Röstdatum in Germania?

Diskutiere Röstdatum in Germania? im Brühkaffee Forum im Bereich Maschinen und Technik; Warum kriegen wir es unsere gehypten 3rd Wave Röster in Deutschland nicht hin, Kaffee einigermaßen frisch zum Kunden zu liefern? Bei Bestellungen...

  1. toraja

    toraja Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    56
    Warum kriegen wir es unsere gehypten 3rd Wave Röster in Deutschland nicht hin, Kaffee einigermaßen frisch zum Kunden zu liefern? Bei Bestellungen von Square Mile werden explizit zwei Rösttage genannt, an denen bestellt werden kann und nach denen dann auch verschickt wird. So erhalte ich einen Kaffee der 4-6 Tage alt und bereit für den weiteren Prozess ist. Das finde ich gut!
    Heute habe ich gerade eine Lieferung erhalten, bei dir mir versichert worden ist, dass es der frischeste Konga Sedie sei, den sie haben. Geröstet worden ist er allerdings schon am 3. August.
    Ich finde, dass gerade in diesem hochpreisigen Bereich sorgfältiger mit der Ressource Kaffee umgegangen werden sollte. Vielleicht übertreibe ich es aber auch. :)
     
  2. #2 HansWurst, 14.08.2015
    HansWurst

    HansWurst Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2014
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    352
    Wow das ist ja sage und schreibe dann schon 11 Tage her... Das entspricht damit also nicht mehr deiner Definition von "einigermaßen frisch"... was soll man dazu sagen? :rolleyes:
     
  3. toraja

    toraja Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    56
    Bei David C. Shomer habe ich einmal etwas von sieben Tagen gelesen. Ab diesem Zeitpunkt sollte der Kaffee verbraucht werden. Vielleicht ist das ja auch überholt und ich gehe von falschen Prämissen aus.
     
  4. #4 Kofeinator, 14.08.2015
    Kofeinator

    Kofeinator Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2014
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    1.638
    Je nach Bohne/Röstung/Philosophie des Rösters können es auch mal 14 Tage werden die man den Kaffee einfach mal in Ruhe lassen soll.
     
  5. #5 domimü, 14.08.2015
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.038
    Zustimmungen:
    3.172
    Ein Erlebnis mit einem Röster wird also wieder mal auf alle Röster in ganz Deutschland projiziert. Es gibt duchaus auch deutsche Röster, die tagesfrische Ware verschicken, und das sogar bei hellen Röstungen. Da muss man dann teilweise sogar warten, weil nicht jeden Tag geröstet (und versandt) wird.
    Ach so, ist bloß der nächste Thread der Art Bin ich zu pingelig?
     
    kailash, quick-lu und NiTo gefällt das.
  6. toraja

    toraja Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    56
    @dominü
    Das ist mittlerweile das zweite Erlebnis dieser Art. Es gibt natürlich auch andere Röster, die röstfrische Ware verschicken. Das will ich auch nicht bestreiten. Wir reden hier aber über Kilopreise zwischen 30 und 40 € und da sollte man schon annehmen, dass man als Kunde ehrlich bedient wird. Ich gehe auch zum Bäcker, weil ich weiß, dass ich dort frische Brötchen bekomme. Ist für mich irgendwie das fehlende i-Tüpfelchen, das bei diesem ganzen Ansatz der nachhaltigen Kaffeekultur letztlich den Kunden vergisst.
     
  7. #7 quick-lu, 15.08.2015
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    9.013
    Zustimmungen:
    7.241
    Wenn ein David C. Shomer so etwas schreibt, ist das natürlich richtig und wichtig:rolleyes:.
    Jetzt mal ehrlich, wie wirken sich diese 4 Tage mehr, die die Bohnen gelagert wurden, bei dir in der Tasse aus?
    Schmeckt es fad, ist es weniger komplex, fehlt die Säure oder ist ein zu viel an Säure vorhanden? Im Zweifel bleibt nur, andere Röster auszuprobieren, ob die es schaffen, hohe Qualität mit extremer Liefertreue in Einklang zu bringen.
    Und wenn dir tatsächlich die Röstungen von diesem etwas langsamen Röster schmecken sollte, war es evtl. sogar gut, dass du die Lieferung so "spät" bekommen hast.

    Ich finde es auch etwas harrsch ausgedrückt, das der Kunde vergessen wird, gerade die kleinen Röster werden gerade dies nicht machen, ist schließlich neben der "Frische" ihr zweiter großer Wettbewerbsvorteil gegenüber den Großen.

    Gruß
    Ludwig
     
    Scar3001, domo, flatulenzio und einer weiteren Person gefällt das.
  8. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.790
    Zustimmungen:
    915
    das finde ich auch.
     
    quick-lu gefällt das.
  9. toraja

    toraja Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    56
    Hier nur ein Auszug aus der E-Mail:

    "Hallo Jörg,

    Deine Bestellung wir heute mit DHL verschickt.
    Wir haben Dir den frischesten Konga Sedie reingepackt.

    Viele Grüße"
     
  10. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.790
    Zustimmungen:
    915
    ja und? wo ist das problem?
    wenn du den genauen tag und die uhrzeit deiner röstung wissen willst,, solltest du gezielt danach fragen.;)
     
  11. #11 Kofeinator, 15.08.2015
    Kofeinator

    Kofeinator Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2014
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    1.638
    Achso. Diese Mail ändert natürlich alles.

    Habe ich eigentlich schon erwähnt dass es genug Bohnen gibt die bis zu 14 Tage ausgasen und dann erst ihr volles Aroma entfalten?
     
  12. #12 Aeropress, 15.08.2015
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8.843
    Zustimmungen:
    5.129
    Manche suchen halt immer solange bis sie die Korinthe dann endlich gefunden haben. Irgendwas wird immer sein, 14 Tage ist das beste Alter für Kaffee vorher fast immer zuu frisch. Könnte natürlich auch jeder Röster solchen "uralten" Kaffee wegschmeißen, damit wir dann alle die sich über sowas nie aufregen würden den doppelten Preis zahlen dürften, da die Röster ja auch von was leben wollen und das dann einkalkulieren müßten.
    Kopfschüttelnde Grüße, justier mal Deine Ansprüche auf Normalmaß.
     
    onluxtex und sumac gefällt das.
  13. #13 quick-lu, 15.08.2015
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    9.013
    Zustimmungen:
    7.241
    Naja,

    er hat ja nicht geschrieben, dass dieser frischeste vor zwei Tagen geröstet wurde, sondern nur, dass es sich um den frischesten handelt. den sie auf Lager haben.

    Gruß
    Ludwig

    Edit: mal wieder zu langsam:rolleyes:
     
  14. toraja

    toraja Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    56
    Komisch, dass ich bei Square Mile und hasbean nie Probleme hatte. Die rösten nach Bestellung und nich t auf Halde. So lange für mich als Kunde diese Unsicherheit bestehen bleibt, kommt halt wieder ein weiterer Röster auf die schwarze Liste.
     
  15. #15 quick-lu, 15.08.2015
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    9.013
    Zustimmungen:
    7.241
    Hallo toraja,

    du kannst jetzt immer so weiter posten, was du als Problem ansiehst, wird bei 99,5% der übrigen KN-Mitglieder nicht als solches gesehen (na gut, evtl. sind es nur 99%;)).
    Wie lange ist den mittlerweile deine schwarze Liste?
    Solange genügen auf der weißen stehen, ist das jedenfalls sehr theoretisches Problem:).

    Gruß
    Ludwig
     
  16. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.790
    Zustimmungen:
    915
    ist die schon sehr lang bei dir? vorstellen kann ich es mir:p

    edit: zu langsam
     
  17. toraja

    toraja Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    56
    @RolfG.
    Bisher bestelle ich nur bei einem Röster aus einer großen Stadt an der Elbe nichts mehr.
    So genug gelabert, ich muss jetzt wieder an den Schreibtisch.
    Schönes Wochenende noch und vielleicht berichte ich in den nächsten Wochen einmal über ein paar Ergebnisse in Sachen Kaffee aus Singapur und Jakarta.
     
  18. #18 domimü, 15.08.2015
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.038
    Zustimmungen:
    3.172
    Dass du von dem einen (weiteren) Röster nicht mehr kaufen willst, ist ja ok. Mich hat die Generalisierung (Germania) gestört, und dass der Kilopreis nicht unbedingt Garant für Qualität oder Frische ist, sollte sich auch schon rumgesprochen haben. Andere Röster kalkulieren anders - der Rohkaffepreis und die Logistik sind nur zwei von sehr vielen Posten. Stutzig werde ich z.B., wenn ein sehr kleiner Röster mehrere dutzend Sorten anbietet.

    Ich bin zwar auch der Meinung, dass die Ware schnell nach dem Eintüten verschickt werden sollte und so der Kunde bestimmen kann, wie lange er wartet, bis er die Bohnen aufbraucht, und wie er sie bis dahin aufbewahrt. Wegen Shomer... meine selbst gerösteten Bohnen haben ihren Höhepunkt sicher nicht in den ersten 2 Wochen.
     
    jazzadelic und toraja gefällt das.
  19. #19 Ofenrohr, 15.08.2015
    Ofenrohr

    Ofenrohr Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2011
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    193
    Ich verstehe dein Problem mit dieser Aussage nicht. Sie sagen nur, dass Sie dir den Frischesten geschickt haben, den Sie da haben. Dieser hätte auch 5 Jahre alt sein können und es wäre nicht gelogen gewesen, wenn es eben keinen im Lager gibt, der frischer ist.


    Zudem verstehe ich nicht, was gestern gemahlener Kaffee mit Nachhaltigkeit zu tun hat? Warum ist ein Kaffee der 10 Tage alt ist, weniger nachhaltig als einer, der 5 Tage alt ist?

    Grüße
    Oliver
     
  20. #20 silverhour, 15.08.2015
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    10.964
    Zustimmungen:
    5.567
    Ich sehe das wie domimü, wie können die Erfahrungen mit (mutmaßlich) einzelnen Röstern platt pauschalisiert auf alle umgelegt werden?

    Meine Erfahrungen waren bisher völlig andere: Ich bestelle sehr selten online geröstete Bohnen, aber von kleinen Röstern (egal aus welchem Wave) habe ich bisher immer Bohnen kurz nach der Röstungen bekommen. Ich kann mich nicht erinnern, daß da mal etwas älter als 1 Woche war. Bei zwei Röstern (quijote & goodkarma) hatte ich mich sogar gewundert, warum der Versand so lange dauert - bis das Paket vor mir stand und ich sehen konnte, das direkt vor dem Versand erst noch geröstet wurde.

    Ein nicht zu vernachlässigender Punkt beim "Frischewahn". Zu einem sorgfältigem Umgang mit der Ressource Kaffee gehört auch, ihn liegen zu lassen, bis er seinen geschmacklichen Zenith erreicht hat. Eine hochwertige Bohne gleich am nächsten Tag in die Mühle zu kippen ist fast so verschwenderisch, wie sie 6 Monate im Küchenschrank liegen zu lassen....

    Persönlich würde ich zwei Wochen ab Röstdatum als "frisch" bezeichnen und keinen Grund zur Aufregung sehen.


    Last and least: Wer mit den erbrachten Leistungen eines Online-Rösters nicht zufrieden ist, darf gerne woanders kaufen. So halte ich das nicht nur mit Kaffeezeugs und bin damit bisher gut gefahren. :)


    Grüße, Olli
     
Thema:

Röstdatum in Germania?

Die Seite wird geladen...

Röstdatum in Germania? - Ähnliche Themen

  1. Qualitätsverlust ab Röstdatum über der Zeit

    Qualitätsverlust ab Röstdatum über der Zeit: Frage: Gibt es einen halbwegs belegbaren Zusammenhang zwischen dem Alter der Kaffeebohne (ab Röstdatum, Packung noch ungeöffnet) und...
  2. Röstdatum bei Gourmet Rösterei Henning Böhm geheim?

    Röstdatum bei Gourmet Rösterei Henning Böhm geheim?: Hallo zusammen! Ich habe etwas Kaffee bei o.g. Rösterei gekauft und kann nicht rausfinden wann der Kaffee geröstet worden ist. Beim ersten Anruf...
  3. Fausto Röstdatum

    Fausto Röstdatum: Hallo Gemeinde, habe zwei Röstungen von Fausto bezogen, kann aber irgendwie kein Röstdatum finden? Ist es irgendwo eingedruckt?
  4. [Erledigt] Cafe Fausto ESE Pads [Röstdatum: 12.04.17]

    Cafe Fausto ESE Pads [Röstdatum: 12.04.17]: Moin, wer mal nach einer Gelegenheit sucht die Fausto ESE Pads in frisch zu probieren: 18Stk. Monaco 18Stk. Espresso decaf. Bei kleinen Mengen...
  5. Röstdatum und Mindesthaltbarkeitsdatum

    Röstdatum und Mindesthaltbarkeitsdatum: Hallo, seit kurzem beziehe ich meinen Kaffee von Coffeecircle. Grund für den Wechsel von meiner alten Rösterei in Köln war der Hinweis auf das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden