Quickmill 5500 Supercappuccino oder Schaerer Siena 2 ???

Diskutiere Quickmill 5500 Supercappuccino oder Schaerer Siena 2 ??? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen, nach langem Überlegen und Recherchieren haben wir uns dazu durchgerungen, uns keinen "Plastik"-VA zuzulegen sondern eine etwas...

  1. #1 zickzack09, 03.04.2006
    zickzack09

    zickzack09 Gast

    Hallo zusammen,

    nach langem Überlegen und Recherchieren haben wir uns dazu durchgerungen, uns keinen "Plastik"-VA zuzulegen sondern eine etwas größere Investition zu tätigen und einen - na ja sagen wir - semiprofessionellen VA zu kaufen.

    Die Entscheidung schwankt nun zwischen der Quickmill 5500 Supercappuccino und der Schaerer Siena 2, beides VA, die einen sehr guten Espresso machen sollen (nahe an der Siebträger-Qualität) und eine große Wahlmöglichkeit bei der Zubereitung von Milch-Espresso-Variationen bieten.

    Ein Siebträger scheidet aus mehreren Gründen aus, wir wollen einen VA haben, an dem wir aber auch in 8 oder 10 Jahren mit großer Wahrscheinlichkeit noch Spaß haben.

    Ich freue mich über jeden Kommentar über diese beiden Maschinen, vor allem im Hinblick auf die Punkte:

    1. Qualität Espresso
    2. Reinigungsaufwand automatischer Milchaufschäumer
    3. Qualität Milchschaum
    4. Wartungsintensität der VA allgemein
    5. Bekannte "Mängel" der Geräte bzw. "auffällige" Vorteile

    Am Freitag werde ich mir die Siena 2 mal live vorführen lassen inkl. Verkostung von Espresso-Proben.

    Die Quickmill kann man sich ja wohl nur in Bonn oder direkt in Freiburg bei QMD anschauen. Falls jemand eine Quickmill 5500 Supercappuccino-Vorführmöglichkeit in Detmold oder Dortmund oder Hamburg oder Umgebung kennt, bitte melden.

    Danke im Voraus für Eure Beiträge!

    Herzliche Grüße.
     
  2. #2 lucky_lucke_de, 03.04.2006
    lucky_lucke_de

    lucky_lucke_de Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    8
    Also wenn Du mehr auf Espresso stehst dann nim die Quick Mill. Sie hat eine Metallbrühgruppe aus der Du einen fast perfekten Espresso bekommst.

    Vom Dampf für nen Cappu unterscheiden sich beide nicht besonders. Evtl. kleinen Vorteil für die Siena.

    Trinkt Ihr mehr Kaffee Creme dann nim die Siena. Ist in der Bedienung etwas Komfortabler und hat mehr Einstellmöglichkeiten.
     
  3. hfaust

    hfaust Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2005
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    23
    die Siena hat zwar eine Brühgruppe aus Kunststoff, die aber auf 80.000 Bezüge ausgeslegt ist; also kein Vergleich zu den üblichen Saecos, Juras etc.. Ich habe einmal aus einer Siena einen Espresso getrunken und war überrascht, was aus einem VA rauskommen kann. Natürlich nicht das Ergebnis wie aus einem ST, aber 98% aller Caffebars schlägt man damit vom Resultat her locker...

    Vom Ergebnis geben sich wahrscheinlich beide nicht viel; aber bei vielen Bezügen (> 50 Tag) würde ich der Siena den Vorzug geben.

    Viele Grüße
    Hari
     
  4. #4 lucky_lucke_de, 04.04.2006
    lucky_lucke_de

    lucky_lucke_de Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    8
    @harie:

    Ganz so sehe ich das nicht. Mit der Quickmill kriegst Du schon einen Klasse Espresso hin. Natürlich vorausgesetzt Du hast den Mahlgrad und die Wassermenge optimal eingestellt. Das kriegst Du mit der Schaerer nie zustande. Ich hatte beide und weis wovon ich spreche.

    Für Kaffee Creme gebe ich Dir recht.OK?
     
  5. #5 zickzack09, 11.04.2006
    zickzack09

    zickzack09 Gast

    Gute Tipps! Danke.

    Hallo,

    und danke für Eure Tipps. So langsam scheint sich die Quickmill als Favorit herauszustellen, weil die Qualität des Erspressos eben doch entscheidend ist für uns. je besser der Espresso, umso besser die Milch-Espresso-Mixgetränke, oder?

    Gibt es noch andere Erfahrungswerte hier im Forum zur Quickmill 5500 Supercappuccino?

    Viele Grüße!

    Oliver
     
  6. niggo

    niggo Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    ich habe hier die rancilio silvia und die quick mill 5000 nebeneinander stehen. der espresso aus der 5000er ist ok, aber doch nicht so intensiv und dicht wie aus der silvia. wenn die silvia 7 oder 8 von 10 möglichen punkten holt, dann schafft die quick mill 5 oder 6. eine jura würde ich auf meiner völlig subjektiven espresso-skala so bei 1-2 punkten einordnen. ;-) (das nespresso-system bei 3-4...)

    grüsse,

    niggo
     
  7. #7 Sirius23, 08.09.2007
    Sirius23

    Sirius23 Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2007
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    AW: Quickmill 5500 Supercappuccino oder Schaerer Siena 2 ???

    Ich brüh das Thema mal wieder auf, denn ich brauche einen VA fürs Büro und denke über die QM 5500A Supercappu. INOX nach.
    Man kann da ja leider nur entweder gescheiten Espresso ODER einen Cafe creme rausholen, da sie ja nur eine Mühle hat, und man von daher nur einen Mahlgrad einstellen kann.

    Ich ahne schon den Streit im Büro (12 Pers.) über die optimale Einstellung.
    Kaffetrinkerfraktion vs. Cappu-Front.

    Ich kann aber leider kein 4-5 Tsd € ausgeben.
    2000 Ist schon das absolute Oberlimit.

    Was sagt ihr dazu ?
     
  8. #8 Iskanda, 08.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 03.10.2007
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.993
    Zustimmungen:
    9.226
    AW: Quickmill 5500 Supercappuccino oder Schaerer Siena 2 ???

    Hallo,

    ich habe lange Zeit eine recht alte QM 5500 genutzt (Baujahr 2001) und nutze sie nicht mehr. Ich habe keine Erfahrung mit anderen VA und kann nur schlecht vergleichen, muss aber sagen dass mich die Maschine nicht ganz überzeugt hat, obwohl sie konzeptionell gut ist. Es scheint dass man damals viele Bauteile verbaut hat, die anfällig sind.

    Was ich positiv empfand war, dass das Gerät verhältnismäßig leicht zu pflegen ist. Wenn man sehr regelmäßig den 'Milchschlauch' bzw. die Unterseite der Tür und den Cappuchinatore reinigt gibt es absolut kein Problem (der ist auch mittlerweile von QM an bessere Stelle verlegt worden).

    Holger
     
  9. #9 Bluemountain2, 10.09.2007
    Bluemountain2

    Bluemountain2 Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2006
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    78
    AW: Quickmill 5500 Supercappuccino oder Schaerer Siena 2 ???

    Hallo
    QM kenn ich nur Siebträger, Siena VA hat meine Mutter.
    Vorteile Siena:
    Brühgruppe und Scheibenmahlwerk sind Komponenten der grossen Gastromaschinen. Die Brühgruppe schafft nicht nur 80'000 Bezüge (wahrsch. sogar mehr), sondern lässt sich sehr einfach rausnehmen und unter dem Spülhahn abwaschen (gibt wohl kaum einen VA, der um die Brühkammer nicht etwas saut).

    Und "Kunststoff" würd ich schon gar nicht als Nachteil betrachten: 1. komplett Geschmacksneutral und 2. durch die Elastizität Komponenten-schonend.

    Denke, den Rest wie Auto-Spülung bei Ein-/Ausschalten, Reinigungs-/Entkalkprogramm und all das Zeugs können beide.

    Gruss
    BM
     
  10. #10 Barista, 10.09.2007
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.415
    Zustimmungen:
    2.134
    AW: Quickmill 5500 Supercappuccino oder Schaerer Siena 2 ???

    "Hör" dir die Maschinen auch mal an.
    Ich habe eine schon etwas ältere QM 05000A und die macht schon einen gewaltigen Lärm. Sowohl Mahlen als auch Brühen laufen nicht unbedingt geräuschlos ab.
    Was ich an der QM schätze, ist die simple Bedienbarkeit und dire recht zugängliche Brühgruppe.
    Für eine gründliche Reinigung der Maschine (dazu zählt auch der Ausbau der Siebe und Kolben) braucht man aber schon etwas Geschick, da man die Brühgruppe nicht als Ganzes herausnehmen kann (geht das bei der Siena?)?
    Mit diesen beiden Maschinen solltest Du aber auf dem richtigen Weg sein.
     
  11. #11 Sirius23, 13.09.2007
    Sirius23

    Sirius23 Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2007
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    AW: Quickmill 5500 Supercappuccino oder Schaerer Siena 2 ???

    Die Entscheidung fällt echt schwer:

    - Die Siena 2 hat doch auch nur 1 Mühle, oder (Was bedeutet DECAF-Einwurf ?)
    - Die Siena hat doch Komplettprogramme, oder ? Im Gegensatz zur Quickmill, wo man sich den Mix selber macht, richtig ?

    - Ich habe nun mehrfach von Händlern die Info bekommen das die QM rumzickt und sie sie mir daher nicht verkaufen würden. Verwechseln die die Maschine mit einem Vorgängermodell ?
    Ich hab das Gerät vor ein paar Tagen von innen gesehen. Das Ding ist echt robust (alles Stahl innen, kein Plastik !!) Das muß doch besser sein, oder ?

    Gruß aus Berlin

    Boris
     
  12. #12 Iskanda, 15.09.2007
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.993
    Zustimmungen:
    9.226
    AW: Quickmill 5500 Supercappuccino oder Schaerer Siena 2 ???

    Die früheren QM 5500 waren wirklich teilweise problematisch und haben deswegen nicht zu Unrecht einen etwas schlechten Ruf bekommen.
    Aber sie sind grundsolide aufgebaut.
     
  13. #13 Bluemountain2, 17.09.2007
    Bluemountain2

    Bluemountain2 Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2006
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    78
    AW: Quickmill 5500 Supercappuccino oder Schaerer Siena 2 ???

    Hi

    Die Siena hat eine Stahlblech-Konstruktion und ist auch sonst sehr robust (müsste in dieser Preisklasse eigentlich Standard sein).

    DECAF bedeutet "decaffeinated" und ist für koffeinfreies Pulver. Im Prinzip ist es ein Direktschacht, wo z.B. auch die Reinigungstablette eingeworfen wird.
    Theoretisch kannst du dort auch selbstgemahlenes Pulver (z.B. gröbere und hellere Kaffeemischung) einfüllen. Statt die Produktetaste drückst du dann einfach die DECAF-Taste. Hab's bei meiner Mum aber nie probiert, da eine mittlere Röstung und die Parameter (Vorbrühen ec.) ihre Espresso/Kaffeewünsche bereits abdeckt (da auch so schon besser als in sämtl. Restaurants ;-)
    Gruss
    BM
     
  14. #14 Iskanda, 25.09.2007
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.993
    Zustimmungen:
    9.226
    AW: Quickmill 5500 Supercappuccino oder Schaerer Siena 2 ???

    Ich war zu einem technischen Training bei Quickmill und habe mir die 'neue' 5500 mal intensive angesehen. Man hat einiges verbessert. Der Pressostat ist nun nicht mehr auf dem Kessel, sondern ca. 5 cm schräg oben neben dem Kessel und kann so unbeeinflusster die Temp. messen. Die Anschlüsse an den Pumpen sind in Messing und nicht mehr in Metall ausgeführt - also langlebig.
    Die Milchzuführung ist nun nicht mehr durch die Tür geführt (was extrem unpraktisch war), sondern geht an der Seite raus und es gibt ein Manometer.

    Das Espressoergebnis war deutlich mehr nach meinem Geschmack als bei meiner 'alten' Maschine (Baujahr 2002). Aber ich ziehe eine Siebträgermaschine weiterhin vor auch wenn es auch aufwendiger ist.
     
Thema:

Quickmill 5500 Supercappuccino oder Schaerer Siena 2 ???

Die Seite wird geladen...

Quickmill 5500 Supercappuccino oder Schaerer Siena 2 ??? - Ähnliche Themen

  1. Quickmill 3004 altes Modell Dichtung undicht

    Quickmill 3004 altes Modell Dichtung undicht: Hallo leider ist meine Quickmill 3004 an der siebträger Dichtung undicht. Könnt ihr mir sagen ob ich darum komme die Brühkopfhalterung zu tauschen?
  2. Dampfdruck Rocket Cellini Evo 2 vs. Bezzera Magica - Volumen Teewasser

    Dampfdruck Rocket Cellini Evo 2 vs. Bezzera Magica - Volumen Teewasser: Hallo, ich habe gestern bei Freunden an einer Bezzera Magica Milch geschäumt und bin erstaunt, dass es mindestens doppelt so schnell heiss wird...
  3. [Erledigt] Quickmill 0820 Baujahr 2017, Abholung in Berlin, 199€

    Quickmill 0820 Baujahr 2017, Abholung in Berlin, 199€: Da ich aktuell auf eine Cafelat Robot schiele, muss die kleine Quickmill als Anzahlung dafür gehen. Laut QS Zertifikat im September 2017 gebaut....
  4. [Maschinen] Suche E61-Maschine

    Suche E61-Maschine: Ich suche eine Maschine, die sich primär dazu eignen soll, mit dem Flow Control Kit nachgerüstet zu werden. (Also: E61-Brühgruppe, von oben...
  5. [Maschinen] Dalla Corte, La Marzocco, Kvdw (2 gr.) ab Bj 2015

    Dalla Corte, La Marzocco, Kvdw (2 gr.) ab Bj 2015: Liebe Kaffee-Netzler, ich bin auf der Suche nach einem 2 gruppigen Siebträger. Baujahr ab 2015 mit nachweislichen Servicebelegen. Freue mich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden