Problem mit Saeco Vienna

Diskutiere Problem mit Saeco Vienna im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo, ich bin Heike und neu hier! Hoffe allerdings das ihr mir gleich an meinem ersten Tag helfen könnt! Habe eine gute alte treue Saeco Vienna...

  1. #1 heike74, 18.12.2010
    heike74

    heike74 Gast

    Hallo,
    ich bin Heike und neu hier! Hoffe allerdings das ihr mir gleich an meinem ersten Tag helfen könnt! Habe eine gute alte treue Saeco Vienna und nun will sie nicht wie ich! Das Problem ist das kaum noch Kaffe austritt! Statt wie sonnst einen fast vollen Pott kommt nicht mal ein viertel Tässchen!
    Entkalkt ist sie und auch mit anderem Mahlgrad habe ich es probiert! Kaffesorte wurde nicht gewechselt! Bin am Ende,ich will doch nur einen Kaffe trinken:cry:!
    falls es von belang ist: es tritt nirgendwo anders Wasser aus! Eher würde ich sagen das es nach dem mahlen zu lange dauert bis etwas kommt und was dann fließt ist eher dürftig!
    Danke Euch schon mal
    Liebe Grüße Heike
     
  2. ich

    ich Mitglied

    Dabei seit:
    21.04.2008
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    13
    AW: Problem mit Saeco Vienna

    Probiere doch zuerst ob ohne Kaffeemehl genug Wasser fließt.
    Dann sehen wir weiter.

    LG von mir
     
  3. #3 betateilchen, 18.12.2010
    betateilchen

    betateilchen Gast

    AW: Problem mit Saeco Vienna

    Wenn Du schon solche Tipps von Dir gibts, solltest Du bitte auch dazuschreiben, wie Du Dir bei einer Saeco Vienna, die keinen Pulverschacht besitzt, die Umsetzung Deiner Idee vorstellst.

    @Heike: es gibt grundsätzlich mehrere Ursache für Dein Fehlerbild

    1. verschmutzte Brühgruppe
    2. verstopfter Boiler
    3. defekte Pumpe
    Der Punkt 1 wäre am einfachsten zu lösen und kommt häufig vor. Du mußt die Brühgruppe zerlegen und die beiden Siebe am oberen und unteren Kolben kontrollieren und reinigen. Dort sammelt sich im Lauf der Zeit Kaffeesatz und Kaffeefett und blockiert den Wasserfluss. Zur Vorgehensweise gibt es einige bebilderte Anleitungen im Internet.

    Zu den beiden anderen Möglichkeiten sollten wir erst gehen, wenn die Brühgruppe in Ordnung ist.

    Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass das fehlende Bezugswasser nicht irgendwo anders abfliesst. Die Maschine misst nämlich die Wassermenge und stoppt nach Erreichen der eingestellten Sollmenge - egal wo das Wasser hinfliesst. Hast Du schon während eines Bezuges nachgesehen, ob das Wasser aus dem Brühgruppenraum in die Tropfschale läuft? Nimm einfach bei einem Bezug das Gitter von der Tropfschale und beobachte den Vorgang.
     
  4. #4 heike74, 19.12.2010
    heike74

    heike74 Gast

    AW: Problem mit Saeco Vienna

    Hallo,
    dankeschön! Ich werde mir später zuerst die Brühgruppe vornehmen! Melde mich dann wieder!!!
    Lg und schönen 4. Advent
    Heike
     
  5. #5 heike74, 19.12.2010
    heike74

    heike74 Gast

    AW: Problem mit Saeco Vienna

    So,die Brühgruppe ist gereinigt aber es ist das gleiche Problem wie vorher:-?! Das Gitter von der Auffangschale habe ich weggelassen aber es kam nach ende des Vorgangs nur ganz wenig Flüssigkeit(wenn überhaubt 5 ml)! Fehlen tun aber ca.120ml ! Was kann ich als nächstes tun? Hätte noch eine andere Vienna als Ersatzteilspender wo das Mahlwerk kaputt ist! Kann ich da evtl. teile tauschen???
    Lg Heike
     
  6. #6 betateilchen, 19.12.2010
    betateilchen

    betateilchen Gast

    AW: Problem mit Saeco Vienna

    Du kannst das funktionierende Mahlwerk in die Ersatzmaschine einbauen und dann die andere Maschine verwenden, sofern dort ansonsten alles in Ordnung ist.
     
  7. #7 heike74, 19.12.2010
    heike74

    heike74 Gast

    AW: Problem mit Saeco Vienna

    Hallo,
    habe die Maschine nun vorgeholt und es war nicht das Mahlwerk sondern der Boiler! Sprich grüne led leuchtet sich tot und aus dem Hahn komt nur kaltes Wasser! Ist es möglich für ein technisches Embryo wie ich es bin den Boiler auszutauschen??? Gibt es da einfache Anleitungen ????
    Lg heike
     
  8. #8 betateilchen, 19.12.2010
    betateilchen

    betateilchen Gast

    AW: Problem mit Saeco Vienna

    Wenn aber bei beiden Maschinen der Boiler defekt/unbrauchbar ist (wovon ich im Moment fast ausgehe), nützt Dir der Umbau gar nichts. Außerdem brauchst Du für den Umbau der Boiler zumindest einige neue Druckschlauchdichtungen. Ohne die solltest Du gar nicht erst anfangen.

    Für das Zerlegen der Maschinen gibt es einige Anleitungen mit Bilder im Internet.
     
  9. #9 heike74, 20.12.2010
    heike74

    heike74 Gast

    AW: Problem mit Saeco Vienna



    Danke Euch nochmals für die Antworten,aber leider bin ich technisch total überfordert!
    Habe mir gestern Abend auf Ebay eine Spidem Trevi ersteigert ,diese ist ja baugleich mit der Venna(denke ich)!Wollte nicht länger Pad Kaffe trinken und schon gar nicht über Weihnachten! Bin dann gleich los und habe sie abgeholt und nach 3 Stunden Autofahrt durch Schnee und Eis habe ich erstmal gaaanz viel Kaffe getrunken!
    Werde die Vienna nächstes Jahr reparieren lassen oder hat hier jemand Interesse an 2 Bastelviennas????
    Lg heike
     
  10. #10 betateilchen, 20.12.2010
    betateilchen

    betateilchen Gast

    AW: Problem mit Saeco Vienna

    Grundsätzlich ja. Kommt auf den Preis an :) Schick mir doch mal eine email hier über das Forum.
     
  11. #11 heike74, 20.12.2010
    heike74

    heike74 Gast

    AW: Problem mit Saeco Vienna


    Schon passiert!
     
  12. #12 betateilchen, 25.01.2011
    betateilchen

    betateilchen Gast

    AW: Problem mit Saeco Vienna

    Nachdem die beiden Bastelviennas hier angekommen sind und ich endlich Zeit hatte, mich damit zu befassen, will ich das Ergebnis nicht vorenthalten.

    Zum beschriebenen Fehlerbild

    gab es die erste Ferndiagnose

    Letztendlich war es wirklich Punkt 3 - die Pumpe konnte nicht mehr genug Druck aufbauen, um das gemahlene Kaffeepulver zu durchfliessen. Das erklärt auch, warum das Wasser nirgends anders abfloss.

    Zusätzlich hatte auch der Boiler noch eine geringe Undichtigkeit, die allerdings nichts mit dem eigentlichen Fehler hier im Thread zu tun hatte.

    Inzwischen hat die Maschine einen Edelstahldurchlauferhitzer und eine neue Pumpe bekommen und schnurrt wieder wie ein Uhrwerk.

    Die zweite Maschine

    hatte in der Tat einen defekten Boiler, der einfach gar nicht mehr heizte. Nach Austausch gegen eine Edelstahlheizung funktioniert auch diese Maschine wieder problemlos.

    Demnächst werde ich wohl beide Maschinen hier im An-/Verkauf anbieten ;) Falls jetzt schon jemand Interesse hat, einfach per email bei mir melden.
     
  13. #13 heike74, 26.01.2011
    heike74

    heike74 Gast

    AW: Problem mit Saeco Vienna

    Das hört sich ja super an! Freut mich das Du schnell walle Fehler bzw. defekte beseitigen konntest! Falls mit meiner "neuen" mal was ist weiß ich ja jetzt wo ich mich melden kann :)
    Liebe Grüße Heike
     
Thema:

Problem mit Saeco Vienna

Die Seite wird geladen...

Problem mit Saeco Vienna - Ähnliche Themen

  1. Gaggia Classic Problem

    Gaggia Classic Problem: Hallo zusammen, Ich bin neu hier und komme direkt mit etwas komplizierterem. Es gibt zu der Geschichte zwar schon offene Themen, aber die helfen...
  2. Problem mit Melitta Solo

    Problem mit Melitta Solo: Hallo zusammen, zu dieser Maschine gibt es Probleme, zunächst aber eine kurze Beschreibung— es war ein Neukauf und bis jetzt in unserem Besitz,...
  3. Frisch geupgradet und schon das erste Problem... Jeder Espresso schmeckt schlecht...

    Frisch geupgradet und schon das erste Problem... Jeder Espresso schmeckt schlecht...: Hallo in die Runde! Ich bin Chris, und bin seit einigen Jahren an der Kunst des Espresso-Kochens hängen geblieben! Hatte zum Einstieg eine...
  4. Problem mit Mahlkönig Vario Home

    Problem mit Mahlkönig Vario Home: Habe seit ca. 1 Jahr die Mahlkönig Vario Home V3 Seit ein paar Tagen ist das Mahlgut daraus aber nicht mehr so homogen. Es sieht so aus, als ob...
  5. SAECO Magic Deluxe SUP012 kein Wasser

    SAECO Magic Deluxe SUP012 kein Wasser: Hallo erstmals, ich habe seit gefühlten 20 Jahren eine SMD. Bis jetzt hatte ich einmal das Problem dass eine Dichtung am Wassertank porös war,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden