Rom - off the beaten track & Kaffee

Diskutiere Rom - off the beaten track & Kaffee im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Moin, bin in 2 Wochen für 5 Tage in Rom und suche noch Empfehlungen Abseits der typischen Touristenziele und für Kaffeekrams. Wenn ihr schöne...

  1. #1 Bierschinken, 27.10.2019
    Bierschinken

    Bierschinken Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2016
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    110
    Moin,

    bin in 2 Wochen für 5 Tage in Rom und suche noch Empfehlungen Abseits der typischen Touristenziele und für Kaffeekrams.

    Wenn ihr schöne Orte und Aktivitäten kennt, würde ich mich über Tips freuen.

    danke!
     
  2. #2 Per Gaminho, 28.10.2019
    Per Gaminho

    Per Gaminho Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2011
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    32
    Gar nicht soo "off", trotzdem schön:

    Schlüsselloch Rom: Ausblick mit WOW-Effekt! | Rom mal anders

    Kaffee-Tipp ist schwierig, Tazza d'Oro beim Pantheon ist nicht mehr so gut wie früher. Wegen des Flairs (der Geschichte) gehe immer wieder Mal gern ins Antico Caffè Greco In der Via Condotti. Nicht günstig, aber da hat schon Goethe seinen Kaffee getrunken, sogar Buffalo Bill (ohne Scheiß!).
     
  3. #3 rosabluemchen, 28.10.2019
    rosabluemchen

    rosabluemchen Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2018
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    39
    Wenn dich wirklich das "echte" Rom abseits der Touristenströme interessiert, dann würde ich dir einen Besuch im Esquilino empfehlen.
     
  4. Caruso

    Caruso Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    766
    Wenn Caffè Greco, dann nur al bar, da sieht man manchmal sogar einen Einheimischen, sonst ist es nur unverschämt teuer und touristisch.

    Und für das berühmte Schlüsselloch würde ich mir einen Klappstuhl und einen halben Tag Zeit mitnehmen, das ist der berühmteste Geheimtipp in Rom.
     
  5. #5 Monstafant, 28.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 28.10.2019
    Monstafant

    Monstafant Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2009
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    116
    Die Knochen-Krypten unterhalb der Kirche Santa Maria Immacolata an der Via Veneto finde ich immer wieder beeindruckend. Waren alles Kapuziner-Mönche, also die "Erfinder" des Cappuccino. :rolleyes:

    Und wenn du dann auf den Geschmack von Knochen gekommen bist: Die Basilika Santa Croce in Gerusalemme unweit des Lateran (aber trotzdem nicht mehr ganz auf der üblichen Touristen-Meile) nennt eine überaus große Anzahl an Reliquien ihr eigen, soviel bekommt man nicht alle Tage geboten.
     
  6. #6 Emscherpirat, 28.10.2019
    Emscherpirat

    Emscherpirat Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2016
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    83
    Ein richtig gutes Delikatessengeschäft (es hat auch eine Kaffeebar) ist Castroni in der Via Cola di Rienzo. Ideal für Mitbringsel.

    Am Schlüsselloch gibt es aber auch mittlerweile einen (teuren) Verkaufswagen für Getränke und Snacks, damit das warten nicht so lang ist. ;-)

    Wenn man sich die langen Schlangen für die Vatikanischen Museen sparen will, bucht man eine Führung durch die Vatikanischen Gärten. Von dort aus hat man dann auch Zugang zu den Museen.
     
    turriga gefällt das.
  7. #7 gummipferd, 28.10.2019
    gummipferd

    gummipferd Mitglied

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    820
    Ein Tipp um richtig gut zu essen in sehr entspannter aber doch modern-stilvoller Atmosphäre: Retrobottega
    Zwei "Gruppentische" an der offenen Küche. Das ständig wechselnde Menü ist klassisch in die vier Kategorien Antipasti, Pasta, Hauptgericht und Dessert unterteilt, in jeder Kategorie gibt es 5 Gerichte. Für 55€ kann man sich ein 5-Gänge-Menü selber zusammenstellen (2x Antipasti, 1x Pasta, 1x Hauptgericht, 1x Dessert), bei Bedarf mit Weinbegleitung.
    Zusätzlich gibt es die Option im hinteren Zimmer, direkt an der Theke zu reservieren. Da schaut man beim Anrichten zu und bekommt wirklich ALLE 20 Gerichte auf der Karte als kleine Happen vorgesetzt.

    Das Essen ist klar römisch/italienisch verwurzelt aber modern/kreativ.

    Eine der ganz wenigen Optionen in Rom für "Casual Fine Dining"/Bistronomy
     
    turriga gefällt das.
  8. #8 Per Gaminho, 31.10.2019
    Per Gaminho

    Per Gaminho Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2011
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    32
    Sehr beeindruckt hatte mich Mal die Basilica San Clemente al Laterano. Und zwar vor allem die unteren Stockwerke mit dem Mithras-Heiligtum. Am besten mit Führung. Geschichte pur.
     
Thema:

Rom - off the beaten track & Kaffee

Die Seite wird geladen...

Rom - off the beaten track & Kaffee - Ähnliche Themen

  1. KN Treffen Düsseldorf-Köln-Bonn 02.02.2020 Bornheim-Sechtem Track One Coffee

    KN Treffen Düsseldorf-Köln-Bonn 02.02.2020 Bornheim-Sechtem Track One Coffee: Hallo liebe KNler! Für das neue Jahr habe ich einen Termin zwischengeschoben damit es keine Kurzweil gibt. Gastgeber ist: Deniz Müller in...
  2. OT: Kennt sich jemand mit diesen Fitness-Trackern aus?

    OT: Kennt sich jemand mit diesen Fitness-Trackern aus?: Hallo, Töchterchen (fast 12) wünscht sich so einen angesagten Fitness-Tracker und ich habe null Plan von den Dingern. Auf Amazon wird man...
  3. [Vorstellung] Neuer Espresso "Cartagena" / Röstereisoundtrack

    Neuer Espresso "Cartagena" / Röstereisoundtrack: Der neue Espresso "Cartagena" ist jetzt verfügbar! Und weil wir bei uns in der Rösterei gerne Musik hören findet ihr auf unseren Packungen...
  4. [Vorstellung] Ab sofort DPD-Tracking und DHL Versand bei Quijote (testweise) sowie Kreditkartenzahlung

    Ab sofort DPD-Tracking und DHL Versand bei Quijote (testweise) sowie Kreditkartenzahlung: Moinmoin, da es in einigen Bezirken (Teile von Berlin, Braunschweig und Nürnberg beispielsweise) zu immer schlechteren Zustellergebnissen von DPD...
  5. Aktivitätstracker / Puls

    Aktivitätstracker / Puls: Hallo, verwendet eine(r) von euch einen Aktivitätstracker bzw. Pulsmessgerät für's Handgelenk? Ich will meine Aktivität nicht tracken, aber...