richtige Wassertemperatur

Diskutiere richtige Wassertemperatur im Brühkaffee Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, kann mir jemand einen Wasserkocher empfehlen der eine gute Regelung im relevanten Temperaturbereich zwischen 90 und 100 °C hat (möglichst...

  1. #1 methylase, 02.04.2013
    methylase

    methylase Mitglied

    Dabei seit:
    05.10.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    kann mir jemand einen Wasserkocher empfehlen der eine gute Regelung im relevanten Temperaturbereich zwischen 90 und 100 °C hat (möglichst in 1 oder 2°C- Schritten) . Ich habe nur welche gefunden die in 5°C Schritten regelbar sind?

    Methylase
     
  2. #2 autosub, 02.04.2013
    autosub

    autosub Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    320
    AW: richtige Wassertemperatur

    Hallo,

    von Bonavita gibt es zwei Modelle, die deinen Anforderungen entsprechen:
    Bonavita Products - 1.0 Liter Electric Gooseneck stainless kettle
    Bonavita Products - 1.0 Liter Electric Gooseneck stainless kettle

    Hier noch ein Video:
    Crew Review: Bonavita Variable Temperature Kettle - YouTube

    Die beiden Wasserkocher sind voraussichtlich Mitte April hier erhältlich:
    Coffee Brewing Equipment - Hario Brewing Equipment | Chemex | Porlex | - Page 2 of 2

    Coffeehit bietet einige Artikel auch via amazon.de an:
    Amazon.de Auf einen Blick: Coffee Hit

    Wahrscheinlich werde ich mir den 1L Gooseneck Variable Temperatuere Electric Kettle zulegen. Wenn dieser über amazon.de nicht zu beziehen sein sollte, würde ich direkt bei coffeehit.uk bestellen. Falls du Interesse haben solltest, könnte ich zwei Wasserkocher bestellen. Ab insgesamt 175 Pfund entfallen nämlich die Vesandkosten. Mit den zwei Wasserkochern wären wir schon bei 170 Pfund. Ich würde mir dann noch ein paar Hario Filter oder ähnliches dazubestellen, so dass wir dann auf/über die 175 kommen.

    Gruß
    Elmar
     
  3. #3 methylase, 03.04.2013
    methylase

    methylase Mitglied

    Dabei seit:
    05.10.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: richtige Wassertemperatur

    Hallo autosub,

    hört sich wirklich gut an. Ich habe jetzt auch noch mal geschaut und nichts anderes gefunden. Bis Mitte April kann ich wohl auch noch warten. Ich würde dann die Bonavita 1.7L Variable Temperature Electric Kettle bestellen wollen. Wir müssten usn bloß einigen wie wir zusammen kommen. Melde dich einfach nochmal und wir sehen dann.

    Gruß
    methylase
     
  4. #4 cafePaul, 03.04.2013
    cafePaul

    cafePaul Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2007
    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    154
  5. #5 LaDolceVita, 04.04.2013
    LaDolceVita

    LaDolceVita Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: richtige Wassertemperatur

    Bei den genannten Lösungen frage ich mich, wie genau messen die Wasserkocher? Auch gibt es im Wasserkocher verschieden Temperaturschichten, oben ist das heißere Wasser und unten das weniger heiße Wasser. Das macht bei meinem vollen Wasserkocher schon 5°C aus. Da das Wasser bei meinem Wasserkocher auf der Arbeit oben ausgegossen wird, messe ich in diesem Bereich die Temperatur. Dazu nutze ich ein einfaches Einstech-Thermometer, welches der Prüfmittelüberwachung unterliegt und jährlich geprüft wird!

    Testo AG - Mini-Einstech-Thermometer < Temperatur < Produkte nach Messgrößen

    Damit schmeckt der morgentliche Kaffee. Der (Arbeits)Tag soll ja nicht mies beginnen!
     
  6. #6 autosub, 04.04.2013
    autosub

    autosub Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    320
    AW: richtige Wassertemperatur

    Wenn ich den Wasserkocher habe, werde ich mal an verschiedenen Stellen messen und diese Temperaturen mit der am Wasserkocherdisplay angezeigten vergleichen. Momentan verwende ich den elektrischen Hario Wasserkocher und messe die Temperatur mit einem Greisinger GTH 1170 Digital Thermometer mit K-Typ Fühler. Dabei sind mir auch schon die Temperaturunterschiede an den verschiedenen Stellen im Wasserkocher aufgefallen, allerdings keine so großen Unterschiede von 5°C.
     
  7. #7 methylase, 05.04.2013
    methylase

    methylase Mitglied

    Dabei seit:
    05.10.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: richtige Wassertemperatur

    Hallo, das Problem ist wahrscheinlich wie die Kocher regeln: bringen sie das Wasser zum Kochen und lassen sie es dann abkühlen oder nähern sie sich der Soll-Temperatur von unten heran an. Währen der Heiz- Kühlphase wird die Temperatur inhomogen sein. Ich kann mir vorstellen das sich die Temperatur, wenn der Kocher auf "HOLD" schaltet, relative konstant ist. Bei gleicher Füllhöhe des Kochers würde sich beim Ausgießen auf jeden Fall eine reproduzierbare Wassertemperatur einstellen.
    Hier noch mal eine Frage in die Runde: wie misst denn der PID in einer Espressomaschine: da wird das Wasser ja auch nicht durchmischt?

    Gruß
    Methylase
     
  8. miig

    miig Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: richtige Wassertemperatur

    Hallo zusammen,

    Könnt ihr mir sagen wozu man einen solchen Wasserkocher braucht?
    Ich bin sozusagen hauptberuflich Teetrinker, und da sind die Wassertemperaturen zum Teil wirklich essentiell für ein gutes Ergebnis (z.B. diverse jap. Grüntees werden von allem über 50° ruiniert).
    In letzter Zeit hab ich den Kaffee entdeckt, aber ich hab nie was anderes gelesen als "ca 90°".

    Jetzt hat das Wasser, nachdem man es aufgekocht hat, ca 95° sobald es aufgehört hat zu sprudeln und zu summen.
    Noch ein, zwei Minuten stehen lassen und man ist bei 90°. Das kann man mit einem 5€-Thermometer ausmessen.

    Gerne glaube ich euch dass es einen Sinn gibt bei solch einem Wasserkocher, kann mir wer erklären welchen?
    Gibts Kaffees die deutlich weniger brauchen als 90° ?

    Quasi Grüntee-Kaffee mit 70° oder so? :)

    Danke schonmal für die Aufklärung, und Bitte um Verzeihung für die ahnungslose Frage :)
    Beste Grüße
     
  9. #9 methylase, 27.05.2013
    methylase

    methylase Mitglied

    Dabei seit:
    05.10.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: richtige Wassertemperatur

    Hallo,

    ich weiss nicht ob die Frage ahnungslos ist: vielleicht.
    Ich habe vor einiger Zeit ein Interview mit Roger Wittwer (Die kleine Rösterei für grossartigen Kaffee! - KAFISCHMITTE - Die kleine Kaffeerösterei für grossartigen Kaffee!) gelesen, der schlechte Beurteilungen für den Kaffeegeschmack bei einer Weltmeisterschaft bekommen hat. Der Kaffee hat nicht unbedingt schlecht geschmeckt aber anders als angekündigt. Später hat sich herausgestellt das das Equipment, das der Veranstalter zur Verfügung gestellt hat um 1,3 °C anders gemessen hat, als das aus seiner Rösterei.
    Das zum Thema Anspruch des Kaffees an die Temperatur.
    Nun will ich nicht sagen das ich ein Roger Wittwer bin, ich glaube aber das der Weg das Ziel zu einem guten Kaffee sein kann. Es ist wirklich relativ einfach mit den genannten Kochern die Brühtemperatur zu varieeren und den Geschmack des Kaffees zu verändern. Für mich hat sich der Kauf auf jeden Fall gelohnt.
    Die Soll Temperatur ist übrigens von 60 bis 100 °C in 1Grad Schritten möglich, was ja dann auch für dich sehr interessant sein könnte.

    "Grüntee Kaffee" kenn ich nicht!?

    Gruß
    Methylase
     
  10. miig

    miig Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: richtige Wassertemperatur

    Hallo,

    danke für deine Antwort!
    Ist es OK wenn ich dich einfach "Meth" nenne? Nein, im Ernst jetzt: Viele Grüntees gießt man mit 70° auf, darauf hab ich angespielt. Grüntee-Kaffee kenn ich auch nicht :)
    Für Tee koch ich das Wasser immer ganz auf und gieß es, evtl. mehrmals um, hat den meditativeren Touch. Aber genug OT:

    Gibt es Kaffees, die man mit weniger als 90° aufgießt? Danke für Info!
     
  11. #11 methylase, 27.05.2013
    methylase

    methylase Mitglied

    Dabei seit:
    05.10.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: richtige Wassertemperatur

    Ich kenne keinen.
    Gruß
    Methylase
     
  12. #12 Rvngbby, 27.05.2013
    Rvngbby

    Rvngbby Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2011
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    2
    AW: richtige Wassertemperatur

    Ja! Das hängt, zumindest wie ich finde, vor allem vom Röstgrad und von dessen ab, was du extrahieren willst. Ich habe die Erfahrung gemacht dass dunklere Röstungen mit erdigen und würzigen Noten vor allem von Temperaturen zwischen 85 - 89 ° profitieren, hellere Röstungen hingengen bei Temperaturen bis 94° durch schöne Säuren hervorstechen. Das alles muss natürlich immer in Abhängigkeit von Zubereitungsart, Mahlgrad und Aufbereitung gesehen werden...

    Als markantestes Beispiel fällt mir da immer der Sumatra Blue Batak aus Indonesien ein. Mit 92° hat er schöne Noten von Vanille und Lakritz. Bei 86 ° hat er hingegen eine wunderbare Würze und etwas von frischem Tabak.

    Viel niedriger als 85 ° würde ich jedoch nicht gehen da die ganze Geschichte sonst sauer... Allerdings habe ich von zB Aeropress Rezepten gelesen, die mit 80 ° funktionieren :lol: SPannendes Ding!

    EDIT: Obrige Beschreibung gilt für den Aufguss im Handfilter ;)
     
  13. luggi

    luggi Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2011
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    28
    AW: richtige Wassertemperatur


    in der aeropress mach ich die meisten kaffees zwischen 90 und 93 grad. "deutlich weniger" brauchte ich bisher nicht. neue kaffees probiere ich ab 93 grad in einer-schritten durch und verändere jeweils etwas die ziehzeit. die unterschiede notier ich kurz. kauf ich den kaffee wieder, habe ich das beste ergebnis parat.
    ich habe meist helle röstungen. ab etwa 88 grad empfinde ich sie meist als unausgewogen - sprich, zu sauer.
     
  14. miig

    miig Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: richtige Wassertemperatur

    Danke euch für die aufschlussreichen Antworten! Ist echt ein interessantes Thema, ich bin momentan noch fasziniert davon dass meine Kaffees in der Stempelkanne einen anderen Charakter entwickeln als in der Karlsbader.
    Besonders in letzterer ist die Temperaturkontrolle aber etwas schwierig, weil das Porzellan ja so viel Wärme aufnimmt. Wäre mal interessant einen Überblick zu erstellen, inwiefern verschiedene Zubereitungsarten und Temperaturen einen Kaffee beeinflussen.
     
  15. #15 domimü, 12.06.2013
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.038
    Zustimmungen:
    3.172
    AW: richtige Wassertemperatur

    Heute Mittag habe ich in einem Haushaltswarengeschäft diesen da entdeckt: Kitchenaid Wasserkocher
    Wer sich mit dem Design aus Oma Ducks Küche anfreunde kann, erhält hier einen Wasserkocher, dessen maximale Wassertemeratur sich stufenlos analog einstellen lässt und der eine komfortable Einfüllöffnung hat. Ich habe ihn weder gekauft noch getestet, vermute aber, dass nach dem Abschalten der Heizung die Wassertemperatur wie bei den Modellen der Mitbewerber kurz noch etwas weiter steigt.
     
  16. #16 Bluemountain2, 17.06.2013
    Bluemountain2

    Bluemountain2 Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2006
    Beiträge:
    928
    Zustimmungen:
    74
    AW: richtige Wassertemperatur

    Hallo

    Relevant für die Extraktion ist am Ende die Brühtemperatur, d.h. die Temperatur im Brühgefäss (Filter, French-Press, Aeropress). Ich weiss jetzt nicht, ob dies schon gemacht wurde, aber zuerst würde ich mal die Temperatur im Brühgefäss, resp. im "Kaffeeschlamm" messen, weil da doch einiges an Wärmeverlusten dazukommt.

    Bei Filterbrühung z.B. geht durch die offene Oberfläche dermassen viel Wärme verloren, dass es nichts bringt, den Wasserkocher auf's Grad genau zu regeln. Hier bringt es mehr, in kleinen Intervallen zu giessen, um den Wärmeverlust gering zu halten.

    Bei French-Press kommt es drauf an, ob man eine Ein- oder Doppelwandige hat und wie gross diese ist.

    Am ehesten macht die exakte Temperatur im Wasserkocher bei der Aeropress Sinn. Aber auch hier würd ich zuerst messen, wie sich die Brühtemperatur in der AP verhält.

    Ich selbst "regle" die Wassertemperatur im Kocher (sofern notwendig) über die Zeit, je nach dem mit offenem oder geschlossenem Deckel. Das kann man einmalig messen, dann weiss man es.

    Gruss
    BM
     
Thema:

richtige Wassertemperatur

Die Seite wird geladen...

richtige Wassertemperatur - Ähnliche Themen

  1. Mini Vivaldi - Volumetric Dosing funktioniert nicht (mehr) richtig

    Mini Vivaldi - Volumetric Dosing funktioniert nicht (mehr) richtig: Hallo Zusammen, ich habe ein Problem mit meiner Mini Vivaldi 2. Ich habe Mahlgrad und Menge schön eingestellt. 10g, 25-30 sec 18-20ml für ein...
  2. Feld 47 - richtig einstellen / kalibrieren?

    Feld 47 - richtig einstellen / kalibrieren?: Vor ein paar Monaten habe ich eine "Feld 47" (made by knock) erstanden und habe nach einigem Tüfteln ein ganz brauchbares Setting gefunden. Nun...
  3. "Mokka", "Mocca" oder "Mocha", wie heißt es richtig?

    "Mokka", "Mocca" oder "Mocha", wie heißt es richtig?: Hallo Ihr Lieben, eine brennende Frage treibt mich in dieser Forum und ich hoffe echte Profis können mir da weiterhelfen. Mich verwirren die...
  4. Wann ist der richtige Zeitpunkt zum Kaffee?

    Wann ist der richtige Zeitpunkt zum Kaffee?: Hier
  5. Suche richtige Parameter [LaCimbali M39 Dosatron TE]

    Suche richtige Parameter [LaCimbali M39 Dosatron TE]: Hallo zusammen, ich besitze seit einigen Tagen eine LaCimbali M39 Dosatron TE und habe noch etwas Startschwierigkeiten. Kennt sich jemand mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden