Olympia Express Moca - mahlt nicht fein genug

Diskutiere Olympia Express Moca - mahlt nicht fein genug im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Danke für deine Antwort! Gibt es hier im KN einen empfehlenswerten Olympia Händler ? Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  1. Jetza

    Jetza Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    1.099
    Zustimmungen:
    185
    Danke für deine Antwort!
    Gibt es hier im KN einen empfehlenswerten Olympia Händler ?


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  2. Jetza

    Jetza Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    1.099
    Zustimmungen:
    185
    Hey nach langen Überlegen und einem Umweg für zwei Tage über die pro m doch für die moca entschieden. Eine sehr solide Mühle, sehr wertig, schnell mE kann sie helle Röstungen ganz gut - auch bei Filterkaffee konnte ich eine Verbesserung feststellen va eignet sie sich für single dosing - unter 2 gr ist mE vertretbar


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Hab mir heute die Arbeit gemacht sie gleich mal zu reinigen weil mich der Totraum interessiert hat dabei hab ich gleich den plastikflapper ausgebaut




    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  3. #23 Berlinmalte, 25.06.2017
    Berlinmalte

    Berlinmalte Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2003
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    194
    Wo sitzt der Flapper denn in der Moca?
     
  4. Jetza

    Jetza Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    1.099
    Zustimmungen:
    185
    Vergleiche Bild drei da sieht man ein graues Plastikband im Auslaufrüssel


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
    Berlinmalte gefällt das.
  5. Karal

    Karal Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2008
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    691
    Eine gute Wahl, bin nach wie vor mit der Moca sehr zufrieden.
    Was möchtest du erreichen mit dem Ausbauen des Plastikflappers?
     
  6. Jetza

    Jetza Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    1.099
    Zustimmungen:
    185
    das sich kein Kaffeemehl mehr im Ausgang staut - dafür nimm ich auch ein leichtes streuen in Kauf
     
  7. Jetza

    Jetza Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    1.099
    Zustimmungen:
    185
    Edit flapper ist wieder eingebaut - das streuen war mir dann doch etwas zu heftig ... was mich aber dann total verwundert hat trotz fehlenden Flappers und single dosing bleibt in der ganzen Nase und ein Mehl hängen fast 1gr

    [​IMG]

    [​IMG]


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  8. Jetza

    Jetza Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    1.099
    Zustimmungen:
    185
    Diesen Verschluss vom Bohnenbehälter hat auch der Teufel gesehen .... irgendwie hab ich den Eindruck es hängt auch davon ab wie stark der untere Aufbau angezogen wurde beim zusammenbau ?!


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  9. Jetza

    Jetza Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    1.099
    Zustimmungen:
    185
    Hab jetzt zum ersten Mal die Moca in Verbindung mit der L1 getestet - hab VST 14 gr Siebe - hab bisher immer 15 Gramm mit der HG One und das Sieb war gut voll - nun benötige ich mit der Moca min 16-17 Gramm - ansonsten rauscht es durch.

    Was ich mich jetzt immer frag - was heißt das jetzt ? Das Mahlgut der HG One ist fluffiger - ja gut aber dann müsste halt dort stärker tampen und bei dem Mahlgut der Moca nicht so fest ? Aber warum brauch ich von der Moca mehr Gramm ? Weil sie evtl homogener mahlt ?o_O
     
  10. Karal

    Karal Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2008
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    691
    Gesendet von iPhone mit Tapatalk[/QUOTE]
    Was meinst du genau mit dem Teufel ;-)
    Bei meiner Moca habe ich festgestellt, dass die zwei Schrauben des Ringes nicht zu fest angezogen werden müssen (wird dadurch ein wenig Spiel ermöglicht?). Dann funktioniert der Verschluss gut.
     
  11. Jetza

    Jetza Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    1.099
    Zustimmungen:
    185

    Was meinst du genau mit dem Teufel ;-)
    Bei meiner Moca habe ich festgestellt, dass die zwei Schrauben des Ringes nicht zu fest angezogen werden müssen (wird dadurch ein wenig Spiel ermöglicht?). Dann funktioniert der Verschluss gut.[/QUOTE]

    hab die Schrauben scheinbar zu fest mal angezogen - dann waren sie ausgefranzt - konnte dann nicht mehr ganz so fest anziehen - dadurch konnte ich Mühle zeitweise nur noch nutzen indem ich das Blendenblech weg lies - dadurch konnte ich die ringe wieder fest genug anschrauben um den Behälter drauf zu öffnen - musste mir erstmal neue Schrauben kaufen - dann war ich wieder in der Lage das Blendenblech dazwischen zu schieben und richtig anzuziehen

    "hat der Teufel gesehen" ist eine Redewendung bei uns in Bayern - soll heißen es ist eine verflixt verzwickte Sache - man darf die zwei Schrauben bei dem Ring nicht zu locker anziehen und nicht zu fest - ansonsten kann man den Bohnenbehälter nicht draufsetzen

    hat jemand eine Idee was man auf den Mahlauslöser draufsetzen kann damit man mit dem Siebträger nicht so leicht abrutscht ?
     
  12. Karal

    Karal Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2008
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    691
    [QUOTE="Jetza, post: 1429416, member: 19258"
    hat jemand eine Idee was man auf den Mahlauslöser draufsetzen kann damit man mit dem Siebträger nicht so leicht abrutscht ?[/QUOTE]

    Eine Vergrößerung aus SUGRU (sugru.com)
     
    Jetza gefällt das.
  13. Jetza

    Jetza Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    1.099
    Zustimmungen:
    185
    Die Moca passt überhaupt nicht mit der L1 zusammen - bei dem Äthiopier von Machörndl muss ich 20 gr im ein 14 gr VST Sieb packen - Mühle ist so eingestellt das die Scheiben klirren ! Ansonsten rauscht alles durch [emoji34]


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  14. Karal

    Karal Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2008
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    691
    Ich hoffe, ich habe deine Gedankengänge verstanden:
    Wenn du mit dieser wahrscheinlich hellen Röstung 20 g in einem VST 14 g Sieb brauchst, wieso füllst du denn nicht das L1 mit 9-10 g. Bei mir passt es mit sehr hellen Röstungen (und entsprechenden feinem Mahlgrad).
    Ob die Scheiben klirren, weiss ich nicht. Ich stelle den Mahlgrad nur mit Bohnen in der Mahlkammer um. So bleiben die Scheiben auseinander.
     
  15. Jetza

    Jetza Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    1.099
    Zustimmungen:
    185
    Danke für deine Antwort - ich glaub du hast was falsch verstanden - mit L1 meinte ich meine Londinium Espressomaschine nicht das LM 1er Sieb ;-)

    Ich benutz die Moca nur für Single Dosing - das Mahlgut ist einfach nicht so fluffig wie aus der HG1 daher muss ich mehr Gramm durchjagen - bei der Strietman mit den kleinen Sieben fällt das Problem nicht so auf ...


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  16. Karal

    Karal Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2008
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    691
    ;) Ok. Ich werde mal Moca & heller Röstung auf meiner Hebelmaschine (gleiche Gruppe wie L1) testen.
     
    Jetza gefällt das.
  17. Jetza

    Jetza Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    1.099
    Zustimmungen:
    185
    Ich glaub ich bin jetzt auch von dieser seltsamen automatischen Mahlgradverstellung betroffen - Halbes Jahr - zu 99 % nur Single dosing -1-2 mal am Tag Mahlgradverstellung wegen Kaffee V60 - kann doch nicht sein das ich jetzt in ein 14 gr VST sieb auf einmal anstelle 16 gr 17 gr einfüllen muss selbst da rauscht es noch durch...

    Alles auf letzter Stufe - hört sich es bei euch auch so an ?


    Hört sich das bek


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  18. Karal

    Karal Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2008
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    691
    Das hatte ich mal auch. Ich habe dann die Mühle gereinigt, das Verstellrad abgezogen und es um 1/4 Drehung versetzt wieder aufgesteckt. Eine Einleitung findest du im Beitrag #4. Den Mahlgrad stelle ich jeweils mit Bohnen in der Mahlkammer ein.
     
    Jetza gefällt das.
  19. Jetza

    Jetza Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    1.099
    Zustimmungen:
    185

    jo jetza läuft die gute Mühle wieder - das hätte ich schon viel eher machen sollen, das Verstellrad etwas zurück zu versetzen - und auf einmal klappen auch die hellen Rüstungen wieder viel besser .... aber schon komisch das Ganze.... :eek:

    kann man die Mühle eigentlich schrotten, wenn man es mit dem zurückdrehen des Stellrades übertreibt bzw. die Mahlscheiben zu nahe zusammendreht?
     
  20. Karal

    Karal Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2008
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    691
    Diese Fragen stelle ich mir immer wieder. Ich kann mir auch nicht erklären, was genau passiert, wenn der Mahlgrad allmählich gröber wird. Ich stelle mich vor, dass sich mit der Zeit (Anhäufung vom Kaffeemhel?) die Scheiben nicht mehr nah genug kommen.
    Hat sonst jemand eine Erklärung?

    Wenn man dies ohne Gewalt macht, nehme ich an, dass es nichts passiert. Der flachen äusseren Ränder beider Mahlscheiben berühren sich. Und dann hoffentlich wird das Näherstellen spätestens gestoppt. Aber vielleicht ist dies ein Wunschdenken ;-)
     
Thema:

Olympia Express Moca - mahlt nicht fein genug

Die Seite wird geladen...

Olympia Express Moca - mahlt nicht fein genug - Ähnliche Themen

  1. [Mühlen] Vintage Olympia Mühle

    Vintage Olympia Mühle: Verkaufe KaffeeMühle Olympia Baujahr 1987?. Die Mühle ist in sehr gutem Zustand und voll funktionsfähig. Normale Gebrauchsspuren sind natürlich...
  2. Milchschaum mit der Lelit PL41TEM

    Milchschaum mit der Lelit PL41TEM: Guten Morgen, ich habe jetzt seit ca. 2 Monaten eine Lelit PL41TEM , aber ich bekomme nicht wirklich sehr guten Milchschaum hin, eher...
  3. Gastroback Advanced Pro G mahlt zu fein

    Gastroback Advanced Pro G mahlt zu fein: Hallo zusammen, leider konnte ich bisher nichts zufriedenstellendes zu meinem Problem finden, daher der neue Thread. Meine Gastroback mahlt zu...
  4. Ascaso mahlt nach Scheibenwechsel nicht mehr

    Ascaso mahlt nach Scheibenwechsel nicht mehr: Hallo, ich hoffe Ihr könnt mir helfen, da ich mit meinen Ideen am Ende bin. Ich habe bei meiner Ascaso I-1T von 2009 die Mahlscheiben...
  5. Olympia Cremina

    Olympia Cremina: Guten Tag zusammen, mir wurde eine Cremina Neu und in OVP günstig angeboten. Leider gibt es keinen Kaufbeleg mehr. Kann ich irgendwie...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden