Rohkaffee für Röstung in "Schokolade, Nougat"

Diskutiere Rohkaffee für Röstung in "Schokolade, Nougat" im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Guten Abend Zusammen, man sehe ich mir den Threadtitel bitte nach, aber mir ist jetzt spontan keine andere Eingebung gekommen ;) Wie dem...

  1. Raheem

    Raheem Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2016
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    4
    Guten Abend Zusammen,

    man sehe ich mir den Threadtitel bitte nach, aber mir ist jetzt spontan keine andere Eingebung gekommen ;)

    Wie dem Threadtitel zu entnehmen suche ich aktuell einen Rohkaffee zum selber rösten mit meiner CBR-101, welche heute hier von einem Kaffee-Netz Mitglied ankam.

    Ich mag weder die fruchtige, noch irgendwelche Säuren im Endprodukt.
    Favorisieren würde ich, analog dem "Oh, Harvey" einen süßen, schokoladigen Geschmack.

    Jaja, Asche auf mein Haupt, ich weiß, die Geschmackrsrichtung wird von wenigen favorisiert. Aber da wir unseren Espresso, Americano oder Cappuccino eben gerne ohne Zucker :rolleyes:

    Vielen Dank
     
  2. #2 leseselli, 06.04.2017
    leseselli

    leseselli Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2010
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    1.493
    Such dir Rohkaffee's aus Brasilien(natural) und vielleicht etwas gewaschenen Robusta aus Indien oder Monsooned Malabar
     
    Raheem gefällt das.
  3. Raheem

    Raheem Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2016
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    4
    Danke schonmal für die Tipps, welchen würdest Du denn favorisieren?

    Ich kenn mich, wenn ich zu viel verschiedene Sorten hier liegen habe, werde ich wieder zu viel durcheinander probieren :D
    Da konzentriere ich mich lieber auf eine Sorte und arbeite mit der und natprlich, sls Noob, mit dem Buch von Fricke
     
  4. #4 leseselli, 06.04.2017
    leseselli

    leseselli Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2010
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    1.493
    Raheem gefällt das.
  5. Raheem

    Raheem Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2016
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    4
    Auch hier nochmals danke, aber da ich absoluter Frischling im Rösten bin, würde ich mich wirklich zu Beginn auf eine Sorte konzentrieren, um damit reproduzierbare Ergebnisse erzielen zu können.

    Sobald ich etwas sattelfester bin, kann bzw. werde ich gerne mischen, wie von Dir vorgeschlagen
     
  6. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.829
    Zustimmungen:
    935
    als erstes hatte ich den sigri in dem gene, danach den skybury. beide waren OK.
     
    Raheem gefällt das.
  7. #7 StuGrimson, 06.04.2017
    StuGrimson

    StuGrimson Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2015
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    11
    Ich kann dir auch den Indian Monsooned Malabar, den Phaltrope Tiger Hill Robusta und den Uganda Turacu Robusta empfehlen, die beiden Robusta sind wirklich genial, wie bereits erwähnt bei roestart.de sind die erhältlich, bin mit der Qualität und dem Service sehr zufrieden.

    Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
     
    Raheem gefällt das.
  8. Raheem

    Raheem Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2016
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    4
    Papua Neuguinea Sigri AA?
    Mykona Australien Skybury?

    Die enthalten doch Säuren und Andeutungen von Zitrusfrüchten wie ich lese, also leider nichts für mich.
    Oder beeinflusse ich das ganz konkret mit meiner Röstung?

    Ich denke ich werde ganz ordinär für den Anfang den Malabar nehmen ;)
     
  9. #9 silverhour, 06.04.2017
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    11.564
    Zustimmungen:
    6.680
    Willkommen im Kreis der Heimröster!

    Das ist ein sehr sinnvoller Ansatz! In der Umsetzung solltest Du dann strukturiert immer nur an einem Parameter drehen, dann wird das schnell was.

    Der Indian Monsooned Malabar ist ein schöner Allrounder, leicht zu rösten aber gerade für Anfänger eine Geduldsprobe - er braucht locker 3 Woche Ruhe nach dem Rösten bis der geschmacklich auf der Höhe ist.
    Sehr schön schokoladig ist der Indian Monsooned Robusta.
    Ansonsten einfach mal bei ein paar Shops schauen, was wer gerade im Programm hat. Nur so als Beispiele, der Brasil Pantano von goodkarma liest sich gut, aber auch der gerade bei quijote angebotene Honduras dürfte Deine Wünsche erfüllen. Bei Fricke wirst Du sicher ebenfalls fündig, er beschreibt seine Kaffees recht gut.
     
    Raheem gefällt das.
  10. #10 StuGrimson, 06.04.2017
    StuGrimson

    StuGrimson Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2015
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    11
    Wichtig kauf dir ein Paar Kilo IMM und vielleicht als Alternative einen Robusta, nicht mehr, wichtig ist um die Ergebnisse messbar zu machen, Einbrand der Röstung berechnen. Beim IMM nicht höher als 235Grad gehen und nicht mehr als 230Gramm pro Röstung. Das schwierigste, 10 Tage ausgasen lassen.

    Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
     
    Raheem gefällt das.
  11. Raheem

    Raheem Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2016
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    4
    Ich danke euch, es werden definitiv noch genug Fragen meinerseits kommen ;)

    @silverhour
    Bei Quijote würde ich gerne bestellen, aber wenn ich Deinem Link folge kommt leider nur eine Möglichkeit zur Eintragung in den Newsletter (habe ich bereits vor wenigen Tagen getan)

    Ein Monsooned Robusta wäre zum Beispiel der Indien Palthope Tiger Hill Robusta von roestart.de?
     
  12. #12 silverhour, 06.04.2017
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    11.564
    Zustimmungen:
    6.680
    @Raheem , bei quijote einfach mal die Seite runter scrollen, dann kommen die Kaffees. Den Indian Robusta von roestart kenne ich nicht, er klingt aber gut. Es gibt aber hier und da (z.B. gerade ausverkauft bei der kiezrösterei) einen Monsooned Robusta, der eben "monsooned" aufbereitet ist.
     
    Raheem gefällt das.
  13. egodoc

    egodoc Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2010
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    29
    Schau mal das: habe ich heute eingegeben: bitte um Rückmeldung!
    LG!
    Habe nun den Red BOURBON von Cafe Export Colombia unter Betonung der Maillard-Phase mittelbraun geröstet und bin sehr angetan:.
    Intensiver und ausgewogener Kaffee mit zurückhaltender Säure und tollem Kakoaroma.
    Sehr wenig Ausschuss und unkompliziertes Röstverhalten.Kann mir nicht vorstellen, dass dieser Kaffee nicht jedermanns Geschmack treffen würde.
     
    Raheem gefällt das.
  14. #14 StuGrimson, 06.04.2017
    StuGrimson

    StuGrimson Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2015
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    11
    Ja genau der Indian Phaltrope Tiger Hill Robusta habe ich schon ca. 1,5 KG geröstet, der ist perfekt wenn du etwas schokoladiges suchst, kann ich dir nur empfehlen

    Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
     
    Raheem gefällt das.
  15. #15 xancoffi, 06.04.2017
    xancoffi

    xancoffi Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2017
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    33
    Bourbons aus El Salvador sind bekannt für ihre Süße +schokoladigen,nussigen Noten.
    Ich röste die gerne City+/Full City für Siebträger!
    Provecho+Saludos
     
    Streginator gefällt das.
  16. keiro

    keiro Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    3
    Wenn Du noch Kaffee brauchst kann ich dir mit Brasilien screen 17/18 good cup oder Ethiopia Lekempti Grad 5 das sind 2 Arabica unwashed( die sind blanke Natur) helfen, etwas abgeben wenn Du möchtest. Ich verwende diese selber.
    Wenn Du Röstanfänger bis würde ich Dir kein Blend empfehlen. Röste erstmal Sortenrein und dann kannst Du später mischen.
     
  17. #17 xancoffi, 08.04.2017
    xancoffi

    xancoffi Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2017
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    33
    ich könnte dir auch yellow,red und black honey aufbereitungen empfehlen.hab grad eine red honey
    probe in der mache...super!
     
  18. #18 cafesolo, 10.04.2017
    cafesolo

    cafesolo Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2004
    Beiträge:
    2.630
    Zustimmungen:
    426
    Dem kann ich mich nur anschließen. Aus Indien und Uganda kommen mit die besten Canephoras. Diese Kaffees sind meist sehr vollmundig und die Aromen gehen von Cognac, Nougat, Karamell, Kandis. Solche Kaffees sollte man auch heller geröstet als Filter probieren.
     
    goadragon gefällt das.
  19. Raheem

    Raheem Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2016
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    4
    So, nochmals vielen Dank für die Hinweise. Die besagten Bohnen sind heute angekommen.

    Bevor ich jedoch mit dem Rösten anfange, was nutzt Ihr zur Kühlung direkt nch dem Röstvorgang?
    Die Kühlung des CBR-101, oder die Notabschaltung und die gerösteten Bohnen in ein Nudelsieb?

    Der Malabar brauch ja, laut euren Empfehlungen 3 Wochen bis zur Trinkreife.
    Wie und wo lager ich Ihn bis dahin am Besten?

    Vielen Dank

    Dennis
     
  20. Tattoo

    Tattoo Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    215
    Zur Lagerung vom Malabar und im allgemeinen für gerösteten Kaffee sind Ventilbeutel die beste Möglichkeit.
     
    Raheem gefällt das.
Thema:

Rohkaffee für Röstung in "Schokolade, Nougat"

Die Seite wird geladen...

Rohkaffee für Röstung in "Schokolade, Nougat" - Ähnliche Themen

  1. Rohkaffee mit flecken ?

    Rohkaffee mit flecken ?: Hallo Kaffee Freunde Ich habe eine Frage zum Thema Rohkaffee. Ich habe mir Rohkaffee von Dieckmann bestellt um ihn zu rösten. Als ich ihn...
  2. Kaffeeröster, Eigenbau, 1000g pro Röstung, Anhang 1

    Kaffeeröster, Eigenbau, 1000g pro Röstung, Anhang 1: Nach einigen Rückmeldungen zu meinem Kaffeeröster [MEDIA] habe ich weiter optimiert, so dass jetzt die Trommel während des Röstvorganges mit...
  3. [Verkaufe] Gene Cafe Kaffeeröster CBR-101 (2 Röstungen genutzt)

    Gene Cafe Kaffeeröster CBR-101 (2 Röstungen genutzt): Ich habe im Januar einen neuen, nicht benutzten Gene CBR-101 erstanden, der war als defekt deklariert und wurde deshalb nicht genutzt. Mein...
  4. Suche eine Ausweich schokoladige Sorte (wenig bis keine Säure)

    Suche eine Ausweich schokoladige Sorte (wenig bis keine Säure): Hallo Da ich jetzt hier und da schon mal bei La Semeuse angestanden bin und meinen Maitre No 1 nicht bekommen habe, bzw. darauf warten musste,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden