OT: Welcher Sat-Empfaenger (fuer italienische Sender)

Diskutiere OT: Welcher Sat-Empfaenger (fuer italienische Sender) im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Hier mal eine OT-Anfrage: Ich bin auf der Suche nach einem neuen Sat-Empfaenger mit dem ich (wieder) italienische Sender empfangen kann. Bis...

  1. #1 Londoner, 14.12.2011
    Londoner

    Londoner Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    1.544
    Hier mal eine OT-Anfrage:

    Ich bin auf der Suche nach einem neuen Sat-Empfaenger mit dem ich (wieder) italienische Sender empfangen kann.

    Bis Anfang des Jahres habe ich ueber meinen alten 'Skymaster' Receiver mit Hilfe eines Doppel-LNB deutsches (ueber Astra) und italienisches (ueber Hotbird) Satellitenfernsehen empfangen koennen.
    Von einem Tag auf den anderen war allerdings das italienische Fernsehen nicht mehr darstellbar da anscheinend die Frequenzen geaendert wurden.

    Ueber die letzten Monate hab' ich ueber diverse Foren die neuen Frequenzen ausfindig machen koennen, allerdings lassen sich die Sender trotzdem nicht mehr darstellen.
    Der Receiver zeigt an, dass ein Signal vorhanden ist, aber das Bild wird nicht dargestellt.

    Bin jetzt soweit, dass ich mich nach einem neuen (HD-)Receiver umsehe, bin mir aber nicht sicher ob ich damit in jedem Fall wieder italienisches Fernsehen empfangen kann.

    Habt Ihr Erfahrungen/Tipps dazu?

    Ich moechte nicht mehr als EUR100,- fuer den neuen HD-Receiver ausgeben.
    Koennt Ihr mir ein besonders gutes Geraet empfehlen oder von einem Schlechten abraten?

    Hab' schon recht viele SAT/TV-Foren durch in denen ich so ziehmlich alles und nichts gefunden habe!


    Besten Dank,
    Jurgen

    P.S.: Brauch' ich fuer HD-Fernsehen ueber Satelliten auch neue LNBs, die HD-faehig sind? Meine bisherigen sind 'normale' digital LNBs.
     
  2. Fritzz

    Fritzz Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.766
    Zustimmungen:
    230
    AW: OT: Welcher Sat-Empfaenger (fuer italienische Sender)

    Hi

    LNB: nein - kann bleiben. (Daran liegt der Fehler hoffentlich nicht?)

    Receiver: Habe mehrere WISI OR180 im Haus verteilt - u.a. auch am SAMSUNG LED-TV meiner "Untermieter": ist zwar ein DVB-S-Receiver eingebaut, aber der kann nicht alle Programme "zeigen".
    Der WISI zeigt sie alle, ist recht problemlos zu bedienen und preiswert dazu.
    Hat zwar keine Gimmicks und auch keinen CI-Slot, aber ein IR-"Auge" mit Kabel (meine Glotze hängt an der Wand und wird 90° hin- und her-gedreht: "Auge" klebt am TV und dreht sich so mit) und die Senderliste kann am PC editiert werden (serielles Kabel)
    Für "nur-TV" ausreichend - und erschwinglich... (Bucht)
    Link: www.wisi.de .: WISI Communications - Service - Receiver :.

    "Fritzz"
     
  3. #3 Londoner, 14.12.2011
    Londoner

    Londoner Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    1.544
    AW: OT: Welcher Sat-Empfaenger (fuer italienische Sender)

    Danke Fritzz, fuer die Info....das klingt ja schonmal ganz gut.
    Empfaengst Du damit auch italienische Sender (inkl. RAI I, II, etc.)?

    Jurgen

    P.S.: Ich weiss, ich weiss, so gut ist das italienische Fernsehen auch nicht, aber meine Frau freut
    sich, wenn sie zumindest ab und an die 'heimischen Nachrichten' schauen kann (und ich mich auch) :)
     
  4. Fritzz

    Fritzz Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.766
    Zustimmungen:
    230
    AW: OT: Welcher Sat-Empfaenger (fuer italienische Sender)

    Hi

    Italiener, Al Jazeera & Co. (Laufschrift von links nach rechts:shock:), Franzosen ... 998 Sender (davon aber zahlreiche verschlüsselt) mit 80er Schüssel, 2 LNB und 9/8er Multiswitch.

    "Fritzz"
     
  5. #5 Londoner, 27.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 27.12.2011
    Londoner

    Londoner Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    1.544
    AW: OT: Welcher Sat-Empfaenger (fuer italienische Sender)

    Wuerd' das Thema gerne nochmal aufgreifen nachdem ich mich mit mehr Recherche beschaeftigt habe:

    Kennt jemand diesen hier:
    Xoro HRS 8600 CI: HD DVB-S2 Empfänger mit CI, USB, PVR-Ready, HDMI (1080p) & Media-Player | Xoro Home Entertainment

    Interessant ist, dass der Receiver im neuesten Heft von 'Sat Empfang' super Kritiken mit einer Gesamtnote von 1,5 bekommen hat, wobei Kundenrezensionen (20 insgesamt) bei Amazon das Geraet als nicht besonders gut darstellen.
    Mir ist schon klar, dass so genannte Fachmagazine nicht immer 100% objektiv sind, aber dass die Meinungen so auseinander gehen....

    Bei dem ist es dann fast umgekehrt:
    IM ÜBERBLICK: Megasat HD550CI

    Kunden scheinen recht zufrieden zu sein, wobei er in der Fachpresse eher nur mit 'gut' bis 'befriedigend' abschneidet.

    Bin etwas ratlos....speziell nachdem mir mittlerweile nicht nur die italienischen Sender, sondern auch 'EinsExtra' uns 'EinsFestiva' floeten gegangen sind!

    Bin fuer jede Hilfe dankbar,
    Jurgen
     
  6. #6 Londoner, 17.05.2012
    Londoner

    Londoner Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    1.544
    AW: OT: Welcher Sat-Empfaenger (fuer italienische Sender)

    Hallo miteinander

    Ich wuerd' das Thema gerne nochmal aufgreifen da ich mich bis jetzt immernoch nicht fuer
    einen neuen SAT-Empfaenger entschieden habe.
    In der Zwischenheit hab' ich gehoert, dass RAI1,2,3 jetzt defnitiv nur noch verschluesselt
    ueber SAT ausgestrahlt werden. Somit wuerde mir also auch kein neuer Empfaenger (ohne entsprechende
    Karte) helfen.

    Oder kann jemand bestaetigen, dass man RAI1, 2 und 3 immernoch unverschluesselt ueber Hotbird empfangen kann?

    (In drei Wochen kommen die zukuenftigen Schwiegereltern aus Italien zu Besuch....bis dahin wuerd' ich
    'die Italiener' gerne wieder reinkriegen. Es ist also Eile geboten ;-) ).


    Danke Euch,
    Jurgen
     
  7. Fritzz

    Fritzz Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.766
    Zustimmungen:
    230
    AW: OT: Welcher Sat-Empfaenger (fuer italienische Sender)

    Moin

    RAI 1 und 3 kann ich sehen (ohne jegliche Karte) - RAI 2 hab' ich nicht in meiner Senderliste

    "Fritzz"
     
  8. #8 ergojuer, 18.05.2012
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    4.027
    Zustimmungen:
    1.243
    AW: OT: Welcher Sat-Empfaenger (fuer italienische Sender)

    Wenn es um die Schwiegis geht: Sollte es nicht möglich sein, dass die ihre CI-Karte mitbringen und diese in deinen Receiver mit CI-Slot stecken?

    Ich frag mich eh immer, ob es nicht möglich ist, dass z.B. ein Italiener dir eine CI-Karte besorgt und du sie dann einfach in D einschiebst.
     
  9. PLGVIE

    PLGVIE Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2008
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    7
    Gestern ausprobiert und dann vergessen zu antworten: alle RAIs (1, 2, 3, Gulp, Med, News, Scuola, Sport 1, Sport 2, Storia, NettunoSat1) mit Ausnahme von RAI HD sind auf 13 O frei empfangbar.

    HTH
    Peter
     
  10. #10 Moccafaux, 18.05.2012
    Moccafaux

    Moccafaux Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2011
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    10
    AW: OT: Welcher Sat-Empfaenger (fuer italienische Sender)

    Ja, aber nur in SD.
    Das RAI HD Signal ist verschlüsselt. (Nagravision)
    Im Mai 2011 wurden auf Hotbird die Transponder für RAI geändert.
    Du solltest also mit Deinem "alten" Receiver einen Suchlauf starten und RAI in SD wieder sehen können.
    Falls Dir die technischen Details helfen sollten:
    Frequenz: 10992 Vertikal
    Symbolrate: 27.5 Msym/s
    FEC: 2/3
    In dem Paket sind RAI 1, 2, 3 sowie div. Radiosender enthalten.
    Ebenso im Paket sind RAI Movie und RAI 4, allerdings verschlüsselt (Nagravision)

    Viel Glück
    Moccafaux
     
  11. #11 Londoner, 18.05.2012
    Londoner

    Londoner Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    1.544
    AW: OT: Welcher Sat-Empfaenger (fuer italienische Sender)

    Danke erstmal an alle fuer die schnellen Antworten.

    @ergojuer
    Waere 'ne Idee, die Karte mitzubringen, aber soweit ich weiss haben sie keine.
    Sie empfangen die Sender in Italien 'ganz normal' ueber Antennne plus digitalem 'Freeview' Receiver.

    Man kriegt die tivu-Karten aber auch hier, das waere nicht das Problem. Man muss sie nur einmal freischalten wozu
    man eine italienische Sozialversicherungsnummer und Adresse in Italien benoetigt. Das waer aber kein Problem da meine
    Partnerin beides hat.
    Die Frage ist nur ob ich EUR80,- fuer die Karte ausgeben muss oder ob ein Standard-Receiver reicht, um RAI weiterhin
    zu empfangen.
    Laut den anderen Antworten scheint ja ein kartenloser Receiver auszureichen, zumindest wenn's nicht RAI HD sein soll.

    @Moccafaux
    Von den geaenderten Frequenzen hatte ich gelesen und hab' dann versucht auf meinem derzeitigen Receiver die Sender
    manuell zu speichern, aber es erscheint kein Bild. Die Signalqualitaet und Staerke am Receiver sind einwandfrei, aber
    die Sender werden nicht dargestellt....(das Bild bleibt nur schwarz).
    Hab's auch gerade mit Deinen Daten nochmal versucht, aber ich krieg' nichts rein.

    Kann es sein, dass mein Receiver zu alt ist?

    Jurgen
     
  12. #12 Moccafaux, 18.05.2012
    Moccafaux

    Moccafaux Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2011
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    10
    AW: OT: Welcher Sat-Empfaenger (fuer italienische Sender)

    @jurgen
    wie PLGVIE schon schrieb, RAI in SD ist offen.
    Warum es bei Dir nicht klappt ist per Ferndiagnose schwer zu sagen.
    Wird nach einem Suchlauf das RAI-Paket in Deiner Programmliste sauber aufgelistet?
    Und was außer RAI wird Dir noch aufgelistet?
    Das Verwirrende ist, das RAI in SD auf mehreren Transpondern ausgestrahlt wird.
    Von daher wäre es gut zu wissen was Du nach einem Suchlauf noch alles aus diesem Paket (10992/V) aufgelistet bekommst.

    Grüße Moccafaux

    P.S. kannst Du bitte mal die genaue Bezeichnung des Satmasters angeben?
    Zu alt geht eigentlich nicht.
     
  13. #13 Londoner, 18.05.2012
    Londoner

    Londoner Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    1.544
    AW: OT: Welcher Sat-Empfaenger (fuer italienische Sender)

    Yippeee, die RAI-Sender sind wieder da!!!

    Was hab' ich gemacht:
    Ich hab erstmal alle Kanaele geloescht und hab' dann ein Software-Update am Receiver durchgefuehrt.
    Damit war der Receiver sozusagen wieder 'auf Punkt null'.
    Danach hab' ich den Receiver automatisch nach allen verfuegbaren Sendern suchen lassen und unter anderem
    sind auch die RAI-Sender mit aufgelistet worden...sind soweit ich das beurteilen kann, alle dabei:
    RAI 1,2,3,4, Sport 1 & 2, Med, Scuola, News, Storia, etc.

    Wunderbar, danke Euch nochmals fuer die Hilfe!
    Bekraeftigt durch Euere Aussagen, dass RAI immernoch frei verfuegbar ist, hab' ich zum Glueck nicht
    gleich einen neuen Receiver bestellt....mindestens hundert Euro gespart!
    ...und die Schwiegereltern koennen jetzt auch kommen. Die bringen sicher wieder frische Bohnen aus Italien
    mit, schon daher will ich sie nicht veraergern :-D

    J.
     
Thema:

OT: Welcher Sat-Empfaenger (fuer italienische Sender)

Die Seite wird geladen...

OT: Welcher Sat-Empfaenger (fuer italienische Sender) - Ähnliche Themen

  1. Welcher Wasserfilter?

    Welcher Wasserfilter?: Ich suche einen Wasserfilter, da unser Leitungswasser 17 Grad DH hat. Im Forum hat mir ein Poster den Filter BWT bestprotect empfohlen. Ist der...
  2. DSL - welcher Anbieter???

    DSL - welcher Anbieter???: Hi, was ist eurer Meinung nach besser/wichtiger?! Es geht bei beiden Verträgen immer um die gleiche Leistung, nur dei dem einen ist die...
  3. Welcher Siebträger unter 450€?

    Welcher Siebträger unter 450€?: Hallo Ihr Lieben, ich möchte gerne eine Siebträgermaschine für unter 450€ verschenken. Folgendes ist die Ausgangssituation: Aktuelle Maschine:...
  4. Schwanenhals Wasserkocher, welcher darfs sein?

    Schwanenhals Wasserkocher, welcher darfs sein?: Ich möchte mir seit Jahren einen Wasserkocher mit Schwanenhals kaufen. Es scheitert aber immer wieder daran, dass ich mich nicht entscheiden kann,...
  5. Welcher Schlauch für Spinel Pinocchio Wassertank

    Welcher Schlauch für Spinel Pinocchio Wassertank: Ich suche nach einer Verlängerung des Schlauchs zum Wassertank für meine Spinel Pinocchio. Ein halber Meter reicht schon, sollte aber hochwertig...