1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Restauration La San Marco Practical 95E

Dieses Thema im Forum "Reparatur und Wartung" wurde erstellt von Superleggera, 18. April 2009.

  1. Superleggera

    Superleggera Mitglied

    Beiträge:
    257
    Ort:
    Weinheim
    Hallo Leute,

    letzte Woche habe ich mir eine gebrauchte La San Marco Practical 95E, Baujahr 1996 gekauft. Optisch sieht die Maschine noch sehr gut aus.
    Aber wie sieht es denn unter der Haube aus? Um diese Frage zu beantworten habe ich mir vorgenommen die Maschine in Einzelteile zu zerlegen. Bei der Gelegenheit werde ich sie auch gründlich reinigen. Aus diesem Grund freue ich mich sehr auf die Herausforderung und besonders auf eure Unterstützung! :-D

    Leider fehlt mir eine Gebrauchsanweisung zu der Maschine. Röstaroma hat sich freundlicherweise bereit erklärt mir eine zu schicken :-D

    [​IMG]

    Weiter Informationen und Bilder folgen in Kürze!

    Viele Grüße aus Weinheim ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. April 2009
  2. anrubo

    anrubo Mitglied

    Beiträge:
    1.735
    Ort:
    Bochum
    AW: Restauration La San Marco Practical 95E

    polarisierendes design!

    auf den ersten blick fand ich es hässlich, auf 2ten finde ich es gut!

    viel spass damit und ruhe beim befummeln :)
     
  3. dergitarrist

    dergitarrist Mitglied

    Beiträge:
    1.935
    Ort:
    München
    AW: Restauration La San Marco Practical 95E

    Mensch, beinah hätt ich so eine vor nem Jahr aus der Bucht gefischt.. war als "Espressomaschiene" ohne nennenswerte Produktbeschreibung eingestellt und ging für 260 über meine 250 raus.

    Viel Erfolg und natürlich Spaß. :)
     
  4. najusi

    najusi Mitglied

    Beiträge:
    922
    Ort:
    Bochum
    AW: Restauration La San Marco Practical 95E


    Das denke ich auch irgendwie immer, wenn ich sie sehe. Vor allem die Bedienknöpfe wirken auf mich immer und immer wieder äußerst befremdlich.
    Ich kann mich irgendwie nicht dagegen erwehren....

    Wünsche dir viel Spaß beim Restaurieren, rein äußerlich macht sie ja einen sehr gepflegten Eindruck....
     
  5. cappufan

    cappufan Mitglied

    Beiträge:
    4.546
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    AW: Restauration La San Marco Practical 95E

    Hi,
    wow, die sieht ja super aus!
    Viel Spass und Erfolg bei der Restauration! :)
     
  6. Superleggera

    Superleggera Mitglied

    Beiträge:
    257
    Ort:
    Weinheim
    AW: Restauration La San Marco Practical 95E

    Hallo Leute,

    anbei einige Fotos :-D

    [​IMG]
    Das Gestell ist leicht verkalkt. Allerdings werde ich es zu einer Lackiererei bringen, damit ein vernünftiger Lack (Mattschwarz) drauf kommt.

    [​IMG]
    Nicht nur die Heizung braucht dringend ein ordentliches Zitronenbad.

    [​IMG]
    Soll ich die Verschraubungen lösen? Kriege ich die ganze Konstruktion wieder Dicht?

    [​IMG]
    Sieht lecker aus. :cool: Mal schauen ob der Power Fettlöser von BREF damit fertig wird.

    Weiter Informationen und Bilder folgen in Kürze!

    Viele Grüße aus Weinheim ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. April 2009
  7. dergitarrist

    dergitarrist Mitglied

    Beiträge:
    1.935
    Ort:
    München
    AW: Restauration La San Marco Practical 95E

    Na, das sieht doch so weit machbar aus!
     
  8. Kaffeesack

    Kaffeesack Mitglied

    Beiträge:
    2.363
    Ort:
    StauCity No1: Hamburg
    AW: Restauration La San Marco Practical 95E

    In der Tat, die ist auch innen hui..:-D

    Den HX lass mal drin, den kannst du dank der großen Öffnungen doch wunderbar spülen..

    Viel Spass beim Schrauben

    ralph
     
  9. Superleggera

    Superleggera Mitglied

    Beiträge:
    257
    Ort:
    Weinheim
    AW: Restauration La San Marco Practical 95E

    Hallo Leute,

    anbei weitere vorher/nachher Fotos :-D

    [​IMG]
    vorher

    [​IMG]
    nach der 3. Badeaktion / verbrauchte Zitronensäure ca. 1 Kilo. Einer geht noch...:-D

    [​IMG]
    vorher

    [​IMG]
    nachher - nicht gekauft sondern gereinigt / verbrauchte Zitronensäure ca. 1 Kilo.

    [​IMG]
    vorher

    [​IMG]
    nachher - dank Power Fettlöser von BREF. Anschließend mit Reinigungsvlies (metallfrei) poliert.

    Keine Sorge, ich werde nicht jedes einzelne Teil hier präsentieren. :lol:

    Weiter Informationen und Bilder folgen in Kürze!

    Viele Grüße aus Weinheim :wink:
     
  10. Kaffeesack

    Kaffeesack Mitglied

    Beiträge:
    2.363
    Ort:
    StauCity No1: Hamburg
    AW: Restauration La San Marco Practical 95E

    Dein verbrauch von Zitronensäure ist ja beängstigend..:shock: Wie lange lässt du denn einwirken?

    Ergebnis sieht aber :cool: aus

    Was für Vlies benutzt du?

    ralph
     
  11. Superleggera

    Superleggera Mitglied

    Beiträge:
    257
    Ort:
    Weinheim
    AW: Restauration La San Marco Practical 95E

    [​IMG]
    So! Endlich ist die Heizung sauber. Das Ergebnis kann sich doch nach 3. Badeaktionen je 5 h / verbrauchte Zitronensäure ca. 375g sehen lassen. :-D
    Anschließend mit Reinigungsvlies (metallfrei) poliert.

    [​IMG]

    Jetz gönne ich mir bei dem Wetter eine kleine Pause! Den habe ich mir nämlich verdient :-D

    [​IMG]
    Türkischer Mokka
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. April 2009
  12. anrubo

    anrubo Mitglied

    Beiträge:
    1.735
    Ort:
    Bochum
    AW: Restauration La San Marco Practical 95E

    sieht besser aus als neu!

    immer her mit den fotos, ich sehe sowas gerne :)

    andreas
     
  13. dergitarrist

    dergitarrist Mitglied

    Beiträge:
    1.935
    Ort:
    München
    AW: Restauration La San Marco Practical 95E

    Wenn du so weiter machst, kommt am Ende beim Leerbezug Zitronenlimo raus. ;)
     
  14. Superleggera

    Superleggera Mitglied

    Beiträge:
    257
    Ort:
    Weinheim
    AW: Restauration La San Marco Practical 95E

    [​IMG]
    Morgen geht es zur Kosmetik (Lackiererei). Mal schauen wie das Ganze in Mattschwarz aussieht. Ich kann es vermutlich am Ende der Woche wieder abholen.

    Bis dahin habe ich Zeit noch die restlichen Bauteile sauberzumachen. Ein paar Ersatzteile werde ich auch bestellen müssen. Dafür rufe ich aber erst bei "espresso XXL" an, damit ich ja keine falschen Ersatzteile bestelle.

    An dieser Stelle möchte ich es nicht versäumen mich bei Röstaroma zu bedanken. :cool: Freundlicherweise hat er mir eine Bedienungsanleitung für die Maschine zugeschickt.

    Weiter Informationen und Bilder folgen in Kürze!

    Viele Grüße aus Weinheim :wink:
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. April 2009
  15. Kaffeesack

    Kaffeesack Mitglied

    Beiträge:
    2.363
    Ort:
    StauCity No1: Hamburg
    AW: Restauration La San Marco Practical 95E

    Besondere Beachtung auf den Bildern verdienen die Finger:
    1a sauber!! !:shock::lol:

    Oder benutzt du ein Hand-Double?:roll:

    Wenn ich da an meine Bastelarbeiten denke..:oops:

    Danke fürs Vlies..

    ralph
     
  16. Superleggera

    Superleggera Mitglied

    Beiträge:
    257
    Ort:
    Weinheim
    AW: Restauration La San Marco Practical 95E

    Hallo Leute,

    heute bin ich zu einem Lackierer in Weinheim gefahren. Zu meiner Enttäuschung teilte mir ein kompetenter Mitarbeiter mit, dass die das Gestell zwar lackieren können, jedoch würde die Farbe auf Dauer nicht halten. Er hat mir eine Pulverbeschichtung empfohlen. Fand ich zumindest fair.

    So, jetzt brauche ich ein wenig Unterstützung von den Mannheimer Kollegen hier. Kennt ihr gute Adressen in Mannheim, wo ich das Gestell pulverbeschichten lassen kann?

    Bitte dringend um Feedback damit ich Fortschritte machen kann.

    Viele Grüße aus Weinheim :wink:
     
  17. ChristianK

    ChristianK Mitglied

    Beiträge:
    2.342
    Ort:
    Mannheim
    AW: Restauration La San Marco Practical 95E

    Hallo,
    ich habe meine damals Spritzverzinken lassen und dann mit Heizungslack angepinselt weil der Zink doch recht rau war.
    Das hat 25 oder 30€ gekostet. Der Laden ist in der Volta-Straße in Mannheim. Den Namen weiß ich nicht mehr, irgendetwas mit Gebrüder XY. Ich kann gerne mal mit dem Rad vorbeifahren und den Namen notieren wenn Du ihn brauchst.
    Gruß
    Christian
     
  18. najusi

    najusi Mitglied

    Beiträge:
    922
    Ort:
    Bochum
    AW: Restauration La San Marco Practical 95E

    Eine spitzen Adresse zum Pulverbeschichten ist außerdem die Engel-Gruppe,

    -Du müsstest deinen Rahmen halt dann in ein Paket an die schicken. Die liefern aber perfekte Ergebnisse. Habe da meine Astoria machen lassen (Bilder lassen sich hier finden) und gebe morgen meine Fiorenzato dahin...
     
  19. Superleggera

    Superleggera Mitglied

    Beiträge:
    257
    Ort:
    Weinheim
    AW: Restauration La San Marco Practical 95E

    Hallo Christian,

    vielen Dank für den Hinweis. Die Suchmaschine hat wieder einmal zugeschlagen...Gebr. Caliskan Metallschutz Gmb. So wie ich es aus der Webseite lesen kann machen die keine Pulverbeschichtung. Ich werde morgen dort anrufen um Näheres zu erfahren.

    Viele Grüße aus Weinheim ;-)
     
  20. escape

    escape Mitglied

    Beiträge:
    296
    AW: Restauration La San Marco Practical 95E

    Wieso soll der Rahmen beschichtet werden?
    Ist der nicht schon unrostbar?
     

Diese Seite empfehlen