Restauration einer 2 Gr. E61 BJ 1963

Diskutiere Restauration einer 2 Gr. E61 BJ 1963 im Restaurierungen und Raritäten Forum im Bereich Maschinen und Technik; Servus aus München, ich beginne gerade, meine E61 zu sanieren. Ich habe sie vor acht Jahren in Wien von einem Restaurator gekauft (vom...

  1. #1 E61 München, 05.10.2011
    E61 München

    E61 München Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    5
    Servus aus München,

    ich beginne gerade, meine E61 zu sanieren. Ich habe sie vor acht Jahren in Wien von einem Restaurator gekauft (vom Kaffee-Museum). Nun möchte ich sie wieder in einen TopZustand versetzen. So hat das gute Stück damals ausgesehen.[​IMG]
     
  2. #2 E61 München, 05.10.2011
    E61 München

    E61 München Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    5
    AW: Restauration einer 2 Gr. E61 BJ 1963

    ...und so sieht sie jetzt aus...[​IMG]

    Habe den Kessel, den Unterbau und ein paar Rahmenteile zum Glasperlen-Strahlen und lackieren gegeben. Nebenbei reinige und polieren ich die ganzen Messing- und Kupfer-Elemente.
    Dummerweise ist mir beim Zerlegen ein Kuperrohr gebrochen - der untere Verteiler-Zulauf. Muss gucken, wo ich den noch mal herbekomme.

    Hat jamand eine Idee?

    Viele Grüße

    Kai
     
  3. jabu

    jabu Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    1.844
    Zustimmungen:
    201
  4. #4 E61 München, 05.10.2011
    E61 München

    E61 München Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    5
    AW: Restauration einer 2 Gr. E61 BJ 1963

    Danke Jan, sieht schon ganz gut aus, was die anbieten...

    Gruß Kai

    Hier noch zwei Bilder vom aktuellen Zustand:
    [​IMG][​IMG]
     
  5. #5 mccokie, 05.10.2011
    mccokie

    mccokie Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2010
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    12
    AW: Restauration einer 2 Gr. E61 BJ 1963

    Sehr schöne Maschine, gutes Gelingen beim Restaurieren und wir wollen gerne mehr Bilder sehen :-D
    Falls es das nicht als fertiges Teil gibt, kannst du ein gleich starkes Kupferrohr so kaufen. Anschliessend grosszügigst zuschneiden, ein Ende vom Rohr im Schraubstock zudrücken, dann Quarzsand rein, das Ende zudrücken und passend biegen. Nach dem Biegen passend zuschneiden.
    Wenn du keine grossen Radien hast die zu biegen sind, kannst du es ggf. vorsichtig mit der Hand biegen. Die Fittings lötet im Zweifel evtl. der örtliche Sanitärfachmann, auch liebvoll Sanitäter oder Röhrich genannt, gegen einen Obolus in die Kaffeekasse.
     
  6. achmed

    achmed Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2005
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    494
    AW: Restauration einer 2 Gr. E61 BJ 1963

    Hallo Kai,
    so wie es aussieht, besteht deine Maschine aus Teilen von mindestens zwei Geräten.
    Rahmen, natürlich der Kessel (Datum) und v.a. die rechte BG entsprechen dem angegebenen Bj. Das von dir als Front bezeichnete ist ebenso wie das Tropfblech aus Inox. Die gedruckte Beschriftung kenne ich von der verchromten Ausführung nicht, diese hatte blaue Aufkleber.
    Schön ist immer wieder die klare, originale Haube.
    Gruß
    Achmed
     
  7. #7 Barista, 06.10.2011
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.407
    Zustimmungen:
    2.114
    AW: Restauration einer 2 Gr. E61 BJ 1963

    Ich würde vor allem die Technik restaurieren. Ich finde bei so einer Maaschine darf auch ein wenig Patina sein und sie muss nicht so aussehen, als käme sie direkt aus dem Laden. Wenn sie zur Patina perfekt funktioniert, ist das ein Schmuckstück, an dem man jeden Tag seine Freude haben kann.
     
  8. #8 E61 München, 06.10.2011
    E61 München

    E61 München Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    5
    AW: Restauration einer 2 Gr. E61 BJ 1963

    ...das sehe ich auch so, die alte Substanz möchte ich erhalten. Habe mich an die Poliermaschine gesetzt... Das Ergebnis finde ich klasse, die alten Spuren sind zu sehen, aber nett aufgehübscht... so mache ich das mit allen Messing und Kupfer-Teilen.... hier der Vergleich vorher - nachher...

    [​IMG][​IMG]
     
  9. #9 E61 München, 06.10.2011
    E61 München

    E61 München Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    5
    AW: Restauration einer 2 Gr. E61 BJ 1963


    Inox ist Edelstahl? Meine Putze hat die Front ziemlich verkratzt (mit Stahlwolle).. ;-( kann ich sie aufpolieren? (nicht die Putze)...
    Die Beschriftung habe ich auch sonst niergends gesehen, werde die Originale in blau drauf machen...
    Gruß Kai
     
  10. jabu

    jabu Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    1.844
    Zustimmungen:
    201
    AW: Restauration einer 2 Gr. E61 BJ 1963

    So kenne ich es auch. Ja, lass die Maschine bloß so wie sie ist und nicht alles mit Neuteilen verpfuschen... es sei denn, es geht nicht anders... :cool:
     
  11. #11 E61 München, 06.10.2011
    E61 München

    E61 München Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    5
    AW: Restauration einer 2 Gr. E61 BJ 1963

    Yepp. Finde auch, dass man dem Teil sein Alter ansehen muss...
     
  12. #12 E61 München, 07.10.2011
    E61 München

    E61 München Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    5
    AW: Restauration einer 2 Gr. E61 BJ 1963

    Mist, ich bekomme den Wasserverteiler

    [​IMG]

    aus einer der beiden Gruppen nicht raus. Habe schon folgendes probiert:

    - eine Nacht Bad im Kaffeelöser
    - eine Nacht Bad im Entkalker
    - Lösen mit Schlagschraubendreher

    Nix hilft. Hat jemand eine Idee?

    Und ich habe festgestellt, dass ich bei einer Gruppe diese
    Imbus-Schraube (Inspektionszugang) habe und bei der anderen nicht.
    Was kann das bedeuten?

    Bin wie immer sehr dankbar über Hinweise.

    VG
    Kai
     
  13. achmed

    achmed Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2005
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    494
    AW: Restauration einer 2 Gr. E61 BJ 1963

    Hallo Kai,
    in den ersten Baujahren wurde die fertigungstechnisch bedingte Bohrung zugelötet.
    Ab ca. 64 wurde ein Gewinde geschnitten und eine Schraube eingesetzt.
    Sämtliche Verteilerschrauben habe ich bis dato mit einem kräftigen Hammerschlag gelöst bekommen. Einen Unterschied zum Schlagschrauber könnte ich dir nicht nennen, aber es hat immer geklappt. Ansonsten, Meißel ansetzen und in Drehrichtung losschlagen.
    Gruß
    Achmed
     
  14. #14 E61 München, 07.10.2011
    E61 München

    E61 München Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    5
    AW: Restauration einer 2 Gr. E61 BJ 1963

    Hi Achmed,

    Danke für die schnelle Hilfe.
    Hab ich alles versucht.. ist wie verschweißt... inzwischen habe ich schon
    ein Loch in der Verteilerplatte... vielleicht bricht sie ja, dann bekomme ich sie wenigstens raus...

    Bei der zweiten Gruppe war das kein Problem. Die hatte ich im Gegensatz zu der Problem-Gruppe immer im Einsatz...

    VG
    Kai
     
  15. #15 Andros1, 08.10.2011
    Andros1

    Andros1 Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2008
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    124
    AW: Restauration einer 2 Gr. E61 BJ 1963

    Was auch helfen könnte:
    -eine passende Münze in eine kräftige Zange einklemmen
    oder
    -eine Ratsche mit einem passenden BIT verwenden.
     
  16. #16 E61 München, 09.10.2011
    E61 München

    E61 München Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    5
    AW: Restauration einer 2 Gr. E61 BJ 1963

    Puhh.. geschafft...

    Noch ne Nacht im Löser-Bad, dann mit Demmel die Fugen gereinigt und
    mit dem Schlagschraubendreher gings dann...

    Danke für die vielen Tipps...

    Kai
     
  17. #17 E61 München, 09.10.2011
    E61 München

    E61 München Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    5
    AW: Restauration einer 2 Gr. E61 BJ 1963 - Presso

    Frage zur Elektrik:

    Dummerweise ist mir ein Foto vom Presso-Anschluß verloren gegangen und ich weiß nicht mehr, wie er verkabelt war. Hat jemand evtl. ein Anschluß-Anleitung (Netz/Presso/Heizung)?

    Und: Ich hatte zwei Phasen (Scharz und Braun), die in eine Phase zum Netz zusammengeführt waren, aber vorm Presso (3-polig) eben 2 Phasen wurden. Brauch ich die zwei oder kann ich die im Presso brücken? Vermute, dass die beiden noch aus der Drehstrom-Version stammen...

    Bin wie immer dankbar über Hinweise!

    Gruße aus München

    Kai
     
  18. #18 E61 München, 09.10.2011
    E61 München

    E61 München Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    5
    AW: Restauration einer 2 Gr. E61 BJ 1963

    Wegen der Beschriftung: Ich werde die Schriftzüge, die anscheinend bei der Inox-Ausführung per Siebdruck aufgebracht wurden als geplottete Buchstaben mit Trägerfolie machen lassen, die Folie gibts hauchdünn und hitzefest. Das dürfte am Ende identisch aussehen. Die blauen gefallen mir zum einen nicht - und sie wurden bei der Chromfront eingesetzt. Die man kaufen kann haben eine große Folien-Fläche, das sieht finde ich nicht gut aus.
    [​IMG]
    Da ich die Schrift nachbauen muss und das Plotten nicht der kostenintensive Teil ist, könnte ich falls jemand Interesse hat - gleich mehr bestellen. Also einfach melden. Ich mache den kompletten Satz (MINIMO - MAXIMO - ETC).

    Gruß
    Kai
     
  19. #19 Andros1, 09.10.2011
    Andros1

    Andros1 Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2008
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    124
    AW: Restauration einer 2 Gr. E61 BJ 1963

    Wenn die Qualität der Folie gut ist wäre das für mich eventuell interessant....könnte man die Folien so zuschneiden, daß sie genau an den horizontalen Strichen oben und unten aufhören?
     
  20. #20 E61 München, 10.10.2011
    E61 München

    E61 München Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    5
    AW: Restauration einer 2 Gr. E61 BJ 1963

    Hallo Andros,

    könnte man, braucht man eigentlich nicht. Die Buchstaben und Striche sind lose/einzeln,selbstklebend, ausgeschnitten. Aber auf einer nichtklebenden Trägerfolie als Schriftzug geliefert. So kann man die Schriftzüge auf der Maschine platzieren. Zieht dann die Trägerfolie ab und hat die einzelnen Buchstaben/Linien ohne Folie dazischen aufgeklebt. Bei einer sehr dünnen Folie sieht das wie Siebdruck aus.

    VG
    Kai
     
Thema:

Restauration einer 2 Gr. E61 BJ 1963

Die Seite wird geladen...

Restauration einer 2 Gr. E61 BJ 1963 - Ähnliche Themen

  1. 2 Tamper 58mm (plan und konvex)

    2 Tamper 58mm (plan und konvex): Bezzera Tamper 58mm plan inkl. Aufhängung 5,- Zustand gut, die Schrift verblasst leicht. [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Motta Tamper 58mm konvex...
  2. [Verkaufe] Carimali Combi 2 (ST mit Mengenbrüher) in Bonn

    Carimali Combi 2 (ST mit Mengenbrüher) in Bonn: Hallo, der Keller soll leerer werden - jemand Interesse an einer gut erhaltenen Carimali Combi 2? Alle Teile vorhanden, sogar die originalen...
  3. E61 Dichtungsring

    E61 Dichtungsring: Servus, Der große Dichtungsring an in der Brühgruppe der E61 hat eine Beschriftung aufgedruckt. Wenn man den Ring einsetzt, muß dann die Schrift...
  4. Rocket Evo 2: schwacher Durchfluss

    Rocket Evo 2: schwacher Durchfluss: Hallo, ich habe seit heute folgendes Problem und bitte Euch um allfällige Lösungshinweise. Der Durchfluss an der Brühgruppe ist plötzlich deutlich...
  5. Rocket vs Bezzera - E61 Kesselqualität

    Rocket vs Bezzera - E61 Kesselqualität: Hallo liebe Community, da dies mein erster Post im Forum ist, stelle ich mich kurz vor. Wer zum technischen Part springen möchte, kann den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden