[Papua Neu Guinea] X Grade

Diskutiere [Papua Neu Guinea] X Grade im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Liebe Röstgemeinde, endlich habe ich es geschafft , am Sonntag :oops:, wieder zu rösten. Da ich seit ein paar Tage mit der Pavoni experimentiere,...

  1. #1 Abenzonz, 02.08.2009
    Abenzonz

    Abenzonz Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2008
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    4
    Liebe Röstgemeinde,

    endlich habe ich es geschafft , am Sonntag :oops:, wieder zu rösten. Da ich seit ein paar Tage mit der Pavoni experimentiere, habe ich aus Vernunft Fausto Kaffee getrunken :-D.
    Heute habe ich von der Docklands Coffee Bestellug, der Papua Neu Guiena aufgemacht.
    Nach 7 minuten im iRoast 2 sieht die Röstung so aus


    [​IMG]

    [​IMG]

    Es würde mich sehr interresieren wie die Sorte bei euch aussieht. Ich bin mir jetzt nicht sicher ob ich es jetzt zu lange rösten lassen habe. Ausserdem spiele ich mit dem Gedanke, auf einen Gene umzusteigen, von daher würde ich gerne sehen wie verschiedene Geräte, die selbe Sorte rösten.

    Was mich auch wundert, ist die Qualität ? Selten habe ich solche Bohnen gesehen

    [​IMG]

    Ist es normal?
    Verkostung kommt in .... 2-3 Tage!
    Danke schon mal im Voraus!
    Grüße
    Olivier
     
  2. #2 sumac, 02.08.2009
    Zuletzt bearbeitet: 02.08.2009
    sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.829
    Zustimmungen:
    935
    AW: [Papua Neu Guinea] X Grade

    welche bohne ist es aus PNG?? X grade sagt mir nicht soviel... von welcher plantation und welcher klasse ist die rohbohne... A oder AA oder war es gar ein PB, dass würde mich aber dann wundern.

    habe gerade gesehen, das es keinen weiteren namen für die bohne gibt...
    ich würde den nicht kaufen... weder klarer herkunftsnachweis, noch grad der bohnen bekannt...
    besser wäre der sigri plantation AA oder von der kirmi (?) A platation...
     
  3. Ernie

    Ernie Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2005
    Beiträge:
    1.788
    Zustimmungen:
    16
    AW: [Papua Neu Guinea] X Grade

    Die Bohnen sind schon ganz in Ordnung.
    Soweit ich es verstanden habe kommt "Grade X" zu Stande, weil die Qualität tatsächlich etwas durchwachsen ist und es schwierig ist, ausreichend Kaffee einer Qualitätsstufe zu bekommen, der PNG ist immer etwas rar.
    Nach der letzten Info, die ich zu diesem Kaffee bekommen habe, stammt er von einer Plantage, die neben der Red-Mountain-Plantage gelegen ist und geschmacklich an die Erzeugnisse der bekannteren Plantage heranreicht.
     
  4. #4 Abenzonz, 02.08.2009
    Abenzonz

    Abenzonz Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2008
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    4
    AW: [Papua Neu Guinea] X Grade

    Danke für eure Meldungen!
    Es würde einiges über die Qualität erklären... Naja, schmeckt bestimmt ganz anständig!
    Ich war mäßig begeistert von der Lieferung, und hoffe dass die Bohnen besser schmecken als die aussehen...
    Grüße
    Olivier
     
  5. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.829
    Zustimmungen:
    935
    AW: [Papua Neu Guinea] X Grade

    tip von mir.. kauf dir die bohnen bei espressolino und zwar.

    PNG Plantation Sigri AA
    das ist eine eingeschmuggelte bohne aus Jamaica von den holländern.. es handelt sich hierbei um den blue mountain. leckerer und preiswerter als das original.
     
  6. #6 Abenzonz, 02.08.2009
    Abenzonz

    Abenzonz Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2008
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    4
    AW: [Papua Neu Guinea] X Grade

    Die habe ich im Schrank :-D!
    Ich habe die PNG von Docklands zuerst geröstet, weil die Verpackung während des Transportes gerissen ist ... Also muss ich erst 1kg wegrösten, bevor ich an den Sigri komme :cool:, gibt schlimmeres!
    Danke für den Tipp!
    Grüße
    Olivier
     
  7. #7 Roger / KAFISCHMITTE, 02.08.2009
    Roger / KAFISCHMITTE

    Roger / KAFISCHMITTE Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2005
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    13
    AW: [Papua Neu Guinea] X Grade

    Hallo Olivier

    Also ich würde die Röstung von Dir optisch als absolut gelungen bezeichnen.

    Es gibt übrigens auch recht gute Bohnen, deren Herkunft nicht immer genau bekannt ist. Ich würde einfach ausprobieren.
    Beispiel: Ich werde in Zukunft meinen Pacamara aus El Salvador durch einen anderen ersetzen. Vom Neuen weiss ich nur sehr wenig, aber geschmacklich war er einfach zu gut um ihn nicht zu nehmen. Was erzähle ich nun den Leuten, die den Rohkaffee bei mir kaufen? ;-)

    Liebe Grüsse aus der Schweiz

    Roger
     
  8. #8 Abenzonz, 02.08.2009
    Abenzonz

    Abenzonz Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2008
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    4
    AW: [Papua Neu Guinea] X Grade

    Hallo Roger,
    du hast Recht. Es war nicht meine Absicht, Docklands auf irgendeine Weise zu kritisieren. Ich freue mich klein rösten zu dürfen, und wenn eine Bestellung nicht optimal läuft, ist es nicht so schlimm. Es war nicht so gemeint, sorry :oops:.
    Weitere Berichte kommen nach Verkostung! Ich freue mich!
    Grüße
    Olivier
     
  9. 'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    4.753
    Zustimmungen:
    1.001
    AW: [Papua Neu Guinea] X Grade

    Ich habe nach dem Dockland Anfang Mai keinen PNG mehr liefern konnte, etwas auf den neuen PNG warten müssen, Lieferung Ende Mai 09. Im Webshop steht X-Grade, lt. Aussage von Herrn Kalisch und meiner Rechnung - Sigri

    [​IMG]

    So schaut das Röstbild von Heute aus dem Gene aus.
    Vorheizen, dann 16min @230°C

    [​IMG]

    [​IMG]

    Die von Burg HH gelieferten Sigri A, waren deutlich kleiner und hatten mehr Bruchkanten.
    Allerdings habe ich nach nun mehr als 10 Röstungen etwas das Gefühl, dass das Resultat flacher schmeckt als die etwas älteren Bohnen von Burg. :-?

    Evtl. sind die zu frisch und müssen noch etwas liegen?
     
  10. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.829
    Zustimmungen:
    935
    AW: [Papua Neu Guinea] X Grade

    kann es sein, das es an dem kürzel AA liegt... ich hatte auch welche nur mit einem A und die waren anders in form und auch nach dem rösten, als die AA.
     
  11. 'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    4.753
    Zustimmungen:
    1.001
    AW: [Papua Neu Guinea] X Grade

    Mal sehen wie die Sigri AA von Espressolino aussehen und im Vergleich zu Docklands schmecken, gleich mal 2Kg geordert.
     
  12. #12 Abenzonz, 03.08.2009
    Abenzonz

    Abenzonz Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2008
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    4
    AW: [Papua Neu Guinea] X Grade

    @ 'Ingo
    Danke für deine Bilder. Wie man sieht ist deine Röstung viel gleichmäßiger als meine. Der Gene ist wirklich eine Stufe weiter als der iRoast...
    Heute morgen habe ich wieder geröstet :-D!
    Und zwar 162g, 7'30 lang.
    Daraus kamen 134g. Und sehr wenig Häutschen, weniger als 0,5g...
    Sieht so aus

    [​IMG]

    Zum Glück habe ich momentan Fausto Malabar in der Mühle, sonst könnte ich nicht wiederstehen!!!
    Grüße
    Olivier
     
  13. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.829
    Zustimmungen:
    935
    AW: [Papua Neu Guinea] X Grade

    wieviel gramm waren es bei der ersten röstung? die röstung sieht schon mal besser aus...
    trinkst du espresso, wenn ja, dann könnte er meiner meinung noch etwas dunkler sein.
     
  14. #14 Abenzonz, 03.08.2009
    Abenzonz

    Abenzonz Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2008
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    4
    AW: [Papua Neu Guinea] X Grade

    Die erste Röstung habe ich leider nicht gewogen...
    Die Röstung könnte ein bißchen dunkler sein, es stimmt. Die nächste Ladung wird perfekt, vielleicht ;-)!
    Grüße
    Olivier
     
  15. Herb

    Herb Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2003
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    24
    AW: [Papua Neu Guinea] X Grade

    Ich röste ihn auch so für die Kanne allerdings immer nur 130gr im I-Roast dann wirds auch gleichmäßig. 150gr ist schon die Grenze auch eigentlich nur bei sehr kleinen Bohnen.
     
  16. #16 Abenzonz, 03.08.2009
    Zuletzt bearbeitet: 03.08.2009
    Abenzonz

    Abenzonz Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2008
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    4
    AW: [Papua Neu Guinea] X Grade

    162g sind zwei "Cups" gewesen... Die Bohnen finde ich jetzt aber eher klein.
    Wie machst du das, mit der Abkühlung? Lässt du den iRoast abkühlen, oder holst du die Bohnen nach dem rösten raus, und kühlst die selber?
    Dann könnte ich mir gut vorstellen, bis zur gewünschte Farbe zu rösten, und irgendwie schnell abkühlen. Momentan lasse ich den iRoast abkühlen, wobei ich immer das Gefühl habe, dass die Bohnen, wärhend dieser Zeit, weiter "arbeiten" oder Wärme aufnehmen...
    Grüße
    Olivier
     
  17. Sanug

    Sanug Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2008
    Beiträge:
    2.143
    Zustimmungen:
    34
    AW: [Papua Neu Guinea] X Grade

    Da habe ich eine Anfängerfrage: was bedeuten die Kürzel PB, A und AA? Sind das generelle Qualitätsklassen für Rohbohnen, oder gelten die nur beim PNG?

    Stimmt das wirklich? Woher hast du die Information? Genau die Sorte habe ich hier als Rohkaffee liegen, und meine ersten Röstungen davon haben mich nicht gerade umgehauen. Was aber nichts heißen muss, denn ich habe hier schon viel Gutes über diese Bohne gelesen. Vielleicht habe ich den richtigen Röstgrad nur nicht getroffen.
     
  18. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.829
    Zustimmungen:
    935
    AW: [Papua Neu Guinea] X Grade

    die nächste röstung wird perfekt...immer positiv denken... ohne einschränkungen....:lol:
     
  19. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.829
    Zustimmungen:
    935
    AW: [Papua Neu Guinea] X Grade

    hier z.B.:
    Single Origins

    PB bedeutet peaberry
    und A und AA sind qualitätszeichen..bzw. die größenangabe...
    nachzuschlagen im Buch:
    Kaffeerösten zu Hause von Claus Fricke seite 88
     
  20. Sanug

    Sanug Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2008
    Beiträge:
    2.143
    Zustimmungen:
    34
    AW: [Papua Neu Guinea] X Grade

    Vielen Dank! Ich sehe schon, ich komme um das Buch nicht herum :roll:
     
Thema:

[Papua Neu Guinea] X Grade

Die Seite wird geladen...

[Papua Neu Guinea] X Grade - Ähnliche Themen

  1. Bezzera BZ09, Umbau oder Originalzustand?!

    Bezzera BZ09, Umbau oder Originalzustand?!: Hallo liebe Community, ich habe mir eine BZ09 gekauft. Genauer gesagt, es ist die Version mit einem Drehventil bzw. am Dampfventil ist ein...
  2. [Verkaufe] Ganz neu bei Quijote!!!!

    Ganz neu bei Quijote!!!!: [MEDIA] Die aktuelle Corona-Krise und die damit verbundenen Herausforderungen als Unternehmer sind für uns ein Anreiz, noch besser und stärker zu...
  3. K30 Vario (gebraucht) oder Atom specialty 75 neu

    K30 Vario (gebraucht) oder Atom specialty 75 neu: Hallo zusammen, ich schwanke seit einigen Wochen gedanklich stark zwischen den beiden Optionen bzgl. eines unabwendbaren und absolut nötigen...
  4. Gebrauchte Gaggia Coffee vs. neue Maschine?

    Gebrauchte Gaggia Coffee vs. neue Maschine?: Nach einigen Jahren der Handfilter-Abenteuer interessiere ich mich langsam aber sicher auch dafür, in Espresso-Gefilde vorzudringen. Derzeit...
  5. [Verkaufe] Neuer Cimbali ST

    Neuer Cimbali ST: Hallo, ich verkaufe einen neuen La Cimbali Siebträger. War leider ein Fehlkauf (für mich). Ich lege ein neues Einersieb dazu. Neupreis bei den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden