Quamar M80E schweinerei

Diskutiere Quamar M80E schweinerei im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Mahl eben ein paar bilder .Da bleibt schon ganz schoen was haengen. [IMG] und sauber. [IMG] fuehr einen Cappu ist das Teil alle faehle gut.da...

  1. #1 pressoman, 09.05.2012
    pressoman

    pressoman Mitglied

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    2.168
    Mahl eben ein paar bilder .Da bleibt schon ganz schoen was haengen.

    [​IMG]

    und sauber.
    [​IMG]


    fuehr einen Cappu ist das Teil alle faehle gut.da neutralisiert die milch die alte bruehe einigermase.

    Aber einen espresso kann man so ja wohl kaum geniessen.
     
  2. Ali

    Ali Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2009
    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    80
    AW: Quamar M80E schweinerei

    Sollte man vielleicht regelmäßig mal aussaugen o.A.
    Meine hat definitiv nit so ausgesehen nach 2000 shots. :)
    Gruss Ali
     
  3. #3 pressoman, 09.05.2012
    pressoman

    pressoman Mitglied

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    2.168
    AW: Quamar M80E schweinerei

    Zwei Wochen her.
     
  4. mamu

    mamu Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2011
    Beiträge:
    3.061
    Zustimmungen:
    543
    Muss meine am WE auch gleich mal kontrollieren.
     
  5. #5 HerrTobi, 09.05.2012
    HerrTobi

    HerrTobi Mitglied

    Dabei seit:
    25.12.2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    AW: Quamar M80E schweinerei

    Wie viel g sind das ungefähr? Sieht nach ner ganzen Menge aus :(.
     
  6. Odin

    Odin Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    6
    AW: Quamar M80E schweinerei

    Sieht so aus als dürfte der Mitnehmer einen Tick höher sein.
    Hattest wohl sehr fettige Bohnen?!
     
  7. helges

    helges Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    2.285
    AW: Quamar M80E schweinerei

    Die M80E ist eine Muehle wie viele andere in dieser Preisklasse und "kocht auch nur mit Wasser" - das wird leicht vergessen, war sie ja die Sau, die die letzten Monate hier durch's virtuelle Dorf getrieben wurde.
     
  8. mamu

    mamu Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2011
    Beiträge:
    3.061
    Zustimmungen:
    543
    @pressoman: und deshalb schickst du deine Quamar gleich in die Wüste?
     
  9. #9 pressoman, 11.05.2012
    pressoman

    pressoman Mitglied

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    2.168
    AW: Quamar M80E schweinerei

    Ich werde die Quamar fuehr meinen filter Kaffee benuetzen.Dazu eignet sich die Muehle gut.das alte Mehl im Mahler stoert dan weniger.
    Fuehr espressoi benuetze Ich dan die Major.
     
  10. morini

    morini Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2012
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    AW: Quamar M80E schweinerei

    Hallo pressoman,

    ich weiss ehrlich gesagt nicht was Dein Verhältnis zur M80E so sehr erschüttert, dass Du sie zum Strafdienst an der
    Filterkaffefront verdonnerst. Die Erkenntnis dass ein Küchengerät manchmal gereinigt werden muss kann es ja wohl
    hoffentlich nicht sein. Sauge sie einmal die Woche mit dem Staubsauger aus und alles ist fein. Das ist eine
    Top-Mühle!
     
  11. #11 pressoman, 11.05.2012
    pressoman

    pressoman Mitglied

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    2.168
    AW: Quamar M80E schweinerei

    Das Problem ist das da nach jedem mahlen etwa 3 gram altes mahlgut in der kammer liegen bleibt.Wenn Ich nach 4 stunden wieder einen espresso macheb sind 30% meines kaffees oxidiert.Das ist schade den das schmeckt mann in dem Espresso.
     
  12. #12 langbein, 11.05.2012
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.295
    Zustimmungen:
    2.893
    AW: Quamar M80E schweinerei

    3 Gramm sind doch ein recht guter Wert...mir schwebten da ganz andere Zahlen im Kopf rum. Was bekräftigt Dich denn in der Annahme, dass die Major da besser ist.

    Außerdem, ich kann mir auch nicht vorstellen, dass so eine Mühle streng nach dem Prinzip Fifo (first in, first out) arbeitet, sondern ich kann mir eher vorstellen, dass einiges an Kaffee in dem Totraum Ewigkeiten "vergammeln" wird und immer frisches Mehl ausgeworfen wird. Ansonsten lässt sich auch nur schwer erklären, warum gerade bei der Quamar sich nach meiner Erkenntnis (Vergleich zur Rossi und Tranquilo) Mahlgradänderungen fast unmittelbar auf die Ergebnisse in der Tasse auswirken. Wenn ich die Mühle um eine Raste feiner stelle, merke ich das Ergebnis direkt bei der nächsten Doppio-Portion. Es ändert sich nicht nicht weiter merklich bei der übernächsten Portion.

    Ich persönlich glaube, dass Du und die Quamar einfach mehr keine Freunde werden wollt....;-) das ist ja auch OK, man hat halt Vorlieben und Abneigungen! Aber die von Dir ins Feld geführten Argumente kann ich als solche wirklich in keiner Weise nachvollziehen. Erst klumpt sie, dann sammelt sie bergeweise Mahlgut in unterirdischen Zwischenspeichern :shock:. Mein Argument gegen die Quamar wären
    - billig verarbeiteter Hopper
    - fummelige Bedienung bei der Verstellung (altes Modell)
    - Sensor-Tasten (neue Version)
    - Pidgeon-Deutsch und -Englisch der Bedienungsanleitung
    - Siebträger muss festgehalten werden, da er sonst von der Gabel abrutscht.

    Vielleicht willst du ja ein paar von diesen Argumenten adoptieren...die anderen nehme ich Dir nicht ab. [/ironie, bitte nicht böse sein]

    Mir persönlich sind die o.g. Argumente nicht so wichtig, als dass ich die Quamar nicht für eine der besten Mühlen im prosumer-Segment halten würde. Ich mag sie (seit über 4000 Portionen) und habe im Moment und für die mittelfristige Zukunft keine Upgradegelüsste.
     
  13. #13 doppioCorretto, 11.05.2012
    doppioCorretto

    doppioCorretto Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2011
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    2
    AW: Quamar M80E schweinerei

    Sehe ich auch so, ich glaube kaum, dass das neue Kaffee-Mehl mit dem alten Plätze tauscht. Die Promille Alt-Mehl dürfte den Geschmack nicht wirklich beeinflussen.
     
  14. #14 pressoman, 11.05.2012
    pressoman

    pressoman Mitglied

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    2.168
    AW: Quamar M80E schweinerei

    Ich trinke jetzt aber super Filterkaffee.
    Meine alte Braun vom dachboden gehohlt.
    [​IMG]

    Die 3 Gramm die Ich erwent habe sind eine schaetzung.Tatsaechlich wird es wohl mehr sein.Ich habe es nicht gewogen.
    Das die Major hier besser ist weiss Ich da Ich das gesehen habe.

    Das sie klumpt ist tatsache.Obwohl das vom mahlgrad abhaengig ist.Wen Ich grober Mahle klumpt sie fast nicht.Fuehr mein Einzelsieb meiner espressomachine muss Ich aber leider ziemlich fein mahlen.
    Den hopper finde Ich Spitze.Vor allem der schoene Rand der luftdichte garantiert.
    Die verstellung ist maesig .Nicht stufenlos.
    Die sensor Tasten arbeiten einwandfrei.
    Die bedienungsanleitung war schlecht.
    Der Siebtraeger bleibt meistens liegen.Erst einmahl abgerutscht.
     
  15. #15 ElPresso, 11.05.2012
    ElPresso

    ElPresso Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    51
    AW: Quamar M80E schweinerei

    Hast Du einen Unterschied geschmeckt? Blindtest?

    Meine K3 klumpt bei feinem Mahlgrad auch stark und bei grobem Mahlgrad gar nicht. Ich nehme an, das hat etwas mit statischer Aufladung zu tun. Nach dem Tampen spielt es - zumindest bei mir - keine Rolle mehr; ich habe einige Zeit lang den Atomizer verwendet, um die Klumpen aufzulösen, und das hat exakt gar keine Auswirkung gehabt.

    Ich will Dir Deine Abneigung natürlich nicht ausreden, musst Du selbst wissen, ich habe Deine Maschine ja nicht. ;)
     
  16. #16 langbein, 11.05.2012
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.295
    Zustimmungen:
    2.893
    AW: Quamar M80E schweinerei

    Das ist doch auch was! Ne Quamar fürs Büro (nur da trinke ich Frenchpress) wäre auch noch was...
     
  17. #17 HerrTobi, 11.05.2012
    HerrTobi

    HerrTobi Mitglied

    Dabei seit:
    25.12.2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    AW: Quamar M80E schweinerei

    Wenn ich ne Major und ne m80 zur Auswahl hätte, bin ich mir sicher welche ich nutzen würde. Das macht die Mühle nicht grundsätzlich schlecht... für mehr Geld bekommt man meist was besseres.
     
  18. #18 pressoman, 11.05.2012
    pressoman

    pressoman Mitglied

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    2.168
    AW: Quamar M80E schweinerei

    Ich habe die Muehle aber auch nicht ganz fertig gemacht.Sie ist Robust und fuehr 500 euro bekommt man eine 63 mm Muehle mit programmierbarem Trichter.Das ist in etwa die helfte einer doserless Super Jolly.Da stimmt das Preis Qualitaet verhaeltniss auf jeden fall.
     
  19. morini

    morini Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2012
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    AW: Quamar M80E schweinerei

    Ich habe meine ME80E eben zerlegt um der Sache mal auf den Grunde zu gehen. Es gibt eine einfache Erklärung für
    diesen "Ring aus altem Kaffeepulver": Wer die ME80E kennt weiss, dass das Verstellen des Mahlgrades sehr, sehr
    leicht geht. Das liegt (neben dem guten Gewinde selbst) daran, dass Quamar das Gewinde ab Werk sehr gut fettet.
    Dieses Fett läuft nach unten und sammelt sich an der Unterkante des Gewindes. Dort bleibt dann etwas Kaffeemehl
    kleben. Das Kaffeemehl was dort klebt bleibt aber dort und beeinflusst den weiteren Prozess nicht.
    Ich denke wenn man das hin und wieder wegmacht stört es nicht weiter. Alternativ könnte man auch das Gewinde
    entfetten und dann mit schwergängigerer Mahlgradverstellung leben.
    Ich lass´es so, weil für mich die Leichtgängigkeit seinerzeit schon eine Kaufkriterium (im direkten Vergleich mit Mazzer)
    darstellte und ich darauf nicht verzichten mag.
     
  20. #20 gunnar0815, 11.05.2012
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.107
    Zustimmungen:
    854
    AW: Quamar M80E schweinerei

    Schreibst du das nur so oder hast du das im Test (am besten Blindtest) geschmeckt.
    Ich hab auch lange gedacht das gemahlenes Kaffeepulver extrem schnell altert.
    Beim Testen der Nino hatte ich extrem viel Kaffeepulver übrig. Und da mir der Selbstgeröstete Kaffee zu schade war am nächsten Tag mit zur Arbeit genommen. Die Überraschung schmeckte noch nach 24 Stunde extrem lecker. Erst am zweiten Tag 48 Std. merkte man einbußen.
    24 Std. ist also überhaupt kein Problem.
    Beim Mahlgradverstellen ist ein großer Totraum dann aber doch Nachteilig.

    Gunnar
     
Thema:

Quamar M80E schweinerei

Die Seite wird geladen...

Quamar M80E schweinerei - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] Quamar Bohnenbehälter 1200 gr. NEU

    Quamar Bohnenbehälter 1200 gr. NEU: Verkaufe Quamar Bohnenbehälter 1200 gr. NEU Der Bohnenbehälter ist neu, unbenützt und wurde nur für die Fotos aus der Verpackung genommen. Preis...
  2. [Erledigt] Quamar Bohnenbehälter 1200 gr. NEU

    Quamar Bohnenbehälter 1200 gr. NEU: Verkaufe neuen Quamar Bohnenbehälter. Er wurde nur für die Fotos aus der Verpackung genommen. 39,- Euro inkl. Versand[ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]
  3. [Erledigt] Quamar M80E

    Quamar M80E: Hallo zusammen, da mein Spieltrieb sich dieses Jahr wieder gemeldet hat, steht mal wieder eine Veränderung an. Daher muss die Quamar M80E gehen....
  4. [Erledigt] Quamar M80E

    Quamar M80E: Hallo, ich verkaufe aufgrund von Umstieg aufs Singledosing meine Quamar M80E. Sie ist im typischen italienischen "ferrari-rot" gehalten und macht...
  5. [Erledigt] Verkaufe Quamar M80e poliert

    Verkaufe Quamar M80e poliert: Hallo, Verkaufe meine Quamar M80e aus 2015. 7884 Bezüge. Einwandfreier Zustand, siehe Bilder. Die E10 hat sich durchgesetzt. 400€ Abzuholen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden