Rossi RR45: Was machen

Diskutiere Rossi RR45: Was machen im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, ich habe zu meiner Vivaldi eine Rossi RR45 mit Dosierer erstanden. Bisher nutze ich immer eine Ascaso i-1 (mit der ich auch zufrieden...

  1. #1 strauch, 05.09.2013
    strauch

    strauch Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2008
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    140
    Hallo,

    ich habe zu meiner Vivaldi eine Rossi RR45 mit Dosierer erstanden. Bisher nutze ich immer eine Ascaso i-1 (mit der ich auch zufrieden bin). Jetzt überlege ich was ich mit der Rossi machen soll.
    So weiterverkaufen. Säubern und mal durchtesten und weiterverkaufen. Oder meine Ascaso ersetzten und versuchen die Rossi zum Direktmahler umzubauen?!

    Wirklich viel Geld gibt es für die ja gebraucht nicht. Und sie ist sehr groß und ich bin mit meiner Ascaso schon zufrieden, aber testen würde ich sie ja schon gerne, aber mit dem Dosierer kann ich vermutlich ne Menge Kaffee durchjagen. Ersatzteile zu bekommen (80er Mahlkranz etc.) scheint ja auch nicht so einfach.

    Was würdet ihr machen?

    Danke und Grüße

    strauch
     
  2. #2 Kesselstein, 05.09.2013
    Kesselstein

    Kesselstein Mitglied

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    244
    AW: Rossi RR45: Was machen

    Die Rossi ist schon deutlich besser, aber

    - den 80er Mahlkranz wirst Du nicht mehr bekommen
    - falls Du einen Likörtrichterumbau planst, musst Du den Trichter auch oben kürzen, da dieser sonst zu lang ist und Du dann mit dem 2er Siebträgerauslauf unten am Maschinenfuß anschlägst. Das Mahlgut rieselt dann teilweise hinter das Sieb. Dies passiert zumindest bei den großen Doppelausläufen, die nach hinten (vom Benutzer weg) angebracht sind.
     
  3. #3 strauch, 05.09.2013
    strauch

    strauch Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2008
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    140
    AW: Rossi RR45: Was machen

    Ok,

    ich spinn mal weiter. Interessant ist die Mühle ja schon. Es gibt ja auch ein Umbau auf eine Stufenlose Einstellung, vielleicht ist das ja eine Alternative, muss ich mich mal reinlesen. Woher kam denn der 80er Kranz, war das ein offizielles Ersatzteil?

    Bei der Ascaso mahle ich immer in ein Glas und fülle das dann in den Siebträger um. Das mache ich vorallem weil ich die Menge abwiege und es so weniger streut. Das könnte ich bei der neuen Mühle ja genauso machen.

    Ist das ein bestimmter Likörtrichter? Brauche ich auch ein Fototimer? Oder geht das auch erstmal über den An/asuschalter
    zum testen?

    Edit: Hier gibt es Infos zum Likörtrichter. Vielleicht schau ich mir die Mühle erst mal genauer an..... Trotzdem interessieren mich weitere Meinungen, vielleicht auch von welchen die einen Umbau gemacht haben? Wie kommts eigtl. das die Mühle gebraucht auch mal für 80€ weg geht? Immerhin ca. 1/6 des Neupreises.

    Danke für die Antwort.
     
  4. helges

    helges Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    2.277
    AW: Rossi RR45: Was machen

    Die Rossi ist stufenlos keinen Deut schlechter als die SJ, der Doser ist sogar wesentlich leichtgaengiger zu bedienen als der stoerrische der Super Jolly, sie ist aus welchem Grund auch immer einfach nicht so "gehyped" (<- gibt's das Wort?).
     
  5. #5 S.Bresseau, 05.09.2013
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.572
    Zustimmungen:
    5.364
    AW: Rossi RR45: Was machen

    Wirklich gleichwertig? Ich hatte es bisher so verstanden, dass die SJ in Bezug auf Krach und vor allem Totraum (bei Umbau auf Direktmahler) den anderen Gastros überlegen ist. Ihr Auswurfkanal ist sehr kurz.
    Die RR45 soll extrem laut sein.
    Aber alles nur Hörensagen, und vielleicht gibt es auch Unterschiede zwischen einzelnen Exemplaren, je nach Alter.
     
  6. helges

    helges Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    2.277
    AW: Rossi RR45: Was machen

    Vom Mahlergebnis hab ich keinen Unterschied festgestellt, klanglich macht die Rossi mehr Krach, das stimmt, was da aber alles mitvibriert und summt, laesst sich schwer sagen, aber sicher beruhigen.
    Der Totraum laesst sich ja auch minimieren, der Auswufkanal ist sehr kurz, wuerde sagen sogar kuezer als bei der SJ, aber breiter, man kommt mit dem Pinsel prima bis an die Scheiben.

    Bei mir stehen beide (im Keller).
     
  7. #7 strauch, 05.09.2013
    strauch

    strauch Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2008
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    140
    AW: Rossi RR45: Was machen

    Ich hab mir die Mühle kurz in der Mittagspause angeschaut. Oben auf der Skala gehen die Zahlen bis 80 also hat meine vermutlich den 80er Mahlkranz!? Die Mühle ist von 7/2006.[​IMG]
     
    00nix und Jova gefällt das.
  8. helges

    helges Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    2.277
    AW: Rossi RR45: Was machen

    Sieht gut aus.
    Dreh ihn ganz raus, dann kannst Du die Loecher zaehlen - tippe auf 80 :mrgreen:
     
  9. #9 Kesselstein, 05.09.2013
    Kesselstein

    Kesselstein Mitglied

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    244
    AW: Rossi RR45: Was machen

    Brauchst nicht zu zählen. Du hast die Version mit der automatischen Nachmahlung. Die hat vom Werk her den 80er Kranz.
     
  10. helges

    helges Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    2.277
    AW: Rossi RR45: Was machen

    Nachmahlung gibt's auch schon beim 40er Kranz.
     
  11. #11 strauch, 05.09.2013
    strauch

    strauch Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2008
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    140
    AW: Rossi RR45: Was machen

    So ein Forenthread motiviert doch sehr die Mühle anzugehen. Ich denke ich werde sie mal auseinander nehmen und reinigen und dann auch die Löcher zählen. Woran erkenne ich eigtl. ob die Mahlscheiben noch ok sind?! Der Doser zeigt irgendwas mit 3300 oder so. Ich glaube auch nicht das der einmal rum ist, da in der Kneipe auch ein Vollautomat stand und die Maschine kaum genutzt wurde.

    Und gebraucht gibts ja eigtl. nix für die Mühle. Die Größe ist nicht toll, aber stört in meiner Ecke nicht wirklich.

    Hier noch mal der Link der oben fehlte zum Likörtrichter:
    http://www.kaffee-netz.de/m-hlen/42823-doserless-trichter-lik-rtrichter-von-m-hlen.html

    Gibt es noch irgendwas auf das ich bei der Mühle beim reinigen achten sollte?

    P.S. Ein 3D Drucker wäre es mal um für die Leute die alle den 80er Kranz suchen nachdrucken zu können.
     
  12. #12 Kesselstein, 05.09.2013
    Kesselstein

    Kesselstein Mitglied

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    244
    AW: Rossi RR45: Was machen

    stimmt! Da lag ich wohl falsch. Aber der Arretierstift ist der vom 80er Kranz, der für den 40er sieht anders aus.
     
  13. #13 strauch, 05.09.2013
    strauch

    strauch Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2008
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    140
    AW: Rossi RR45: Was machen

    Und die Skala spricht ja auch dafür. Aber schön zu Wissen das hier ein paar sind die sich gut auskennen. Die Mühle steht ja bei Brasilia immer noch auf der Internetseite: http://brasiliausa.com/products/RR45 wird die denn noch Hergestellt? Und wenn ja nur noch mit dem 40er Kranz, oder warum bekommt man nur noch den und nicht mehr den 80er?
     
  14. #14 Dale B. Cooper, 05.09.2013
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    6.903
    Zustimmungen:
    1.851
    AW: Rossi RR45: Was machen

    Moin,

    ich hab auch noch so ein Teil - ist die bei Euch eigentlich auch so unglaublich langsam? Das ist wirklich das, was mich bei dem Trümmer am meisten nervt.
    Likörtrichterumbau finde ich schwerst suboptimal, ich hab das wieder zurückgebaut...

    Dale.
     
  15. #15 strauch, 05.09.2013
    strauch

    strauch Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2008
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    140
    AW: Rossi RR45: Was machen

    @Dale nutzt du den Dosierer?Mahlst dann Portionsweise und klackerst das durch?
     
  16. #16 langbein, 05.09.2013
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.036
    Zustimmungen:
    1.984
    AW: Rossi RR45: Was machen

    Die Rossi ist tatsächlich recht laut, aber ansonsten qualitativ eine tolle Mühle. Ich hatte keine Lust auf einen Direktmahlerumbau, zudem noch mit daneben stehendem Kurzzeitschalter. Wenn man diese Punkte nicht scheut (und nach meiner Erinnerung ist die Ascaso ja auch extrem kreischend-laut), hat man mit der Rossi eine tolle Mühle. Ich würde mir, wenn die Mühle ansonsten funktionstüchtig ist, neue Mahlscheiben dazu holen...nach einer Revision hast Du da nie wieder Bock drauf. Außerdem weißt Du ja nicht, wieviel die Steine schon runter haben...ich schätze mal, dass man das auch nicht direkt schmecken wird, da das ja ein schleichender Prozess ist. Wenn Du die Mühle dann ggfs. noch umbaust, hast du für kleines Geld (wieviel hast du denn für die Rossi bezahlt) eine tolle Mühle, die Dir viele Jahre gute Dienste leistet. Du bekommst, wenn Du sie verkaufst, definitiv nicht so viel raus wie sie wert ist. Unrevidiert tendert der Erlös beim Verkauf eh gegen null.

    Man kann die Mühle aber auch ohne Umbau erstmal nutzen. Du benötigst dazu nur einen Kurzzeitschalter, den du fein genug einstellen kannst, dass er auf zehntel Sekunden sauber steuert. Meist werden dafür alte Belichtungstimer aus dem Fotolabor-Bereich genutzt. Damit mahlst du dann portionsweise in den Portionierer und klackerst einfach alles raus. Hat auch Charme... Wenn Du viel Besuch hast, wirst Du vielleicht auch schätzen lernen, dass man dann auch einfach mal den Portionierer vollmahlt und so einfach Bezug für Bezug rauslässt.
     
    00nix gefällt das.
  17. helges

    helges Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    2.277
    AW: Rossi RR45: Was machen

    Likoertrichterumbau ist Mist, sieht scheisse aus und das Mehl sammelt sich dann doch irgendwo bzw. laedt sich arg auf. Werde meine wenn Zeit mal wieder aus'm Keller holen und es mit einer Rutsche probieren, im Moment ist der Doser dran, der tat eigentlich prima.

    Ich hab die nie direkt nebeneinander mit der SJ verglichen, welche ja aber auch keine Rakete ist. Ich hatte erst die Rossi, dann die SJ, da schicker und "hipper" und jetzt steht die Nemox Lux als Provisorium schon seit langer Zeit in der Kueche, hmmm...idiotisch eigentlich. :roll:
     
  18. #18 sven_berlin, 05.09.2013
    sven_berlin

    sven_berlin Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2011
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    26
    00nix und cafeD gefällt das.
  19. #19 S.Bresseau, 05.09.2013
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.572
    Zustimmungen:
    5.364
    AW: Rossi RR45: Was machen

    spricht ja nicht unbedingt gegen die Lux :) Schmeckst Du einen Unterschied?
    Auch die Geschwindigkeit finde ich OK. Mit ca. 1g/s ist sie nicht superschnell, aber deutlich schneller als beispielsweise eine Rocky oder die Mazzer Mini.
    Statt anderer Gummifüße habe ich unter meine Challenge eine Moosgummimatte gelegt, das wirkt Wunder. Außerdem wird viel Krach vom Hopper abgestrahlt - noch ein Argument fürs hopperlose Portionsmahlen :)
     
  20. helges

    helges Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    2.277
    AW: Rossi RR45: Was machen

    Das Mahlgut der Lux ist super, mit grossen Geschmacksunterschieden kann ich aber nicht kommen, die nehme ich nur im direkten Vergleich wahr.

    Da mein eigenes Geschmacksempfinden den Tag ueber dramatisch variiert, bringen die ganzen Vergleiche sonst sowieso nix. Ich trinke meinen Esresso und Cappuccino und er schmeckt mir mal mehr und mal weniger gut, das ganze "godshot"-Gehabe kann ich nicht teilen.

    Ich glaube auch, dass gerade beim Geschmack sehr viel Einbildung ist. Hochtoenende Arien auf die M3 bei einigen Besitzern am Anfang, spaeter hat sich herausgestellt, dass die Kiste ungleichmaessig mahlt, da teilweise dramatische Toleranzen vorhanden sind/waren.

    Zurueck zur Rossi, das ist eine gute Muehle.
     
    00nix und cup29 gefällt das.
Thema:

Rossi RR45: Was machen

Die Seite wird geladen...

Rossi RR45: Was machen - Ähnliche Themen

  1. Neue Mühle nach Rossi RR45

    Neue Mühle nach Rossi RR45: Hallo Hallo!! Nach Jahren bin ich wieder zurück .. bisher war ich ganz glücklich mit meiner Mühle aber jetzt brauch ich was neues Ich habe eine...
  2. Rossi rr 45 automatik Inbetriebnahme?!

    Rossi rr 45 automatik Inbetriebnahme?!: Hallo in die Runde.. ganz kurze Frage: wie kann ich denn eine Rossi rr45 mit Automatik anschalten? würde gerne die Mühle einfach über den on/off...
  3. [Erledigt] Rossi RR45

    Rossi RR45: ... wollte sie mit Likörtrichter umbauen, sie darf aber nicht in unsere Küche o_O Wer also eine große Mühle für ein Projekt sucht... bitteschön....
  4. [Zubehör] Suche RR45 Kaffeemehlauffang

    Suche RR45 Kaffeemehlauffang: Hallo, ich habe seit kurzen eine RR45. für diese suche ich verzweifelt diesen Kaffeemehlauffang, der unter dem Doser reingeschoben wurde. Hat...
  5. Rossi RR45 Bohnenbehälter entfernen

    Rossi RR45 Bohnenbehälter entfernen: Hallo, ich hatte seit Tagen das Thema, das ich eine neue Espressomühle suchte. Meine umgebaute Delonghi mahlte nicht homogen genug. Channeling...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden