Ot schallplattenspieler - Weihnachtsgeschenk gesucht

Diskutiere Ot schallplattenspieler - Weihnachtsgeschenk gesucht im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; hallo, moechte meiner mutter einen schallplattenspieler schenken. leider habe ich keine ahnung, worauf zu achten ist. hat jemand von euch einen...

  1. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    8.966
    Zustimmungen:
    3.573
    hallo,

    moechte meiner mutter einen schallplattenspieler schenken. leider habe ich keine ahnung, worauf zu achten ist. hat jemand von euch einen modelltipp in der preisklasse bis ca. 100 euro?

    danke!

    lg, blu

    ps es ist mir schon klar, dass man in der preisklasse nicht allzuviel erwarten darf. vielleicht gibt es aber - aehnlich zur demoka muehle - doch etwas sinnvolles :)
     
  2. rob

    rob Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2005
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    Es gibt einige gute von der Firma "pro-ject" . Preise fangen mit dem "pro-ject debut" ab 200 Euro an. Aber es gibt doch bestimmt irgendwo einen Gebrauchten.

    Leider habe ich nur die Web Adresse gefunden : pro-ject

    Schönen 4. Advent

    rob
     
  3. #3 knurrfrosch, 18.12.2005
    knurrfrosch

    knurrfrosch Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    1
    Hi Blu,

    schau mal bei Springair. Ist ein ziemlich großer Versand für gebrauchte Hifi Komponenten. Da ist die Chance nicht schlecht etwas brauchbares im Budgetrahmen zu finden. Alles was ich an 100 Euro Plattenspielern kenne ist jedenfalls eher Plattenfräse.
    Ansonsten ist der pro-ject Tip ziemlich gut, den hättest du von mir auch bekommen.

    LG
    Frank
     
  4. #4 old harry, 18.12.2005
    old harry

    old harry Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    3.172
    Zustimmungen:
    10
    hallo blu,

    nach wie vor mein bester tipp zu vernünftigen preisen: technics. deren know-how ist unbestritten - schau mal einem DJ auf's pult. habe seit etwa fünfzehn jahren einen SL-D3 im einsatz, läuft zuverlässig und ohne jede macke, und ersatzteile sind auch nach jahren noch erhältlich.

    bei ebay dürftest du das eine oder andere gebrauchte gerät finden. oder sonst neu: das billigste modell SL-BD20DEG-K für knappe 150 €, schon deutlich höherwertig, teurer und mit etlichen zusätzlichen features ausgestattet, der SL-1200MK2XG für knapp 450 €.

    hängt natürlich alles davon ab, ob deine mutter bloss ab und zu mal ihre alten LP's hören will, oder ob ihre audiophilie ähnlich ausgeprägt ist, wie deine "kaffeephilie"... :;):
     
  5. #5 redfysh, 18.12.2005
    redfysh

    redfysh Gast

    Als Klassische Vertreter gäbe es da Dual Modele mit Holzzargen und bei Thorens eigentlich alle zu empfehlen.
    NAD-533 ist ein Rega Nachbau daher teils günstig gebraucht zu erwerben, Rega-Planer2 dürfte selbst gebraucht zu teuer sein.
    Technics ist zwar in DJ kreisen durchaus beliebt aber ich glaub nicht das deine Eltern Scratchen wollen :D
    Bei 100€ für ein Neugerät sehe ich so wieso schwarz, dünnes Kunststoff Gehäuse und Direktantrieb sind Gift für guten Klang.



    Edited By redfysh on 1134904505
     
  6. #6 old harry, 18.12.2005
    old harry

    old harry Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    3.172
    Zustimmungen:
    10
    [quote:post_uid0="redfysh"]Technics ist zwar in DJ kreisen durchaus beliebt aber ich glaub nicht das deine Eltern Scratchen wollen :D[/quote:post_uid0]
    wieso denn nicht? wer sagt denn, dass ältere damen unbedingt töpfern sollen? :D

    im ernst: vielleicht sollte man wissen, was blu's mama sonst noch so an komponenten im hause hat? ein top-plattenspieler dürfte etwas oversized sein, wenn der rest des equipments auf mainstream-niveau liegt. darum auch meine frage nach ihren audiophilen ambitionen...
     
  7. #7 redfysh, 18.12.2005
    redfysh

    redfysh Gast

    @blu
    Andere frage ist den Überhaupt ein Phonoverstärker vorhanden ??? den ein Plattenspieler ist nicht an einen Cd oder Aux Eingang zu betreiben, sonder nur an einen Phone Eingang wobei es auch dort zwei Varianten gibt MM oder MC je nach Tonabnehmer.

    EDIT: Dann könnte man ja auch den Dual-CS-410 empfehlen wäre sogar im Preisrahmen im Vergleich zum Technics SL-BD-20 aber das tue ich lieber nicht.
    :cool:

    EDIT: EDIT: Sehe gerade das mein Traum Plattenspieler Versteigert wird, mit Schwebenden Plattenteller Bindfaden antrieb und Tangentialarm. :cool:
    klick mich



    Edited By redfysh on 1134904036
     
  8. #8 old harry, 18.12.2005
    old harry

    old harry Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    3.172
    Zustimmungen:
    10
    wenn kein phono-eingang vorhanden ist, dann dürfte sich vielleicht auch gleich eine neue vorverstärker/endstufen-kombi anbieten? :D
     
  9. rob

    rob Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2005
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    Würde dann eine Marc Levinson oder eine Krell empfehlen!?
    Phonoverstärker gibt es auch als externe Geräte oder wie wäre es mit einem Plattenspieler mit Digitalausgang? Alles ist möglich...

    rob
     
  10. #10 redfysh, 18.12.2005
    redfysh

    redfysh Gast

    @rob
    Ne mir langt eigentlich mein Musical-Fidelitiy-A1 (Bratpfanne) mit Tannoy 12" Studiomonitor im 16 m2 Wohnzimmer. :blues:
     
  11. #11 Barista, 18.12.2005
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.407
    Zustimmungen:
    2.118
    Marc Levinson für die Mutti als Weihnachtsgeschenk? Na ja, ich weiß nicht so recht. :D

    Ich habe noch einen Thorens TD 166, den ich auch empfehlen könnte (falls die Mutti aber ein vollautomatisches Modell will, ist das allerdings nichts).

    Falls jemand Interesse an dem Thorens hat, kann er sich ja mal melden. Ich benutze ihn überhaupt nicht mehr, weshalb ich das Teil in gute Hände abgeben würde (irgendwie habe ich im Laufe der Jahre das Interesse an Musik ein wenig verloren - geht das anderen hier auch so?).


    René
     
  12. #12 old harry, 18.12.2005
    old harry

    old harry Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    3.172
    Zustimmungen:
    10
    [quote:post_uid0="redfysh"]@rob
    Ne mir langt eigentlich mein Musical-Fidelitiy-A1 (Bratpfanne) mit Tannoy 12" Studiomonitor im 16 m2 Wohnzimmer. :blues:[/quote:post_uid0]
    musical-fidelity? willkommen im club! bei mir im wohnzimmer steht ein elektra E20 pre-amp, der eine McIntosh MC2205 (bj. '76) endstufe bändigt... :;):
     
  13. rob

    rob Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2005
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte mal ne Quad 606. War ziemlich begeistert davon. Aber dann kam der PowerMac G5 Dual 1,8 und ich brauchte etwas Geld. Und da meine Lautsprecher nicht ganz soo gut waren musste ich mich von meiner Quad wieder trennen (die Boxen waren völlig überfordert). Eigentlich hatte ich zwei. Wollte damit meine Heimkino einheizen. Mir fehlte aber die dritte für alle 6 Kanäle :( .

    Wenn ich mal wieder Geld hab, dann kommt wieder was vernünftiges in mein Rack. Übrigens von Schroers&Schroers :blues:

    rob
     
  14. #14 old harry, 18.12.2005
    old harry

    old harry Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    3.172
    Zustimmungen:
    10
    hattest du die beiden quad 606 als mono-amps im einsatz? macht bestimmt gute laune... :cool: ich würde ja eigentlich die beiden 1000W monoamps von mcintosh in's wohnzimmer stellen wollen - wenn da nur der preis nicht wäre. und das dann zweifellos notwendige lautsprecher upgrade. und die unverhältnismässigkeit von 2x1000W in einem wohnzimmer mit 25 m2. und und und...

    ausserdem reichen die 2x200W der MC2205 locker, um die nachbarn am musikgenuss teilhaben zu lassen... :;):
     
  15. #15 redfysh, 18.12.2005
    redfysh

    redfysh Gast

    Eigentlich sollten wir doch über Plattenspieler für 100€ diskutieren als unsehre Anlagen vorzustellen, den @blu konnte sich bis jetzt ja noch gar nicht äußern. :D

    [quote:post_uid0]@old harry
    ausserdem reichen die 2x200W der MC2205 locker, um die nachbarn am musikgenuss teilhaben zu lassen...
    [/quote:post_uid0]

    Dafür langen mir schon die 10W an den Tannoy's :cool:
     
  16. #16 Walter_, 18.12.2005
    Walter_

    Walter_ Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    4.068
    Zustimmungen:
    14
    Mein Plattenspieler ist da vergleichsweise simpel (und uralt): LP12.

    Aber ich glaube auch nicht, daß es den irgendwo schon ab 100€ gibt... :;):



    Edited By Walter1958 on 1134908426
     
  17. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    8.966
    Zustimmungen:
    3.573
    hallo zusammen,

    es ist nun ein dual geworden, leider nicht das 410er modell, aber ich wollte den kauf heute ueber die buehne bringen:

    ebay nr. 7571844900

    vielen dank fuer eure hinweise, wenn ich einen fuer mich gekauft haette waere es ws. einer von pro-ject gewesen (geniale optik) - aber mit musik habe ich es nicht so...

    linn begeisterert durch seine einfachheit und qualitaet - so etwas liebe ich ja bei kaffeemaschinen!

    vielen lieben dank fuer eure muehe, bis zum naechsten geschenkproblem,

    lg, blu

    EDIT:
    ps meine eltern haben einen alten marantzverstaerker mit phonoeingang - ich hoffe das reicht



    Edited By blu on 1134925636
     
  18. #18 redfysh, 19.12.2005
    redfysh

    redfysh Gast

    [quote:post_uid0="blu"]hallo zusammen,

    es ist nun ein dual geworden, leider nicht das 410er modell, aber ich wollte den kauf heute ueber die buehne bringen.[/quote:post_uid0]
    Was heißt da Leider nicht 410er ???
    Der 410 hat ein Kunststoff Gehäuse im Gegensatz den von dir ersteigerten. :D

    Hof das der Dual CS 435-1 noch vor Weinachten kommt :D

    Die ganz Alten Marantz sind zum teil sogar in HiFi Bereich recht begert :cool:

    Es kann sein das am Marantz hinten ein Schalter für MM/MC ist, den du sofern bekannt entsprechend schalten musst.
     
  19. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    8.966
    Zustimmungen:
    3.573
    [quote:post_uid0="redfysh"]Was heißt da Leider nicht 410er ???
    Der 410 hat ein Kunststoff Gehäuse im Gegensatz den von dir ersteigerten. :D[/quote:post_uid0]
    aha, du siehst - ich kenne mich kein bisserl aus :cool: .

    ich haette auch noch einen marantz PM550DC abzugeben :). meine eltern haben einen aehnlichen.

    lg, blu
     
Thema:

Ot schallplattenspieler - Weihnachtsgeschenk gesucht

Die Seite wird geladen...

Ot schallplattenspieler - Weihnachtsgeschenk gesucht - Ähnliche Themen

  1. Handfilter gesucht für große Mengen Kaffee (2, 5 bis 30l?)

    Handfilter gesucht für große Mengen Kaffee (2, 5 bis 30l?): Hallo Kaffeefreunde, (wer nicht alles Lesen will springt gleich zum letzen Absatz) Ich hab mich jetzt mal im Forum angemeldet in der Hoffnung...
  2. Kaufberatung & Erfahrung Futura Emy

    Kaufberatung & Erfahrung Futura Emy: Hallo, nachdem ich meine Isomac (ähnlich der Vibiemme Domobar) letztes Jahr nach unserem Umzug verkauft habe, möchte ich mir wieder einen...
  3. [Maschinen] Seitenteile Alu KvdW Mirage Idrocompresso gesucht

    Seitenteile Alu KvdW Mirage Idrocompresso gesucht: Liebe alle Auf die verschwindend kleine Chance hin, dass tatsächlich jemand sowas herumliegen hat: Ich suche die Alu-Seitenteile für eine Mirage...
  4. Neue Siebträgermaschine gesucht

    Neue Siebträgermaschine gesucht: Hallo Kaffee-Netzler, ich bin auf der Suche nach einem Siebträger. Bedarf ist ca. 2-3 Espresso pro Tag, in der Regel für eine Person, vielleicht...
  5. Büro-Bohne gesucht

    Büro-Bohne gesucht: Hallo Leute, der Chef hat eine ordentliche Espressomaschine (Bezerra BZ10) inkl. Mühle spendiert, bei den Bohnen liegt seine Schmerzgrenze...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden