Preiswerte espressomühle - Welche mühle ist zu empfehlen?

Diskutiere Preiswerte espressomühle - Welche mühle ist zu empfehlen? im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, ich bin auf der Suche nach einer Espressomühle. Sollte aber nicht so teuer sein. Wer kann mir eine empfehlen? Sollte man eine mit...

  1. #1 67-1012894735, 05.02.2002
    67-1012894735

    67-1012894735 Gast

    Hallo,

    ich bin auf der Suche nach einer Espressomühle. Sollte aber nicht so teuer sein.
    Wer kann mir eine empfehlen? Sollte man eine mit Vorratsbehälter oder eine die sofort in den Siebträger mahlt nehmen? Vor- und Nachteile?

    Ich besitze zur Zeit eine Krupps Kaffeemaschine mit integrierter Siebträgermaschine.
    Ich bin noch ganz zufrieden, aber möchte im ersten Schritt möchte ich erstmal eine Mühle und mir dann später evtl. eine ECM Casa oder eine ähnliche Espresso Maschine zulegen.

    Für Tipps und oder Empfehlungen bin ich sehr dankbar.

    Chipnik :)
     
  2. steeg

    steeg Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2001
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Chipnik,
    da das Thema schon häufig angesprochen wurde, empfehle ich Dir: Probier doch einfach mal die "search" Funktion des Board
     
  3. #3 67-1012894735, 08.02.2002
    67-1012894735

    67-1012894735 Gast

    Leider bin ich über die Suchfunktion nicht wirklich fündig geworden.

    Ich werde mich vermutlich erstmal mit einer Solis 166 versuchen. (Aufgrund des Preises)

    Das einzige Problem scheint zu sein, das diese Mühle nicht fein genug für alle Espresso Maschinen mahlt. Man kann sie aber wohl nachjustieren (Hab ich im Board gelesen)

    Weiß jemand wie das geht?

    Chipnik
     
  4. #4 Barista, 08.02.2002
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.910
    Zustimmungen:
    2.654
    Mein Tipp;

    Spare jetzt nicht an der Mühle.
    Kauf Dir am besten gleich eine gute und auch nicht allzu laute Mühle.
    Ich habe ein Modell von Isomac (Professionale, ca. 150 Euro) das zwar recht gute Mahlergebnisse liefert, in einem Mietshaus aber fast nicht zu begrauchen ist, da sie einen tierischen Lärm macht.
     
  5. steeg

    steeg Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2001
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    [quote:post_uid0="Chipnik"]Leider bin ich über die Suchfunktion nicht wirklich fündig geworden.

    Ich werde mich vermutlich erstmal mit einer Solis 166 versuchen. (Aufgrund des Preises)

    Das einzige Problem scheint zu sein, das diese Mühle nicht fein genug für alle Espresso Maschinen mahlt. Man kann sie aber wohl nachjustieren (Hab ich im Board gelesen)

    Weiß jemand wie das geht?

    Chipnik[/quote:post_uid0]
    Hi Chipnik,
    wieviel willst Du denn anlegen? Vielleicht kannst Du eher mit einem Tipp rechnen, wenn Du uns mal mitteilst, was die "Gute" denn kosten darf
     
  6. movvv

    movvv Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2002
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    0
    also ich hatte (und habe noch immer) die demokka und war damit sehr zufrieden.
    vorteile sind natürlich, dass der café immer frisch in den siebträger gemahlen wird. die menge muss man dann eben nach augenmass kontrollieren, aber das ist kein problem.
    hab mir jetzt zur ecm die anfim best mühle dazugenommen, die schon etwas mehr kostet, hab aber die beiden noch nicht gegeneinander antreten lassen ...
    praktisch ist, dass sie weniger "mist" macht.
    unpraktisch find ich eigentlich die dosiereinrichtung, da man die ziemlich vollmahlen muss um die richtigen mengen rauszukriegen. dann ist´s eben weniger frisch, wenn man nicht ständig am trinken ist ...
    aber ich mahle eben nur wenig und dosiere dann solange, bis es genug ist. den rest gebe ich wieder oben rein, was natürlich bei der demokka nicht möglich ist.
    die unterschiede sind glaub ich nicht sooo gross, eher was für die ganz feinen ... (obwohl das wahrscheinlich ohnehin alle sind, die sich in diesem forum bewegen ;) )
     
  7. #7 Hans_Moos, 09.02.2002
    Hans_Moos

    Hans_Moos Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2001
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Chipnik,
    Falls Du Englisch einigermaßen kannst findest Du eine genaue Beschreibung wie man die Solis 166 auf feiner Mahlen einstellt.
    Du findest sie unter:
    www.coffeegeek.com/reviews/grinders
    Kevin Odom,s Review.
    Inzwischen gibt es doch die Solis 177, die im Verhältniss zur 166 verbessert sein soll.
    Selber habe ich eine 166, die ohne Änderung fein genug für Espresso mahlt.
    Viel Glück damit!
     
  8. #8 Tscharlie, 09.02.2002
    Tscharlie

    Tscharlie Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2002
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    7
    Hallo Chipnik,

    in der Newsgroup news.carpe.net findest du mehr zum Thema "Solis166 justieren"

    Meine Solis habe ich auch lt. Anleitung im Netz "modifiziert". War auch wirklich nicht schwer und die Mühle mahlte deutlich feiner.

    ABER: Seit einiger Zeit frisst die Solis Espressopulver! Ich bin mir nicht sicher, aber ich kann mir vorstellen, dass durch das Justieren das Mahlwerk stumpf geworden ist. Ein zweites mal würde ich die Solis nicht mehr justieren. Eigentlich benutze ich die Mühle nicht mehr, denn wenn man nur noch ein Autput von ca. 50% hat, wird der Espresso doch ziemlich teuer.

    Gruß
    Herbert
     
  9. #9 112-1007502834, 10.02.2002
    112-1007502834

    112-1007502834 Gast

    Dumme Frage, nach Karneval mitten im Rheinland und drignender Schlafnotwendigkeit:

    Wo bleibt der Rest? Wird er von der Maschine direkt zur Deponie gebracht?

    Gruß

    Ralf
     
  10. #10 Tscharlie, 10.02.2002
    Tscharlie

    Tscharlie Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2002
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    7
    Hallo Ralf,

    keine dumme Frage, im Gegenteil, denn ich wüsste selbst gerne die Antwort darauf.

    Evtl. stecken ja die Kaffee-Röster dahinter, um den Umsatz zu steigen.
    Vielleicht ist in manchen Mühlen eine geheime Funktion eingebaut, die bei bestimmten Espressosorten eine gewisse Menge Kaffemehl einfach "verschwinden" lässt....????

    Gruß
    Herbert
     
  11. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    730
    Naja, irgendwann ist auch mal das grösste Mühlengehäuse voll - DANN kann es nirgendwo mehr verschwinden.... :D
     
  12. #12 115-1007022469, 11.02.2002
    115-1007022469

    115-1007022469 Gast

    [quote:post_uid0="Chipnik"]Leider bin ich über die Suchfunktion nicht wirklich fündig geworden.

    Ich werde mich vermutlich erstmal mit einer Solis 166 versuchen. (Aufgrund des Preises)

    Das einzige Problem scheint zu sein, das diese Mühle nicht fein genug für alle Espresso Maschinen mahlt. Man kann sie aber wohl nachjustieren (Hab ich im Board gelesen)

    Weiß jemand wie das geht?

    Chipnik[/quote:post_uid0]
    Hallo,

    ich habe meine Solis 166 ebenfalls selbst nachjustiert, würde es aber nicht mehr tun. Es ist so, daß manche Exemplare der 166 fein genug mahlen, andere nicht. Falls du Pech hast und deine Mühle nicht fein genug mahlt, kannst du sie aber an Solis einschicken, dann wird sie kostenlos und ohne Garantieverlust nachjustiert wird.

    Oder kauf dir gleich eine Gaggia MDF, die mahlt von Anfang an fein genug, ist kinderleicht nachjustierbar und das Mahlwerk macht einen wesentlich massiveren Eindruck.

    Manfred
     
  13. Matze

    Matze Gast

    Hallo,
    für die Laube will ich mir ne Mühle kaufen. Die Solis erscheint ganz tauglich. Auch ihr hab hier solches vermeldet. Wie verhält es sich mit der statischen Aufladung im Kaffeemehlbehälter??
    Schon mal Dank
    Matze
     
  14. Tommi

    Tommi Gast

    Hallo Matze

    also ich hab die Solis166 und bis jetzt keine Probleme. Der Mahlgrad erscheint mir bei meinem Exemplar auf feinster Stufe fein genug zu sein. Mit statischer Aufladung hab ich ebenfalls keine Probleme, ich bekomme das Mehl relativ einfach aus dem Behälter und von selbst fliegt auch nichts durch die Gegend.

    Ich hab die Mühle allerdings erst rund zwei Wochen, dafür aber täglich in Gebrauch.

    Also bis jetzt bin ich zufrieden, obwohl ich auch schon festgestellt hab : die Hardware macht einen Teil des ganzen Vergnügens aus (wie fast immer :)). Also die nicht Plastik Teile geben auch fürs Auge mehr her. Ne schöne Dosierautomatik oder direkt in den Siebträger mahlen wär auch nett.

    Fazit : Mühle brauchbar (meiner bescheidenen Anfängermeinung nach), möglicherweise von Exemplar zu Exemplar unterschiedlich.
    Der Wunsch zum Update kommt wahrscheinlich schnell.

    Ich hoffe ich konnte ein wenig zur Erhellung beitragen.

    Gruß

    Thomas
     
  15. #15 Monsignore, 20.02.2002
    Monsignore

    Monsignore Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2001
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    ist auf jeden fall eine empfehlenswerte mühle

    vor allem für den preis


    ...und wenn man die selben dinge beachtet, damit man auch im auto keinen gewischt kriegt, wenn man an die dose packt ;) ;)

    klappt das auch mit der solis

    ansonsten gibt es evtl. noch 1-3 exemplare für den alten preis in der metro mühlheim/ruhr (die transferieren die mühle auch in eure lokale metro)

    viel spass mit dem pulverfresser ;)

    gruss

    M
     
  16. Matze

    Matze Gast

    Vielen Dank für die Antworten, ich also heut früh im Media Markt für €71,07 das Ding gekauft. Folgendes ist mir beim ausprobieren aufgefallen:
    1. Nach ca. 10 Tassen hab ich noch keinen Unterschied beim Kaffee im Vergleich zu meiner Demoka feststellen können. Wenn ich mich recht entsinne, hat die Demoka mal um die DM 350,00 gekostet.
    2. Ich find die Solis leiser.
    3. Ich fand es direkt belustigend, was hier über "verschwindenden Kaffee" gepostet wurde. Jedoch hab ich das Gefühl, dass meine ähnliches veranstaltet. Wir werden sehen.
    4. Mit der statischen Aufladung bin ich nicht so zufrieden. Das Kaffeemehl klebt am Sammelbehälter. Leiber Monsignore, ich bin nur ein Kaufmann, was sollte ich beachten, um dieses zu vermeiden? In meinem Auto bekomm ich nie eine gewischt und ich beachte nichts. Wieder einmal im Voraus vielen Dank
    Matze
     
  17. #17 Monsignore, 21.02.2002
    Monsignore

    Monsignore Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2001
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    nun, zurück in den physikunterricht

    reiben gegenstände unterschiedlichen materials aneinander so kann eine ladungstrennung entstehen. (britzel)

    offenbar haben die inscheniöre von solis hier zwei solche materialien verwendet, den behälter (durchsichtig, weich-pvc) und das gehäuse (hart-pvc).

    ziehst du den kaff-mehlbehälter nun mit schwung heraus, hast du genau solch eine ladungstrennung vollbracht.

    tip zur abhilfe:

    den behälter mit links-rechts wackelbewegungen langsam herausziehen, vielleicht unterstützend mit dem daumen einer hand eine "brücke" zwischen den beiden
    plastikmaterialien bilden.

    auf diese weise kann der ladungsaustausch wieder stattfinden und das mehl klebt nicht mehr, oder wesentlich weniger.

    die neue solis 177 (die dann bestimmt teurer ist) soll dieses problem nicht mehr haben.

    und wie man es macht auf der rückbank im auto weiterhin keine gewischt zu kriegen, sag ich euch beim nächsten mal... ;)

    grüsse

    M
     
Thema:

Preiswerte espressomühle - Welche mühle ist zu empfehlen?

Die Seite wird geladen...

Preiswerte espressomühle - Welche mühle ist zu empfehlen? - Ähnliche Themen

  1. Lelit Mara vs. Berezza BZ10 S PM + Mühle

    Lelit Mara vs. Berezza BZ10 S PM + Mühle: Hallo zusammen, ich habe die Suchfunktion verwendet und viele einzelne Informationen gefunden die mir bei meiner Entscheidung sehr...
  2. Erste elektrische Mühle

    Erste elektrische Mühle: Hallo ihr lieben, ich hoffe es geht allen gut und alle sind gesund und können feinen Kaffee aus dem Home office genießen ;) Bei mir steht...
  3. Neue Eureka Mühlen 2020

    Neue Eureka Mühlen 2020: In diesem Jahr sollen drei neue Mühlen von Eureka auf dem Markt kommen. Alle drei zusammengefast unter den Namen "Eureka ORO" was übersetzt...
  4. Kaufberatung Espressomaschine (+ Mühle)

    Kaufberatung Espressomaschine (+ Mühle): Liebe Kaffee Netz Community! Da ich jetzt schon etwas mitgelesen habe und sehr viele sehr hilfreiche Beiträge gesehen habe, traue ich mich jetzt...
  5. [Erledigt] Niche Zero black Mühle

    Niche Zero black Mühle: Verkaufe meine Niche Zero in schwarz. Die Mühle ist in einem einwandfreien Zustand, sowohl technisch als auch optisch - ich habe sie gerade...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden