Quickmill Andreja Premium - mehrere Probleme!

Diskutiere Quickmill Andreja Premium - mehrere Probleme! im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo lieber Forum Mitglieder! Obwohl ich seit Jahren gelegentlich in diesem Forum gelesen habe, erst jetzt sehe ich mich gezwungen selber um...

  1. jani

    jani Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Hallo lieber Forum Mitglieder!


    Obwohl ich seit Jahren gelegentlich in diesem Forum gelesen habe, erst jetzt sehe ich mich gezwungen selber um Hilfe zu bitten!
    Zuerst kurz wie zu meinem laufendem Problem gekommen ist:
    Meine erste Espressomaschine war die Pavoni Professional. Gebraucht gekauft, als defekt, mit Hilfe dieses Forum selber zum Laufen gebracht und sehr lange benutzt. Ich war im Großen und Ganzen zufrieden mit meiner Pavoni, ein ziemlich altes Exemplar aber bis heute funktionierte gut. Was mich störte das war die fehlende Wiederholbarkeit von guten Ergebnissen. Mal gelang ein Wunderschöne Espresso mit voll Schaum mal nicht. Mal war die Maschine zu heiß dann zu kalt, das gleiche mit Milchschäumen: mal gut mal schlecht. Ich reifte langsam zum Wechsel und wollte aus der Hobbyliga in die Erste Liga der Espressomaschinen, also entschied ich mich eine E61 Maschine zu suchen. Wegen „Geiz ist geil “ wollte ich natürlich auch irgendwie billiger an eine gute Maschine kommen und so ersteigerte ich eine gebrauchte 4 Jahre alte Andreja Premium der Firma Quickmill.
    Der Zustand war nicht allzu gut: das übliche Kalk, Kupferoxid überall. Was mir aufgefallen ist : das obere Teil der Kesselisolierung war kaputt , es war zu großer Hitze ausgesetzt und ist total verbrannt worden und dann in kleinen Stücken vom Kessel abgefallen. Auf den Bildern unten sieht man es deutlich. Es würde bedeuten ,dass die Maschine des öfteren überhitzte! Der mir unbekannte Vorbesitzer meinte, dass die Maschine entkalkt werden müsste und die Heizung erneuert werden muss, weil die El-Thermosicherung immer wieder rauspringt!! Es war für mich nicht so ganz verständlich was das eine mit dem anderem zu tun haben sollte! Wenn die Heizung kaputt sein sollte dann heizt sie nicht mehr und das war’s - soviel ich weiß die Sicherung kann dabei nicht rauspringen! Also als erste habe ich den Tank mit Entkalker gefüllt und alles gründlich entkalkt, auch die Rückspüllung mehrere male. Dabei habe ich bemerkt, dass der Inhalt des Kessels unproportional stark oxidiert war. Einmal nach dem Wasser Ablass aus dem Heißwasserhahn kam so viel blau-günes Wasser und hat die ganze Wohnung mit einem Geruch überfüll , dass meine Frau ein Schrecken bekommen hat, ob was nicht am brennen wäre, es hat sich angefühlt wie verbrannte Kunstsoff! Sehr stark und sehr unangenehm! Ich habe etliche Liter Wasser verbraucht, weil ich das Wasser aus dem Osmosefilter habe war das kein Problem. Es kam und kam immer das blau gefärbte Wasser aus. Als ich endlich fertig war hat die Maschine einigermassen funktioniert!! Ich konnte Espresso machen, Milch schäumen, zwar die Ergebnisse waren noch nicht zufriedenstellend aber es hat getan was es tun soll.
    Dann fing es an!! Obwohl alles funktionierte wollte ich die Maschine auf Vordermann bringen und war ständig am Putzen : habe ich die Kontakte und Ventile gesäubert. Auf einmal wollte die Heizung nicht aufhören zu heizen bis der Überdruckventil öffnete. Nach der Lektüre hier im Forum wusste ich wo ich suchen soll: der Pressostat! Zu meiner Überraschung fand ich keine Fehler. Wie auf dem Bild unten zu sehen kann man den kleinen Microschalter abschrauben und die Kontakte durchmessen. Es schien alles in Ordnung. Das sind 3 Kontakte und der Kontakt 1 ist mit Kontakt 2 im kalten Zustand verbunden , und Kontakt 1 mit Kontakt 3 nicht. Nach dem Erreichen des gewünschten Drucks schaltet der Schalter um und jetzt ist K1 mit K2 nicht verbunden aber K1 mit K3 sind jetzt verbunden. K2 ist mit der Rote Lampe verbunden: was bedeutet Heizung arbeitet und wen Pressostat umschaltet dann erlischt sie. Dann wird der K3 mit K1 verbunden und weil K3 mit grüne Lampe verbunden ist dann leuchtet jetzt sie was bedeuten soll dass, der erwünschte Druck ist erreicht! Also nach meiner Meinung war der Microschalter völlig OK, als nächste versicherte ich mich dass auch der hydraulische Teil einwandfrei mit dem Microschalter arbeitet. Dazu baute ich es wieder zusammen und drehte mit dem Schraubenzieher an der Einstellschraube. Ein deutliches klicken war zu hören. Dann habe ich die Maschine eingeschaltet und bei Erreichen des 1,0 bis 1,5 bar habe daran gedreht bis es klickt machte. Es hat sich auch die grüne Lampe eingeschaltet also völig OK nur leider die rote Lampe ging nicht aus!!! Jetzt leuchteten beide Lampen und die Heizung lief wieter und weiter , musste manuell immer ausschalten oder der Dampf auslassen!
    Ich fing alles zu überprüfen besorgte mir sogar ein Schaltplan von einer englischsprachigen Forum (webcafe glaube ich) . Leider scheint mir der Plan nicht passend. Es ist mit italienischen Bemerkungen versehen aber es stimmt mit meiner Maschine nicht überein. Es steht auf dem Plan allerdings dass es vom „Quickmill für 0980 America Tipo2“ ist aber kein Wort von Andreja Premium!! Es ist zwar ähnlich aber doch nicht identisch! Daher nur bedingt zu beachten!
    Das ist leider noch nicht alles, inzwischen hat sich das Problem noch weitervertieft! Nach zwei Tagen Rumprobierens hat sich das Problem um 180 Grad gewendet. Jetzt habe ich gar kein Druck im Kessel! Die Heizung läuft und der Kessel und Brühgruppe wird auch sehr warm aber es entsteht Kein Druck. Der Manometer ist OK! Die Heizung läuft und man hört es, das Wasser Kocht , nirgends höre ich Zischen was eine Undichtigkeit bedeuten würde , und trotzdem es entsteht kein Druck! - auch der Entlüftungsventil ist OK, und Sicherheitsventil ist OK, es befindet sich genügend Wasser im Kessel.
    Ich kenne mich nicht allzu gut in der Materie aber ich dachte dass es ein Elektroventil geben muss der nach Befüllen des Kessels wieder schliessen muss und der warscheinlich offen bleibt! Wie ich dann später erfuhr – es heißt Magnetventil . Ich habe es ausgebaut und auf Funktion überprüft.Es war OK. Ich habe nach der Fehlersuche alles mögliche sauber gemacht alle Verbindungen gelöst und gesäubert und bin mir nicht mehr sicher ob ich alles wieder richtig angeschlossen habe. Ich habe den Expansionventil ausgebaut und die ganze Brühgruppe, den Wärmetauscher mit Entkalker behandelt- alles war frei von Kalk aber es gab viel Kaffeefett.
    Seit der letzter Zeile sind ein paar Tage vergangen - ich habe viel Arbeit in Erneuerung der Maschine gesteckt - später stelle ich die Bilder dazu. Die Kesselisolation habe ich auch erneuert. Nach Wiederzusammenbau fing ich an weiter zu suchen und entdeckte, dass der Thermoschalter kaputt war – ausgebaut, gemessen: kein Durchgang. Das obere Teil war lose, also abgemacht Kontakte bewegt, wieder zusammen gebaut nochmal gemessen: jetzt wieder kann der Strom fließen. Was mich aber wirklich wundert ist, dass die Heizung lief die ganze Zeit. Der Kessel wurde heiß!!!! Wie ist das möglich! . Es geht immer mehr schief und ich weiß nicht mehr weiter! Bitte hilf mir wer kann!! Jetzt habe ich festgestellt, dass die Heizung zwar läuft aber hat wenig Leistung und aus diesem Grund schließt der Entlüftungsventil nicht, daher konnte sich nicht Druck aufbauen. Zwecks Versuchs, habe ich dann das Ventil kurzfristig geschlossen und tatsächlich der Druck konnte sich aufbauen aber sehr langsam. Es war viel langsamer als vorher als sie noch normal lief. Kann wirklich Die Heizung kaputt gehen auf diese Weiße? Wer kann mir helfen?
     
  2. jani

    jani Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    AW: Quickmill Andreja Premium - mehrere Probleme!

    ich wollte eigentlich die Bilder dazu stellen aber warte immer noch auf Freischaltung von picr.de :: kostenloser Bildupload für Foren, Auktionen und mehr .
    Heute nachmittags habe ich noch die Heizspirale auf Wiederstand gemesen. Nach ca. 5 min kleterte der Wert über die 200 kOhm also habe ich auf die 2MegaOhm Bereich umgeschaltet: Endergebnis ca. 1 Megaohm. Hm ! Was kann das bedeuten, hat jemand hier im Forum eine Vorstellung! Ist die Heizung doch hin?
     
  3. #3 cbcrema, 15.06.2011
    cbcrema

    cbcrema Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2009
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    2
    AW: Quickmill Andreja Premium - mehrere Probleme!

    da gilt:

    P= U² / R

    sollte die Heizung her so 40 - 80 Ohm haben, ist also wohl kaputt.
    War sie mal in Betrieb ohne dass Wasser im Kessel war?

    Wenn ich es richtig verstanden habe leuchteten zeitweise beide rechten
    lämpchen and er andreja - was bedueten würde dass der Schließerkontakt des
    Presso "hängt". War bei meiner Andreja auch mal zu beobachten, hat sich
    wieder gelegt. Vielleicht solltest du den Presso auch mal tauschen.
     
  4. #4 espresso-prego, 15.06.2011
    espresso-prego

    espresso-prego Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2008
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    2
    AW: Quickmill Andreja Premium - mehrere Probleme!

    Ein Tipp: Ohne Freischaltung geht es ganz unkompliziert ImageShack® - Online Photo and Video Hosting

    Nach dem Upload den angebotenen 'Forumcode' nutzen und hier einfügen.
     
  5. #5 cbcrema, 15.06.2011
    cbcrema

    cbcrema Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2009
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    2
    AW: Quickmill Andreja Premium - mehrere Probleme!

    noch ein Nachtrag:
    bei meiner Andreja (ohne Premium) ist der Öffnerkontakt des Presso nur dazu da
    die grüne Lampe unter der roten Lampe auszuschalten -
    wichtig ist also vor allem der schließerkontakt - und wenn der immer mal wieder hängt - raus mit dem Teil.
    Wundert dann auch nicht wenn die Heizung irgendwann aufgibt, hats ja geschrieben dass die Maschine auch beim Vorbesitzer oft überhitze.

    Gruß
    Christian
     
  6. #6 Holger Schmitz, 15.06.2011
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.105
    Zustimmungen:
    1.511
    AW: Quickmill Andreja Premium - mehrere Probleme!

    picr funktioniert doch auch ohne Registrierung ...
     
  7. jani

    jani Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    AW: Quickmill Andreja Premium - mehrere Probleme!

    ohne Wasser lief es nicht , wie beschrieben, es passierte nach dem Entkalken.
    Es liegt nicht am Presso! Ich habe sogar die Kabel die zu Rote Lampe und Thermosicherung vom Presso abgehen beim Betrieb abgeklemmt- Lampe blieb an und Heizung lief weiter!
    Gruß
     
  8. #8 jani, 16.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 09.07.2011
    jani

    jani Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    AW: Quickmill Andreja Premium - mehrere Probleme!

    URL=http://imageshack.us/photo/my-images/96/andrejapremiumfront.jpg/][​IMG][/URL]
    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us
    Das ist Das elektrische Schaltplan meiner Andreja Premium 0880 (selber erstellt)
    Es ist leider anders als das Model 0980 von der ich den Schaltplan besitze.
    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us
    Mein Pressostat. Der Strom wird direkt über Thermoschalter an die Heizung geleitet ohne Umwege über Relais!
    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us
    So sah es Innen aus!!
     
  9. jani

    jani Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    AW: Quickmill Andreja Premium - mehrere Probleme!

    Endlich hat's geklappt. Den Schaltplan habe ich selber erstellt -wie man sieht- es ist also "ist Zustand". Ob es Fehler frei die Schaltung ist - mag ich nicht sagen. Wäre schön ein Orginalplan vom Andreja Premium 0880 zu haben. Wenn es jemand hat , bitte, bitte an mich senden! Den Schaltplan für Model 0980 habe ich bereits , ist aber ein andere!
    Gruß
     
  10. #10 jani, 16.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 09.07.2011
    jani

    jani Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    AW: Quickmill Andreja Premium - mehrere Probleme!

    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us
    So war es!
    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us
    Und jetzt!
    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us
    Uploaded with ImageShack.us
    altes Zustand
    [​IMG]
    By jani2 at 2011-06-15
    and now!
    So das reicht!
    Übrigens , mit der Heizung hat sich geklärt- denke ich.
    Ich habe nie gedacht das Die Heizung auf diese Art kaputt gehen kann. Ist nicht durchgebrannt hat aber wenig Leistung und der Strom kommt auf die Masse . Habe ich nur den Stecker umgedreht (in der Steckdose) und jetzt funktioniert die Abschaltautomatik über Presso normal!!!
    Die Rote Lampe geht aus und die Heizung aus, die grüne Lampe geht dagegen an! So wie es sein sollte! Nur die Zeit für die Aufheizphase - ca. 30 min!
    Morgen bestelle ich neue Heizspirale!
    Gruß
     
  11. #11 cbcrema, 16.06.2011
    cbcrema

    cbcrema Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2009
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    2
    AW: Quickmill Andreja Premium - mehrere Probleme!

    nach dem Schlatplan liegt die Heizung am einen Anschluss direkt auf dem blauen Pol
    und am anderen Anschluss über den Thermoschalter paralell zur roten Lampe am Pressostat geschaltet hin zum schwarzen Pol.
    Wenn du also die Leitung des Schließers am Presso (bei dir mit 2 beschriftet)
    abziehst, und die Heizung heizt weiter, dann ist entweder was anderst verdrahtet,
    oder es passiert ein Wunder..

    (übrigens meine ich hier schließer im sinne von: druck fällt ab - kontakt schließt)

    In meiner Andreja gab es werkseitig noch ein 230V SolidStateRelais um die Heizung zu schalten,
    scheint es nun nicht mehr zu gegen - falls du den presso tauschst musst du also unbedingt einen nehmen,
    der die Leistung der Heizung schalten kann!

    Gruß
    Christian

    EDIT: hab grad erst gelesen dass das "Wunder" ein Strom gegen die Schutzerde war -> FI Schalter wär hier ein guter Tipp
    (schon wieder, war hier im Forum schon öfters heiß empfohlen/diskutiert..)
     
  12. jani

    jani Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    AW: Quickmill Andreja Premium - mehrere Probleme!

    Danke cbcrema für die Hilfe!
    ich bin nicht so mit den Ausdrücken vertraut: was ist FI Schalter?
    Um sicher zu gehen werde ich heute noch mal die Maschine unter Strom stellen,Pumpe abklemmen damit sie nicht laufen muss, den Presso überbrücken um den Zustand "Druck ereicht" zu simulieren und dann wenn die Rote Lampe und Grüne Lampe zusammen leuchten - was natürlich falsch ist- werde ich einzeln die Anschlüsse direkt an der Heizung abklemmen um zu sehen ob die Rote Lampe ausgeht! - natürlich mit aller nötige Vorsicht !!
    Das wird der endgültige Beweis, dass die Heizung Schuld war an diesem "Wunder". Es ist so wie Du sagst unmöglich, dass die Lampe brennt wenn die Schwarzen Kabel durch Presso oder Hand unterbrochen werden aber es war so!
    Einzige Möglichkeit ist ein Leck in dem Stromkreis. Warscheinlich die Ummantelung von Heizspirale durch Entkalkung löchrig geworden ist.!
    Gruß
    Janusz
     
    Macraffi gefällt das.
  13. #13 cbcrema, 16.06.2011
    cbcrema

    cbcrema Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2009
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    2
    AW: Quickmill Andreja Premium - mehrere Probleme!

    Wenn die Heizung anfängt einen zu niedrigen Isolationswiderstand gegen das
    Gehäuse und damit gegen den Schutzkontakt/erde zu haben ist das ein Sicherheitsrisiko.
    Sollte zusätzlich was mit dem Schutzkontakt nicht stimmen kann auf dem Gehäuse der Maschine
    volles Spannungspotential anliegen (230V!!). Das kann dann bei Berührung im schlimmsten Fall tötlich enden.

    Ein FI-schalter wird auch Fehlerstromschutzschalter genannt - schau mal auf Wikipedia, oder such danach hier im Forum.

    Grüße
    Christian
     
  14. jani

    jani Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    AW: Quickmill Andreja Premium - mehrere Probleme!

    und bei der Andreja gibts diesen Schalter wohl nicht?:-(
     
  15. #15 cbcrema, 17.06.2011
    cbcrema

    cbcrema Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2009
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    2
    AW: Quickmill Andreja Premium - mehrere Probleme!

    hast Du mal auf Wikipedia geschaut?
    Fehlerstromschutzschalter ? Wikipedia

    Der Fehlerstromschutzschalter sitzt im Sicherungskasten der Wohnung
    (oder eben auch nicht..)

    Grüße
    Christian
     
  16. jani

    jani Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    AW: Quickmill Andreja Premium - mehrere Probleme!

    Meine kaputte Heizspirale:
    [​IMG]
    By jani2 at 2011-06-22

    Aufgebrochene Ummantelug
    [​IMG]
    By jani2 at 2011-06-22

    Die Spirale ist aber nicht durchgebrannt daher Heizung noch funktionierte aber nicht mit volle Leistung
    [​IMG]
    By jani2 at 2011-06-22

    Jetzt warte auf eine neue!
     
  17. jani

    jani Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    AW: Quickmill Andreja Premium - mehrere Probleme!

    Die Heizung habe ich inzwischen erneuert, jetzt laüft alles einigermaßen gut.
    Trotzdem suche ich weiter nach Dreck und Schmutz, weil ich nicht ganz zufrieden bin mit den Ergebnissen.
    Ich hatte starken Verdacht, dass unter der Dusche auch viel Dreck zu finden wäre, auch der Brühdruck war zu niedrig also habe ich eine neue Dichtung für E61 gekauft und die alte verhärtete rausgestochen sonst ging es gar nicht!:-(
    Was ich da "entdeckt" hatte war echt krass! Soi viel Kaffefett habe noch nie gesehen. Es war ca.3,5 mm dicke Kruste rund um Diffusor, die Dusche selbst und einfach alles rund um den Difussor! Alles habe natürlich gereingt und neue Dichtung rein.
    Dann habe ich versucht mit Expansionventil den Druck zu erhöhen. Ich hatte nähmlich so um 7,9 gesehen und das war definitiv zu wenig. Also drehte ich an der Schraube und drehte aber es war sogar weniger geworden so, dass schon dachte falsche in Richtung zu drehen.:oops:
    Man muss dabei immer die Leitung entfernen sonst würde sie sich verdrehen. Beim Entfernen tropfte mir immer kochend heisses Wasser auf die Finger und es hat mich gewundert, weil es nicht ein paar Tropfen waren aber es lief und lief ohne aufzuhören. Also habe den Ventil ganz abgeschraubt und auseinandergebaut. Innen drin habe ich eine nächste verhärtete Dichtung vorgefunden. Es hat aber eine spezielle Form wie ein Pilz und so eine hatte ich nicht in meiner Dichtungbox. Also habe ich Sandpapier genommen und den verhärteten Teil beseitig. Das hat wirklich geholfen. Jetzt tropft da nichts mehr! Den Brühdruck konnte ich tatsächlich höher stellen - habe ca 10,2 eingestellt.
    Nun passiert was seltsames. Nach dem Bezug und ausschalten der Ulkapumpe fällt der Druck schnell ab aber nach vielleicht 15 s steigt wieder auf 10-12 !!!:oops: bar ohne das die Pumpe laüft!
    Wie ist das möglich! Offensichtlich ist jetzt der Wärmetauscher randvoll und durch die Hitze aus dem Kessel steigt der Druck aber warum um Gotteswillen so hoch!:-(
    Gibt es einen Spezialisten hier in Forum der Das Rätsel lösen kann?
     
  18. #18 Bubikopf, 10.07.2011
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    56
  19. jani

    jani Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    AW: Quickmill Andreja Premium - mehrere Probleme!

    Hallo Roger!
    Ich habe den Artikel so weit wie es mir möglich war durchgelesen. Mein English reicht da nicht so aus um jedes Wort zu verstehen aber das Wichtigste glaube ich verstanden zu haben. Wenn man die biligeren ExV zu regeln versucht dann werden sie undicht. Bei Andreja, zum Glück, werden aber die qualitativ beseren ExV eingebaut.
    Wie ich aber vorher berichtet habe, mein ExV war eben undicht, weil das Gummiteil, dieses T-Stück (Gummischeibe mit einem Nippel) war schon hart geworden - wegen Temperatur Auswirkung und Alterung!
    Ich habe es aber noch dicht gemacht und das Leck ist jetzt weg!
    Was mich wundert ist, dass sogar wenn die Maschine noch ganz kalt ist und ich sie einschalte, im Kessel das Waser noch gar kein Druck aufweist, im Wärmetauscherkreis schon der Brühmanometer bis auf 12 bar geht!:-(
    Die Pumpe lief zwar ganz kurz aber die füllt nur das Wasser nach wenn die Füllsonde es signalisiert! In dem Moment bleibt der Magnetventil noch offen und der Kessel und Wärmetauscher werden mit Wasser versorgt. Das dauert ca. 3 s und der Druck kann sich noch gar nicht aufbauen. Dann überraschenderweise steigt der Druck laut Brühmanometer auf 12 bar ohne das ExV es runterregelt! Der musste schom bei 10 bar sich öffnen! So ist es eingestellt!
    Kann mir das jemand erklären!
    So viel ich weiss wird der Wärmetauscher an 3 Stellen geöffnet:
    1-Brühkopf - bei Bezug mit dem Bezughebel
    2-Bei nachfüllen Ulkapumpe durch Einwegventil (weiss den Namen nicht:))
    3-Expansionventil der öffnet wenn der Druck zu hoch ist!

    Sonst gibts da nichts mehr. Wenn die drei Stellen dicht halten kann das Wasser nicht entweichen aber kann auch nicht unter höherem Druck stehen als das Wasser im Kessel selbst - es sei die Pumpe laüft!
    Bei mir steigt der Druck aber ohne Pumpe und nicht nur auf 1,5 bar wie im Kessel was durch die Temperatur aleine passiert sondern auf 12 bar was ohne Pumpe nicht möglich ist!
    Gruß
     
  20. jani

    jani Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    AW: Quickmill Andreja Premium - mehrere Probleme!

    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us
    So sah bei mir unter dem Duschsieb!
    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us
    Schön, wahr!
    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us
    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us
    So sah es aus, der erste Blick unter der Dusche! richtig lecker!:cry:
     
Thema:

Quickmill Andreja Premium - mehrere Probleme!

Die Seite wird geladen...

Quickmill Andreja Premium - mehrere Probleme! - Ähnliche Themen

  1. Quickmill Retro 0835 - Kaffeepulver im Wassertank

    Quickmill Retro 0835 - Kaffeepulver im Wassertank: Hallo Forum, ich habe derzeit ein Problem mit meiner Maschine. Es findet sich nämlich regelmäßig Kaffeepulver im Wassertank. Bei dieser Maschine...
  2. Quickmill Modell 6000 Probleme

    Quickmill Modell 6000 Probleme: Hallo. Bei meiner Quickmill Modell 6000 platzen beim Bezug immer sofort die ESE Pads. Woran kann das liegen? Welches Teil müsste ggf. ausgetauscht...
  3. Cimbali Junior heizt nicht mehr auf

    Cimbali Junior heizt nicht mehr auf: Hallo zusammen, Meine Junior hat gestern morgen beschlossen, nicht mehr aufzuheizen. Sie wurde noch leidlich warm, aber als ich nach der üblichen...
  4. La Pavoni Europiccola springt nicht mehr an ...

    La Pavoni Europiccola springt nicht mehr an ...: Hallo, nach der letzten Wartung (Brühgruppe reinigen, Dichtungen einfetten etc.) wollte meine La Pavoni Europiccola nicht mehr anspringen. Es...
  5. [Maschinen] Suche quickmill 3240

    Suche quickmill 3240: S.o.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden