Rezept Eiskaffee

Diskutiere Rezept Eiskaffee im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Ich möchte gerne einen Eiskaffee auf Espressobasis zubereiten. Ich weiß aber nicht genau wie ich vorgehen soll. Einfach mit kalter Milch auffüllen...

  1. #1 emjay2812, 11.06.2007
    emjay2812

    emjay2812 Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2005
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    1
    Ich möchte gerne einen Eiskaffee auf Espressobasis zubereiten. Ich weiß aber nicht genau wie ich vorgehen soll. Einfach mit kalter Milch auffüllen und eine Kugel Vanilleeis dazugeben ist mir zu banal. Etwas raffinierter sollte es schon sein. Zumal ich auch gerne etwas Kakao zugeben möchte, der bei mir in kalter Milch aber immer hoffungslos verklumpt.

    Hat jemand eine Idee?
     
  2. #2 MichaelV, 11.06.2007
    MichaelV

    MichaelV Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    5
    Espresso ins Latte-Glas laufen lassen, ca. 8 Eiswürfel rein, mit kalter Milch auffüllen, eineinhalb Löffel Zucker: leckerleckerleckerlecker

    Was mir neulich in München in einem Café am Goetheplatz serviert wurde ("Eiskaffe haben wir nicht, das ist ja nicht italienisch, sondern eine deutsche Erfindung ..."): Eiskugel in der kleinen Cappu-Tasse, darüber ein Espresso. Wird gelöffelt, ist auch seeeehr fein.

    Michael
     
  3. #3 caffè olivier, 11.06.2007
    caffè olivier

    caffè olivier Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2003
    Beiträge:
    1.238
    Zustimmungen:
    53
    doppelten espresso, 2 kugeln vanille und das kakaopulver in einen mixer geben und je nach gewünschter konsistenz mit milch auffüllen...

    gruss
    daniel
     
  4. #4 jan.gagel, 12.06.2007
    jan.gagel

    jan.gagel Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    22
    Iced Latte Macchiato

    Hallo,

    also ich habe schon iced latte macchiato hergestellt, vielleicht vergleichbar mir Eiskaffee. Ich habe einfach Milch aufgeschäumt, den Espresso zubereitet und das in einem LM-Glas vereint. Als erstes habe ich zwei Eiswürfel in das Glas gegeben, kalte Milch draufgegeben, den Milchschaum draufgezogen und dann vorischtig den Espresso eingegossen, wie bei einer richtigen latte macchiato auch.

    Zum Geschmack kann ich nix sagen, da ich selbst nur Espresso pur trinke. Latte Macchiato und Cappu mache ich nur für andere. Ich mag eben das Zubereiten und das Arbeiten mir meiner Technika II.

    Gruß Jan
     
  5. zapty

    zapty Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2005
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    1
    I find that the best ice coffee is made using the cold process coffee brewing like the "toddy" uses.

    http://www.toddycafe.com/

    It really does make great ice coffee in my opinion.

    I make it myself by just adding (in a pot) 15 DL cold water to 500 grams of roughly ground coffee beans, letting it steep for 12 hours! and then straining the liquid in to a container that goes in to the fridge for chilling.
    When needed you add some (1 part) of this concentrate to a glass, add some (3 parts) amount of cold water and some ice cubes and voila, iced coffee that is easy on your stomach and delicious.
    Hot water can also be added for a warm coffee...
     
  6. #6 toposophic, 13.06.2007
    toposophic

    toposophic Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2007
    Beiträge:
    2.290
    Zustimmungen:
    5
    Oh was sehe ich da. Das mache ich auch seit 1er Woche.

    Hatte auch erst die Variante mit dem heißen Espresso und den Eiswürfeln gemacht und bin jetzt zu ner besseren Methode gelangt.

    Espresso machen und dann mit Klarsichtfolie verschlossen ab in die Gefriertruhe. Dann Milch aufschäumen und ebenfalls in die Gefriertruhe. Nach etwa 30 min raus damit. den Espreso in das entsprechende Glas (das möglichst auch in der Truhe lag) umfüllen, 2 Kugeln Vanilleeis oder auch Schoko oder gemischt, je nach belieben hinein und mit der Milch auffüllen. Das ist ein Traum kann ich euch sagen. Interessant ist auch der leicht angefrorene Milchschaum, der als Topping dient. Wer mag streut noch etwas Kakao oder Schockoraspeln drüber und voila fertig ist das ganze.

    Viel Spass beim probieren.

    Besten Gruß
    Markus
     
  7. #7 emjay2812, 14.06.2007
    emjay2812

    emjay2812 Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2005
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    1
    Da sind doch mal einige sehr interessante Ideen die ich mal ausprobieren muss. Vielen Dank.
     
  8. #8 toposophic, 27.06.2007
    toposophic

    toposophic Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2007
    Beiträge:
    2.290
    Zustimmungen:
    5
    Übrigens habe ich noch ne neue Methode für Eiskaffee.

    Ich habe jetzt mal 8 Espresso zubereitet und die alle samt in so ne schöne Ikea Eiswürfelbox umgefüllt. Die gelbe mit den 8 Fächern für diese langen Stäbe. Da passt genau ein Espresso in jedes Fach.
    Jedenfalls habe ich das ganze dann eingefroren und wenn ich nun nen Eiskaffe will einfach Milch in ein Glas ein Espresso Ice-Stick hinein 2 Kugeln Eis und voila. Schneller gehts wirklich nicht. Und das schöne ist, die ganze Geschichte wird so richtig schön Kalt.

    Gruß
    Markus

    PS: Aber an dem puren Espresso Eis zu lecken ist schon relativ ekelig. Zumindest meiner Meinung nach...
     
  9. #9 beginner, 28.06.2007
    beginner

    beginner Mitglied

    Dabei seit:
    13.04.2006
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    1
    Ich hab das mal mit einer kleiner Portion Kaffee (ca. 50 g) probiert. War aber unglaublich ekelig. Wahrscheinlich hab ich etwas falsch gemacht, oder kann es jemand bestätigen?
     
  10. #10 koffeinschock, 28.06.2007
    koffeinschock

    koffeinschock Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    9
    bei kaltem kaffee ist zucker ein absolutes muß - sonst ist es an der grenze zum ungenießbaren :mrgreen:
     
  11. lukask

    lukask Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2005
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    2
    Kommt stark drauf an wie man kühlt. Normal einfach in den Kühlschrank oder ins Gefrierfach läßt den Kaffee sehr schnell ziemlich bitter werden. Wenn man ihn jedoch mit Eiswürfeln schockkühlt (und anschließend wieder woanders hingießt), ist er zwar etwas wässriger, behält seinen Geschmack jedoch weitestgehend bei.
     
  12. Ernie

    Ernie Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2005
    Beiträge:
    1.788
    Zustimmungen:
    12
    Klingt komisch, ist aber lecker: Zitroneneiskaffee

    Espresso auf Zitronenschale (mit Sparschäler zwei Streifen abgeschält) laufen lassen, etwas stehen lassen, mit Eiswürfeln und Milch und Zucker nach belieben im Shaker mixen, Zitronenschale entfernen, in ein Glas geben und genießen.
    Einfach mal probieren!
     
  13. #13 strabobalbulus, 23.06.2008
    strabobalbulus

    strabobalbulus Mitglied

    Dabei seit:
    26.04.2004
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    1
    AW: Rezept Eiskaffee

    salute ragazzi -

    was mir seit august 2003 in einer wundervollen caffe bar in sorent im geschmacksgedächtnis geblieben ist:

    echter freddo: gezuckerter espresso wird kaltgerührt (wie eis), bis er griesig wird. dann in eine espressotasse (für die segnora wahlweise mit sahnehäubchen) -- ausloeffeln .... *HMMMMMM*

    (bloß nicht verwechseln mit caffe granita!!!)

    axel
     
  14. #14 senseman, 23.06.2008
    senseman

    senseman Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2007
    Beiträge:
    893
    Zustimmungen:
    18
    AW: Rezept Eiskaffee

    Ich machs mir immer ganz einfach duppio machen zuckern auskühlen lassen. dann 203 eiskugeln vanille ins glas espressi drauf sahne drauf und Sousse (naja bei der haperts leider noch, da die nicht so ist wie im eiskaffee) fertig.
     
  15. hade

    hade Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    4
    AW: Rezept Eiskaffee

    Also was ziemlich lecker, hier in der Firma zur Zeit der Renner und zudem bocksimpel zu machen ist: Eispresso :-D - ein Latte-Glas ca. halbvoll mit gutem (!) Vanilleeis machen, einen frischen Espresso drüberkippen, fertig!

    (nicht so wichtig, aber da Auge & Hand ja auch mitgenießen wollen, noch meine Lieblingsgerätschaften für Latte Macchiato & Eispresso: Glas von Ikea, Löffel von Salvinelli)
     
  16. #16 meister eder, 24.06.2008
    meister eder

    meister eder Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    6.486
    Zustimmungen:
    22
    AW: Rezept Eiskaffee

    ach du schei**e, was hast du denn für gläser?!:lol::lol::lol:

    also bei mir im cafe kommt je eine kugel vanille und eine caffe ins glas, dann wird bis 2cm unter den rand mit warm angesetztem kaffeeextrakt aufgefüllt (etwa 1tag durchgezogen) und zuletzt noch eine sahnehaube aufgesetzt.

    gruß, max
     
  17. #17 Holger Schmitz, 24.06.2008
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.224
    Zustimmungen:
    1.649
    AW: Rezept Eiskaffee

    @max : kannst Du das mit dem "durchgezogenen" Kaffeeextrakt mal erläutern ?

    Danke
    Holger
     
  18. #18 koffeinschock, 24.06.2008
    koffeinschock

    koffeinschock Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    9
    AW: Rezept Eiskaffee

    vermutlich ist der ansatz von der vorderseite gemeint:

     
  19. #19 meister eder, 24.06.2008
    meister eder

    meister eder Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    6.486
    Zustimmungen:
    22
    AW: Rezept Eiskaffee

    wie der chef das jetzt macht, weiß ich auch nicht, aber auf meine frage, ob das kaltextrakt sei, meinte er, er würde es mit (lau-)warmem wasser ansetzen und erst später in den kühlschrank stellen. wie viel kaffee er dafür nimmt und wie lange genau das ganze zieht, hat er nicht verraten...
    gruß, max
     
  20. #20 Jumping_Jack, 24.06.2008
    Jumping_Jack

    Jumping_Jack Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    AW: Rezept Eiskaffee

    Dann noch mein Rezept:

    - drei bis vier Eiswürfel in ein Latte-Glas
    - Schoko-, Vanille- oder Karamell-Sirup nach belieben draufgießen
    - mit kalter Milch auffüllen
    - doppelten Espresso drüber (heiß!!)
    - etwas aufgeschäumte Milch drauf

    Die Mischung aus Eis, dem heißen Espresso und dem warmen Milchschaum macht für mich den Genuß perfekt - denn der Geschmack des Espresso kommt so voll zur Geltung - und wem der Sirup zu süß ist oder ihn nicht mag, lässt ihn einfach weg. Außerdem ist es nicht ganz so kalorienreich, wie mit Vanilleeis.

    Sommerliche Grüße - JJ
     
Thema:

Rezept Eiskaffee

Die Seite wird geladen...

Rezept Eiskaffee - Ähnliche Themen

  1. Rezepte Kaffeelikör/ Kaffeeschnaps

    Rezepte Kaffeelikör/ Kaffeeschnaps: Guten Abend! Ich bin auf der Suche nach einemRezept für Kaffee Likör/ Kaffeeschnaps. Viele Rezepte sind immer sehr zuckerlastig und basieren...
  2. Pasalaqua Harem Rezept

    Pasalaqua Harem Rezept: Hallo Kaffee-Freunde, Ich vor einigen Tagen bei meinem Händler des Vertauens den Pasalaqua Harem probieren dürfen und der war so super, dass ich...
  3. App zur Verwaltung von Kaffee Zubereitungs Rezepten

    App zur Verwaltung von Kaffee Zubereitungs Rezepten: Kennt jemand eine sehr gute App für iOS zur Verwaltung von Kaffee Rezepten. Ich würde gerne pro Kaffee-Sorte festhalten wie die Brewing Ratio, die...
  4. BH Ibrik Rezept

    BH Ibrik Rezept: [MEDIA] Hab dieses Rezept gerade ausprobiert. Feinster Mahlgrad in der Commandante und danach durch die V60. Benutzt hab ich den aktuellen...
  5. [Verkaufe] Neu - Kaffee Poster – Kaffee Rezepte – 50 x 70cm Kunstdruck

    Neu - Kaffee Poster – Kaffee Rezepte – 50 x 70cm Kunstdruck: Hallo Kaffeefreunde, wir haben eine neues Kaffee Poster malen lassen, mit Rezepten bzw. Kaffeemaschinen. Es ist weitestgehend per Hand mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden