Pralinen - self made

Diskutiere Pralinen - self made im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Hallo zusammen! Ich hoffe ich treffe hier mit diesem nicht alltäglichen Thema auch den ein oder anderen Nerv. In diesem Thema geht es mir um...

  1. CoJo!

    CoJo! Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2007
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen!

    Ich hoffe ich treffe hier mit diesem nicht alltäglichen Thema auch den ein oder anderen Nerv.

    In diesem Thema geht es mir um Tips, Austausch und gute, von dem Poster schon probierte Rezepte. Und vielleicht ein paar schöne Fotos ..;)

    Erst seit ca. einem Monat widme ich mich diesem Thema und habe mich bislang auf das Benutzen einer Silikonform beschränkt. Da gibt es ja etliche.
    Hohlkörper kaufen ist mir etwas zu teuer - Student.. - und im Endeffekt sind es auch fast so viele Schritte, wie ich sie jetzt habe. Nur sind diese Silikonformen nicht kugelförmig, sondern z.B. so ..:

    [​IMG]


    Runde Formen bestelle ich mir demnächst. Diese sind dann aus Polycarbonat.
    Ich hatte und habe noch arge Probleme mit dem Vorkristallisieren, obwohl ich genau auf die Temperatur achte. Manche Quellen beschreiben auch, dass man nach dem Abkühlen auf rund 27-28° nochmals erhitzen soll. Andere schreiben, dass die Masse einsatzfertig ist, wenn sie zäher wird. Rein von der Theorie der Kristallbildung müsste es ja auch funktionieren, wenn ich die Schokolade lediglich einmal auf 28-33° erhitze und dann einsetze.
    Am besten hat bislang funktioniert, die Schokolade in der Mikrowelle extrem vorsichtig zu erhitzen und durch impfen anschließend auf Einsatztemperatur zu bringen. Alles über Gefühl ..
    Sie ist homogen, glänzt an den Kontaktseiten mit der Form, jedoch nicht, wenn ich sie einfach kühlen lasse und die Oberfläche, die an der Luft war, betrachte ..

    Wie macht ihr das so?

    Eine andere Baustelle: Rezepte.
    Ich habe 5-6 getestet. Umgehauen hat mich kein einziges ..mit Kokos hat sich quasi ein Bounty ergeben, was lecker war. Aber auch etwas langweilig.
    Besonders suche ich ein sündhaft leckeres Rezept für Vanilletrüffeln!

    Und ich frage mich, wie ich am besten an eine Ganache mit Obst rangehe. Kleingeschnittene Trockenobststückchen sind mir eigentlich wenig lieb. Die Ganache soll den Geschmack annehmen!

    Über einen netten Austausch, eine kleine Diskussion, nette Bilder und Tips würde ich mich freuen.
    Nicht bloß im Bezug auf meine Startschwierigkeiten, sondern vielleicht einfach untereinander ..kreuz und quer ..wenn sich ein paar Leute finden, die sich dieser Mühe hingeben ;)

    Gruß,
    Jonas
     
  2. #2 Mark_Twain, 18.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 22.02.2012
    Mark_Twain

    Mark_Twain Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    27
    AW: Pralinen - self made

    Viel Erfahrung habe ich leider nicht mit dem Pralinenmachen und habe auch noch keine Förmchen benutzt, sondern von Hand geformt, daher kann ich dir bei deinen fortgeschrittenen Fragen leider auch nicht helfen. Eigentlich wie immer beim Kochen, ist nach meiner Erfahrung die Qualität der Rohstoffe entscheidend für den Geschmack. Ein Rezept, das bei Freunden und Familie immer gut ankam, sind "Verjus - Trüffel" (www.elmar-lorey.de/Agrest/rezepte.htm).
     
  3. Tara

    Tara Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    3.659
    Zustimmungen:
    137
    AW: Pralinen - self made

    wenn ihr Rezepte postet achtet bitte darauf wo sie her sind bzw. das in keinem Fall das Urheberrecht verletzt wird!
     
  4. #4 Mark_Twain, 18.02.2012
    Mark_Twain

    Mark_Twain Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    27
    AW: Pralinen - self made

    @Tara :oops: Meinst du mich? Ich kann mir nicht vorstellen, dass Herr Lorey etwas dagegen hat, dass ich ein Rezept von seiner Website hier zitiere. Aber ich will natürlich nicht, dass der KN-Admin Schwierigkeiten bekommt - soll ich es lieber wieder löschen?
     
  5. #5 nobbi-4711, 18.02.2012
    nobbi-4711

    nobbi-4711 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    6.443
    Zustimmungen:
    1.188
    AW: Pralinen - self made

    Eine Konditorin meinte zu mir, erst erhitzen auf 32 Grad, dann abkühlen lassen auf 28, dann wieder auf 31 erwärmen. So würde der Glanz erhalten und die Schokolade nicht grau. Ausprobiert hab ichs nicht, zu viele andere Baustellen.

    Greetings \\//

    Marcus
     
  6. Tara

    Tara Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    3.659
    Zustimmungen:
    137
    AW: Pralinen - self made

    nein, nicht dich explizit -
    es war eher prophylaktisch gemeint. Damit sich jeder im Vorfeld einfach darüber bewußt ist, wenn Rezepte gepostet werden, daß man die nicht einfach copy&paste irgendwoher einstellen darf.
    Allerdings wäre es vielleicht besser du würdest einfach nur den Link dort hin setzen. Dann kanns keine Probleme geben.
    Ich mag jetzt aber auch die Diskussion nicht abwürgen, es sollte nur ein Hinweis im Vorfeld für den folgenden Thread sein.
     
  7. CoJo!

    CoJo! Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2007
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    1
    AW: Pralinen - self made

    Weißt Du auch, wie sie es abkühlt?
    Konditoren 'tablieren' glaub ich meist. Dabei wird ein Teil der Schokolade auf einer Marmorplatte gestrichen, bis die Temperatur ausreichend gefallen ist und anschließend wieder mit dem Rest verrührt. Für den Haushalt gibt es sonst noch die Möglichkeit des Impfens, bei der man durch Zufügen richtig kristallierter Kuvertüre (aus der Packung halt) kühlt und dabei gleich die korrekten Kristalle 'impft'.

    Bei richtiger Schokolade und nicht Kuvertüre kann es dann ganz individuell sein. Da sind so viele andere Fette drin ..

    Gruß,
    Jonas
     
  8. #8 Mark_Twain, 18.02.2012
    Mark_Twain

    Mark_Twain Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    27
    AW: Pralinen - self made

    Ok, habs geändert.
     
Thema:

Pralinen - self made

Die Seite wird geladen...

Pralinen - self made - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] Made by Knock Aergrind - schwarz

    Made by Knock Aergrind - schwarz: Hallo zusammen, da ich mir (endlich) eine Comandante gegönnt habe, darf meine Aergrind nun gehen. Es handelt sich um die schwarze Variante mit...
  2. Feld47 von MBK für FrenchPress?

    Feld47 von MBK für FrenchPress?: Hallo!! Ich auf der Suche nach einer geeigneten handbetrieben Kaffeemühle für FrenchPress. Warum French Press? Ich mag den Kaffee einfach! Ich...
  3. Anfim Haus Self - Mahlwerk defekt?

    Anfim Haus Self - Mahlwerk defekt?: Hallo zusammen, ich habe eine gebrauchte Anfim Haus Self gekauft. Leider mahl diese selbst bei feinster Mahlgradeinstellung (Mahlkranz lässt sich...
  4. [Erledigt] Handmühle Aergrind "Made by Knock"

    Handmühle Aergrind "Made by Knock": Ich trenne mich von meiner Aergrind, die ich erst im Januar bei The Barn gekauft habe. Eigentlich war sie für Reisen gedacht, aber für meinen...
  5. [Erledigt] Knock FELD 47

    Knock FELD 47: Die beiden oben genannten Mühlen dürfen mich verlassen. Die KINU stammt aus 11 / 2016. KINU gewährt für Privatleute 10 Jahre Garantie, der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden