Quickmill vollautomat, dampf?

Diskutiere Quickmill vollautomat, dampf? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo alle zusammen, die ist ein absolut fürchterliches Board hier. Es kosten einen viel zu viel Zeit, bei der Anzahl der interessanten Beiträge...

  1. #1 faltobst, 08.01.2004
    faltobst

    faltobst Gast

    Hallo alle zusammen,
    die ist ein absolut fürchterliches Board hier.
    Es kosten einen viel zu viel Zeit, bei der Anzahl der interessanten Beiträge hier. :;):
    Nach umfangreichem Studium der Beiträge hier, habe ich mich für die Quick mill 5000a Professional entschieden.
    Nur ein Punkt macht mich noch etwas stutzig:
    Ich meine in vereinzelten Beiträgen gelesen zu haben, dass der Dampf zum Milch aufschäumen von der Quick Mill nicht besonders geeignet sein soll.
    Kann dies jemand bestätigen oder besser noch aus eigener Erfahrung dementieren?
    Wenn es zutrifft, worin liegt der Grund hierfür?
    Vielen Dank vorab bereits.
    Ralf

    P.S. soll wirklich keine Schleichwerbung sein, habe aber bei der intensiven Suche nach einem Händler hier München eine tolle kleine Firma entdeckt. Ein italienischer Familienbetrieb, der dieses Geschäft mit eigener Werkstatt bereits seit Jahrzehnten betreibt. Und die Preise (zumindest bei der Quick Mill) sind günstiger, als bei jedem Internetanbieter, den ich gefunden habe.
    Wer Interesse hat, kann den entsprechenden Link zu deren Homepage gerne via Boardmail bei mir erfragen.
     
  2. #2 Kai Rodehorst, 13.01.2004
    Kai Rodehorst

    Kai Rodehorst Gast

    Hallo Ralf,
    ich benutze eine Quickmill 05000 und der Dampf ist ausreichend zur Cappuccinozubereitung. Aus 1/3 Tasse Milch bekommt man eine Tasse voll Schaum. Es braucht nur etwas länger als mit einer Gastronomiemaschine, die Quickmill hat auch nur ein Dampfloch in der Düse.

    Grüße

    Kai
     
  3. Hermo

    Hermo Mitglied

    Dabei seit:
    08.12.2003
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    132
    Bei der Quickmill 05000A, die ja einen Durchlauferhitzer hat, wird bei Dampfbezug regelmässig eine kleine Menge Wasser in den Durchlauferhitzer eingespritzt.
    Das sieht dann so aus, daß der Dampf sozusagen in kurzen Intervallen aus dem Dampfrohr "herausgehustet" wird (blöder Vergleich).
    Ich hab aber mal einen Saeco Cappuccinatore (das Dampfrohr hat den gleichen Durchmesser - 6 mm - wie die Saeco-Automaten udn die Gaggia Classic Coffee u.a. ) drangeschraubt und das ging ganz gut damit.
    Allerdings ist der Cappuccinatore dann beim Einklappen des Rohres etwas im Weg :( .

    Gruß, Hermann
     
  4. #4 faltobst, 13.01.2004
    faltobst

    faltobst Gast

    Danke für die Infos bislang.
    Zusammenfassend sieht es wohl so aus, dass der Dampf für die Herstellung von Milchschaum ausreichend ist, aber wohl hinter den Leistungen von z.B. einer Oscar zurückbleibt.
    Die Frage ist, wieviel schlechter die Leistung gegenüber der Oskar ist. Mal sehen, ob die mir das im Laden vorführen können, da der Milchschaum schon wichtig für mich ist. Wir trinken nämlich sehr viel Cappucino.
    Ist es eigentlich richtig, dass man keinen Kaffee beziehen kann, solange das Dampfrohr ausgeklappt ist, d.h. das Dampfrohr muss jeweils wieder zurückgeführt werden und zwar genau da, wo die Tassen stehen? :(

    Na ja, ich denke morgen werde ich eine Entscheidung fällen.
    Ich schwanke noch zwischen der Quick Mill 05000A und der Kombination Oscar/Grinta.
    Für Quickmill spricht die kurze Vorlaufzeit, die Möglichkeit des Heißwasserbezugs und dass man wohl nicht das gemahlene Pulver in der Küche verteilt.
    Für Oscar/Grinta wohl die bessere und vor allem gleichzeitige Zubereitung vom Milchschaum.
    Die Espressoqualität soll ja bei der Quick Mill auch sehr gut sein.
    Ich werde mir morgen beide Geräte nochmals in einem Laden zeigen lassen und dann entscheiden.
    Wenn noch jemand Argumente für die eine oder andere Lösung einfallen, bin ich für Hinweise dankbar.
    Danke schon mal an alle für die ausführlichen Hinweise, die ich via PM erhalten habe. Die haben mir als Neuling sehr weitergeholfen.
    Ralf
     
  5. #5 faltobst, 14.01.2004
    faltobst

    faltobst Gast

    So, jetzt ist es passiert.
    Nach einer sehr guten mehr als einstündigen Beratung (es geht doch nix über gute Fachhändler) gehöre ich jetzt wider Erwarten auch zu Siebträgerfraktion.
    Es ist die Kombination Oscar/Grinta geworden in Schwarz.
    Bis nächsten Dienstag muss ich noch warten, aber dann geht's los mit dem neuen Kaffeegenuss.
    Stellt Euch schon mal auf viele Rückfragen ein. :D
    Vielen Dank nochmals für die Hilfe bei der Entscheidungsfindung.
    Ralf

    P.S. Wenn man von einem Fachhändler gut beraten worden ist, denke ich, darf man auch den Namen nennen. Es ist die Azzarello GmbH in München. Azzarello
    Können preislich zwar nicht mit Internethändlern wie Kaffee-Total mithalten (so weit entfernt, wie ursprünglich befürchtet, ist der tatsächliche Endpreis eh nicht), aber das ist mir die Beratung und der Service vor Ort wert.
    Solche Geschäfte sollte man unterstützen, damit es sie in Zukunft überhaupt noch gibt.
     
Thema:

Quickmill vollautomat, dampf?

Die Seite wird geladen...

Quickmill vollautomat, dampf? - Ähnliche Themen

  1. Quickmill 02835 will das Kaffeesieb nicht mehr her geben

    Quickmill 02835 will das Kaffeesieb nicht mehr her geben: Hallo, unsere Quickmill gibt zunehmend das Kaffeesieb nicht mehr her , ich habe die drahtklammer im Siebträger schon getauscht, keine Besserung....
  2. Quickmill 05000A summt

    Quickmill 05000A summt: Hallo zusammen! Momentan bin ich gerade dabei, eine Quickmill Acquaviva 05000A aus dem Jahre 1994 wieder fit zu machen. Mechanisch ist die...
  3. Suche Schaltplan Quickmill 060

    Suche Schaltplan Quickmill 060: Hatte eine gebrauchte Quickmill 060 EVO PID geschossen, bekomme aber die Verkabelung nicht mehr hin. Hat jemand einen Tipp, wie ich an einen...
  4. [Verkaufe] Quickmill 810 ESE

    Quickmill 810 ESE: Ich biete meine QM 810 ESE zum Verkauf. Wie ihr seht, hat sie ganz aktuell etwas Liebe bekommen. Habe heute den Brühkopf gereinigt, eine neue...
  5. Lelit oder Quickmill? (Oder ganz was anderes)

    Lelit oder Quickmill? (Oder ganz was anderes): Hallo, ich bin im Begriff mir meine erste Siebträgermaschine zuzulegen. Integrierte Mühle braucht sie keine zu haben, gemahlen wird mit einer...