Rocket R58 v2 FI fliegt und über 1.5 Bar

Diskutiere Rocket R58 v2 FI fliegt und über 1.5 Bar im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo Experten, vielleicht kann jemand weiterhelfen. Ich habe ein Problem mit meiner Rocket R58v2. Die Maschine ist etwa 1 Jahr alt (10/2019)....

  1. gwhs99

    gwhs99 Mitglied

    Dabei seit:
    14.07.2018
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Experten,

    vielleicht kann jemand weiterhelfen. Ich habe ein Problem mit meiner Rocket R58v2.

    Die Maschine ist etwa 1 Jahr alt (10/2019). Das Wasser füllen wir aus der Leitung in den Wasserbehälter der Maschine, in dem Behälter ist ein Oscar 90.


    Fehlerbeschreibung:
    Heute habe ich die Maschine eingeschalten, nach einiger Zeit ging die Pumpe mehrer Male los (vermutlich um Wasser nachzupumpen), dann flog der FI-Schalter. FI wieder rein, Maschine an. Funktionierte, allerdings geht das Kesselmanometer links recht schnell nach oben und geht auch über die 1.5 Bar (grüner Bereich).

    Der Zeiger des Manometer fängt dann auch an zu wackeln. Ich habe dann die Maschine wieder ausgeschalten. Normalerweise steigt das Barometer nicht über 1.5 Bar an. FI-Sicherung blieb aber drin (habe auch vorher ausgeschaltet). Seitdem habe ich die Maschine vorsichtshalber nicht mehr eingeschaltet.

    Hat jemand eine Idee, was das sein könnte? Würde mich über Hinweise freuen.

    Viele Grüße
    Gerhard
     
  2. #2 DaBougi, 21.10.2020
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    3.274
    Zustimmungen:
    3.484
    Nur zur Sicherheit: Geht es um den FI (RCD) oder die Sicherung (Leitungsschutzschalter LS).

    Und das war bisher nicht so? Welcher Druck wurde sonst erreicht?

    Das "Fehlerbild" ist unklar

    Aber in der Garantiezeit würde ich im Zweifelsfall ohnehin nichts herumdoktoren

    Lg
     
  3. gwhs99

    gwhs99 Mitglied

    Dabei seit:
    14.07.2018
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort.

    es war der FI.
    Vorher war der Zeiger im grünen Bereich zwischen 1 und 1.5bar.

    Viele Grüße
     
  4. #4 Uno22517, 21.10.2020
    Uno22517

    Uno22517 Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2010
    Beiträge:
    831
    Zustimmungen:
    72
    Neu gekauft? Dann ist das ein Fall für Deinen Händler.
     
  5. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    17.518
    Zustimmungen:
    18.477
    Im Prinzip ja, aber da das halbe Jahr um ist, wo die Beweislast beim Händler liegt, kann es u.U. Probleme mit dem Nachweis eines Produktmangels geben.
    Eine Ursache könnte z.B. auch die Folge einer Verkalkung sein, je nach Rahmenbedingungen muss so ein Oscar Beutel nicht zwingend zu gut geeignetem Wasser führen. In so einem Fall kann das dann in einer kostenpflichtigen Reparatur münden.

    Ich würde aber auch zuerst Kontakt mit dem Händler aufnehmen und mit ihm das weiter Vorgehen abklären, bevor ich auf Fehlersuche ginge.
     
  6. gwhs99

    gwhs99 Mitglied

    Dabei seit:
    14.07.2018
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ja, die Espressomaschine habe neu gekauft (Anfang Oktober 19)

    Gerade nochmal eingeschaltet.

    Jetzt scheint wieder alles normal zu funktionieren. Seltsam...

    Anzeige Manometer:
    links: 1.3bar
    rechts: 1.5bar ungefähr

    Während Entnahme Espresso:
    links: 1.2bar
    rechts: 10bar ungefähr

    Nach Entnahme Espresso:
    links: 1.3bar
    rechts: 2.5bar ungefähr

    Funktion wieder da. Eigentlich gut.
     
  7. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    17.518
    Zustimmungen:
    18.477
    War die Maschine innen feucht geworden, ev. beim Wasser Nachfüllen mal was übergeschwappt?
     
  8. gwhs99

    gwhs99 Mitglied

    Dabei seit:
    14.07.2018
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kann ich nicht beurteilen., oben die Maschine innen feucht wurde.

    Gestern ging nach dem Einschalten nach einigen Minuten die Pumpe los (zum Nachpumpen?), dann flog der FI raus.
    Dann Maschine aus und erst nachher Wasser eingefüllt.

    Ob vorher schon Wasser in der Maschine war, kann ich nicht sagen.
     
  9. gwhs99

    gwhs99 Mitglied

    Dabei seit:
    14.07.2018
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten!
     
Thema:

Rocket R58 v2 FI fliegt und über 1.5 Bar

Die Seite wird geladen...

Rocket R58 v2 FI fliegt und über 1.5 Bar - Ähnliche Themen

  1. Wasserfilter für Festwasseranschluss für Rocket Giotto Evo R

    Wasserfilter für Festwasseranschluss für Rocket Giotto Evo R: Guten Abend, Ich habe mich hier schon viel durch entsprechende Themen gelesen, aber bin irgendwie immer noch nicht ganz schlau geworden. Ich...
  2. tidaka Dampfdüse für rocket Apartmento

    tidaka Dampfdüse für rocket Apartmento: Guten Tag zusammen . Ich hätte gerne das Dampfdüsenset von Tidaka für meine Rocket. Ich weiss allerdings nicht welches Gewinde ich bestellen...
  3. Hilfe - Rocket Evolutione streikt

    Hilfe - Rocket Evolutione streikt: Hallöchen, mein Freund und ich sind noch "neu" was das Thema Siebträgermaschine angeht. Mein Freund hat sich ziemlich eingelesen und jetzt hat 3...
  4. Kaufberatung Lelit PL72 / Rocket Fausto / Quamar M80E

    Kaufberatung Lelit PL72 / Rocket Fausto / Quamar M80E: Guten Abend! Ich stehe zur Zeit vor der Überlegung mir eine neue Mühle zu kaufen. Ich hatte bis jetzt eine Eureka Mignon und eine Casadio Enea....
  5. Rocket Espressomaschine

    Rocket Espressomaschine: Habe mir eine neue Rocket Espressomaschine gekauft. Was mich beim auspacken etwas irritiert, dass teilweise Wasserflecken im Bereich der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden