OT: Vorwerk Thermomix

Diskutiere OT: Vorwerk Thermomix im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Hallo, in Kochforen kann man mit Fragen zu dem o.g. Gerät heftige Diskussionen entfachen. Irgendwie habe ich das Gefühl, man liebt es oder hasst...

  1. #1 Barista, 09.01.2009
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.407
    Zustimmungen:
    2.113
    Hallo,


    in Kochforen kann man mit Fragen zu dem o.g. Gerät heftige Diskussionen entfachen. Irgendwie habe ich das Gefühl, man liebt es oder hasst es.
    Ich frage daher mal hier im Forum, ob User Erfahrungen mit dem Thermomix haben. Wenn überhaupt, würde ich auf die Suche nach einer gebrauchten Maschine gehen, weshalb für mich interessant wäre zu wissen, wo die Unterschiede in den Modellreihen liegen und welche man empfehlen kann.
    Die Thermomix wird ja als Küchenmaschine angeboten, mit welcher man auch Teig rühren können soll. Aus meiner Sicht ist es aber wohl eher ein Mixer mit Kochfunktion.
    Kann man denn Teige mit der Thermomix fertigen? Darunter auch Hefe- oder Nudelteige (letzterer stellt besondere Anforderungen an die Maschine)?


    René
     
  2. #2 Axel2803, 09.01.2009
    Axel2803

    Axel2803 Mitglied

    Dabei seit:
    16.03.2005
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    13
    AW: OT: Vorwerk Thermomix

    Hallo René,

    ich habe auch mal eine Zeit lang mit dem Thermomix geliebäugelt. Der hohe Preis hat mich ein wenig abgeschreckt. Unter wunderkessel.de gibt es eine eigene Community zu dem Teil.

    Viele Grüße, Axel
     
  3. #3 Kaffeetante25, 09.01.2009
    Kaffeetante25

    Kaffeetante25 Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2007
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    1
    AW: OT: Vorwerk Thermomix

    Ich hatte mal das erste Modell und das nachfolgende. Das neueste Modell kostet momentan knapp 1000 Euro. Was mir nicht gefallen hat, war die Lautstärke. Ich habe in der Küche gearbeitet und mein Sohn ist im Schlafzimmer davon wachgeworden. :shock: Den Topf sauber zu machen war mir auch etwas aufwendig. Ich hatte den Varoma-Aufsatz und habe Spargel mit Kartoffeln gemacht. Es hat Stunden länger gedauert als mit meinen AMC-Töpfen. Also habe ich ihn wieder verkauft. Das erste Modell ist sowieso nicht empfehlenswert, es kann nur rühren und heizen. Das zweite Modell bekommst Du für ca. 300/350 Euro gebraucht, da kannste Du ja mal schauen, obs Dir liegt. Wenn nicht, kanst Du das Teil ohne Verlust weiterverkaufen. ;-)
     
  4. #4 Barista, 09.01.2009
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.407
    Zustimmungen:
    2.113
    AW: OT: Vorwerk Thermomix

    Wenn überhaupt, liebäugle ich auch mit dem zweiten Modell (das aktuelleste Modell hat wohl keine grundlegenden Verbesserungen, auf die man nicht auch verzichten könnte) . Für das erste werden wohl auch keine Ersatzteile mehr hergestellt.
    Kaufen würde ich das Teil nur als Schnäppchen.
    Auf der Seite wunderkessel.de werde ich mal etwas stöbern, wobei ich nicht davon ausgehe, dort objektive Meinungen zu hören . :)
     
  5. #5 schmilsen, 09.01.2009
    schmilsen

    schmilsen Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2005
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    1
    AW: OT: Vorwerk Thermomix

    Meine Ansicht zu diesem ganzen "Krempel" - egal ob Thermomix, AMC Töpfe, Tupperware oder wie sie alle heissen mörgen...
    Produkte die aussliesslich irgendwelche "Parties" als Vertriebswege nutzen, noch dazu mit Mondpreisen boykottiere ich grundsätzlich...
    Wären Sie richtig gute Produkte könnte man sich auch im "normalen" Handel locker absetzen - so aber wird mit eigentlich billigen und meistens unnützen Produkten ordentlich Reibach gemacht indem Hausfrau A ihre Freundinnen zu sich einlädt und man das ganze auf die persönliche Beziehungsmasche macht...

    Wieso gibt es eigentlich keine professionelle Espressomaschine im Party Vertrieb??? ;-)
     
  6. café

    café Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    AW: OT: Vorwerk Thermomix

    Ich bin mit meinem Thermomix super zufrieden.
    Nach meinem Siebträger :-D meine beste Küchenmaschine!
    Gerade Hefe und Strudelteige werden super. Der Vertriebsweg stört nicht, da nicht aufdringlich- eher schon der Preis.
     
  7. #7 Barista, 09.01.2009
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.407
    Zustimmungen:
    2.113
    AW: OT: Vorwerk Thermomix

    Grundsätzlich bin ich gegenüber Produkten, die im reinen Strukturvertrieb vertrieben werden, auch eher vorsichtig. Ich halte es aber auch für gefährlich, mir nur aufgrund des Vertriebsweges eine Meinung zu dem Produkt zu bilden. AMC z.B. käme für mich alleine aufgrund des Preises nie in Frage, auch wenn ich die Töpfe normal im Geschäft kaufen könnte.

    Bei sehr teuren Produkten besteht halt auch immer die Gefahr, dass die Beurteilung des Produktes durch den Käufer nicht korrekt ist. Niemand will sich eingestehen, € 1.000,00 für ein schlechtes oder unnützes Gerät ausgegeben zu haben (das ist bei den Espressomaschinen hier nicht anders).
     
  8. café

    café Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    AW: OT: Vorwerk Thermomix

    Dem kann ich nicht ganz folgen, im Gegenteil. Wenn ich viel Geld für ein Küchengerät ausgebe und ich bin nicht zufrieden, dann würde ich mich schon ärgern und es dann auch kundtun.
     
  9. #9 rheinländer, 09.01.2009
    rheinländer

    rheinländer Mitglied

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    1
    AW: OT: Vorwerk Thermomix

    Eine vorsichtige Haltung gegenüber Strukturvertrieben in allen Ehren, aber da sollte man dann doch ein wenig differenzieren: Vorwerk vertreibt seit Jahrzehnten nur direkt. Tuppers Partyprinzip finde ich auch nicht so toll, aber viele mögen es (geschlechtslose Aussage;-)).
    Dann gibt es sicherlich noch eine Reihe Anbieter, die Suboptimales zu überhöhten Preisen anbieten, aber andere bieten halt Gutes und Wertiges zu auch guten Preisen an, z.B. Hilti. Die gibt es nicht im Laden und das wird wohl auch so bleiben. Und Hilti ist ja nun unbetritten kein Schrott!
     
  10. #10 Barista, 09.01.2009
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.407
    Zustimmungen:
    2.113
    AW: OT: Vorwerk Thermomix

    Nun mal konkret: Wenn überhaupt ist das Modell TM21 interessant, da dieses zu halbwegs vernünftigen Preisen auch gebraucht zu erwerben ist, gleichzeitig von der Funktion her wohl keine großen Nachteile zu dem aktuellen TM31 bietet.
    Falls User Erfahrungen mit diesem Geräte haben, würde ich mich über ein paar (ehrliche) Berichte freuen. Falls jemad so ein Gerät hergeben will, wäre ich für ein Angebot natürlich auch offen.
     
  11. #11 Kaffeetante25, 09.01.2009
    Kaffeetante25

    Kaffeetante25 Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2007
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    1
    AW: OT: Vorwerk Thermomix

    Thermomix ist sicher kein Schrott, nein, wirklich ein tolles Gerät!! Aber für meine Bedürfnisse nicht geeignet. Ich rühre die Kuchenteige mit einer normalen Maschine, Hefeteige werden sowieso per Hand geknetet. Die AMC-Töpfe habe ich schon ewig, die sind megaklasse und man bekommt sie auch recht günstig gebraucht. Tupper z.B. würde sich nicht so lange halten, wenn das Produkt Schrott wäre, ist klar. Es gibt also trotz (oder gerade wegen ?) des Direktvertriebes auch sehr gute Produkte!!
     
  12. #12 Barista, 09.01.2009
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.407
    Zustimmungen:
    2.113
    AW: OT: Vorwerk Thermomix

    Das Stichwort Teig ist für mich wichtig. Irgendwie kann ich mir nicht vorstellen, wie man mit so einem Schlagmesser einen Hefeteig oder einen festen Nudelteig herstellen will. In dem Forum auf wunderkessel.de schreiben die zwar in viellen Rezepten davon, dass das geht, ich habe aber Zweifel.
    Wie sieht da die ehrliche Praxis aus?
     
  13. #13 Kaffeetante25, 09.01.2009
    Kaffeetante25

    Kaffeetante25 Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2007
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    1
    AW: OT: Vorwerk Thermomix

    Ich habe einen normalen Rührteig mit gerührt und fande das Ergebniss nicht so toll. Ich habe einen normalen Krupsrührer mit einem Gestell und Schüssel, das rührt auch ohne daß ich festhalte. Der Thermomix hat den Teig schon nicht so toll gerührt. Dafür finde ich auch den Behälter zu groß. Die 200g Butter mit 200g Zucker und Eiern verlieren sich darin. Für Kuchenteige kann ich ihn nicht empfehlen.
     
  14. café

    café Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    AW: OT: Vorwerk Thermomix

    Für Hefe und Strudelteige ist der TM klasse. Es gibt eine Teigstufe, wie die funktioniert weiß ich nicht, aber dann rüttelt der Thermomix.
    Ansonsten muss sich jeder selbst überlegen, ob er ihn braucht, denn nur für Teig ist er mE zu teuer. Ich benutze ihn viel, zb für Brotaufstrich, Suppen, Nudelsoßen, Rohkost etc
     
  15. #15 schnick.schnack, 09.01.2009
    schnick.schnack

    schnick.schnack Mitglied

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    1
    AW: OT: Vorwerk Thermomix

    mal eine dumme frage: was ist denn der eigentlich vorteil von diesem gerät gegenüber einem herd und topf? wenn ich mir mal ein völlig zufälliges rezept von wunderkessel.de anschaue kann ich keinerlei verkaufsargument erkennen. man muss schnippeln, sich selbst um den korrekten ablauf kümmern, die heizstufen einstellen, etc. hmm, wo ist der vorteil? nur noch ein gerät (keinen pürierstab mehr in den topf halten)?

    lg,
    s.
     
  16. #16 gunnar0815, 09.01.2009
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.007
    Zustimmungen:
    823
    AW: OT: Vorwerk Thermomix

    Mir kam dieses Gerät das alles können soll auch komisch vor.
    Außerdem fehlt eine Grundfunktion man kann damit nicht Rösten. :lol:

    Gunnar
     
  17. #17 Kaffeetante25, 09.01.2009
    Kaffeetante25

    Kaffeetante25 Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2007
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    1
    AW: OT: Vorwerk Thermomix

    Thermomix-VA trifft es schon ganz gut!! ;-)
    Außerdem braucht man Hokaido Kürbis nicht zu schälen, das nur als Tip, falls ihn mal jemand machen möchte. Die Schale kann man mitessen.
     
  18. Sirrah

    Sirrah Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    1
    AW: OT: Vorwerk Thermomix

    Hi,
    für Sauce Hollandaise soll er das Non-Plus-Ultra sein.

    Ich bin mir nicht mehr zu 100% sicher, aber hat der neue nicht den Rückwärtsgang mit dem man nur umrührt und nichts mehr zerschreddert?

    @Galgo
    Es gibt auch fix und fertig feingemahlene Vanilleschoten, da muss man nichts mehr auskratzen.
     
  19. #19 gunnar0815, 10.01.2009
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.007
    Zustimmungen:
    823
    AW: OT: Vorwerk Thermomix

    Der neue hat den Rückwärtsgang. Die Messer sind doch aber auch Rückwärts nicht grade wie ein Löffel
    Gunnar
     
  20. #20 Kaffeesack, 10.01.2009
    Kaffeesack

    Kaffeesack Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2006
    Beiträge:
    3.459
    Zustimmungen:
    1.024
    AW: OT: Vorwerk Thermomix

    Wie groß ist denn das Volumen des (Wunder)kessels?

    ralph
     
Thema:

OT: Vorwerk Thermomix

Die Seite wird geladen...

OT: Vorwerk Thermomix - Ähnliche Themen

  1. OT: Linux-Empfehlung für kleines Netbook mit Touch-Display

    OT: Linux-Empfehlung für kleines Netbook mit Touch-Display: Hallo, Ich habe hier noch ein kleines 10-Zoll Netbook mit Touch-Display, auf dem aktuell Windows 8.1 läuft. Ich würde das gerne auf Linux...
  2. OT: Tipps für Berlin über den Kaffee hinaus

    OT: Tipps für Berlin über den Kaffee hinaus: Ich bin morgen für einen Tag mit Sohnemann (9) in Berlin unterwegs. Vielleicht haben ja hier ein paar Boardies noch Tipps, was man in Berlin an...
  3. OT - Frohes Fest

    OT - Frohes Fest: Bevor ich mein Tagwerk beginne, möchte ich es nicht versäumen, Euch am heiligen Tag ein schönes Weihnachtsfest zu wünschen. In meinen...
  4. OT: LED-Lampen-Frage

    OT: LED-Lampen-Frage: Ich muss in unserer Küche die Beleuchtung der Arbeitsfläche tauschen und werde dabei direkt auf LED umstellen (bislang Halogen, was jetzt ja auch...
  5. OT: Küchenmaschine mit Kochfunktion - Erfahrungen

    OT: Küchenmaschine mit Kochfunktion - Erfahrungen: Hinter dem etwas trockenen Titel verbirgt sich im Prinzip der Thermomix und die mittlerweile erhältlichen Alternativmaschinen. Den Thermomix habe...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden