OT: Frage zur deutschen Sprache bzw. einem Artikel in Wikipedia über Meeresströmungen

Diskutiere OT: Frage zur deutschen Sprache bzw. einem Artikel in Wikipedia über Meeresströmungen im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Hallo zusammen, unter Meeresströmung steht: Lage Oberflächenströmungen Tiefenströmungen Bodenströmungen Küstenströmungen Die Abgrenzungen...

  1. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    9.170
    Zustimmungen:
    4.137
    Hallo zusammen,

    unter Meeresströmung steht:

    Den Begriff Redundanz kenne ich natürlich, aber wie versteht ihr die Aussage des letzten Satzes?

    Danke für eure Hilfe.
    lg blu
     
  2. #2 Augschburger, 07.07.2013
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    13.820
    Zustimmungen:
    9.718
    AW: OT: Frage zur deutschen Sprache bzw. einem Artikel in Wikipedia über Meeresströmu

    Ich hätte eher den Ausdruck "verwaschen" oder "verschwommen" (haha, ein Wortspiel) verwendet. Also im Sinne von "gehen ineinander über".
    Bei der Ex-deutschen Grenzbefestigung würde ich etwas in der Art "Redundanz" verwenden.
    Ergibt also unterm Strich eigentlich genau das Gegenteil vom Sinn her...
     
  3. #3 nacktKULTUR, 07.07.2013
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.484
    Zustimmungen:
    2.322
    AW: OT: Frage zur deutschen Sprache bzw. einem Artikel in Wikipedia über Meeresströmu

    Hans-Jörg bringt es auf den Punkt. Ich hätte den letzten Satz so geschrieben: Die Abgrenzung dieser Einteilung überschneidet sich teilweise. Klingt natürlich nicht so gebildet wie "redundant".

    nK
     
  4. #4 Solitär, 07.07.2013
    Solitär

    Solitär Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2012
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    12
    AW: OT: Frage zur deutschen Sprache bzw. einem Artikel in Wikipedia über Meeresströmu

    In machen Fällen kann man eine Abgrenzung auslassen, ohne dass darunter die Genauigkeit oder der Informationsgehalt leidet. Wenn man über Gezeitenströme im Watt redet, ist es redundant auch noch darauf hinzuweisen, dass es sich um eine periodische Strömung in Küstennähe handelt.

    So verstehe ich das jedenfalls.
     
  5. #5 Communicator, 07.07.2013
    Communicator

    Communicator Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2012
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    1
    AW: OT: Frage zur deutschen Sprache bzw. einem Artikel in Wikipedia über Meeresströmu

    Über die "Redundanz der Abgrenzung" ist bereits alles gesagt. Insbesondere der letzte Teil des Satzes ist eher unglücklich gewählt: "[...] und in der Regel weisen reale Strömungen eine Kombination aus verschiedensten Einflüssen auf". Hier hätte der Verfasser besser Bezug auf die "vorgenannten" oder "o.g." Faktoren genommen. So liest es sich, als ob sich noch alles mögliche andere als die bereits aufgelisteten "Einflüsse" auf die Strömungen auswirken würde.
     
  6. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    9.170
    Zustimmungen:
    4.137
    AW: OT: Frage zur deutschen Sprache bzw. einem Artikel in Wikipedia über Meeresströmu

    Hallo zusammen,
    und vielen Dank für die hilfreichen Hinweise. Ich verstehe Redundanz eigentlich so wie Solitär, kann mir sie bei den 4 genannten Begriffen nicht erklären (oder handelt es sich am Ende gar um teilweise synonym verwendete Begriffe, so dass gar keine Abgrenzung möglich ist?).
    Komplizierter kann man jedenfalls nicht schreiben, was man meint ;-)
    lg blu
     
  7. #7 Gandalf2904, 07.07.2013
    Gandalf2904

    Gandalf2904 Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    1
    AW: OT: Frage zur deutschen Sprache bzw. einem Artikel in Wikipedia über Meeresströmu

    Ich kenn den Begriff der Redundanz hauptsächlich aus der Erlebnispädqgogik und vom Klettern. Hier passt der nicht in der dort verwendeten Bedeutung.
     
  8. #8 Augschburger, 07.07.2013
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    13.820
    Zustimmungen:
    9.718
    AW: OT: Frage zur deutschen Sprache bzw. einem Artikel in Wikipedia über Meeresströmu

    Kann ich mir nicht vorstellen. Ich komme halt von der naturwissenschaftlichen Seite und da gibt's ein "oben", "mittendrin", "unten", etc.
    Redundant im Sinne von doppelt gemoppelt ist da nichts.
    Eine scharfe Abgrenzung gibt's auch nicht - und wenn, wäre sie willkürlich (festgelegt). Ich kann mir nicht vorstellen, dass Strömungen sich an Vorgaben menschlichen Ursprungs orientieren.
     
  9. #9 Solitär, 07.07.2013
    Solitär

    Solitär Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2012
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    12
    AW: OT: Frage zur deutschen Sprache bzw. einem Artikel in Wikipedia über Meeresströmu

    Naja, ich denke halt der Autor dieses Satzes bezog sich nicht nur auf die Lage der Strömung, sondern auf alles, was in diesem Block als Abgrenzung genannt ist. Also auch Dauer, Entstehung, Temperatur, und so weiter.

    Allzu wichtig würde ich den Satz aber nicht nehmen, er wurde schon im April 2005 von einem damals 21-jährigen Studenten verfasst, der sein Studium auch nicht abgeschlossen hat. (Manchmal erschreckend, wie viel man in wenigen Minuten erfahren kann...)

    Mein Vorschlag: Wenn du dich doch eh gerade mit dem Thema auseinandersetzt, dann schmeiß den Satz doch einfach raus. Ersetze ihn mit Hinweis auf "sperrige Formulierung" durch etwas was du für korrekt und verständlicher hältst. Dann brauchst du nur noch abwarten, ob die Änderung drin bleibt, oder von jemandem weiter verbessert wird.
     
  10. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    9.170
    Zustimmungen:
    4.137
    AW: OT: Frage zur deutschen Sprache bzw. einem Artikel in Wikipedia über Meeresströmu

    Hi,
    wäre konsequent, aber Geographie ist überhaupt nicht meine Fachrichtung und deshalb möchte ich nicht drin rumpfuschen. Ich glaube das Thema kann damit geschlossen werden, ich habe definitiv etwas gelernt.

    lg blu
     
  11. #11 Augschburger, 07.07.2013
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    13.820
    Zustimmungen:
    9.718
    AW: OT: Frage zur deutschen Sprache bzw. einem Artikel in Wikipedia über Meeresströmu

    Ist auch keine Geographie, sondern Strömungslehre. Eine der kompliziertesten Forschungsrichtungen. Nach Philosophie. ;-)
     
Thema:

OT: Frage zur deutschen Sprache bzw. einem Artikel in Wikipedia über Meeresströmungen

Die Seite wird geladen...

OT: Frage zur deutschen Sprache bzw. einem Artikel in Wikipedia über Meeresströmungen - Ähnliche Themen

  1. Vorstellung und Frage zu Dedica (Brühdauer)

    Vorstellung und Frage zu Dedica (Brühdauer): Hallo zusammen ! Bin hier neu im Forum. Daher kurze Vorstellung: Mein Name ist Erhard, wohne in Paderborn und habe gerade mit dem Thema Espresso...
  2. Frage zu vermeintlichem „Bucht-Schnapper“

    Frage zu vermeintlichem „Bucht-Schnapper“: [ATTACH] Hallo liebe Kaffeefreunde, heute wäre ich auf eure Hilfe angewiesen. Habe in der Bucht eine Quickmill Andreja ersteigert. Angeblich ist...
  3. Mal wieder Frage: Hin zu einer "Low Cost" ST Macchina"

    Mal wieder Frage: Hin zu einer "Low Cost" ST Macchina": Hallo KN Folks Hier erst mal der Fragebogen..... Welche Getränke sollen es werden: [ x ] Espresso / Cappuccino wie beim guten (!) Italiener [ ]...
  4. [Verkaufe] Tamper, neu, 58 bzw. 58,5mm, auch konvex, Nussholz

    Tamper, neu, 58 bzw. 58,5mm, auch konvex, Nussholz: Sofern jemand Bedarf hat und was Neues an der Theke ausprobieren möchte, ich habe einen teflonbeschichteten Tamper abzugeben, ferner zwei...
  5. Woher kommt der Druck bzw. Saeco-Basteleien

    Woher kommt der Druck bzw. Saeco-Basteleien: Hallo Forum, die Hintergrundgeschichte der Frage schildere ich unten, mir geht es hauptsächlich darum wie ich den Brühdruck bei einer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden