Rancilio Classe 7 Linie NEU

Diskutiere Rancilio Classe 7 Linie NEU im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Trara! (Paukenschlag!!) Jetzt ist es amtlich, (naja eigentlich schon etwas länger :-)==> Internorga ) Rancilio erweitert seit Line um die lange...

  1. #1 scott zardoz, 06.04.2011
    scott zardoz

    scott zardoz Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2005
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    6
    Trara! (Paukenschlag!!)

    Jetzt ist es amtlich, (naja eigentlich schon etwas länger :)==> Internorga )

    Rancilio erweitert seit Line um die lange erwarteten
    Class 7 (und die Class 9) Modellreihe.

    http://www.rancilio.it/rancilio/news_detail.jsp?id_cat=1&id_news=440&id_language=3

    Interessant in dem Zusammenhang ist der Hinweis das es in
    dieser Linie eine EINGRUPPIGE Handhebelmaschine geben soll...

    Gruss



    Scott
     
  2. #2 cappufan, 06.04.2011
    cappufan

    cappufan Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    4.546
    Zustimmungen:
    10
    AW: Rancilio Classe 7 Linie NEU

    Gab es mit der Classe 6 doch bisher auch :)
     
  3. #3 Fischers Panda, 06.04.2011
    Fischers Panda

    Fischers Panda Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    1.751
    Zustimmungen:
    459
    AW: Rancilio Classe 7 Linie NEU

    Super!

    Dann wird es ja vielleicht ein paar bezahlbare gebrauchte (und wesentlich schönere!) Classe 6/8 Maschinen geben (classe 6 LE:meintraum)

    lg
    Alex
     
  4. #4 scott zardoz, 06.04.2011
    scott zardoz

    scott zardoz Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2005
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    6
    AW: Rancilio Classe 7 Linie NEU

    Ja aber die Classe 6 LE ist m.w. die einzig Maschine der neuen Linien
    die noch OHNE Energie Sparsystem auskommen muss.

    Ich setze auf das Advanced Boiler Management (ABM07)
    in den Classe 7 und 9 Serien.


    .:: Rancilio ::. Macchine per caffè English


    Gruss


    Scott
     
  5. #5 cappufan, 06.04.2011
    cappufan

    cappufan Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    4.546
    Zustimmungen:
    10
    AW: Rancilio Classe 7 Linie NEU

    irgendwie macht für mich beim Hebler ein Boilerenergiesparsystem keinen rechten Sinn... Du brauchst doch den Kesseldruck, um das Wasser = Dampf im Boiler (!) herauszubefördern.

    Wenn ich den Kesseldruck zu niedrig stelle, versiegt der Dampf. Dann spare ich zwar Energie, aber die Hebelmaschine funktioniert nicht.
    Und wenn ich jederzeit Espressi od. Cappus beziehen möchte, muß auch jederzeit der richtige Kesseldruck vorhanden sein. Sonst müßte ich ja warten, bis die Maschine nachgeheizt hat.
    Außerdem ist die konstante, sehr stabile Brühtemperatur ja gerade ein wichtiger Aspekt bei der Hebelmaschine. Die würde dann ja durchs Abkühlen u. Nachheizen auch schwanken.

    Mir erschließt sich bei dieser Dampfmaschine nicht, was man an Energie managen könnte.

    Im Heimeinsatz sieht das so aus, daß ich sie morgens eine Stunde aufheize, hebele, bis die Temp. konstant ist. Dann gibt es Kaffees in Folge. Bei längeren Trinkpausen stelle ich die Maschine komplett aus = Energiesparen :)
    Und rechtzeitig (45 - 30 min.) vor dem nächsten längeren Einsatz wieder ein.
     
  6. #6 fusselino, 06.04.2011
    fusselino

    fusselino Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2006
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    1
    AW: Rancilio Classe 7 Linie NEU

    Na vielleicht haben die da eine kleine Ulka eingebaut :)

    Gruss Richard
     
  7. #7 scott zardoz, 06.04.2011
    scott zardoz

    scott zardoz Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2005
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    6
    AW: Rancilio Classe 7 Linie NEU

    Ich hatte es ja hier schon mehrmals erklärt. :) Die Heizung funzt unabhängig
    vom Presso. So wird einem Absenken der Temperatur beim Dampfen oder Bezug
    etc. entgegengewirkt.

    Wird dann noch die Heizung wie mit einem PID angesteuert ergibt sich bis zu 1/3
    Strom Ersparnis (so stehts bei Rancilio geschrieben). Die Heizung schaltet dann nur
    ganz kurz und eben NICHT mit voller Leistung. Alle neueren Rancilio's haben so etwas
    seit einigen Jahren on Board. Nur eben die Classe 6 LE nicht.

    Ein weiterer Vorteil solcher Schaltungen ist nebenbei auch eine höhere Temperaturkonstanz.
    Ob sich diese Schaltung bei einer H.H. Maschine (Einkreiser, TS, etc.) realisiern lässt wird die
    Zukunft zeigen. Ich fände das Konsequent.

    Für User die eine HH Maschine suchen doch DER (unter energietechnischen Ausspekten)
    Grund bei Rancilio sofort zuzuschlagen.

    "Gugg mal Liebling sieht gut aus UND verbaucht dazu noch wenig(er) Strom" :)


    Gruss



    Scott
     
  8. #8 cappufan, 06.04.2011
    cappufan

    cappufan Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    4.546
    Zustimmungen:
    10
    AW: Rancilio Classe 7 Linie NEU

    Wenn's beim Einkreiser-auf-Dauerdampf-Hebler funktioniert, um so besser. Ich bin immer fürs Energiesparen, auch wenn wir schon länger auf Ökostrom umgestiegen sind.
    Nur geht dann durch die Elektronik auch das "Archaische" (primitiver Aufbau, robust, nicht störanfällig - wie Rancilio es nennt: "unstoppable") verloren (und die Classe 6 hat ja neumodischerweise schon eine autom. Kesselnachfüllung...) ;-)
    Ich vermisse so ein Boilermanagement jedenfalls nicht. Zumal der 5 l Kessel über das sehr große 3kW-Heizelement blitzschnell nachheizen kann, wenn der Presso die Untergrenze erreicht. Und die Temperatur ist bei der Maschine noch nie in die Knie gegangen, die ist super stabil... Vermutlich hat es bei der C6 auch aus Rancilio Sicht keine Vorteile gehabt, sonst hätte die C6 es wohl eingebaut bekommen.
    Mal sehen, welche Unterschiede außer der neuen Bezeichnung die C7 gegenüber der C6 haben wird, wenn sie rauskommt. An sich wird sie ja schon langjährig in ganz ähnlicher Weise gebaut...vielleicht müssen sich die Hersteller aber auch dem Elektronik/PID-Hype (den ich beim Dualboiler - Brühwasserkessel - durchaus teile!) bzw. Ökobewußtsein ihres Kundenkreises öffnen...
     
  9. #9 scott zardoz, 06.04.2011
    scott zardoz

    scott zardoz Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2005
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    6
    AW: Rancilio Classe 7 Linie NEU

    Unter diesem Aspekt könnte Eure Classe 6 LE sogar mal richtig was wert sein
    falls mal an einen Verkauf (der hoffentlich in ferne Weite liegt) gedacht werden sollte. :)

    Andererseits ist es auch ganz nett bei einigen Versionen von Rancilio die Temperatur auf
    einem Display abzulesen und ggf. über dieses anzupassen zu können.

    Man wird sehen wie die neuen Classe Serie ausgestattet sind. Üblicherweise findet ja meist
    ein Technik Transfer von der Top Serie weiter nach unten statt. Werde mal am Ball bleiben.

    Rancilio ist aktuell mit Classe 6,7,8,9, und 10 sehr gut und breit aufgestellt.
    Irgendwann kann und wird dann vllt. auch die Epoca Serie eingestellt.
    Optisch wirkt diese Serie heute schon irgendwie altbacken im optischen
    Vergleich zu den ganzen neueren Serien...


    Gruss



    Scott
     
  10. #10 scott zardoz, 06.04.2011
    scott zardoz

    scott zardoz Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2005
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    6
    AW: Rancilio Classe 7 Linie NEU

    Nachtrag:

    die Classe 7 wird es in mehreren Versionen (E-Serie & S-Serie) geben.
    Nur die E-Serie hat das ABM.07 an Board. In beiden Serien wird es die
    2 Gruppige auch wieder auch als Compact Version (mit 5L Boiler) geben.



    Gruss



    Scott
     
  11. #11 scott zardoz, 26.04.2011
    scott zardoz

    scott zardoz Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2005
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    6
  12. #12 cappufan, 01.05.2011
    cappufan

    cappufan Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    4.546
    Zustimmungen:
    10
    AW: Rancilio Classe 7 Linie NEU

    Dazu auf CoffeeGeek von der Specialty Coffee ein Eindruck:
    CoffeeGeek - Rancilio XCelsius: Will Smith's View
     
  13. #13 scott zardoz, 01.05.2011
    scott zardoz

    scott zardoz Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2005
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    6
  14. #14 cappufan, 01.05.2011
    cappufan

    cappufan Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    4.546
    Zustimmungen:
    10
    AW: Rancilio Classe 7 Linie NEU

    Das guck ich mir mal an.

    Tja...bei der guten alten Hebelmaschine fällt die Brühtemperatur auch über die Bezugslänge...:cool: :)
     
  15. #15 scott zardoz, 01.05.2011
    scott zardoz

    scott zardoz Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2005
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    6
    AW: Rancilio Classe 7 Linie NEU

    Da habe ich gegenteilige Erfahrungen gesammelt. Die Brühtemperatur fällt
    NICHT sondern sie wird immer heisser bis schließlich die ganze B.G. überhitzt.
    Ein Grund weshalb in der Gastronomie fast ausschliesslich mehrgruppige
    H.H. Maschinen eingesetzt werden.


    Gruss



    Scott
     
  16. #16 cappufan, 02.05.2011
    cappufan

    cappufan Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    4.546
    Zustimmungen:
    10
    AW: Rancilio Classe 7 Linie NEU

    Ich hätte schreiben sollen: bei einem Shot zur Zeit und über die Bezugsdauer dieses einen Shots.

    Ich hab's mal gemessen (genauer/schneller K-Fühlerdraht unter Sieb im ST gehalten, in dem ein 1x benutzter Puck als Bremse liegt - war ein Tipp von Ralf D.), anfänglich heiß, fällt dann schnell, hält sich (hab meine Maschine aber auch gerade sehr heruntergedreht, also den Kesseldruck gesenkt) bei 90° und fällt weiter.

    Wie weit sich die Brühgruppe erhitzt bzw. welche Rolle ihre Masse als Kühlung spielt, kommt wohl auf das Konstruktionsprizip des jeweiligen Leva-Typs an, denke ich.

    Ich habe mitbekommen, daß es Hebler gibt, die extrem massive außenliegende Brühgruppen/Kolben haben. Diese sind zunächst zu kühl, kommen dann nach diversen Bezügen auf die passende Temperatur und können aber auch mit der Zeit zu heiß werden, weil sich das Material durch die Dauerbezüge erhitzt.
    Du hast natürlich Recht, daß man dann mehrere Gruppen benötigt, wenn man ständig wohl temperierte Shots in Folge ziehen möchte.

    Und bei der Rancilio C6 bräuchte man die in der Gastronomie sowieso, da man abwarten muß, bis der Bezug zuende getropft hat. Vorher ausspannen, über halben Hebelzug, wie es bei vielen Levas klappt, geht hier nicht.

    Die Rancilio hat ja eine BG, die nicht an den Kessel angeflascht ist, sondern sie ist mit Abstand zum Kessel über Thermosyphonrohre re./li. mit dem Kessel verbunden, befindet sich aber im Gehäuse. Das Wasser zirkuliert um die BG. Ihre Masse ist nach Fotos vermutlich geringer als bei den ganz dicken, außenliegenden BGs, bei denen die BG aber direkt am Kessel sitzt.
    Insofern ein anderes Bauprinzip.

    Ich empfinde die Brühtemperatur eher als konstant. Dafür ist sie chronisch heiß, nie kühl (ne Stunde vorheizen am Morgen ist natürlich nötig, da der Kesseldruck so niedrig eingestellt ist, da ich sie ja nur im Heimbetrieb zweckentfremdet verwende...). Wenn ich mehrere Shots nacheinander ziehe, schmecken die Kaffees sehr ähnlich. Daß sie richtig überhitzt, kommt bei mir privat eher nicht vor, da ich sie nach vielleicht 10 Bezügen pausieren lasse und dann erst wieder bei der nächsten Kaffeerunde einschalte.
    Bei Pasmarose ist eine C6 im Café im Einsatz und meines Wissens brüht auch diese ziemlich konstant, selbst bei anderer Auslastung.

    Allerdings habe ich einige Tricks herausgefunden, um sie privat optimal zu nutzen, z.B. macht es Sinn, die Tassenablage frei zu lassen und als Wärmetauscher zu nutzen.

    Was ich eigentlich sagen wollte - die Hebler haben ja prinzipbedingt andere Brühdruck- bzw. Temperaturverläufe. Wie genau, kann ich mangels Equipment nicht messen. Jedoch gilt neben der Präinfusion und dem abnehmendem Brühdruck eben gerade auch der Temperaturverlauf (ich nehme mal an, daß die Wassertemp. zumindest anfänglich stark abnimmt, wie lange sie dann gehalten wird, bis sie weiter abfällt, kann ich mangels Meßmöglichkeiten nicht sagen) Einfluß auf den Kaffeegeschmack hat, was zusammen den typischen Hebelgeschmack ergeben soll. Dazu kommt aber noch das ristrettoartige Shotvolumen.

    Insofern kann ich mir gut vorstellen, daß man mit Temperature Profiling den Kaffeegeschmack beeinflussen kann.

    Mal sehen, wie's in der Baristaszene ankommt. Ist auf jeden Fall eine innovative Idee von Rancilio, finde ich.
     
  17. #17 scott zardoz, 02.05.2011
    scott zardoz

    scott zardoz Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2005
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    6
    AW: Rancilio Classe 7 Linie NEU

    @looping
    ich hatte damals bei H.B. Deine Beiträge gelesen :)

    @cappufan
    Interessant ist, dass eben diese Technik (optional) in den Classe 7
    und Classe 9 Serien verbaut werden kann. Nur ob das bei der angekündigten
    Classe 7 H.H. Maschine verfügbar (und sinnvoll) sein wird steht in den Sternen.

    Diese Technik ermöglicht es bei mehrgruppigen Maschinen unterschiedliche Temperaturen
    überaus temperaturstabil je B.G. zu fahren. Diese Möglichkeit gab es bei den neueren Serien
    von Rancilio aber schon lange. Realisiert wurde dies bisher durch unterschiedliche Düsen je
    Brühgruppe. Diese 2K Maschinen haben je B.G einen eigenen HX. So wie ich es verstehe
    handelt es sich aber um ein elektrisches System (Heizung & Steuerung) in der Brühgruppe.
    Die beiden Rancilio Patente dazu kenne ich aber nicht.

    Meine Quelle hatte am WE noch keine Info über diese H.H. Maschinen und auch
    im Netz gibt es (noch) nichts darüber. Ich bleibe aber weiter drann :)


    Gruss



    Scott
     
  18. escape

    escape Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2009
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    69
  19. #19 koffeinschock, 20.05.2011
    koffeinschock

    koffeinschock Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    9
    AW: Rancilio Classe 7 Linie NEU

    seltsam, so etwas zu lesen. imho habe ich schon vor längerer zeit geschrieben, daß das so ist, weswegen viele maschinen genau so ein temperaturverhalten haben (auch diese uralt-geräte mit technik der 1960er...). dann ist auf einmal in den usa ein trend zu 21grsingledosetripleespressosingleoriginkaffees entstanden, welcher imho wenig mit dem ursprünglichen espresso zu tun hat und auf einmal war temperaturkonstanz über den gesamten bezug aufs 1/1000 grdc genau, das wichtigste auf dieser welt.
     
  20. #20 toposophic, 20.05.2011
    toposophic

    toposophic Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2007
    Beiträge:
    2.290
    Zustimmungen:
    6
    AW: Rancilio Classe 7 Linie NEU

    Danke für den Video-Link.

    Das mit der fallenden Temperatur zu Bezugsende und dem "much more pleasant flavour" spricht jetzt nicht gerade für Zocco, KvdW und auch nicht meine DC... gebt mir eine weniger temperaturstabile Maschine ;).

    Gruß
    Markus
     
Thema:

Rancilio Classe 7 Linie NEU

Die Seite wird geladen...

Rancilio Classe 7 Linie NEU - Ähnliche Themen

  1. Gaggia Classic - Neuer Kessel fällig?

    Gaggia Classic - Neuer Kessel fällig?: Hallo, nach dem die Maschine nicht mehr wollte wie ich, war die Grundreinigung fällig. Stutzig macht mich insbesondere die Beschichtung z.B. die...
  2. Rancilio S26 Kesseldruck fällt bei Leerbezug ab

    Rancilio S26 Kesseldruck fällt bei Leerbezug ab: Moin Ich bin neu im Forum und auch neu in der Welt der Siebträger. Ich konnte günstig eine S26 erstehen, diese war schon auseinandergenommen...
  3. EKM300, Tchibo oder die neue Melitta

    EKM300, Tchibo oder die neue Melitta: Hallo liebe Forumsmitglieder, ich bin neu in Eurem Forum aber ein passionierter Kaffee-Trinker. Wir trinken zuhause nur French Press oder...
  4. Neue Silvia Version - V6 Last Edition?

    Neue Silvia Version - V6 Last Edition?: Hallo zusammen, nach ausgiebiger Lektüre dieses Forums habe ich mir als allererste Espresso Maschine die Silvia ausgewählt. Das ITO PID Kit ist...
  5. [Verkaufe] arturo/Faustino PID für Rancilio Silvia

    arturo/Faustino PID für Rancilio Silvia: Verkaufe mein ungenutztes PID-Kit für die Silvia, da ich eine andere Maschine gekauft habe. Neupreis 489 Euro, 300 hätte ich gerne dafür. Fotos:...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden