Rossi RR45 Reinigung

Diskutiere Rossi RR45 Reinigung im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Im Kaufumfang meiner ECM Michelangelo befand sich auch eine Rossi RR45 mit 80 Zahnkranz. Die habe ich heute komplett demontiert, um sie zu...

  1. ALWA

    ALWA Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    6
    Im Kaufumfang meiner ECM Michelangelo befand sich auch eine Rossi RR45 mit 80 Zahnkranz. Die habe ich heute komplett demontiert, um sie zu reinigen. Auch die Mühle war im harten Gastroeinsatz und sah entsprechen aus.

    Hier nun eine Menge Bilder zum Ganzen. Vielleicht kann ja jemand etwas damit anfangen.

    Die Bohnen und das Mehl musste ich mit einem scharfen Schraubenzieher grob abklopfen und dann über nacht in WD40 weichen lassen. Das Zeug war hart wie Beton.
    [​IMG]


    Die meisten Teile sind gesäubert. Das Gehäuse ist fast fehlerfrei und glänzt nun wie am ersten Tag. Der Dosierer war später dran.
    [​IMG]



    Hier nun Bilder der Demontage des Dosierers.
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]


    Ups, ich kann nur eine bestimmte Anzahl Bilder anhängen. Liefere noch ein paar nach...
     
    cup29 gefällt das.
  2. ALWA

    ALWA Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    6
    AW: Rossi RR45 Reinigung

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  3. escape

    escape Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2009
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    67
    AW: Rossi RR45 Reinigung

    oha vollgefressene Zecken in der Muehle ?
     
  4. ALWA

    ALWA Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    6
    AW: Rossi RR45 Reinigung

    Und weiter:

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    [​IMG]
     
  5. #5 Espresso-Tom, 06.03.2011
    Espresso-Tom

    Espresso-Tom Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2008
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    2
    AW: Rossi RR45 Reinigung

    kriegste die auch wieder zusammen?

    wir hatten früher viele 1 gruppige Brasilias mit ner Variante der RR45
    (dosierhebel links)
    Das einbauen des selbigen, insbsondere das einfädeln und spannen der Feder ist ne echte Fingerbrechübung
    Viel Spaß!
    (ach wie bin ich froh das ich heute Mazzer Mühle reparieren darf)
     
  6. #6 Ski_Andi, 06.03.2011
    Ski_Andi

    Ski_Andi Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    78
    AW: Rossi RR45 Reinigung

    Sieht normal aus.
    Die festgebackenen Bohnen sind konstruktionsbedingt durch die Hinterschneidung im Bohnenzulaufkanal.
    Ich würde den Kondensator noch tauschen. Dazu mal das Drehmoment ausprobieren, indem Du die Mahlscheiben zusammendrehst. Motor blockiert normalerweise erst recht spät. Andererseits sieht man an der Gehäusebauart, dass die Maschine relativ neu ist.

    Du solltest Dir den Auffangbehälter kaufen unter der Siebträgerauflage.
    Fehtl Dir der Hopper? Es gibt von der CC45 einen konischen. Der ist praktischer als der zylindrische.

    Andi
     
  7. ALWA

    ALWA Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    6
    AW: Rossi RR45 Reinigung

    @Espresso-Tom: der Wiederaufbau des Dosierers ist sogar ausgesprochen simpel. Eben gemacht. Da ist nix mit Feder aufspannen. Keine Ahnung, welche Rossi Du da hattest. Mit meiner Faema-Family-Mühle hatte ich da mehr Arbeit.

    @Ski-Andi: Natürlich ist der Hopper dabei, nur nicht im Bild. Es ist der riesige zylindrische. Den konischen habe ich schon im Auge.:) Tatsächlich ist die Mühle nicht ganz so alt: BJ. 2003. Einen passenden Kondensator habe ich noch hier.
     
  8. #8 muckefuck, 06.03.2011
    muckefuck

    muckefuck Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2008
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    15
    AW: Rossi RR45 Reinigung

    Meinst Du mit der Hinterschneidung die obere Mahlscheibe, die im Weg ist und auf der gerne alte Bohnen liegenbleiben? Hast Du evtl. eine Lösung dagegen gefunden?

    Ist ein neuer Kondensator grundsätzlich empfehlenswert? Meine Mühle läuft auch mit dem originalen (ca. 12 Jahre alt) noch ganz wunderbar...
     
  9. ALWA

    ALWA Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    6
    AW: Rossi RR45 Reinigung

    Ein neuer Kondensator ist nur dann nötig, wenn die Mühle im Betrieb Ausfallerscheinungen zeigt, also nicht mehr durchzieht und beim Mahlen unvermittelt stoppt. Wenn man wie ich die Mühle aber gerade auseinander hat, ist ein Kondensatorwechsel keine schlechte Idee.
     
  10. helges

    helges Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    2.277
    AW: Rossi RR45 Reinigung

    off topic, aber fuer die Vollstaendigkeit: Der Kondensator kostet 6,30€ - hier 12,5uF Kapazitaet, hab naemlich gerade einen neuen eingebaut.

    Das Bild mit den Bohnen ist uebrigens widerlich! :cool:
     
  11. #11 Ski_Andi, 06.03.2011
    Ski_Andi

    Ski_Andi Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    78
    AW: Rossi RR45 Reinigung

    Ich hatte mal vor einen Papptrichter in den Schacht zu kleben. Habs dann aber wieder vergessen.

    Bei der letzten RR45 ist mir nach dem Scheibenwechsel aufgefallen, dass das Pulver extrem aufgeladen ist und an der Membrane des Endschalters pappt.
    Komischerweise war das bei der RR45 die ich vorher hatte nicht der Fall.

    Haben den Ganzen Deckel dann leer gemacht und das Kabel unten im Mühlengehäuse abgetrennt und die Anschlüsse gebrückt. Also die Abschaltung und den Sicherheitsschalter (Dornfortsatz am Deckel) totgelegt.

    Damit das Pulver dann nicht im ganzen Dosierer rumsaut, hatte ich einen kleinen Karton schräg in den Deckel geklebt der als Leitblech das Pulver schräg nach unten ablenkt.
    Klappt ansehnlich gut.
     
  12. ALWA

    ALWA Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    6
    AW: Rossi RR45 Reinigung

    So, nun ist sie fertig. Der Zusammenbau ging erstaunlich schnell und völlig problemlos. Die ganze Maschine macht einen sehr gut durchdachten Eindruck.

    Hier die restlichen Bilder.

    Gereinigte Teile des Dosers.
    [​IMG]
    Von unten...
    [​IMG]
    ...und von oben.
    [​IMG]
    Oben die neuen, unten die alten Mahlscheiben
    [​IMG]
    Sieht jetzt wieder alles ordentlich aus.
    [​IMG]
    Die Maschine sieht nun wieder wie neu aus.
    [​IMG]

    Jetzt werde ich mir noch den Likörtrichter bestellen, um auf Direktmahlen umzustellen.
    Ach ja, den häßlichen Tamper habe ich weggelassen, ist aber natürlich vorhanden. In die Schraublöcher kommen noch zwei schöne Edelstahlschrauben.
     
    cup29 gefällt das.
  13. ALWA

    ALWA Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    6
    AW: Rossi RR45 Reinigung

    Danke. Am einfachsten ist es, den Doser abzuschrauben und dann mit einem Schraubenzieher duch den Auswurf den Träger einzuklemmen, so dass der nicht mehr drehen kann. Dann kannst Du die Mutter rausdrehen. Ist eine einfache rechtsdrehende Mutter. Falls der Träger nicht von alleine raus will, drei Schrauben vorsichtig ringsum in die Bohrungen für die Mahlscheiben reindrehen.
     
  14. helges

    helges Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    2.277
  15. #15 manno02, 28.12.2011
    manno02

    manno02 Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    262
    AW: Rossi RR45 Reinigung

    Hallo Alwa
    schöner Bericht und aussagekräftige Fotos. Woher hattest du damals den Likörtrichter, stehe gerade vor der selben Sache.

    edit:
    gefunden bei gastro24.de
    vg
    manno02
     
  16. #16 horst freiraum, 02.06.2013
    horst freiraum

    horst freiraum Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2009
    Beiträge:
    1.261
    Zustimmungen:
    292
    AW: Rossi RR45 Reinigung

    Hallo zusammen,

    ist zwar schon etwas her dieser Thread, aber ich versuch mal mein Glück:

    Habe gerade eine eingruppige Brasilia Portofino Americano in der Mache, die eine Rossi an Bord hat. Ist in weiten Teilen gleich wie die von ALWA so schön zerlegte, nur mit dem Auswurfhebel links statt rechts. Habe sie schön auseinandergenommen und jetzt gemerkt, dass Teile fehlen. Zum einen die Feder für den Zähler, ist mir nicht so wichtig. Vor allem aber der Draht, der beim Loslassen des Hebels dafür sorgt, dass der Kranz sich nicht zurückdreht. Hat jemand ne Idee, wo's sowas gibt? Bei espressoxxl nur der komplette Dosierer, das macht ja keinen Sinn.

    Hier mal ein Foto. Ihr seht auch, dass mir beim Versuch, die Schraube zu lösen, die diesen Rückstellverhinderungsdraht hält, das gute Stück abgebrochen ist. Murks! Ideen? Rostlöser?

    [​IMG]

    [​IMG]

    Zur Info, so sah das ganze Ensemble aus:

    [​IMG]

    Wenn ihr mir noch eine Idee geben könnt, wie man den unteren Mahlteil der Mühle, die ich nicht ausbauen will - zu viel Arbeit - sauber bekomme, wäre ich mehr als dankbar!

    [​IMG]

    Dank euch vorab für die Hilfe!
     
  17. jabu

    jabu Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    201
    AW: Rossi RR45 Reinigung

    Moin moin, die Maschine ist ein älteres Baujahr als meine schwarze Brasilia.
    ich würde die Maschine komplett zerlegen und alles reinigen und entkalken. Alles andere macht m.E. nach keinen Sinn und es ist auch eklig die Maschine ohne Komplettreinigung weiterzunutzen. Zum Reinigen würde ich Bref Fettlöser kaufen und die gesamten Rohre würde ich entkalken, geht gut mit Zitronensäure. Dichtungen benötigst du nur für die Heizung und ggf. kleine Gummidichtungen. Die Rohre sollten alle durch ihren konischen Anschlüsse ohne Dichtungen auskommen. Eventuell musst du hier PETEC Gewindedichtung nehmen.
    Den Doser hätte ich nicht mehr repariert. Ich würde die Mühle auf Direktmahlen umbauen, mit Trichterlösung und vernünftigem Siebträgerhalter. Solltest du doch Teile für den Doser kaufen wollen, würde ich Vergleichsteile bei XXL oder den anderen üblichen Verdächtigen kaufen.
    Alles in Allem glaube ich, dass du mit 50-100€ auskommst, wenn sonst alles okay ist.

    Viel Spaß bei der Arbeit und wir wollen Bilder sehen, am besten in einem eigenen Thema. Fragen immer gerne stellen.
     
  18. #18 manno02, 02.06.2013
    manno02

    manno02 Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    262
    AW: Rossi RR45 Reinigung

    Hi
    Ich hatte eine vergleichbare Maschine von Brasilia und habe sie testweise auf direktmahlung umgebaut. Mein Problem war aber, dass das Mahlgut immer im Trichter hängen geblieben ist. Das lag m. E. daran das beim Betrieb der Maschine immer etwas Kondenswasser unterwegs war und das kleben forcierte. Habe dann letztendlich wieder den doser angebaut.
    Zu den Ersatzteilen:Frag mal bei tse an, er hat viele Teile, die im Shop nicht gelistet sind.
    Vg
    Manno02
    PS eigener thread ist lohnend.
     
  19. #19 Ski_Andi, 02.06.2013
    Ski_Andi

    Ski_Andi Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    78
    AW: Rossi RR45 Reinigung

    Das mit dem Draht vom Dosierer habe ich nicht verstanden.
    Die Funktion übernimmt eine Sperrklinke in die eine Feder einen Stift drückt.

    Siehe hier: Blatt 2


    Die Fa. Brasilia-Rossi hat Konkurs gemacht. Es gibt keine Neubelieferung von Teilen an die Händler.
    Zumindest war das vor einigen Monaten noch so.
     
  20. #20 horst freiraum, 02.06.2013
    Zuletzt bearbeitet: 02.06.2013
    horst freiraum

    horst freiraum Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2009
    Beiträge:
    1.261
    Zustimmungen:
    292
    AW: Rossi RR45 Reinigung

    Hey Ski_Andi,

    ich glaube, die Explosionszeichnung, die Du verlinkt hast, ist ein etwas anderes Modell. Schau mal oben bei ALWAs Bildern, bei mir fehlt das Teil, das man hier auf dem Ausschnitt sieht:

    [​IMG]

    Denn der Mechanismus geht ja so: Ich ziehe den Hebel, der Kranz dreht sich; der Hebel wird von seiner Feder zurückgedrückt, dabei zieht sich der Sperrstift zurück und schnappt wieder nach vorne, sobald die Zähne am Plastikkranz es erlauben. Damit der Kranz aber überhaupt stehen bleibt, braucht er noch eine andere Sperre - und die fehlt mir. Deshalb dreht sich der Kranz nach vorne und hinten, geht eben genau mit dem Hebel mit. Hab ich das einigermaßen verständlicher erklärt diesmal?

    Jemand ne Idee, was ich mit der abgebrochenen Schraube machen kann? Hab leider nicht sowas wie ne Standbohrmaschine, Gewindebohrer undsoweiter....

    Ansonsten vielen Dank für die weiteren Hinweise, ich mache einen eigenen Thread auf, hier geht's jetzt weiter.
     
Thema:

Rossi RR45 Reinigung

Die Seite wird geladen...

Rossi RR45 Reinigung - Ähnliche Themen

  1. Pflegetipps für ECM IV und Eureka Mignon

    Pflegetipps für ECM IV und Eureka Mignon: Liebe Community, ich habe mir eine ECM IV (occasion nun reviediert, neue Pumpe, neues Sieb) und eine neue Eureka Mignon gekauft. Das ganze ist...
  2. Neue Mühle nach Rossi RR45

    Neue Mühle nach Rossi RR45: Hallo Hallo!! Nach Jahren bin ich wieder zurück .. bisher war ich ganz glücklich mit meiner Mühle aber jetzt brauch ich was neues Ich habe eine...
  3. Melitta Caffeo: Wie Auslaufverteiler öffnen/reinigen?

    Melitta Caffeo: Wie Auslaufverteiler öffnen/reinigen?: Hallo, Kann ich den Auslaufverteiler meiner Melitta Caffeo Solo auseinandernehmen, um ihn gründlich zu reinigen? Falls ja, wie? Nur abnehmen ist...
  4. La Cimbali Junior D/1 Klospülung reinigen

    La Cimbali Junior D/1 Klospülung reinigen: Liebe Kaffee-Welt-Freunde, ich habe eine voll funktionsfähige La Cimbali Junior D/1 von 1996 geschenkt bekommen (Glückspilz!). Leider ist der...
  5. Bezzera Brühgruppe Duschsieb ausbauen

    Bezzera Brühgruppe Duschsieb ausbauen: Hallo, ich habe die Bezzera Duo Top DE und habe eine Frage zur Reinigung. Es gibt das automatische Spülprogramm mit Blindsieb. Von meiner alten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden