Praxistippsammlung La Pavoni Handhebel..

Diskutiere Praxistippsammlung La Pavoni Handhebel.. im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Na gut, neue Dichtungen und neuer Stift sind unterwegs. Lieber Lemmy, warte doch bitte geduldig auf deine Ersatzeile, baue sie ein, probiere und...

Schlagworte:
  1. #6641 chromo23, 08.10.2019 um 20:34 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 08.10.2019 um 20:45 Uhr
    chromo23

    chromo23 Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2019
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    116
    Lieber Lemmy,
    warte doch bitte geduldig auf deine Ersatzeile, baue sie ein, probiere und berichte uns dann nochmal...
    Ich finde jetzt nicht unbedingt, dass die Spindel sehr gut aussieht. Da gibt es z.b. Schleifspuren, wo keine sein sollten. wahrscheinlich verursacht durch die Scheiben, die den Gummi pressen. Vielleicht ist die Spindel ja ein klitzekleines bisschen verbogen. Sowas sieht man dann vielleicht auf dem Bild wegen 2D nich.
    Also,Füße still halten. Das wird schon!

    Der Gummi sieht übrigens auch hart aus...sag ich jetzt mal so
     
    Lemmy39 gefällt das.
  2. Lemmy39

    Lemmy39 Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    32
    Yep,

    Die Diva ist auf d Kopf! Spindel ist schon bestellt worden. Morgen ist sie da ;)
     
  3. Lemmy39

    Lemmy39 Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    32
    Danke ;) Bin auch total gespannt! Das Ding ist morgen bestimmt da. Und bis dahin die Diva noch mal auf dem Kopf gestellt.
     
  4. chromo23

    chromo23 Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2019
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    116
    Da ja hier auch die tropfenden Dampflanze ein Thema war und das bei mir auch ein ständiges Problem mit den alten Maschinen ist, die ich betreue:
    Meine dauerhafte Lösung dafür ist ein Stück Silikonschlauch auf die Spitze gezogen. Wichtig dabei ist halt die richtige Länge. Muss man etwas probieren.

    IMG_5143.jpg
     
    furkist gefällt das.
  5. sokrates618

    sokrates618 Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2011
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    721
    Das Problem ist, soweit ich es verstanden habe nicht die Dichtigkeit, sondern die Schwergängigkeit der Spindel. Da hilft auch kein Silikonschlauch. Mal sehen, ob es mit einer neuen Spindel besser wird.
    Gruß, Götz
     
  6. chromo23

    chromo23 Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2019
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    116
    Lieber Götz,
    das habe ich in meinem vorigen Post angesprochen. Und die Dichtigkeit war auch ein Thema.

    Edit:

    Naaagut... das war nicht die Dichtigkeit sondern die Dampfqualität....


    Ist aber auch echt nicht einfach, hier den Überblick zu behalten o_O
     
  7. Lemmy39

    Lemmy39 Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    32
    Servus allerseits,

    Ouuukay, an erster Stelle einen herzlichen Dank für alle Ratschläge,Tipps usw... Schön so ein Forum. :)
    Yep, es läuft und ich kann endlich mal einen Cappu trinken.

    Also ich muss sagen, woran es genau lag... bleibt es für mich ein wenig rätselhaft. Die Diva stand Gestern die ganze Nacht auf dem Kopf, zwecks Entkalken. /@joost/ Ob es was gebracht hat, kann ich nicht sagen. Heute vor der Arbeit habe ich sie nur mit klarem Wasser durchgespült (ohne Espresso zu beziehen) und vorhin die neue Spindel mit der Dichtung eingebaut. Dann erstmal getestet.
    Joa, die Spindel war m.M.n so oder so schon fällig. Das Dampfrad dreht jetzt fast wie von alleine, fast ohne Widerstand. Einfach Saaahne!
    Die Spindel ist anscheinend verchromt und wie man es auf d.Foto sieht, ist an einigen Stellen die Chromschicht ab. Das Gewinde sogar komplett chromfrei. (Hm... vielleicht weil ich ganz am Anfang mit der Drahtbürste dran war. Nicht clever! :D) Die Schwergängigkeit des Dampfrades erklärte ich es mir auf diese Art. Die neue schwarze Dichtung hat auch fast eine ganz andere Form, was mich auf einen Verschliß hindeutet. Na gut, die Maschine habe ich geb. gekauft, denke nicht, dass sie mal erneut wurde.
    Jetzt muss ich mich irgendwie an d Dampflanze neu gewöhnen - ist wie mit Turbo.

    Übrigens - macht ihr beim Aufschäumen das Dampfrad komplett auf, oder sagen wir nur 1/3?

    Nochmal, 1000 Dank an alle.
     
  8. furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    719
  9. sokrates618

    sokrates618 Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2011
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    721
    Die Siebe unterscheiden sich in erster Linie durch ihr Fassungsvermögen, die Lochung dürfte einen geringeren Einfluss haben. Ich habe für meine Pavoni unterschiedliche Siebe ohne Herstellerbezeichnung, d.H. nicht die hier aufgeführten Pavoni-Typen von IMS. Ein kleines Einersieb (dass ich nicht nutze), ein Doppelsieb für 15g und ein großes 20g-Sieb. Das 20g-Sieb erfordert ein "Nachhebeln", da ansonsten der Ristretto sehr kräftig wird. Leider passt es nur in den bodenlosen Siebträger und kann somit nicht auf zwei Tassen aufgeteilt werden.
    Gruß, Götz
     
    furkist gefällt das.
  10. Lemmy39

    Lemmy39 Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    32
    Servus,

    Ich erinnere mich, dass ich richtig lange, lange überlegt habe, ob diesen Blödsinn mache und 40€ für ein Sieb ausgebe..... aber da ich meine Pavoni sehr mag, habe ich's gemacht. Große Euphorie am Anfang - jetzt steht er nur rum und wird nicht benutzt, weil ich der Meinung bin, dass es ausschließlich für sehr helle Röstungen geeignet ist, die ich in meiner Umgebung kaum finde.
     
    furkist gefällt das.
  11. furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    719
    Danke für die Info. Ich arbeite seit einiger Zeit mit bodenlosem (mit der EL-Pumpe) und werde bei der Handmaschine das wohl auch machen. Drum hab ich da mal nachgesehen, weil ich nicht unbedingt "aufbohren" will. Und da dachte ich: dann bestell ich gleich noch so ein Sieb mit. Dann bleibt es wohl bei dem bodenlosen, ohne Sieb - bzw. mit Standard - Sieb.

    ..ist das vergleichbar mit dem mitgelieferten Zweiersieb ?

    Na, morgen weiß ich dann wohl mehr: Lieferung ist anvisiert ...ich werde erst mal mit dem 2er Sieb anfangen. Das nehm ich ja jetzt auch, bei der EL-Pumpe.
     
  12. sokrates618

    sokrates618 Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2011
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    721
    Hallo furkist,
    keine Ahnung, für wie viel es deklariert ist. Von der Form ist es das normale Zweiersieb mit einer Höhe Rand/ Boden von 20,5mm (Rand / außen 22mm), dass ich mit 15g - 16g klassischer Espressoröstung befülle. Das große Sieb hat eine Tiefe von 25mm bzw. 27mm.
    Gruß, Götz
     
  13. honsl

    honsl Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    314
    Im Strieman-Onlineshop gibt es die IMS Siebe ebenfalls zu kaufen. Relativ preiswert sogar. Allerdings passen die "nur" bei den Pre Millenium Pavonis mit der kleineren Brühgruppe.


    Strietman 49.8 mm filterbasket / 15 grams
     
  14. furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    719
    So, die Europiccola ist da. Ausstellungsstück: alles tip top. Funktioniert: hab sie mit Backpulverwasser gereinigt.
    Das Manometer ist noch unterwegs. Die benötigte Adaptermutter hat - immer noch - M11.

    Beim Blick in den Boiler hab ich gesehen, daß das Steigrohr schräg stand und hab festgestellt daß es sehr leicht beweglich ist. Drum hab ich die BG abgeschraubt , und ich konnte das Steigrohr nochmal eine Umdrehung reinschrauben. Nun bewegt es sich nicht mehr.

    Und morgen gibts dann Cafe ..
     
  15. Tom Bohnen

    Tom Bohnen Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    22
    Ich wundere mich immer wie stark Ihr Euren Caffe trinkt... ich nehme immer so 8-9 Gramm für einen Hebelzug.

    Was würde Dir denn das aufteilen auf 2 Tassen bringen? Würdest Du dann 2 mal hebeln oder Dich mit einem winzigen Pfützchen in jeder Tasse begnügen?
     
  16. Lemmy39

    Lemmy39 Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    32
    Ich auch... mit dem 1er Sieb max. bis 10 Gramm. Hellere Röstungen auch mal bis 13 Gramm aber dann anderes Sieb.
     
  17. mi_sono_espresso

    mi_sono_espresso Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    11
    Hey @okin93 , ich hätte einen Streifen übrig, allerdings nur die 90°-120°-Version. Alles weitere per PN, falls dich der interessiert :)
     
  18. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    4.565
    Zustimmungen:
    3.739
    Ich schließe mich an:
    ~ 9,xx gr im Einer ergibt dann 20 - 32 gr Getränk (je nach Blonding und Bohne) bei einem Hebelweg von 60 - 100%.
    Doppelte mach ich gar nicht.
     
    chromo23 und Lemmy39 gefällt das.
  19. Lemmy39

    Lemmy39 Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    32
    Bin ja außerdem Cappuccino-Trinker und für mich Cappuccino bedeutet max. 30gr. (aber kommt bei mir immer weniger) Espresso, plus max.100-120 Milch, aber nie mehr als das. ;) Ich finde es komisch wenn ich 250ml. "Cappuccino-Tassen" im Verkauf sehe, aber die findet mal häufiger als eine 150ml. Tasse. Eine gute Tasse. ;) (Okay das ist ein anderes Thema) ;)
     
  20. flatulenzio

    flatulenzio Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2015
    Beiträge:
    1.086
    Zustimmungen:
    1.897
    13-14g für einen Hebelzug sind gerade richtig :D:D:D
    (Pre Mill.).

    Ich müsste auch noch einen Messstreifen haben. Glaube 60-90.
     
Thema:

Praxistippsammlung La Pavoni Handhebel..

Die Seite wird geladen...

Praxistippsammlung La Pavoni Handhebel.. - Ähnliche Themen

  1. LA Pavoni Europiccola Cappuccinatore

    LA Pavoni Europiccola Cappuccinatore: Hallo, ich man hat mir einen LA Pavoni Europiccola Cappuccinatore überlassen, neu und geschenkt. Leider funktioniert er nicht, obwohl das System...
  2. [Zubehör] Suche Holzgriffe f. Pavoni (pre Millennium)

    Suche Holzgriffe f. Pavoni (pre Millennium): Moin! Am liebsten das komplette Set, gerne auch nur die Griffe (Siebträger u. Hebel). Danke und Gruß
  3. [Verkaufe] La Spaziale Dream T + Ceado E37S

    La Spaziale Dream T + Ceado E37S: Da ich nicht mehr genug Platz habe, verkaufe ich meine hochwertige Espresso-Kombination aus La Spaziale S1 Dream und Ceado E37S La Spaziale...
  4. La Cimbali M1 verstopft

    La Cimbali M1 verstopft: Hallo Community, bin hier Neu im Forum. Habe einen Kaffeeautomaten La Cimbali BJ 2006. Erst ca.20000 Bezüge. Es ist immer ein...
  5. La San Marco Practical 95 E

    La San Marco Practical 95 E: Hallo zusammen Ich suche für meine 95 E die Plastikabdeckung unter der Tastatur. Das gebogene Stück mit der Abdeckung über der Brühgruppe. Avola...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden