Polierte Maschinen

Diskutiere Polierte Maschinen im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Hallo zusammen, jedes Mal, wenn ein Bildbericht über in Restauration befindlicher Maschinen gebracht wird, läßt mich das an polierte Affenärsche...

  1. dokta

    dokta Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    jedes Mal, wenn ein Bildbericht über in Restauration befindlicher Maschinen gebracht wird, läßt mich das an polierte Affenärsche denken und an der Sinnhaftigkeit solcher Arbeiten zweifeln. Die stolzen Besitzer scheinen sich in Sachen Reinigung wechselseitig überbieten zu wollen. Da glänzt und funkelt es sogar im Inneren jeder Maschine derart, dass man eine Sonnenbrille aufsetzen muss. Jedes noch so kleine Schräubchen erstrahlt. Vermutlich waren die Maschinen selbst im Zeitpunkt ihrer Fabriksauslieferung nicht in einem derart polierten Zustand.

    Gegen eine Grundreinigung ist ja nichts einzuwenden, aber man muß dabei seine Maschine ja nicht zu Tode reinigen. Zum einen sorgt die Kupfercarbonatschicht dafür, dass sich das gesundheitschädliche Kupfer nicht im Wasser löst, zum anderen greifen die oftmals zur Reinigung verwendeten Mittelchen das Material an und machen es porös wie Schweizer Käse. All das in Verbindung mit den wechselnden Druckverhältnissen im Kessel muss über kurz oder lang zu Rissen in Leitungen und Kessel führen und Heizstäbe platzen lassen.

    Wie sage schon Paracelsus... die Dosis macht das Gift.

    So, und jetzt dürft Ihr über mich herfallen :cool:
     
  2. #2 cappufan, 24.03.2010
    cappufan

    cappufan Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    4.546
    Zustimmungen:
    10
    AW: Polierte Affenärsche

    Kannst Du Deinen Thread nicht niveauvoller betiteln? :evil:
     
  3. #3 diggeler, 24.03.2010
    diggeler

    diggeler Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    6
    AW: Polierte Affenärsche

    jetzt mach dich mal locker.
    das ist eben der enthusiasmus, den leute, die sich in so einem forum herumtreiben ihrem hobby entgegenbringen......ich bewundere das.

    es ist ein schöner anblick, an dem man sich immer wieder erfreuen kann. ausserdem macht es spass.
    andere polieren die felgen ihres tiefergelegten 3er bmws mit der zahnbürste. jedem eben das seine.

    gruss
     
  4. #4 Juergen, 24.03.2010
    Juergen

    Juergen Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2009
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    1
    AW: Polierte Affenärsche

    Was soll denn dieser Vorwurf?

    Es gibt nunmal Leute, die haben Freude an der Restaurierung alter Objekte. Das können Autos, Uhren oder eben Kaffeemaschinen sein.
    Und wenn ich schon alles auseinanderbaue, dann wird eben auch gereinigt.
    Und "ein bißchen sauber" geht eben nicht.

    Es zwingt dich keiner, das auch zu tun, und du mußt solche Beiträge ja auch nicht lesen.

    Jürgen

    Edith: warum antworten wir eigentlich auf so eine Beitrag? Ist wahrscheinlich eh nur Troll-Feeding....
     
  5. #5 Bauhaus, 24.03.2010
    Bauhaus

    Bauhaus Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    2.883
    Zustimmungen:
    58
    AW: Polierte Affenärsche

    Umfrage: Wer hat jemals seine Leitungen nebst Kessel von innen poliert?
     
  6. #6 Buamandi, 24.03.2010
    Buamandi

    Buamandi Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2008
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    10
    AW: Polierte Affenärsche

    Hatte grade keine Pfeifenreiniger mehr da :-D
     
  7. #7 StefanW, 24.03.2010
    StefanW

    StefanW Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2009
    Beiträge:
    2.247
    Zustimmungen:
    121
    AW: Polierte Affenärsche

    Wieso putzen? Meine Pumpe hat 15 Bar. Die drückt alles durch, und sei die Schicht noch so dick.

    Grüße
    Stefan
     
  8. EleMac

    EleMac Händler

    Dabei seit:
    29.09.2009
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    78
    AW: Polierte Affenärsche

    Die einen versuchen etwas altem verkommenen seine ursprüngliche Würde zurückzugeben.***
    Es gibt aber auch Leute, die echauffieren sich neidvoll darüber, womit andere sich die Zeit vertreiben?
    Manche hingegen denken, eine allein stehendes Schimpfwort wäre ob des Fehlens besserer Ideen schon für sich genommen witzig.
    Auch gibt es welche, die Netiquette für verzichtbaren Luxus halten.
    Wieder andere versuchen in Ermangelung besserer Ideen durch neue primitive Wortschöpfungen Aufmerksamkeit zu erregen.
    Und ganz wenige schaffen fast alles davon gleichzeitig.
    Insofer hast du schon auch schon was geschafft.
    Mein tief empfundenes Mitleid ist dir gewiß:-?
    Freundliche Grüße
    Elemac
    *** An dieser Stelle noch Mal beispielhaft meine allerhöchste Hochachtung an Rodriguez69 und Donjulio für Ihren LM Restauration:)
     
  9. pt100

    pt100 Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    5
    AW: Polierte Affenärsche

    Öhhh.... die Frage ist eher wie assoziiert man 'ne Espressomschine mit einem Affenarsch? Ich habe bis jetzt noch nie (in keinen Zusammenhang) an an einen polierten Arsch denken müssen. :shock: Was machst du denn so in deiner Freizeit.... ? ;-)
     
  10. ich

    ich Mitglied

    Dabei seit:
    21.04.2008
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    12
    AW: Polierte Affenärsche

    Wieso bekomme ich gelb ??????:cry:
     
  11. #11 Holger Schmitz, 24.03.2010
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.311
    Zustimmungen:
    1.776
    AW: Polierte Affenärsche

    WEIL DU OT IM BILDER-BEITRAG GESCHRIEBEN HAST !!!
    STAND AUCH IN DER NACHRICHT DRIN ! AUCH NICHT ZUM ERSTEN MAL !
    IST DIR EINE SPERRE LIEBER ALS EINE KARTE ???

    Abgesehen davon ist der Titel unpassend, den ändere ich gleich.

    Gruß
    Holger
     
  12. ich

    ich Mitglied

    Dabei seit:
    21.04.2008
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    12
    AW: Polierte Maschinen

    Nein!
     
  13. escape

    escape Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2009
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    69
    AW: Polierte Maschinen

    hoi hoi - mal schoen beim Thema bleiben,
    oder gehoert das Geschrei zu den polierten
    Affenaerschen ?
     
  14. Netzer

    Netzer Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    AW: Polierte Maschinen

    Ob Schalke heute gewinnt? Oder ist das auch OT?

    Gruss Günther
     
  15. #15 koffeinschock, 24.03.2010
    koffeinschock

    koffeinschock Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    9
    AW: Polierte Maschinen

    tja - das ist so ein thema mit dem restaurieren, da streiten sich autobesitzer auch schon seit jahrzehnten darüber, was besser ist:
    - eine schicht patina, die zeigt, wie alt so ein fahrzeug ist und restaurationsarbeiten nur in bereichen, wo auch wirklich arbeiten von nöten sind
    - das fahrzeug in einen zustand versetzen, der besser ist, als der damalige neuzustand

    hier lässt sich übrigens fahrzeug ohne weiteres mit espressomaschine austauschen. meine meinung dazu ist: es gibt hier kein richtig oder falsch. jeder soll sich so viel arbeit machen, wie er mag.
     
  16. dokta

    dokta Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    AW: Polierte Affenärsche

    Hallo Jürgen,

    mein - zugegebenermaßen - (jetzt ehemals) provokanter Titel dient nicht der Trollfütterung.

    Die Frage, wieviel Reinigung ist richtig, stellt sich mir immer, wenn ich eine gebrauchte Maschine zerlege. Ab wann schade ich der Maschine mehr, nur weil optisch ein Hochglanz auch im Kesselinneren besser aussieht?

    Bei home-barista gab es mal eine kurze Forumsdiskussion darüber, leider zu kurz. Deshalb wollte ich die Frage hier mal aufwerfen.

    Greez
    dokta
     
  17. dokta

    dokta Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    AW: Polierte Maschinen

    Ich ziehe es vor, gerade soviel an Reparaturarbeiten vorzunehmen, um die Maschine so originalgetreu wie möglich zu belassen und durch übermäßiger Putzen keinen Schaden anzurichten. Heizstäbe, die irgendwann mal wie aufgeplatzte Wiener Würstchen aussehen, nur weil man meint, jeden Monat sein Gerät mit diversen Mitteln reinigen zu müssen und nicht bedenkt, dass dabei das Material porös wird, lassen sich nur solange austauschen, sind keine Augenfreude. Warum eine schützende Patina mit Gewalt entfernen?
     
  18. ALWA

    ALWA Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    7
    AW: Polierte Affenärsche

    Wenn man keine Ahnung von der Materie hat, ist es sinnvoller, zuerst eine Frage zu stellen, statt hier rumzuprollen. In meinen Augen bist Du ein Proll, kein Troll. Dein (nun geändeter Titel) ist nicht provakativ, sondern einfach nur dumm. Was denkst Du, wie die Leute, die Du in dieser Weise ansprechen möchtest, reagieren sollen? Ihre polierten Maschinen aus dem Fenster werfen, weil da dokta ein 'Machtwort' spricht? Und Du hast recht, meine polierte LSM sieht schon aus wie ein schweizer Käse, überall tun sich Risse auf, Löcher und tiefe Spalten... Ohje...
     
  19. #19 Bauhaus, 25.03.2010
    Bauhaus

    Bauhaus Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    2.883
    Zustimmungen:
    58
    AW: Polierte Maschinen

    also @ALWA:

    Das Wort Affenarsch ist nicht so prollig, sonst hab ich nix Prolliges gelesen, aber Deine Augen mögen empfindlicher sein.

    Er (oder sie?) steht halt auf Patina und es ging glaub ich primär um Polierarbeiten in der Maschine, die man übertreiben kann. Und latürnich ist das jedem selbst überlassen. Allerdings quatschen wir hier über noch größeren Mist.

    Gibts da 'nen Grund, hier so ausfallend zu werden? (Das fragt ja der Richtige, könntest Du Dir denken)
     
  20. ALWA

    ALWA Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    7
    AW: Polierte Maschinen

    Ich verstehe nur Bahnhof. Bin ich jetzt so ausfallend geworden? Wenn ja, sorry, wenn nein, ich bin auch nur dumm. Habe Bereitschaft, bin halt etwas genervt. Werde mir jetzt mal einen ziehen, 'nen Espresso natürlich, wird nicht der letzte sein heute nacht. Schönen Abend noch...
     
Thema:

Polierte Maschinen

Die Seite wird geladen...

Polierte Maschinen - Ähnliche Themen

  1. Bfc Maschine Manometer auf Anschlag

    Bfc Maschine Manometer auf Anschlag: Hallo habe eine BFC 2 Kreiser Maschine Habe folgendes Problem . Habe gestern zuletzt ein Kaffee gezogen, danach hat Sie laut aufgeheizt , und das...
  2. Fragen eines "NEUEN" zu Maschinen, Bohnen etc.

    Fragen eines "NEUEN" zu Maschinen, Bohnen etc.: Ich bin nun seit gut 6 Jahren Mitglied im KN. Also kein ganz "Neuer" im KN, von den Lebensjahren schon garnicht.:( Im Prinzip tendiere ich mehr in...
  3. Einsteiger stellt sich vor und sucht die "richtige" (ECM) Maschine

    Einsteiger stellt sich vor und sucht die "richtige" (ECM) Maschine: Hallo zusammen, ich bin Max und habe Sinn für Schönes, Leckeres und Gutes. Da mein De Longhi Scultura Siebträgermaschinchen nun an meinen Sohn...
  4. WMF 1000 Maschine heizt auf

    WMF 1000 Maschine heizt auf: ständig was neues: - es fing so an, dass die Maschine sich einfach plötzlich ausschaltete (da ich nicht daneben stand, konnte ich eine evtl....
  5. Kaufberatung Espresso Maschine erstkauf

    Kaufberatung Espresso Maschine erstkauf: Hallo, Ich war letztens im Saturn und habe mir Mal die Kaffeemaschinen angeschaut, da ich mit eine neue zulegen möchte. Bisher machen wir den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden