Rocket R 58 oder ECM Synchronika?

Diskutiere Rocket R 58 oder ECM Synchronika? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo liebe Espresso Freunde, nach 13 treuen BFC Jahren habe ich mich für eine Upgrade entschlossen. Leider bin ich in der Auswahl...

  1. #1 Escappu, 19.11.2016
    Escappu

    Escappu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2016
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    27
    Hallo liebe Espresso Freunde,
    nach 13 treuen BFC Jahren habe ich mich für eine Upgrade entschlossen.
    Leider bin ich in der Auswahl noch ziemlich unentschieden.
    Meine Favoriten sind R 58 und ECM Technika. ( habe auch mit dem Gedanken La marzocco gespielt, jedoch glaube ich , dass der Aufpreis nicht in Relation ... steht ).
    Rocket gefällt mir vom Design besser
    negativ Externe PDI Einstellung , Gehäuse und Boiler nicht aus Edelstahl.
    Aber letztendlich geht es mir hauptsächlich um Verbesserung der Geschmack Qualität bei Espresso.

    würde mich sehr freuen über eure Ratschläge.
    LG
     
  2. #2 Aeropress, 19.11.2016
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8.745
    Zustimmungen:
    5.019
    Im Prinzip müßtest Du Dich da erst aml Pro Dual Boiler oder Pro Zweikreiser entscheiden um sinnvoll zu wählen, denn das ist hier der entscheidende Unterschied. Fällt die Wahl eher auf Zweikreiser, dann gäbe es da noch sehr viel mehr Konkurrenten als Alternative. Fällt Dann die Wahl z.B. auf Dual Boiler wäre wohl eher die Synchronika oder im Prinzip das Gleiche in näherer Preisklasse zur Rocket Profitec 700 die Alternativen. Und wenn Dual Boiler kommen auch andere Brühgruppen wie La Spaziale oder Dalla Corte genauso in Frage, was dann auch wieder Geschmacks und Designfrage ist.

    Da Du nichts über Deine Anforderungen und Trinkgewohnheiten schreibst könnte man da nur ins Blaue was raten. ICH würde wenns nur die 2 zur Auswahl gibt die Rocket nehmen, mehr Flexibilität und Möglichkeiten, die ECM ist zumindest bei ihren Zweikresern doch etwas teuer im verglöeich ohne großen Mehrwert. Nur wenn Dualboiler würde ICH durchaus einen Edelstahlkessel bevorzugen in Form einer Profitec 700 aber auch eine Dalla Corte Mini hätte für MICH einigen Reiz, da ideal für den Hobbybarista ausgelegt, technisch auf der Höhe, sparsam und schnell, betriebsbereit. Halt in der Anschaffung eher teuer (soviel spart die dann auch wohl nciht an Strom um das zu eine R58 wieder rigendwann reinzuholen ;) ) und keine Festwasseroption, die hätte man widerum bei einer La Spaziale Dream, die dann anderswo (Materialeionsatz, Design) widerum nicht jedermans Sache ist.

    Die Entscheidung mußt dann schon DU treffen, n ur solltest Du dir mal vorher ein Pflichtenheft erstellen auf was es Dir ankommt und wofür sie eingesetzt wird.

    weil das hier ist zu allgemein und wird in der groben Form mehr von Dir als vom Namen der Maschine abhängen.
     
    lehmp gefällt das.
  3. #3 Escappu, 19.11.2016
    Escappu

    Escappu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2016
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    27
    Es geht mir nur um Dualboiler, sonst sehe ich keine signifikante Verbesserung. Meine BFC Junior plus macht keinen schlechteren Espresso als andere Zwei-Kreiser.
    Trink Gewohnheiten: ca 6 Bezüge am Tag
    LG
     
  4. #4 Aeropress, 19.11.2016
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8.745
    Zustimmungen:
    5.019
    Die Technika ist aber kein DUAL Boiler sondern eben auch ein STandard E-61 Zweikreiser (und ich denke auch nicht, daß da was groß anderes rauskommt als bei der BFC, p.S. beim Dual Boiler auch nicht zwingend je nach Bohnenvorliebe; ), dann bliebe ja bei Deinen zwei Favoriten nur einer übrig, damit die Frage also schon geklärt. :)

    Oder doch nicht? ;) Dann mal mehr input. 6 bezüge was (Espresso, Cappu, Americano?) Welche Bohnen bevorzugst Du, wechselst Du gerne und häufig, probierst Du viel aus oder eher nicht, Designwünsche, Festwasser eine Option, Budgetgrenze, was ist bisher an Gerätschaft sonst vorhanden etc. etc.
     
    osugi gefällt das.
  5. osugi

    osugi Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2016
    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    1.140
    Versteh ich nicht. Vorausgesetzt der Mensch an der Maschine versteht sein Handwerk, warum sollte dann der Espresso aus einem Dualboiler besser schmecken als aus einem Ein- oder Zweikreiser? Es ist der Bedienkomfort, der sich von Maschine zu Maschine unterscheidet. Für 6 (Espresso-)Bezüge am Tag würde ich mich eher nach einem Einkreiser umschauen.
     
    yoshi005 und Aeropress gefällt das.
  6. #6 Escappu, 19.11.2016
    Escappu

    Escappu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2016
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    27
    Sorry grobe Fehler, ich meinte natürlich
    ECM Synchronika.
    Wir trinken meistens 4 Cappuccinos,2 Espressi . am Wochenende wird schon mal mehr.
    1 kreiser kommt nicht in Frage
     
  7. Pappi

    Pappi Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2015
    Beiträge:
    2.062
    Zustimmungen:
    1.275
    Oder der Spieltrieb schreit nach mehr Maschine.... Auch nur bei 6 Getränken ;)
     
    osugi gefällt das.
  8. #8 Escappu, 19.11.2016
    Escappu

    Escappu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2016
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    27
    auch wenn es nur ein Espresso wäre
    es geht nicht um die Menge sondern um Qualität . Deshalb wie schon beschrieben möchte ich eine signifikante Verbesserung erreichen (sonst brauche ich nicht meine BFC gegen eine andere eintauschen)
    Trinke vorwiegend 100 % Arabica gelegentlich 90/10
    Tausche die Sorten oft und probiere immer wieder was neues
     
  9. #9 Escappu, 19.11.2016
    Escappu

    Escappu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2016
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    27
    und weil ich in diesem Forum viele wertvolle Tipps und Beiträge ( unter anderem über Temperaturschwankungen an der Brühgruppe und die Möglichkeiten der Temperaturregulierung )erfahren habe, kam ich überhaupt darauf eine neue Maschine zu Kaufen
     
  10. #10 Aeropress, 19.11.2016
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8.745
    Zustimmungen:
    5.019
    Die Unterschiede Synchronika, R58 hast Du selber genannt, der Rest liegt eigentlich bei Dir, denn rein vom Kaffee und der Bedienung ist da kein wirklicher Unterscheid zu erwarten, der liegt halt eher im Design was reine Geschmackssache ist und in kleinen Details wie den Unterschieden beim PID sowohl in dessen optischer Umsetzung wie Arbeitsweise (mal mit Offset mal ohne) und beim Edelstahlkessel. Was einem da genug für einen Aufpreis wert ist mußt Du letzendlich selber entscheiden, für einen Schubs in ne bestimmte Richtiung sind sich die beiden Maschinen unterm Strich zu ähnlich. Groß zum diskutieren gäbe es da nur was wenn auch La Spaziale oder Dalla Corte zu den Alternativen gehören würden, so ist das reine Geschmacks- und Gefühlssache und das ist eben sehr individuell und muss jeder selber wissen. ICH würde wohl die Synchronika bevorzugen bzw. wenn dann die Pro 700 holen da man hier das Gleiche etwas günstiger bekommt.
     
    kawo.winter gefällt das.
  11. #11 Escappu, 19.11.2016
    Escappu

    Escappu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2016
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    27
    Danke für deine ausführliche Antworten und die Mühe ich tendieren auch zu der synchronika alleine wegen dem Edelstahl Boiler und Gehäuse. Meine BFC ist auch komplett aus Edelstahl (ausser Boiler)und sieht nach 13 jahren wie neu aus. Ich schau mir nächste Woche noch die la marzocco an ob es berechtigt wären so viel draufzahlen. Ich weiß, dass die Verarbeitung und Technik nicht vergleichbar ist- es geht mir nur um den Geschmack auch wenn Geschmack subjektiv ist. Habe gestern
    mir die Kess van ..... angeschaut und der mir angebotener Espresso war mehr als eindeutig besser was ich bis jetzt aus allen E 61 getrunken habe.
     
  12. #12 Pertlwieser, 19.11.2016
    Pertlwieser

    Pertlwieser Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2014
    Beiträge:
    1.602
    Zustimmungen:
    2.564
    dann würde ich bei der Kess van zuschlagen.
     
  13. #13 Escappu, 19.11.2016
    Escappu

    Escappu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2016
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    27
    So war das nicht gemeint
    war halt eine zuferlige Begegnung wollte nur berichten - vielleicht nicht besser aber deutlich anderes und lecker. Wahrscheinlich wird bei mir am Ende doch Synchronika.
    La spezielle und DC habe ich noch nie persönlich getestet.
     
    Pertlwieser gefällt das.
  14. #14 Pertlwieser, 19.11.2016
    Pertlwieser

    Pertlwieser Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2014
    Beiträge:
    1.602
    Zustimmungen:
    2.564
    wie ich in HH war ging es mir genau so.
    Da war auch so ein Teil, nur wieder an der eigenen Maschine mit selbigen Bohnen da sah die Espressowelt gleich wider ganz anders aus ;-)
    [​IMG]
     
    domimü gefällt das.
  15. #15 Escappu, 19.11.2016
    Escappu

    Escappu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2016
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    27
    genau
     
    Pertlwieser gefällt das.
  16. #16 Pertlwieser, 21.11.2016
    Pertlwieser

    Pertlwieser Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2014
    Beiträge:
    1.602
    Zustimmungen:
    2.564
    denn zaubern kann die Kess van .....auch nicht
     
  17. pati74

    pati74 Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    7
    Jetzt werfe ich mich mal in den Ring der Diskussion ein. Am Anfang stand die Frage R58 vs ECM Synchronika. Jetzt scheint der Pendel von R58 weg zu Kess van... umzuschwenken. Viele unserer Entscheidungen hängen letztlich von den Präferenzen ab, die wir in uns mitbringen. Viele Jahre betrieb ich eine Rocket Giotto und war bis zuletzt sehr zufrieden damit. Der Umstieg auf eine ECM Synchronika war dem Umstand geschuldet, mehr aus der Bohne herauszuholen, was zum Teil auch stimmt. Entscheidend ist aber nicht die Maschine, sondern der Mensch vor ihr. Deshalb gilt hier einen kühlen Sachverstand walten zu lassen. Auch in Erwägung gezogen hatte ich vor der Entscheidung für die ECM das Modell GS3 von La Marzocco und die Theresia von Arduino. Preislich spielen sie in einer anderen Liga. Aber rechtfertigt der Preis auch das Ergebnis? Seien wir mal ehrlich: wir reden hier - wenn überhaupt! - von einer geschmacklichen Optimierung von 95% (z. B. ECM) auf 97% oder auch noch einen Tick mehr. Mehr aber nicht. Also eine Optimierung, die schon fraglich ist und da kann der Preis schlussendlich eine hilfreiche Entscheidungsfindung sein.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
    Escappu, Pertlwieser, rocketPilot und einer weiteren Person gefällt das.
  18. #18 Gandalph, 21.11.2016
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    9.639
    Zustimmungen:
    9.316
    Seien wir doch mal ehrlich..... - wir reden hier nicht ausschließlich von geschmacklicher Optimierung, sondern auch von Esthetik, Handwerkskunst, Innovation, und dem "Haben-Wollen" Aspekt. Dass man sich seine Maschine auch leisten kann, ist Voraussetzung, ansonsten müsste sie nicht in die Entscheidung mit einfließen.
    Und es ist gut, dass es Mitmenschen gibt, die sich für solche Maschinen interessieren, die nicht letztendlich auf die Optimierung des Geschmacks in Relation zum Preis stehen, denn sonst gäbe es diese wunderschönen Maschinen mit ihrer innovativen Technik oft gar nicht. Ob es dem Einzelnen den aufgerufenen Preis dann für seinen Kaffee wert ist, ist ja Jedermanns eigene Sache.

    lg ...
     
    onluxtex, stud7008, Escappu und einer weiteren Person gefällt das.
  19. pati74

    pati74 Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    7
    @Gandalf: Dein Einwand ist berechtigt und dem ist auch nicht hinzuzufügen. Schließlich möchte ich darauf hinweisen, dass ich anfangs davon geschrieben habe: "...Viele unserer Entscheidungen hängen von den ( unseren - jeder für sich und seinen ) Präferenzen ab... Das Endfazit meines Beitrags ist nur noch eine Konklusion und Sicht der Abwägung, die ich für mich getroffen habe. Mit dieser Sichtweise kann der Nächste vielleicht leichter zu einem Entschluss kommen. Mehr habe ich nicht beabsichtigt.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
    Gandalph gefällt das.
  20. #20 Escappu, 23.11.2016
    Escappu

    Escappu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2016
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    27
    Hallo ihr lieben
    kurze update
    nach heutigem ausführlichen Test
    der la marzocco linea mini vs. ECM Synchronika ( zwei verschiedene Espresso Sorten einer und zweier Sieb
    Gleiche Brühtemp. Auch die Filterträger von ECM und LM haben wir mehrmals gegenseitig getauscht. ) habe ich mich ,
    obwohl ich heute morgen noch überzeugt war, dass ich den Laden mit LM verlassen werde mit großer Entschlossenheit für die Synchronika entschieden. Jetzt steht sie bei mir und begeistert mich und meine Familie.
    Der Preisunterschied hatte keinen Einfluss auf meine Entscheidung, ich fand die Synchronika viel besser :)
    Nochmals vielen Dank für eure Antworten und Anregungen es war mir große Hilfe. Übrigens der erste Espresso zu Hause war eine Wucht
    LG
     
    dsiebeck, Pertlwieser, stud7008 und einer weiteren Person gefällt das.
Thema:

Rocket R 58 oder ECM Synchronika?

Die Seite wird geladen...

Rocket R 58 oder ECM Synchronika? - Ähnliche Themen

  1. Rocket R58 vs. Rocket Appartamento

    Rocket R58 vs. Rocket Appartamento: Hallo liebes Forum :) Ich habe eine Entscheidungsfrage. Ich besitze seit 9 Monaten eine Rocket R58. Irgendwie ist sie mir allerdings 1. nun...
  2. Mühle zur Synchronika von ECM

    Mühle zur Synchronika von ECM: Hallo zusammen, eine schwierige Entscheidung steht an. Welche Mühle würdet ihr zur Synchronika empfehlen? Die Automatik S 64 von ECM? Mazzer? Oder...
  3. [Verkaufe] Rocket Espresso Shot Timer!

    Rocket Espresso Shot Timer!: Nach langer abstinenz mach ich hier auch mal wieder ein wenig Werbung! [IMG] presentiert die neuen Rocket Espresso Geräte mit Shottimer. Kurzer...
  4. Rocket Giotto Evoluzione V2 Wartung

    Rocket Giotto Evoluzione V2 Wartung: Hallo, Ich habe mir vor einigen Wochen eine Rocket Giotto Evoluzione V2 gekauft. Die Maschine wurde ca. 2014 in Betrieb genommen, und nur einmal...
  5. rocket cellini evoluzione v2 heizt nicht mehr

    rocket cellini evoluzione v2 heizt nicht mehr: hallo liebe experten, seid gestern heizt meine rocket leider nicht mehr. sie geht zwar an aber kurz nach einschalten hört man ein klicken hier:...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden