Ponte vecchia siebmaschine - Weiss jemand, wie man die bedient?

Diskutiere Ponte vecchia siebmaschine - Weiss jemand, wie man die bedient? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; [color=#000000:post_uid12]Hallo, ich bin ganz neu hier und habe eine Frage: Ich habe von meiner Schwester eine Ponte Vecchia Espressomaschine...

  1. #1 PonteVecchia, 21.07.2004
    PonteVecchia

    PonteVecchia Gast

    [color=#000000:post_uid12]Hallo, ich bin ganz neu hier und habe eine Frage: Ich habe von meiner Schwester eine Ponte Vecchia Espressomaschine übernommen, weil sie die nicht bedienen konnte. Sie wiederum hat die von meinen Eltern übernommen gehabt, die sie auch nicht bedienen konnten! Eine Gebrauchsanleitung gibt es nicht mehr. Kennt zufällig einer von Euch die Marke? Es ist eine Profi-Maschine mit so einem langen Hebel, mit dem man wohl die Stärke des Espressos regulieren kann. Für Hinweise, wie man so ein Teil bedient, wäre ich extrem dankbar!
    Viele Grüsse![/color:post_uid12]
     
  2. afx

    afx Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2003
    Beiträge:
    2.377
    Zustimmungen:
    8
    [color=#000080:post_uid0]Die haben ne Website, vielleicht findest Du da Infos und ne Kontaktadresse für ein Handbuch.
    cheers
    afx
     
  3. Gunnar

    Gunnar Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2003
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    da die Maschine vom Prinzip her nicht anders aufgebaut ist als eine Pavoni solltest Du mit der Suchfunktion hier im Board genügend Hilfe finden.........über das Espresso machen mit der Pavoni gibt es schon genügend Threads - und von Holger einen Beitrag in den Espressotutorials ... schau da mal unter Mascheinen ---> die Einarmige!

    Viel Erfolg!

    Gruß, Gunnar



    Edited By Gunnar on 1090476754
     
  4. #4 Holger Schmitz, 22.07.2004
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.887
    Zustimmungen:
    2.508
    Hi Ponte,

    sieht ja schick aus das Teil, wenn Du auch nicht damitzurcht kommst gib mal Info, ich übernehme das Teil gerne :D

    Spaß bei Seite (wobei Ernst gemeint war es auch) : Achte drauf daß die Maschine sauber ist, d.h. Kaffeeöle weg sind, daß Du vor allem mit eigener guter Mühle frisch gemahlenen Kaffee hast (sonst kannst Du den Mahlgrad nicht optimal an die Maschine anpassen - das ist das a und o).
    Wenn die Maschine nicht gerade über eine Feder verfügt die das Wasser durch das Kaffeemehl drückt sollte es sehr ähnlich sein wie bei der LaPavoni. Durchlaufzeit gesamt sollte 25 sek für 25 ml sein, das entspricht inder Regel genau einem Zug am Hebel wenn alles dicht ist.

    Falls Du in dern Nähe von Mönchengladbach wohnen solltest kannst Du gerne vorbeikommen, dann tüfteln wir zusammen einen guten Espresso aus der Maschine raus.

    Gruß
    Holger
     
  5. #5 PonteVecchia, 23.07.2004
    PonteVecchia

    PonteVecchia Gast

    [color=#000000:post_uid14]Vielen Dank für die Tips! Ich habe sie tatsächlich mit Eurer Hilfe zum Laufen gebracht, also: tut mir leid, Holger, ich denke, ich werde sie behalten :;): Ausserdem schicken sie mir nun auch ein Manual, danke für den Hinweis auf die Homepage! Dennoch: ich muss noch ein bisschen üben, bevor ich den richtigen Geschmack hinkriege. Übrigens habe ich eine Mühle, die dazugehört, aber welcher Mahlgrad ist denn so im Durchschnitt empfehlenswert?
    Liebe Grüsse aus Berlin![/color:post_uid14]
     
  6. #6 Holger Schmitz, 23.07.2004
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.887
    Zustimmungen:
    2.508
    Der Mahlgrad ist als Anhaltspunkt gesehen richtig wenn das Mehl so fein ist daß es anfängt zu klumpen und Du deutlichen Gegendruck beim Hebeldrücken hast.

    Wenn Du mit dem Mahlgrad und der Menge des Mehls sowie des Andrückens spielst wirst Du sehen welche enormen Auswirkungen die Parameter haben und Du wirst Schlaflose Nächte haben ...

    Gruß
    Holger
     
  7. alexxx

    alexxx Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    [quote:post_uid0="Holger Schmitz"]Der Mahlgrad ist als Anhaltspunkt gesehen richtig wenn das Mehl so fein ist daß es anfängt zu klumpen und Du deutlichen Gegendruck beim Hebeldrücken hast.

    Wenn Du mit dem Mahlgrad und der Menge des Mehls sowie des Andrückens spielst wirst Du sehen welche enormen Auswirkungen die Parameter haben und Du wirst Schlaflose Nächte haben ...

    Gruß
    Holger[/quote:post_uid0]
    Halt, Stop!! bitte nicht auf den gegendruck beim Hebeldrücken warten, den der lässt sich nicht verändern. Die Ponte ist KEINE Pavoni, sondern vielmehr eine Micro Casa a leva von Elektra. Beim Hebeldrücken spanne ich NUR eine Feder die mir dann das Wasser durchdrückt. Also beachte lieber die Zeit die der Hebel zum HOCHKOMMEN braucht!
    Übrigens habe ich die Erfahrung gemacht, das der Mahlgrad eher deutlich feiner einzustufen ist, als bei "normalen" Siebträgermaschinen. Und falls der Hebel zu langsam nach oben kommt, bitte Gedult haben und warten bis die letzten Tropfen aus dem Siebträger raus sind. Solltest Du vorher den Siebträger öffnen, wird es 'ne schöne Sauerei geben da der Druck noch drauf ist- also Achtung!
    Ansonsten einfach mit dem sonstigen Parametern spielen, irgendwann passt es und die Ponte macht einen wirklich hervoragenden Espresso! Und das sogar mehrmals hintereinander, liebe Pavoni Leute;-))

    Koffeinreiche Grüße

    alexxx

    Ach ja, das Presostat für die Temperaturregelung ist gleich neben dem "Einfüllstutzen"- ist sehr praktisch;-)
     
  8. #8 Holger Schmitz, 24.07.2004
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.887
    Zustimmungen:
    2.508
    Hui, hoffentlich ist es nicht zu spät und die Küche versaut, sorry.
    Zum Glück lernt man hier im Forum nicht aus, danke für Deinen Tip Alexxx.

    Gruß
    Holger
     
  9. #9 PonteVecchia, 26.07.2004
    PonteVecchia

    PonteVecchia Gast

    @Holger: Also, die Küche ist noch nicht versaut!! Alles im grünen Bereich :D. Aber @alexxx: jetzt bin ich doch konfus. Ich drücke den Hebel immer runter, warte kurz und lass ihn dann wieder hochgehen, dabei kommt dann etwas Espresso raus. Das muss ich aber ungefähr 3 mal machen, bevor ich zwei Portionen im Kännchen habe... Ist also falsch, oder?? Und was ist ein Presostat???? Wie geht das?? Ich hab' neben dem Einfüllstutzen so ein Messingventil... Sieht jedenfalls wie eines aus... Wie gesagt, ich bin da noch absoluter Neuling und habe für die Maschine kein User Manual. Ich hätte nie gedacht, was Kaffee für eine Wissenschaft für sich ist! :;):
     
Thema:

Ponte vecchia siebmaschine - Weiss jemand, wie man die bedient?

Die Seite wird geladen...

Ponte vecchia siebmaschine - Weiss jemand, wie man die bedient? - Ähnliche Themen

  1. Suche Eureka Specialita weiß oder Quamar 50e /80e weiß

    Suche Eureka Specialita weiß oder Quamar 50e /80e weiß: Hallo suche eines der Mühlen wenn jemand sie abgeben möchte. gerne mir schreiben. schönes Wochenende .
  2. [Maschinen] Niche Zero (weiss)

    Niche Zero (weiss): Hallo zusammen, Suche obige Maschine, sollte sie jemand loswerden wollen (bitte inkl. allem Zubehör, sehr guter Zustand). Der Fairness halber...
  3. [Verkaufe] La Marzocco Linea Mini in Weiß

    La Marzocco Linea Mini in Weiß: Hallo ihr lieben Kaffeefreunde, Ich biete euch meine sehr lieb gewonnene Linea Mini an. Die Maschine ist von 03/2017 s(gekauft 05/2017), sie hat...
  4. [Erledigt] RESERVIERT Niche Zero weiß aus 08.2019

    RESERVIERT Niche Zero weiß aus 08.2019: Hallo zusammen, schon länger denke ich über eine Hoppermühle nach, da mich das Single-Dosing vom Workflow nicht ganz überzeugt. Rein aus...
  5. Kann mir jemand helfen diese Mühle zu identifizieren?

    Kann mir jemand helfen diese Mühle zu identifizieren?: Hallo zusammen, weiß jemand zufällig ob meine ECM Casa 100W Mühle diese hier ist? Auf der Bedienungsanleitung steht nur ECM CASA aber in der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden