen kleiner Mengen Milch. Leider ist die Maschine jetzt in Reparatur, die wohl einiges kosten wird, die Pumpe ist undicht und was schlimmer ist, der Boiler. Und ich bin mir nicht sicher, ob ich nicht meinen Anteil daran habe durch zu intensives Entkalken. Also Vorsicht damit. Was hat sich bei Dir getan seit Januar, Thomas?
    Beste Grüße
    Johannes
     
  8. #8 ItsMeHimself, 22.03.2004
    ItsMeHimself

    ItsMeHimself Mitglied

    Dabei seit:
    04.01.2004
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Vielleicht hat ja hier jemand Interesse an einer größeren Olympia? Dem Model Club? Natürlich funktionsfähing und alle Teile wie Dichtungen etc. vom Mechaniker getauscht?
    Schreibt mich einfach direkt an, vielleicht kann ich den Kontakt herstellen! Wenn er sie denn noch verkaufen will!
    MfG, Philipp!
     
  9. #9 atdeluxe, 01.07.2004
    atdeluxe

    atdeluxe Gast

    Hallo Johannes und leva,

    seit vorgestern bin ich auch stolzer Besitzer einer olympia maximatic.
    Ich habe im Büro eine Isomac Tea und hatte für zuhause eine kleine, eigentlich einkreisige Maschine gesucht (wegen Platzmangel) und dann relativ unwissend auf ebay gesteigert, 3, 2, 1, .... und bin völlig begeistert. Kleinste, schönste Zweikreismaschine!
    Aber es tun sich auch Fragen auf:
    ??? der Filterhalter fällt heraus, weil er nicht geklemmt wird. Wie bekommt Ihr das Pulver heraus (vor allem für einen schnellen 2. Durchgang)?
    ??? Die Dampfdüse mit ihren 4 Löchern bläst ja alles weg. Habe mit den 2 Löchern bei der Tea gute Ergebnisse und versage bei der Olympia noch ziemlich. Kann man die Löcher zumachen?

    Jetzt sagt mir bloß nicht üben, üben.....

    Ciao, Daniel
     
  10. #10 Holger Schmitz, 02.07.2004
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.224
    Zustimmungen:
    1.649
    Doch, ich sage üben, üben, üben. Das ist es nämlich im wesentlichen, wobei ein größeres Gefäß mit mehr Inhalt das ganze deutlich erleichtert.

    Wenn bei dem Siebträger nicht die Halteklammer fehlen sollte (ist im Träger eine leere Nut oben kurz unter dem Rand ?) ist es so wie bei der LaPavoni Handhebel.
    Dort halte ich während des ausklopfens den Trägereinsatz mit dem Daumennagelrand fest. Ist erwas Übungs und Verrenkungssache aber klappt gut. Vor allem ist den Nagel nicht so hitzeemfindlich.

    Gruß
    Holger
     
  11. #11 atdeluxe, 02.07.2004
    atdeluxe

    atdeluxe Gast

    Hallo Holger,
    erkenne ich Maximaticer am langen, vieleicht etwas braunen Daumennagel :D ? (Mein Nagel ist zu kurz oder mein Temperaturempfinden zu sensibel)
    Die von Dir angesprochene Nut im Siebträger habe ich nicht. Ich habe mal bei der Olympiavertretung Deutschland angerufen, ob man die neueren Siebträger aus der Cremina-Serie nehmen kann (die haben einen Federring zum Halten, sehen sehr ähnlich aus und der Dichtungsring hat die identische Größe), aber das paßt angeblich nicht. Es hieß jedoch, ich könne mir eine solche Nut hineinfräsen (bzw. drehen). Das würde ich zwar schon machen, Maschinen wären vorhanden, aber unter dem Chrom kommt dann ja das Messing - wie verhält sich das wohl im Laufe der Jahre?

    Schäumen - ok, ok ich ziehe mich in mein Kämmerchen zurück und übe, übe ... (und bleibe trotzdem dabei, mit der Isomac geht es einfacher)

    Auf alle Fälle Danke für Deine Antwort.
    Grüße, Daniel
     
  12. #12 Holger Schmitz, 02.07.2004
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.224
    Zustimmungen:
    1.649
    Hi,

    die Isomac hat doch eine 2 Lochdüse oder ? Damit habe gestern einen dicken Milchschaumturm mit gebaut, das geht damit wirklich easy. Vielleicht kannst Du die Vierloch gegen eine zweilochdüse tauschen, dann hast Du mehr Zeit zum schäumen.
    Der Fingernagel ist nicht länger, Braun schon gar nicht. :D
    Vielleicht ist mein Temperaturverhalten gestört oder auch nur abgehärtet ...

    Mit dem Nut fräsen währe ich auch vorsichtig. Wenn man es später wieder verchromen könnte wäre das sichelrich perfekt.

    Gru´ß
    Holger
     
  13. #13 atdeluxe, 02.07.2004
    atdeluxe

    atdeluxe Gast

    Tja, eine 2-Lochdüse hab ich bei Olympia schon nachgefragt - gibt es nicht. Jetzt überlege ich, ob ich mit kleine Polyamidstopfen drehe und einpresse.

    Mit dem Nutdrehen bin ich auch sehr skeptisch. Die Olympia ist 20 Jahre alt und sieht noch aus wie naja, am 2. Tag. Da will ich nicht derjenige sein, der anfängt rumzusauen.
    Mir ist aber etwas neues eingefallen :). Ich baue so einen "Schenk-Klapp-Halter" dran wie bei den kleinen Isomacs (Giada und so). Wenn ich den Griff abdrehe, kann ich so ein System mit anschrauben und später komplett wieder zurückbauen.

    Grüße, Daniel
     
  14. jeac

    jeac Gast

    Hallo,

    ich möchte mich auch noch als Maximatic-Besitzer outen. Ich habe die Maschine inzwischen seit etwa zwei Monaten, ein Gerät von 1987, das aber wohl die meiste Zeit im Karton verbracht hat. Auf jeden Fall glänzt sie noch sehr schön. Vor knapp einem Monat ist noch die Olympia-Mühle mit Baujahr 79 dazugekommen, die mich bisher nicht enttäuschen konnte.
    Frappierend fand ich den geschmacklichen Abstand der Maximatic zu Ihrer Vorgängerin, einer Saeco Magic, die, nach knapp zwei Jahren bei zugegebenermassen nicht allerbester Pflege, durch mancherlei schlechte Angewohnheit nervte. Schön ist auch die Verarbeitungsqualität, alles ist aus Stahl und Stahlblech, die Maschine ist mit einem verzinnten Kupferboiler ausgestattet und die Verrohrung, bis auf ein paar Ausnahmen, aus Messing. Und alles lässt sich schrauben.
    Besonders gut gefällt mir aber, dass Maschine und Mühle so wenig Platz wegnehmen. In einem imaginären Würfel von 30/30/30cm hat beides zusammen locker Platz.
    Allerdings habe ich manchmal den Eindruck, dass die Pumpe nicht mehr ganz auf der Höhe ist. Bei einem fertig gemahlenen Illy-Kaffee konnte ich nicht allzu fest pressen, damit der Kaffee noch in annehmbarer Zeit herausgetröpfelt kam. Wie sind da Eure Erfahrungen? Johannes, glaube ich, hat seine Maschine auch mal reaprieren lassen. Wie waren Deine Erfahrungen? Hast Du Dich direkt an Olympia in der Schweiz gewandt? Kosten?
    Einen Beitrag kann ich noch zu dem Problem mit dem Flterhalter leisten. Als Ersatzteil erhält man bei der Cremina 96 einen Filterhalter mit eingefräster Nut und Klemmfeder. Die Bestellnummer für diesen Filterhalter ist identisch mit der Nummer für das entsprechende Ersatzteil der Maximatic. Allerdings kostet das Teil auch stolze 90 Sfr.

    Schöne Grüsse Jens
     
  15. #15 ViTAL.power, 08.01.2005
    ViTAL.power

    ViTAL.power Gast

    [color=#000000:post_uid12]Hallo und Happy New Year...

    Sind auch (glückliche) Besitzer einer Olympia Express Maximatic.

    [b:post_uid12]Leider erzeugt unser Liebling seit heute keinen Dampf mehr... Was können wir tun bzw. wer kann uns weiterhelfen...?[/b:post_uid12] Espresso rennt immer noch wunderbar - hat ja getrenntes System.

    Bei der Suche zur Lösung unseres Problemes haben wir entdeckt, dass seit neuestem zwei Modelle von
    Olympia bei Manofactum für EUR 1.895.-- zu haben sind.

    Offensichtlich werden die Geräte wieder hergestellt. Da steigen die Chancen Ersatzteile zu bekommen, sofern die Geräte gleich aufgebaut sind. Weiss jemand etwas näheres?

    Grüsse aus Grenzach-Wyhlen und Basel.
    ViTAL.power
    dana & mario
    +49 7624 907 568 fon
    +49 7624 907 567 fax
    [email protected]
    :D[/color:post_uid12]
     
  16. Hermo

    Hermo Mitglied

    Dabei seit:
    08.12.2003
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    102
    Schau mal bei www.olympia-express.ch.
    Da findest Du (unter "Service and Support") Ersatzteile (mit Preisliste) und auch Bedienungsanleitungen/Explosionszeichnungen.

    Gruß, Hermann



    Edited By Hermo on 1105211915
     
  17. #17 ViTAL.power, 08.01.2005
    ViTAL.power

    ViTAL.power Gast

    Vielen Dank Herman - Man Herman Du bist ja schneller als unsere Maxi heiss wird...

    Habe alles gefunden, das ist ja eine Top-Site mit einer tollen und detaillierten Ersatzteilliste.

    Jetzt müsste ich nur noch wissen, weshalb die Maxi nicht mehr Dampft - aber ich werde wohl bei Olympia Schweiz anfragen.

    Grüsse
    ViTAL.power
    mario

    [b:post_uid0][u:post_uid0]Langer brauner Daumennagel bzw. Empfindlichkeit[/u:post_uid0]Wenn man täglich min. 20 Espressi zubereitet, braucht man keinen langen Daumennagel, da sich beim Daumen eine schöne Hornhaut bildet - wer nicht so viele Espressi zubereitet, kann auch mit anderen heissen Gegenständen wie Herdplatten, Kerzen, etc. ein wenig nachhelfen[/b:post_uid0]

    :D
     
  18. #18 papastratos, 08.01.2005
    papastratos

    papastratos Gast

    Hallöchen Leute,

    bin heute erst über dieses Board gestolpert, als ich mich einfach einmal nach einem Siebträger für meine Espressomaschine umgeschaut habe.

    Bin seit gut und gerne 20 Jahren im Besitzt einer Olypia Express MaxiMatic und habe den damals bezahlten Preis bis heute nicht bereut! :;):

    Wie ich gesehen habe, gibt es diese Maschine jetzt bei Manufaktum wieder zum kaufen, nur leider finde ich da nichts über die Filter, hat da einer evtl. eine Ahnung?

    Und passen die Teile der "neuen" auch bei meiner "Alten" MaxiMatic?

    Gruß Tom
     
  19. #19 ViTAL.power, 09.01.2005
    ViTAL.power

    ViTAL.power Gast

    :D Hallo...

    Habe den Tipp gestern von Hermo erhalten:

    Olympia Express Maximatic

    Maximatic Ersatzleilliste

    Wenn Du die Maximatic seit über 20 Jahren besitzt, kannst Du mir vieleicht weiterhelfen: UNSER LIEBLING DAMPFT NICHT MEHR - WAS KÖNNTE DEFEKT SEIN...? :(

    Grüsse
    ViTAL.power

    sorry stefan - bin doch ein greenhorn und das ist mein erster
     
  20. #20 papastratos, 10.01.2005
    papastratos

    papastratos Gast

    Hi ViTAL.power,

    wie ich gelesen habe, ist ja ansonsten alles im Lot mit der Maschine, also tippe ich auf eine verstopfte Düse.

    Wenn´s nur vom Fett der Milch kommt, dann kannst Du dass durch einweichen lösen (evtl. mit fettlösenden Tabs!), wenn´s aber durch Kalk kommt, dann hilt nur ein Ausbau und einlegen in Essig :;):

    Hatte das Problem selbst einmal, aber da war die Düse mit dem Fett verstopft ...

    cu Tom

    PS.: Die Seiten von Olypia habe ich gestern noch gefunden und einfach einmal eine Mail an die Jungs geschickt.
     
Thema:

Olympia express - ... mehr infos zu der maschine

Die Seite wird geladen...

Olympia express - ... mehr infos zu der maschine - Ähnliche Themen

  1. [Maschinen] Suche Reneka Techno

    [Maschinen] Suche Reneka Techno: Bin auf der Suche nach einer Reneka Techno. Interessiere mich für ein Gerät an dem noch gebastelt werden muss / kann. Aber auch andere angebotene...
  2. Funktionsweise Dualboiler Maschine

    Funktionsweise Dualboiler Maschine: Hallo zusammen, ich würde mir gerne die ECM Synchronika zulegen. Hab aber deren Funktion noch nicht ganz verstanden. Meine Frage hierzu ist wie...
  3. rocket cellini evoluzione v2 heizt nicht mehr

    rocket cellini evoluzione v2 heizt nicht mehr: hallo liebe experten, seid gestern heizt meine rocket leider nicht mehr. sie geht zwar an aber kurz nach einschalten hört man ein klicken hier:...
  4. [Maschinen] Suche ESE Maschine

    Suche ESE Maschine: Hallo,ich suche für das ESE System eine gebrauchte oder neue Maschine. Ausgeben möchte ich ca 300 Euro. Wenn jemand eine hat oder eventuell...
  5. [Verkaufe] (Maschinen) C.M.A. Astoria CKXE

    (Maschinen) C.M.A. Astoria CKXE: Hallo Zusammen, verkaufe schweren Herzens meine Astoria CKXE, sowohl für Tank als auch Festwasserbetrieb geeignet. Ich habe das gute Stück seit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden