Rancilio Silvia - V5/V6 Bezugstemperatur

Diskutiere Rancilio Silvia - V5/V6 Bezugstemperatur im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Guten Morgen, ich bin seit kurzem Besitzer einer Silvia V6. Nach einiger Recherche bin ich beim einem Punkt noch etwas verwirrt. Im Kaffe-Wiki...

  1. #1 MichFri, 10.10.2020
    MichFri

    MichFri Mitglied

    Dabei seit:
    10.10.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,

    ich bin seit kurzem Besitzer einer Silvia V6. Nach einiger Recherche bin ich beim einem Punkt noch etwas verwirrt.
    Im Kaffe-Wiki wird empfohlen, bei erlöschen der Heizungslampe direkt den Bezug zu starten.
    "mit 100°C Thermostat (aktuelle Maschinen haben in der Regel diesen Thermostaten: unverzüglich Bezugstaste drücken."
    Andere Quellen wie z.B. die Kaffeemacher (siehe Youtube) sagen, dass der direkte Bezug zu heiß wäre.
    Wenn ich nach erlöschen der Heizlampe Spüle tritt auch bei mir zunächst Wasser+Dampf aus, was ja eher die Empfehlung der Kaffeemacher unterstützt.
    Wie bzw. wann bezieht ihr euren Espresso bei der Silvia V5/V6? Für Erfahrungswerte wäre ich sehr dankbar.

    Viele Grüße
     
  2. #2 MichFri, 18.10.2020
    MichFri

    MichFri Mitglied

    Dabei seit:
    10.10.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Niemand der hierzu Erfahrungswerte hat?
     
  3. ReneK.

    ReneK. Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2018
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    493
    45 Sekunden nach erlöschen der Heizlampe. Fahre damit sehr gut. Ist halt ein klassischer Einkreiser ohne PID und dadurch mit Überschwinger und Temperatursurfen
     
    ArneT gefällt das.
  4. ArneT

    ArneT Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2020
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    35
    Wenn Dampf raus kommt, was der Normalfall sein sollte, definitiv cooling flush. Oder wie erwähnt x sek warten. Kann man ja relativ einfach testen. Je nachdem welcher Workflow dir besser passt.

    Wenn du immer alles gleich machst solltest du auch auf reproduzierbare Ergebnisse kommen und kannst vor allem Anpassungen machen, falls notwendig.
     
    duc-mo gefällt das.
  5. #5 MichFri, 19.10.2020
    MichFri

    MichFri Mitglied

    Dabei seit:
    10.10.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten. Das bestätigt meine Erfahrungen. Ich war nur verwundert, dass es im Kaffee-Wiki so explizit (und anscheinend falsch) geschrieben steht.
     
  6. #6 Gandalph, 19.10.2020
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    10.743
    Zustimmungen:
    10.707
    Das Surfen sollte man ja auch auf die Kaffeesorte abstimmen. Manche Sorten mögen es richtig heiß, andere eher kühler. Es spielt also eine Rolle, ob du Sizilianischen Dark Roast, einen Medium Gerösteten, oder was Helles im Sieb hast - demnach richtet sich Wartezeit, oder ein flush.
     
  7. MichFri

    MichFri Mitglied

    Dabei seit:
    10.10.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Interessant wäre natürlich ein Temperaturverlauf nach erlöschen der Heizungslampe. Damit man abschätzen kann, wann man 94°C usw. hat. Gibt es sowas für die Silvia?
     
  8. ArneT

    ArneT Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2020
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    35
    Also ich habe mal mit meinem PID rumgespielt und diesen auf 100°C gestellt und dann auf 95°C.
    Daraus ergibt sich folgender Temperaturverlauf:
    100°C auf 99°C in 80sec
    99°C auf 98°C in 41sec
    98°C auf 97°C in 40sec

    zwischen 97°C und 96°C wird langsam wieder zu geheizt, daher wird es ab hier uninteressant.

    Es gibt allerdings einiges zu beachten. Am Anfang dauert der Temperaturabfall länger weil ich ja kurz vorher noch zu heize. D.h. meine Heizung hat noch Energie bzw. Wärme gespeichert. Danach wird der Abfall recht konstant, so dass man in der Temperaturregion wohl mit ca. 1K pro 40sec rechnen kann. Wichtig ich habe eine Kesselisolierung.

    Weiterhin wichtig, hier geht es um die Kesseltemperatur nicht gleichzusetzen mit der Temperatur, die das Kaffeemehl erfährt. Ich fahre meinen PID z.B. mit 97°C, also 94°C ist nicht notwendig.

    Dann gibt es noch einen großen Unterschied bei der Silvia ohne PID. Diese heizt ja von einer recht niedrigen Temperatur mit 100% Heizung auf die 100°C hoch. Hier wird man einen sehr großen Überschwinger haben. Das kann ich bei Bedarf auch mal simulieren.

    Meine Schlussfolgerung wäre, dass man beim Temperatursurfen mit der "Wartemethode" recht lange warten muss. Ein kurzer Flush würde die Temperatur wohl deutlich schneller senken.
     
  9. ArneT

    ArneT Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2020
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    35
    upload_2020-10-24_10-10-51.png
     
  10. MichFri

    MichFri Mitglied

    Dabei seit:
    10.10.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Klasse. Vielen Dank für das Feedback! Ich denke, ich werde den Workflow "Lampe aus - spülen - beziehen" austesten. Evtl. mal mit mehr oder weniger spülen rumprobieren.
     
  11. Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    7.801
    Zustimmungen:
    2.627
    Wenn du eine Kesselisolierung hast, sind die Werte mit niemandem vergleichbar..

    Ich würde einfach abwarten nach Erlöschen der Lampe. Hab ich früher so gemacht.. Für kürzere Wartezeit einfach hellere Bohnen wählen. :)
     
  12. ArneT

    ArneT Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2020
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    35
    Haben die neueren Silvias nicht alle eine Kesselisolierung?
     
    Dale B. Cooper gefällt das.
  13. Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    7.801
    Zustimmungen:
    2.627
    Ahhh.. ich dachte, du hattest nachgerüstet. Meine alte hatte keine. Missverständnis.. und Unwissen. :)
     
Thema:

Rancilio Silvia - V5/V6 Bezugstemperatur

Die Seite wird geladen...

Rancilio Silvia - V5/V6 Bezugstemperatur - Ähnliche Themen

  1. Rancilio Z11 LE & Rancilio MD40

    Rancilio Z11 LE & Rancilio MD40: Hallo Zusammen, Zurzeit wohne ich mit meiner Familie in den USA, komme eigentlich aus der Schweiz und bin Neuling im Kaffeemaschinen-Metier. Ich...
  2. Neue (!) Rancillio Silvia tröpfelt nur, nasser Puck, teilw. Kaffeerest in Auffangschale

    Neue (!) Rancillio Silvia tröpfelt nur, nasser Puck, teilw. Kaffeerest in Auffangschale: Hallo zusammen, ich finde zu meinem Problem leider keine Beiträge. Zwar gibt es mehrere Threads über "nur tröpfelnde Rancillio Silvias",...
  3. Rancillo Silvia // Espresso läuft zu schnell, Siebträger greift nicht

    Rancillo Silvia // Espresso läuft zu schnell, Siebträger greift nicht: Hallo zusammen, seit einiger Zeit habe ich bei meiner drei Jahre alten Siebträgermaschine folgendes Problem. Der Espresso "pläddert" richtig...
  4. Rancilio Silvia Dampfdruck zu niedrig

    Rancilio Silvia Dampfdruck zu niedrig: Hallo zusammen! :-) Ich habe mir vor wenigen Tagen eine gebrauchte Rancilio Silvia zugelegt. Baujahr müsste laut Vorbesitzer 2011 sein, füge aber...
  5. [Erledigt] Rancilio Silvia E V5 mit ITO

    Rancilio Silvia E V5 mit ITO: Hallo, Verkaufe meine Rancilio Silvia E V5 mit ITO von Ende 2016. Sie ist mit der ito PID Vollausstattung ausgerüstet (Flowmeter, Drucksensor,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden