Restauration CONTI Princess

Diskutiere Restauration CONTI Princess im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Was einem so alles über den Weg läuft :lol: Zur Zeit noch im Keller, mal schauen wann ich mit der Arbeit beginne.. Leider fehlt das...

  1. #1 DucAnsen, 15.02.2012
    DucAnsen

    DucAnsen Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    23
    Was einem so alles über den Weg läuft :lol:

    Zur Zeit noch im Keller, mal schauen wann ich mit der Arbeit beginne..

    Leider fehlt das Blechschild mit dem Hersteller drauf, hat jemand was übrig?

    Bilder vom Innenleben werden folgen.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Gruß Duc
     
  2. #2 TurboBöhnchen, 20.02.2012
    TurboBöhnchen

    TurboBöhnchen Mitglied

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    2
    AW: Restauration CONTI Princess

    Hey Duc,
    die gefällt mir sehr gut ! Bei mir ist jetzt vorrübergehend investitionsstop. Mal sehen ob ich das durchhalte :shock: ! Bin gespannt wie es bei Dir weitergeht mit der Prinzessin...

    ..viele Grüße Turboböhnchen.
     
  3. #3 DucAnsen, 20.02.2012
    DucAnsen

    DucAnsen Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    23
    AW: Restauration CONTI Princess

    Ich musst mich auch etwas zähmen, langsam gehen einem die Gründe für eine Investition aus ;-)

    Ich glaube mit der Conti wird es eine längere Geschichte als mit der FIO, der Ersatzteilemarkt für diesen Hersteller ist sehr rar.

    Hab aber die Maschine noch garnicht aufgemacht, daher hab ich noch keinen Plan was auf mich zukommt...

    Gruß Duc
     
  4. #4 DucAnsen, 22.02.2012
    DucAnsen

    DucAnsen Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    23
    AW: Restauration CONTI Princess

    Wie versprochen, will ich euch die Bilder vom Innenleben nicht vorenthalten.

    Ist ein Haufen Arbeit... :shock:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  5. #5 der Praktikant, 22.02.2012
    der Praktikant

    der Praktikant Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2011
    Beiträge:
    893
    Zustimmungen:
    4
    AW: Restauration CONTI Princess

    :lol: ...jetzt stell dich mal nicht so an, woll. ...klasse Teil, ich freue mich schon auf weitere Infos/Bilder, gib alles! ;-)
     
  6. Fischi

    Fischi Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2011
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    5
    AW: Restauration CONTI Princess

    Ja..wirklich schön!
    Ist das die aus Frankreich, die neulich bei E**y war und plötzlich "nicht mehr verfügbar" war?
    Darf ich fragen,was du dafür berappen musstest? (gerne auch per PM...) Nur damit ich einen Anhaltswert habe, was sowas kostet..
    Die hätte sich auch gut in meiner Küche gemacht...
     
  7. #7 DucAnsen, 22.02.2012
    DucAnsen

    DucAnsen Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    23
    AW: Restauration CONTI Princess

    Geiles Video, hab es schon lang nicht mehr gehört/gesehen. Tnx
     
  8. #8 DucAnsen, 29.02.2012
    DucAnsen

    DucAnsen Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    23
    AW: Restauration CONTI Princess

    Die Demontage ist fast durch. Die dreckige Arbeiten erledige ich im Keller.
    Den Kessel nur noch vom Rahmen befreien u. dann ab zum Strahlen.

    [​IMG]

    Leider sind mir die Schrauben von der BB weggebrochen, d.h. aufbohren u. Gewinde schneiden.
    Wie geht man da am besten vor? Den Rest von der Schraube abschneiden, in der Mitte ankörnen u.
    mit nem kleineren Bohrer aufbohren aber wie holt man die Schraube wieder raus? Rauspullen?

    [​IMG]

    Wie stellt man eigentlich eine komplette Verkabelung mit nem Presso her?
     
  9. #9 DucAnsen, 29.02.2012
    DucAnsen

    DucAnsen Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    23
    AW: Restauration CONTI Princess

    Ich kenne das alter der CONTI nicht aber eine Öffnung für die Heizung wurde vorgesehen.
    Ich müsste dann bloß ne passende Heizung finden.
    Einen Anschluss für den Prossostaten muss ich trotzdem herstellen.

    [​IMG]

    Gruß Duc
     
  10. #10 kailash, 29.02.2012
    kailash

    kailash Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    2.384
    Zustimmungen:
    547
    AW: Restauration CONTI Princess

    heizung gibt es nach wie vor ! selbst die kesseldichtung sollte noch zu finden sein ...
    deine 4 brühgruppenschrauben ... WD40....oft anwenden .. säubern sowieso..kurzen leichten schlag drauf und dann 4 passende muttern aufschweissen und noch einmal lösen versuchen ...
    wenn das nichts hilft : linksaudreher
    wenn das nichts hilft.. fachmann ?
    vielleicht hat achmed bessere ratschläge zur hand ?

    die kesselflanschschrauben gehen in den kessel ? dann würde ich sofort mit wd40 anfangen um zumindest ein paar heil raus zubekommen , da sie wohl auch sehr angegriffen sein müssten .

    ot : die ducale ist top geworden ! habe gesehen , daß du auch eine star 10 besitzt - bist du zufrieden damit ? (eher via PN ;-) )
     
  11. #11 DucAnsen, 29.02.2012
    DucAnsen

    DucAnsen Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    23
    AW: Restauration CONTI Princess

    ohne WD40 wäre ich garnicht so weit gekommen :lol:

    Guter Tipp, werde ich probieren.

    Bei den üblichen Verdächtigen hab ich schon ne Heizung gefunden,
    die passen könnte, muss aber erst den Deckel vom Kessel abbekommen.

    Wie gehe ich bei der Verkabelung vor?
    Zuleitung -> Klemmstein -> Schalter -> Heizung -> zum Presso ?

    Der ein oder andere hat ja schon einen Umbau von Gas auf Elektro gemacht.
     
  12. #12 DucAnsen, 29.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 29.02.2012
    DucAnsen

    DucAnsen Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    23
    AW: Restauration CONTI Princess

    @ Kailash, glaube du verwechselst mich, hab keine Star 10.
    Gruß Duc


    Änderung!
    Jetzt weiß ich was du meinst. Du meinst die LIVIA. Stand voll auf dem Schlauch.
    Ist verkauft..
     
  13. #13 DucAnsen, 29.02.2012
    DucAnsen

    DucAnsen Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    23
    AW: Restauration CONTI Princess

    Hab noch was passendes zum abgerissene Schrauben rausholen.

    @Quelle : "Motor-Talk.de"
     
  14. #14 carkoch, 29.02.2012
    carkoch

    carkoch Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    2.315
    Zustimmungen:
    605
    AW: Restauration CONTI Princess

    Linksschneidende Bohrer und die verschiedenen -zumeist gehärteten- Werkzeuge zum einschlagen sind sicher o.k., bei den üblichen Linksausdrehern bin ich eher vorsichtig, da sie das Restgewinde zusehens aufspreizen.

    Carsten
     
  15. achmed

    achmed Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2005
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    493
    AW: Restauration CONTI Princess

    Hallo,
    dort sind die hier schon öfter gegebenen Tipps nochmal fundiert zusammengefasst.
    Auch die leidige Problematik mit den Linksdrehern, die hier mantramäßig immer wieder ins Spiel gebracht werden.
    Am Gruppenflansch würde ich wie von Kailash schon vorgeschlagen vorgehen. Zusätzlich, nachdem die Muttern aufgeschweißt sind, noch mit Wärme arbeiten. Und zwar mit einer Autogenflamme, alles andere ist mehr oder weniger Quatsch.
    10 mm Schrauben gammeln auf einer großen Fläche fest, sie können schon hartnäckig sein.
    Für den Kesseldeckel würde ich mir ein paar Tage Zeit nehmen, immer wieder einsprühen, mit dem Hammer ein bisschen Bewegung in die Sache bringen und dann probieren. Auch hier zusätzlich Wärme ins Spiel bringen, sprich die Schrauben richtig erhitzen, abkühlen lassen und probieren. Am Gruppenflansch würde ich den Bereich um die Schrauben erwärmen und direkt versuchen zu lösen.
    Was den Pressostaten angeht, kannst du ihn irgendwo oben im Dampfbereich anschließen. Entweder über eine vorhandene Verschraubung, oder du besorgst dir einen passenden zölligen Gewindebohrersatz, kostet nicht die Welt und schneidest in den Kesseldeckel ein Gewinde.
    Angeschlossen wird er so, dass Null und Phase geschaltet werden und von da dann zur Heizung, so dass sie im abgeschalteten Zustand keine Spannung anliegt.
    Viel Erfolg
    Achmed
     
  16. #16 toposophic, 01.03.2012
    toposophic

    toposophic Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2007
    Beiträge:
    2.290
    Zustimmungen:
    5
    AW: Restauration CONTI Princess

    Nochmal zu der abgerissenen Schraube.

    Linksausdreher würde ich sein lassen. Die sind viel schlechter als ihr Ruf und wenn der abreißt beginnt de Spaß erst richtig.

    Ohne Schweißen gehts übrigens auch. Bündig absägen, mittig körnen und mit nem kleinen Bohrer anbohren. Dann den nächst Größeren und immer weiter aufbohren. Am Schluß das Gewinde nachschneiden.

    Gruß
    Markus
     
  17. #17 janosch, 01.03.2012
    janosch

    janosch Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    1.923
    Zustimmungen:
    1.670
    AW: Restauration CONTI Princess

    moin ...

    aus der kfz werkstatt :

    wenn ich sowas hab versuch ich auch erstmal ne mutter draufzuschweißen ... das würd ich hier aber nicht tun da der flansch ja eine planfläche ist

    bringt man da ungleichmäßig wäre ein, kann es sein das er sich verzieht und man ihn dann hinterher schlecht wieder dicht bekommt

    ich würde es wie mein vorredner machen ...

    plan absägen/flexen ... ankörnen ... ausbohren

    meist muss man nichtmal die komplette schraube rausbohren, durch das aufbohren der schraube nimmt man schon einiges an druck vom gewinde und die schraube kann dann nach hinten rausgedreht werden wenn man glück hat

    ich würd mir jemanden mit ner standbohrmaschine suchen, dann ist das ne sache von 15min

    freihand bohren ist immer sone sache, grade wenn man das nicht so oft macht bohrt man schnell schief oder teile des gewindes sind hinterher futsch ;-)


    Grüße
     
    turriga gefällt das.
  18. modaro

    modaro Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2009
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    72
  19. #19 DucAnsen, 07.03.2012
    DucAnsen

    DucAnsen Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    23
    AW: Restauration CONTI Princess

    In kleinen Schritten geht es weiter.

    Die Demontage ist durch, hab leider ein paar Verletzte zu verzeichnen :-(

    Die Schrauben sind fast alle raus. Ein Gerätefuss ist leider hin!
    Mit dem Bunsenbrenner ging es sehr gut, die letzte Schraube,
    welche jetzt gebrochen ist, hätt ich lieber noch mehr heiß machen sollen, ich Depp :evil:

    An der Hebelgruppe ist die Feder gebrochen :shock: Demontage muss ich noch machen, Bilder folgen.

    Der Rahmen ist inzwischen beim strahlen.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Die Verkleidung war mit gefühlten 50 Schrauben festgeschraubt.
    [​IMG]

    [​IMG]

    Gruß Duc
     
  20. #20 DucAnsen, 09.03.2012
    DucAnsen

    DucAnsen Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    23
    AW: Restauration CONTI Princess

    Da die Conti in Zukuft auf Elektro, statt Gas laufen wird, muss ich einen Pressostatten nachrüsten.

    Frage welchen Presso soll ich lieber nehmen?
    Welche Unterschiede außer der Größe sind es?

    Quelle: E.Doktor
    [​IMG]

    [​IMG]
     
Thema:

Restauration CONTI Princess

Die Seite wird geladen...

Restauration CONTI Princess - Ähnliche Themen

  1. Restauration einer La San Marco Tipo 80.12

    Restauration einer La San Marco Tipo 80.12: Hallo Ihr Kaffeeliebhaber, da es mir schon länger in den Fingern kribbelt, eine ältere Siebträgermaschine zu Restaurieren, musste ich bei einem...
  2. Restauration Gastromaschine, Welche Mittelchen?

    Restauration Gastromaschine, Welche Mittelchen?: Moin, wir haben eine gastromaschine mit Stahlboiler und Kupferrohren demontiert. Welche Reinigungsschritte führt man am besten aus? z.B. Kessel...
  3. [Erledigt] Conti Empress Handhebel

    Conti Empress Handhebel: [ATTACH] Biete Euch eine sehr schöne Conti Empress an. Die Bakelit Hebel sind vollständig und die Kleine macht das was Sie soll Tollen Espresso....
  4. Pasquini Livia 90 /// Wiederbelebung / Kurzschluss

    Pasquini Livia 90 /// Wiederbelebung / Kurzschluss: Liebes Kaffee Netz Forum, Nachdem ich schon eine ganze Weile stiller Mitleser bin und so zu einer Rancilio Silvia gekommen bin und die meisten...
  5. Restauration Aurora Brugnetti, Jahrgang '81

    Restauration Aurora Brugnetti, Jahrgang '81: Aurora Brugnetti die (meine) dritte… nach vielen Wegen und Umwegen sieht es so aus, als könnte das Ziel (die endgültige Maschine) in erreichbare...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden