Oscuro - schmeckt gar nicht! Wo Fehler?

Diskutiere Oscuro - schmeckt gar nicht! Wo Fehler? im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hatte zuvor von Langen den Monsooned Malabar - perfekt! Jetzt versuche ich mich seit 4 Tagen am Oscuro von Langen. Er will mir einfach nicht...

  1. #1 derBruno, 19.10.2009
    derBruno

    derBruno Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2008
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    4
    Hatte zuvor von Langen den Monsooned Malabar - perfekt!


    Jetzt versuche ich mich seit 4 Tagen am Oscuro von Langen. Er will mir einfach nicht gelingen:
    Er schmeckt irgendwie immer bitter und sauer gleichzeitig. Zwischen 91° und 96° hab ich ihn gebrüht. (nur das Sauer-Bitter-Verhältniss hat sich verschoben) Eher fein und eher grob mahlen half auch nicht wirklich viel.

    Die Crema hat zwar einen guten Farbton, ist aber ziemlich dünn.

    Schmeckt der einfach so?

    Gruß, Bruno
     
  2. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.832
    Zustimmungen:
    936
    AW: Oscuro - schmeckt gar nicht! Wo Fehler?

    hast du schon die SuFu benutzt? der war schon öfters thema hier...
     
  3. #3 ThommyS, 22.09.2019
    ThommyS

    ThommyS Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    4
    Ich stehe aktuell vor dem gleichen Problem mit dem Oscuro. Auch nach ausgiebigem Bemühen der Suchfunktion konnte ich keine Hinweise/Tipps zu Mahlgrad, Brew-Ratio und Bezugsdauer finden.

    Bei 18g/36g in 30s war er bei mir äußerst „spritzig“ mit sehr ausgeprägter Säure, aber derart flach mit wenig Körper. Dann Mahlgrad feiner und gleiche Menge in ~42s bezogen. Säure etwas weniger, Tabaknoten im Abgang, aber noch immer etwas flach. Die Citrus-Noten überwiegen stets. Zudem rinnt der Espresso bei Bezugsbeginn in nur wirklich dünnen Fäden aus dem ST.

    Röstdatum lag bei Lieferung ca. 6 Wochen zurück.

    Wäre sehr dankbar für eure Hilfe!

    Grüße,
    Thomas
     
  4. #4 quick-lu, 24.09.2019
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    10.150
    Zustimmungen:
    9.073
    Ich hatte den Kaffee noch nicht, aber der Beschreibung nach sollte er alles andere als „spritzig“ sein.

    Ich glaube zwar nicht, das es hilft, aber versuch mal 16g und den Mahlgrad entsprechend anzupassen, sodass der Kaffee nicht länger als 30 sec. läuft. Abhängig vom Blonding.

    Es könnte durchaus sein, dass dir der Kaffee einfach nicht zusagt, ich hatte auch schon des öfteren sehr dunkle Röstungen, die eine unangenehme spritzige Citrusnote hatten, man ihnen diese aber eigentlich nicht zugetraut hätte.

    Auch kann dem Röster mal eine Charge nicht 100% gelingen. Aus welchem Grund auch immer.
     
  5. Tom33

    Tom33 Mitglied

    Dabei seit:
    14.07.2018
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    269
    Ich hatte den Oscuro eine Zeitlang in der Mühle... Bin vom Malabar umgestiegen und fand den Oscuro sehr lecker. 18gr im Doppelsieb und als Notiz hatte ich folgendes notiert, "sanfter und milder als der Malabar, absolute Nr. 1". Den Malabar fand ich manchmal "kratzig" im Hals und der Oscuro hatte das nicht.

    Inzwischen trinke ich aber ausschließlich den La Cascada. Der hat zwar nur 3 Bohnen ist aber kräftig genug für Cappuccino und Espresso.

    @TommyS, Langen hat 6 Wochen nach Röstdatum geliefert? Das kann ich mir eigentlich nicht vorstellen... Ich bestelle dort seit einem Jahr monatlich und der älteste Kaffee hatte etwas mehr als 2 Wochen auf dem Buckel.
     
    Azalee gefällt das.
  6. Azalee

    Azalee Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    1.874
    Zustimmungen:
    1.304
    Ich hatte den Oscuro erst einmal. Da war er sehr leicht zu händeln und schmeckte mir sehr gut. Ähnlich wie der Fuerte. Es sind eben beide sehr kräftige Espressi, die ich beide mit ziemlich niedriger Temperatur bezogen habe, um keine Bitterkeit im Geschmack zu haben. Sauer wurde er trotzdem nicht. Genauere Parameter weiß ich nicht mehr, habe ihn aber wie gesagt nicht als kompliziert in Erinnerung...
     
    Betty80 gefällt das.
  7. #7 ThommyS, 26.09.2019
    ThommyS

    ThommyS Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    4
    Ich habe wohl den Fehler gemacht den Kaffee über Roastmarket zu bestellen. Je nachdem ob und wie die anderen Sorten gelingen, werde ich das nächste mal direkt bei Langen bestellen. Jetzt muss erstmal 1kg Espresso Bar Fuerte Massimo von Espressonerd Hamburg weg. Der ist übrigens extrem lecker für meinen Geschmack (18g in, 40g out in 27s)!
     
  8. #8 Betty80, 26.09.2019
    Betty80

    Betty80 Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2013
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    101
    Ich bestelle immer bei Langen direkt und das seit Jahren und habe noch nie Kaffee bekommen, der älter als ein paar Tage war. Fast noch zu frisch, wenn dann gerade alles alle ist und man direkt den neuen Kaffee nehmen muss. Wir hatten von Langen sehr lange den Malabar, jetzt den Fuerte . Der hat schon echt bumms, aber man will ja auch im Cappu noch was schmecken.
     
    Tigr und Azalee gefällt das.
  9. Azalee

    Azalee Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    1.874
    Zustimmungen:
    1.304
    Geht mir auch so. Ähnlich wie bei Quijote muss man ca. 2 Wochen vor Aufbrauchen der aktuellen Bohnen bestellen ;)
     
  10. #10 Betty80, 26.09.2019
    Betty80

    Betty80 Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2013
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    101
    Diesmal war wirklich morgens die letzte Bohne durchgehauen und es klingelte der Postpote mit den frischen Bohnen. Da hatte ich leider keine Wahl. Etwas bissig noch in der Tasse, der Gute, aber Crema, sowas habe ich noch nicht gesehen....o_O:eek::D
     
  11. #11 coreYalex, 23.05.2020
    coreYalex

    coreYalex Mitglied

    Dabei seit:
    07.11.2019
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    4
    habe ebenfalls den Oscuro probiert und das ist genau mein Espresso, ich mag ihn.
    Auch bei Roastmarket bestellt, Röstdatum irgendwann ende März und geliefert wurde er mir vor einigen Tagen. Also auch Bohnen die 6-7 Wochen "alt" waren. Ist für mich noch ok, da werde ich aber vielleicht dann doch woanders kaufen und schauen ob die Bohnen da frischer sind. Bei Langen direkt kostet der Versand erst ab 27€ Bestelltsumme annehmliche 4,30 Euro ansonsten würde es 10€! kosten. 2x 500g sind eben leider nur 17€, mehr Kaffee brauch ich nicht, da diese Menge ca. 6 Wochen reicht und dann könnte ich theoretisch auch wieder bei Roastmarket bestellen.

    Ich bekomme einen guten Espresso bei 19g in/43g out / relativ fein gemahlen / 33s inkl. PreInfusion von ca. 5s / 93° / Wasserhärte 7dh

    Vielleicht bringen die Werte dem ein oder anderem was, mir schmeckt er zumindest so sehr gut. Hat dabei eine dicke und etwas dunklere, feste Crema.
     
  12. quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    10.150
    Zustimmungen:
    9.073
    Das liest sich äußerst vorwurfsvoll, man sollte der Firma den Tipp geben, dass sie doch die Preise fürs Kilo Kaffee auf ein Versandkosten-freundlicheres Niveau anheben sollten;)
    Leider nur 17€/Kilo, ich könnte dir ein paar Tipps geben, wo du diese geringe Summe nicht ausgeben musst:cool:

    Das heißt, ein Päckchen ist bei dir 3 Wochen offen, bis es aufgebraucht wurde? Wie lagerst du die offenen Bohnen? Nach spätestens 5-7 Tagen hast du sehr wahrscheinlich ordentliche Qualitätseinbußen hinzunehmen. Verpackt die Firma 500g mittlerweile in Zipp-Beutel? Frierst du ein? Oder nutzt du spezielle Behälter um die Bohnen vor Licht und Luft zu schützen?
     
    Azalee und cbr-ps gefällt das.
  13. Azalee

    Azalee Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    1.874
    Zustimmungen:
    1.304
    Langen versendet so frische Bohnen (wenige Tage), dass man da ruhig auch mehr bestellen kann.

    Nimm doch einfach 2kg, davon trinkst du dann knapp drei Monate und liegst noch im Rahmen der Röstfrische. Und du zahlst den normalen Versand ohne Zuschlag.

    Oder überzeuge Freunde, Nachbarn etc. von gutem Kaffee, dann bestellt ihr gemeinsam. Langen hat ja auch ein vielfältiges und sehr leckeres Sortiment an Filterkaffee ;)
     
  14. coreYalex

    coreYalex Mitglied

    Dabei seit:
    07.11.2019
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    4
    Ich trink leider nicht so oft Espresso (1-2 oder maximal 3 täglich) und wohne alleine. Höchstens wenn meine Freundin da ist, dann kommt noch was dazu. Ist man mal ein/zwei Tage nicht zu Hause, zieht es sich wieder. Also 1kg ist definitiv zu viel (aus einer Packung). 3 Wochen pro 500g sind schon maximum. Meistens sind die früher weg.
    Wenn ich die Packung (500g) aufgemacht habe, fülle ich ca. 1/3 in die Mühle ein. Die Packung ist ja leider kein wiederverschließbarer Zippbeutel. Den Rest dann in zwei luftdichte Einmachgläser, die stehen im dunkeln im Unterschrank.
    Vielleicht übertreibe ich auch, aber ich wollte nicht negativ klingen :)
    Der Kaffee hat mir ja auch so von Roastmarket geschmeckt. Obwohl er in meinen Augen doch sehr lange "unterwegs" war. Ich mag Roastmarket an sich einfach nicht und würde eben gerne direkt bei Langen kaufen. Ich werd's über die "Sammelbestellung" versuchen. Rede schon an meine Freundin hin, die trinkt leider nach wie vor den Lucaffee classic..

    Das leider nur war auf den Mindestbestellwert bezogen :-D
    Ich finde den Preis wirklich SEHR GUT - das muss ich doch betonen!
     
  15. Tom33

    Tom33 Mitglied

    Dabei seit:
    14.07.2018
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    269
    Ich würde nur für einen Tag in die Mühle schütten. Meine Bohnen lagern auch im Schrank in einem Glasbehälter. Zipp möchte ich gar nicht, das Gefummel finde ich nervig.
     
Thema:

Oscuro - schmeckt gar nicht! Wo Fehler?

Die Seite wird geladen...

Oscuro - schmeckt gar nicht! Wo Fehler? - Ähnliche Themen

  1. Francis X1

    Francis X1: Hallo und guten Tag! Meine Kaffee/Espressomaschine Francis X1 zeigt seit zwei Tagen nur noc 40-50 Grad an der Temperaturanzeige an. Sonst...
  2. WMF Prestolino 03.1300 Fehler 189 und 157

    WMF Prestolino 03.1300 Fehler 189 und 157: Hallo, Wir haben bei einem Hauskauf eine Prestolino gefunden aus dem Jahr 2010. Die Maschine lässt sich einschalten dann erscheinen allerdings...
  3. Espresso schmeckt immer sauer

    Espresso schmeckt immer sauer: Hey, ich habe mir vor 1 Woche eine Rancilio Silvia in Kombination mit einer Eureka Mignon Silenzio gekauft, und bin gerade dabei mich in das Thema...
  4. Kaffee schmeckt nach Zigaretten

    Kaffee schmeckt nach Zigaretten: Hallo liebes Forum, ich mahle seit kurzem selber (Tchibo Mühle) und habe mir besseren Kaffee erwartet. Leider schmeckt er sehr nach Zigaretten,...
  5. Erfahrungen mit Mago. Schmeckt nach Rauch.

    Erfahrungen mit Mago. Schmeckt nach Rauch.: Normal habe ich eine Vorliebe für dunklen starken Espresso. Ich habe mich auch auf diesen Kaffee gefreut und leider hat es total nach Rauch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden