Quamar m80e Tastenfeld defekt

Diskutiere Quamar m80e Tastenfeld defekt im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo liebe Gemeinde, habe da diese Patientin. [ATTACH] Die Tasten sind zum Teil am Ende. Den Ersatz gäbe es zum Beispiel hier:...

  1. pz1972

    pz1972 Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2010
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    14
    Hallo liebe Gemeinde,

    habe da diese Patientin.
    DSC_1773.geaendert.JPG
    Die Tasten sind zum Teil am Ende. Den Ersatz gäbe es zum Beispiel hier:
    https://www.avola-coffeesystems.de/quamar-m80e-membrane-o104mm/8080809
    Kann mir jemand sagen, ob bei dieser "Membrane" die Tasten integriert sind? Sind das Folientasten oder verbergen sich dahinter kleine "echte" Elektronik-Taster, die man womöglich auch einzeln wechseln kann?
    Und... Wie baut man das Ding vom Trichter ab? Ist die Tastenmenbrane geklebt oder von unten irgendwie befestigt?
    Es gibt auch die Elektronikplatine mit der Anzeige:
    https://www.avola-coffeesystems.de/...5-tasten-blaues-display-ohne-gehaeuse/8081156
    Ich nehme an, dass die Federn, die man da sieht, Kontaktfedern sind, die durch Druck und Berührung eine elektrische Verbindung zum Tastenfeld darüber herstellen. Es könnte ja auch dort bloß eine schlechte Verbindung geben...

    Ersuche um eure Erfahrungen...

    Beste Grüße
    PeterZ
     
  2. #2 Hurtz11, 06.02.2020
    Hurtz11

    Hurtz11 Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2013
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    326
    Da wurde ca. 2015 etwas an den Schaltern geändert, ich meine von Folientastern hin zu folierten Tasten. Keine Ahnung, ob die untereinander austauschbar sind. Du solltest also schon genau wissen, welche Art von Display du da vor dir hast.
    Bei meiner QM reagieren die Schalter übrigens nicht auf Druck aber auf leichtes Reiben, ähnlich zu einem Touchscreen. Bist du sicher, daß das Feld hinüber ist?
     
    S.Bresseau gefällt das.
  3. pz1972

    pz1972 Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2010
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    14
    Vielleicht noch ein Bild...
    DSC_1777.geaendert.JPG

    Scheint 2014 zu sein. Diese hat jedenfalls 5 Tasten. Es scheint auch eine mit 4 Tasten zu geben.
    Die Folie hat bei den Tasten bereits Risse. Und die Tasten reagieren manchmal sehr sensibel, manchmal gar nicht.
     
  4. pz1972

    pz1972 Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2010
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    14
    Hoho! Hier wird es deutlicher:
    Quamar Muehlen günstig Kaufen Spezialist für Kaffeemaschinen
    Der Verdacht erhärtet sich, dass die Tasten-Scheibe oben drauf geklebt ist und integrierte Folientasten hat. Die Elektronikplatine stellt den Kontakt über die Federn her.
    Vermutlich muss man die Scheibe nur irgendwie abziehen, das Blechteil darunter von Kleberesten befreien und die neue Scheibe aufkleben...
    Die Frage ist, ist das wirklich so. Ich will es nicht ausprobieren und dann ist es doch anders...
     
  5. #5 heupferdchen, 14.02.2020
    heupferdchen

    heupferdchen Mitglied

    Dabei seit:
    14.02.2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe das gleiche Problem bei meiner Mühle (Baujahr 2013).
    Wenn man der Beschreibung auf der Seite von Quamar M80E NEUES Model V10.x mit neuer Bedieneinheit / ab Lager zu glauben mag, sind die beiden Bedieneinheiten nicht austauschbar.
    Das wird wohl bedeuten, dass man für die Umrüstung auf die Druckknöpfe entweder die komplette elektronik mit Bedienmembrane wechseln müsste (also etwa 110 €), oder mit der touch-Technik weiterleben muss.

    Überlege auch, ob ich nicht die 30 Euro investiere und wieder eine schön glatte Oberfläche habe. Bin ja die letzten Jahre auch ganz gut damit klargekommen.
    An der Elektronik mit den Federn darunter sollte sich ja eigentlich nix abnutzen, sodass diese dann wieder etwas direkter funktionieren sollten.
    GIbt es Neuigkeiten zum Wechsel deiner Membrane?
     
  6. pz1972

    pz1972 Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2010
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    14
    Noch nicht. Hab die Folienscheibe bei Avola bestellt. Sollte auf dem Postweg sein.
     
Thema:

Quamar m80e Tastenfeld defekt

Die Seite wird geladen...

Quamar m80e Tastenfeld defekt - Ähnliche Themen

  1. Pumpen-Manometer ständig defekt

    Pumpen-Manometer ständig defekt: Chico alle zusammen, ich habe seit ca. 8 - 10 Jahren eine Bezzera Magica. Also eine Zweikreis-Maschine mit Vibrationspumpe. Die ersten Jahre lief...
  2. Heizung defekt? Silvia

    Heizung defekt? Silvia: Woran erkenne ich, ob meine Heizung defekt ist? Oben ist etwas schmieriges um die Mutter. Beim Einschalten hat es puff gemacht und der FI Schalter...
  3. Jura X9 - kein Kaffee mehr - System spülen/ füllen - Kaffeepulver trocken im Terester

    Jura X9 - kein Kaffee mehr - System spülen/ füllen - Kaffeepulver trocken im Terester: Guten Morgen, schöner kann ein sonniger Coronamorgen kaum starten. Folgendes Problem besteht: - Jura X9 angeschaltet + gespült - Kaffee...
  4. Quamar M80 - Gummidichtung Deckel vom Bohnenbehälter?

    Quamar M80 - Gummidichtung Deckel vom Bohnenbehälter?: Die Gummidichtung, die auf dem Rand vom Bohnenbehälter meiner Quamar M80 sitzt und damit den Deckel abdichtet, ist schon einige Jahre alt, sie ist...
  5. BFC Perfetta nach entkalken defekt

    BFC Perfetta nach entkalken defekt: Hallo zusammen, bis vorgestern lief meine 9 Jahre alte Pefetta einwandfrei, lediglich das “Betriebslämpchen“ unterlag seit einiger Zeit einem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden