R58 Inbetriebnahme

Diskutiere R58 Inbetriebnahme im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo Gemeinde, ich bin seit ein paar Tagen stolzer Besitzer einer R 58 V2. Schönes Gerät. Nun habe ich bei der Inbetriebnahme festgestellt,...

  1. #1 Kaffeehaus, 13.03.2019
    Kaffeehaus

    Kaffeehaus Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    4
    Hallo Gemeinde,

    ich bin seit ein paar Tagen stolzer Besitzer einer R 58 V2.
    Schönes Gerät.
    Nun habe ich bei der Inbetriebnahme festgestellt, dass bei Wasserbezug Schwebeteilchen im Wasser sind, die sich als weißes Pulver absetzen.
    Nun kommt die Maschine ja nicht aus Kolumbien sonden Italien, somit schränkt das die Möglichkeiten schon mal ein.
    Rocket sagt, das sei durch die Kesselbehandlung so, es sein ungiftig und ich solle spülen. Mache ich, und es wird deutlich weniger.
    Hat jemand eine Idee, was das ist?

    Viele Grüße
     
  2. Tigr

    Tigr Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2013
    Beiträge:
    2.085
    Zustimmungen:
    1.381
    Das wird vermutlich dir nur Rocket beantworten können. Du kannst dort ja noch einmal nachfragen.
     
  3. Mirre

    Mirre Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2015
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    406
    Glückwunsch zur Maschine ! Meine kommt diese Woche :rolleyes:

    Ich gehe davon aus, dass in der Fertigung immer mal wieder "Dreck" in die Maschine gelangt. Wie bei allen Geräten die für den Haushalt bestimmt sind gibt es die Information, dass Du das Gerät vor der Benutzung mit Wasser spülen sollst. Eine R58 mit ihren ganzen Rohren etc. ist da schon etwas aufwändiger zu spülen.

    Du sagst es ja schon selber, dass es bereits jetzt weniger wird.

    Grüße Marco
     
  4. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    21.689
    Zustimmungen:
    23.986
    In der Bedienungsanleitung von BZ ist eine umfangreiche Aufheiz- und Spülprozedur für die Inbetriebnahme beschrieben, vermutlich genau aus diesem Grund.
    Was sagt die Rocket Anleitung dazu? Ich würde was Ähnliches erwarten...
     
  5. Mirre

    Mirre Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2015
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    406
    Ich hatte die Anleitung schon studiert (deutsche Version) und dort steht nichts über ein Spül-Prozedere.
     
  6. Tigr

    Tigr Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2013
    Beiträge:
    2.085
    Zustimmungen:
    1.381
    Evtl. könntest du noch einmal in die englische Version schauen (es sei denn, du kannst italienisch). Manchmal sind die besser als die deutsche Übersetzung.
     
  7. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    21.689
    Zustimmungen:
    23.986
    ...oder einfach gründlich spülen, das kriegt man auch ohne Handbuch hin;)
     
  8. Mirre

    Mirre Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2015
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    406
    Früher konnte ich noch italienisch (Dank meiner Nona aus Mestre). Aber wenn Du nie sprichst, verlernst Du es schnell.

    Auch in der englischen Beschreibung ist nichts zu finden... Ich würde daher auch empfehlen zu spülen.
     
  9. Mirre

    Mirre Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2015
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    406
    @Kaffeehaus Ich habe gestern Abend meine R58 aufgestellt und einmalig den Wassertank gefüllt. Natürlich wollte ich wissen was bei mir nach dem ersten Spülen. heraus kommt. Ausgenommen die Dampflanze, ist das Wasser bei der Brühgruppe minimalst trüb (weiß) und beim Bezug für Teewasser (0,4L) ebenfalls leicht milchig.
    Werde heute Abend Festwasser anschließen und dann 3 - 4 Mal die Prozedur wiederholen. Danach wird das Wasser sicherlich sauber sein.
     
  10. #10 Kaffeehaus, 29.03.2019
    Kaffeehaus

    Kaffeehaus Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    4
    Hi, sorry, war verhindert. Also nach mehreren Tankfüllungen (das gute Wasser, schluchz) kommt nur noch klares Wasser raus.

    Ansonsten läuft die R58 wie eine 1. (3 mal "Klopf auf Holz").
    Und Milchschaum kriege ich auch schon ganz brauchbar hin.

    Ach so: @ Mirre: Auch herzlichen Glückwunsch. Gute Kombi ;-))))
     
    Mirre gefällt das.
  11. Mirre

    Mirre Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2015
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    406
    Daaanke :rolleyes:

    Sehr schön das sich bei Dir alles normalisiert hat:)
     
Thema:

R58 Inbetriebnahme

Die Seite wird geladen...

R58 Inbetriebnahme - Ähnliche Themen

  1. Erstinbetriebnahme Profitec Pro 700 - Dampfkessel gefüllt?

    Erstinbetriebnahme Profitec Pro 700 - Dampfkessel gefüllt?: Hi, seit heute steht eine Profitec Pro 700 in meiner Küche. Leider läuft es mit der Erstinbetriebnahme etwas holprig. Wie in der Anleitung...
  2. Erstinbetriebnahme Profitec Pro 800

    Erstinbetriebnahme Profitec Pro 800: Hallo liebes Forum, ich hab mir eine neue Pro 800 gegönnt und diese heute Nachmittag auch noch pünktlich zu Ostern per Spedition erhalten. Alles...
  3. Wartezeit Siebträger für Inbetriebnahme

    Wartezeit Siebträger für Inbetriebnahme: Hallo, wie löst Ihr die Wartezeit zur Inbetriebnahme eurer Siebträger Maschinen? Ich nehm an, viele nutzen hier eine Zeitschaltuhr? Ich hab von...
  4. Kaffeemühle Erstinbetriebnahme, was gibt es zu beachten?

    Kaffeemühle Erstinbetriebnahme, was gibt es zu beachten?: Hallo, ich bin der Neue und habe gleich mal eine Frage,:) Soeben ist eine nagelneue Eureka Mignon Spezial bei mir eingetroffen. Ich habe sie...
  5. Magica S MN: Inbetriebnahme & erste Ergebnisse?!

    Magica S MN: Inbetriebnahme & erste Ergebnisse?!: Servus Leute, hab mir mehr oder minder spontan eine Magica S geholt, da ich doch mittlerweile viel mehr Lust auf Milchmischungen hab. Ich komme...