Puly-Caff Explosion in Gaggia Classic

Diskutiere Puly-Caff Explosion in Gaggia Classic im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hi zusammen. Heute ist mir beim Reinigen meiner geliebten Gaggia Classic (RI9303/01) mit Puly Caff der Schlauch hinter dem Magnetventil...

  1. #1 sebaldundsoehne, 07.10.2020
    sebaldundsoehne

    sebaldundsoehne Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    2
    Hi zusammen.

    Heute ist mir beim Reinigen meiner geliebten Gaggia Classic (RI9303/01) mit Puly Caff der Schlauch hinter dem Magnetventil abgeflutscht. Hat wohl dem Druck nicht stand gehalten. Puff! Sicherung rausgeflogen. Die ganze Maschine innen voll mit Puly Caff Schaum. Der ist mittlerweile zu einer weissen Kruste verklebt. Sieht aus wie ein Baiser.

    Keine Ahnung, ob ich das jemals wieder hin bekomme, aber ich will es zumindest versuchen. Wenn ich jetzt jedoch den Stecker einstecke fliegt sofort die Sicherung. Die Kabel sehen alle ok aus. Kann es sein, daß der Puly Caff Film im Gehäuse den Strom leitet und somit einen Kurzen verursacht?

    Hat jemand spontan eine Idee, woran das noch liegen könnte?

    Ich kenne mich leider nicht so gut mit Elektrik aus, um irgendwelche Kontakte durchzumessen...

    Ich freue mich über Tipps. Vielen Dank schon mal vorab!
     
  2. #2 infusione, 07.10.2020
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.2020
    infusione

    infusione Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2011
    Beiträge:
    3.984
    Zustimmungen:
    3.909
    Hat die Maschine ein Dreiwegventil? Also dass der Druck nach dem Bezug in die Tropfschale abgelassen wird?
    Die Maschinen erkennt man am Röhrchen, dass auf der rechten Seite in der Tropfschale mündet.

    Maschinen ohne Dreiwegventil kann man nicht sinnvoll rückspülen. Vielleicht ist das Ursache des Problems?
    Für mich hört sich das nach zerlegen und reinigen an...... Das sind schon ein paar Stunden Arbeit....
     
  3. #3 Tokajilover, 07.10.2020
    Tokajilover

    Tokajilover Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    3.295
    Zustimmungen:
    4.814
    auwei - das tut mir leid für dich.
     
    Gandalph gefällt das.
  4. #4 ergojuer, 08.10.2020
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    3.626
    Zustimmungen:
    791
    Der TE nennt ja den genauen Typ. Das genannte Modell hat ein Magnetventil.
    Fliegt die Sicherung heraus oder der FI-Schutzschalter? Ich vermute es ist der Schutzschalter. Das passiert wenn Strom auf irgendeinem Weg an den Erdungskontakt abfliesst (einfach mal FI-Schutzschalter googeln...). Ich vermute, dass bei deiner Gaggia Wasser in die Spule zum Magnetventil gelangt ist.Diese Spule kannst du einfach abziehen, musst dazu nur die flache Mutter unter dem Nippel an dem der Schlauch hängt abschrauben und schon kannst du den Spulenkörper (= schearzer Kunststoffblock mit drei Kabelanschlüssen) abziehen. Diesen Spulenkörper trocknest du dann irgendwie (Fön, Heizung, bei 50°C im Backofen oder ähnlich...). Gut möglich dass deine Gaggia nach Wiedereinbau des Magnetventils wieder problemlos funktioniert.

    Wenn obiges nicht hilft, bleibt dir jemanden zu suchen, der dir die Maschine durchmisst. Wenn du deinen Wohnort nennst, findet sich vielleicht sogar ein Kaffeenetzler ums Eck, der dir dabei helfen mag.
     
    Gandalph und sebaldundsoehne gefällt das.
  5. #5 sebaldundsoehne, 08.10.2020
    sebaldundsoehne

    sebaldundsoehne Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    2
    @ergojuer

    Wow! Danke für die super Antwort. Deine Vermutung mit dem Wasser in der Spule klingt auch für mich absolut einleuchtend. Das werde ich gleich mal testen.

    P.S.: Ich meinte auch den PI Schalter, nicht die Sicherung.
     
  6. #6 Londoner, 08.10.2020
    Londoner

    Londoner Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    1.575
    Zustimmungen:
    703
    Ich hoffe, dass du die Maschine wieder hinbekommst.
    Theroetisch könnte an jedem Kontakt (durch die entstandene Feuchtigkeit) nun ein Kurzschluss vorliegen.
    An den Heizungskontakten, am Stromeingang (hinten am Gehäuse), am Magnetventil, Pumpe, etc.
    Um den Fehler einzugrenzen, könntest du systematisch nach und nach die Komponenten vom Strom trennen
    und die Maschine einschalten. Fliegt der FI bei einem Bauteil nicht, wird dies sicher das betroffene sein.
    Ist aber natürlich etwas heikel, eine nicht einwandfreie Maschine immer wieder einzuschalten.

    Noch zum Schlauch, der auf dem Magnetventil sitzt:
    Normalerweise ist dieser mit einer Klammer fixiert. Vielleicht fehlt diese bei dir....oder war ausgeleiert und
    somit ist der Schlauch abgerutscht. Daher vielleicht die Klammer besser ersetzen damit es nicht erneut passiert:
    SCHLAUCHSCHELLE | DOPPELT | 8,8-9,3 mm | FÜR UNIVERSELLE ANWENDUNG, 0,84 €
     
  7. #7 ergojuer, 08.10.2020
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    3.626
    Zustimmungen:
    791
    Da muss ich @Londoner völlig recht geben. Eine sehr einfache Möglichkeit wäre es die Kabel vom Magnetventil abzuziehen und dann zu sehen ob der FI wieder rausfliegt. Beim Aufheizen und ohne laufende Pumpe ist das Magnetventil eh stromlos.
    Nächster Kandidat wäre dann die Heizung. Aber warum sollt die zeitgleich durchbrennen während dir der Schlauch vom Magnetventil abspringt.
    Aber pass auf! Strom kann tödlich sein, vor allem wenn man sich nicht auskennt!

    Kann auch sein, dass die Maschine über Nacht schon getrocknet ist und kein Fehlerstrom mehr auftritt. Also einfach mal die Maschine offen stehen lassen und gut trocknen lassen....
     
  8. #8 Londoner, 08.10.2020
    Londoner

    Londoner Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    1.575
    Zustimmungen:
    703
    Ich dachte weniger an durchbrennen, sondern daran, dass durch die Explosion eventuell Feuchtigkeit an/um/in die Heizungskontakte
    gelangt ist und dadurch jetzt immer noch der FI fliegt.
    Könnte man dann aber auf ähnliche Weise trocknen, wie von dir oben beim MV beschrieben.
     
    ergojuer gefällt das.
  9. #9 sebaldundsoehne, 16.10.2020
    sebaldundsoehne

    sebaldundsoehne Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    2
    Hallo zusammen.

    Vielen Dank für Eure sehr kompetenten Tipps. Hier mein abschliessender Bericht:

    Ich habe die Maschine komplett zerlegt, nachdem ich alle Kabel durchnummeriert hatte, jedes einzelne Teil gereinigt (war alles mit einem klebrigen Film Puly Caff überzogen) und alle Teile 3h bei 50 Grad im Backofen getrocknet... Am nächsten Tag wieder zusammen gebaut und getestet. Stecker rein — Puff! Wieder Kurzschluß.

    Nachdem ich mich derart ausführlich mit der Maschine auseinander gesetzt hatte, war ich mir sowieso nicht mehr so sicher, ob ich nach erfolgreicher Reparatur überhaupt den Kaffe noch trinken mag. Sie hat schon einen sehr eigenen Geruch entwickelt. Trotz Pflege... Den Kessel konnte ich leider nicht öffnen, um ihn zu reinigen, da die Schrauben schon rund waren. Ich fand das Ding von da an etwas eklig.

    Kurzerhand habe ich mir die neue Gaggia New Classic (nach alter Bauart mit Magnetventil) bestellt und bin super glücklich mit dieser Entscheidung. Jetzt merke ich erst, daß meine alte Maschine doch einen sehr starken metallischen Eigengeschmack entwickelt hatte. Das neue Modell der Gaggia macht einen echt guten Job und schnurrt wie ein Kätzchen. Preis/Leistung top.

    Viele Grüße,
    Jörg
     
    Li-Si und Gandalph gefällt das.
Thema:

Puly-Caff Explosion in Gaggia Classic

Die Seite wird geladen...

Puly-Caff Explosion in Gaggia Classic - Ähnliche Themen

  1. Explosionszeichnung Lelit Bianca PL162T

    Explosionszeichnung Lelit Bianca PL162T: Hat bitte jemand eine Esplosionszeichnung von der Espressomaschine Lelit Bianca PL162T?
  2. De Longhi Latissima Nespresso EN680.M - Explosionszeichnung / Reparatur

    De Longhi Latissima Nespresso EN680.M - Explosionszeichnung / Reparatur: Hallo Zusammen, meine De Longhi Latissima EN680.M (BJ 12/2008) hat mit einem leichten Knall während der Kaffeezubereitung und ein wenig...
  3. suche Explosionszeichnung Faema Compact (?)

    suche Explosionszeichnung Faema Compact (?): Hallo liebe Forumsmitglieder, ich suche eine Explosionszeichnung von diesem Beuteil: [IMG] Wer kann hier helfen ? Grund ist, dass ich dieses...
  4. Explosionszeichnung Brühgruppe Rocket Appartamento

    Explosionszeichnung Brühgruppe Rocket Appartamento: Hallo! Möchte nach 3 Jahren erstmals meine E61 Brühgruppe pflegen und warten. Neben Duschsieb und Brühkopfdichtung dachte ich auch daran mal...
  5. Explosionszeichnung lelit

    Explosionszeichnung lelit: hat jemand bitte die Explosionszeichnung von der lelit pl42, bitte keinen link zu lelit24, da ist nämlich nichts mehr