Rotationspumpe und Expansionsventil an Quickmill Vetrano 2B einstellen

Diskutiere Rotationspumpe und Expansionsventil an Quickmill Vetrano 2B einstellen im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Guten Tag zusammen, ich möchte gerne den Brühdruck an o.g Maschine einstellen und dies auch nutzen um das Expansionsventil einzustellen. Hierzu...

  1. Ben87

    Ben87 Mitglied

    Dabei seit:
    09.09.2021
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    21
    Guten Tag zusammen,

    ich möchte gerne den Brühdruck an o.g Maschine einstellen und dies auch nutzen um das Expansionsventil einzustellen.
    Hierzu eine Frage zum Vorgehen:
    Blindsieb einspannen, Rotationspumpe auf 12 bar und am Expansionsventil einstellen, dass es tröpfelt und danach die Rotationspumpe auf meine gewünschten 9,5 bar gegen Blindsieb?
    Anbei mal ein Bild. Dies ist doch das Expansionsventil, oder liege ich falsch?
     

    Anhänge:

  2. #2 Espressojung, 28.03.2022
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    5.333
    Zustimmungen:
    2.600
    Bei Rota Pumpen kenne ich zwar dieses "Expansionsventi", aber so viel ich weiss
    dient es als Sicherheitsventil für den HX/Brühkessel (auf ca. 12bar eingestellt).
    Der Brühdruck wird aber an der Rota Pumpe am Bypassventil eingestellt.
     
    Ben87 gefällt das.
  3. #3 Gandalph, 28.03.2022
    Zuletzt bearbeitet: 28.03.2022
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    13.548
    Zustimmungen:
    14.343
    Als erstes musst du das Expansionsventil ( dein Bild ) soweit zudrehen, damit die Rota auch den hohen Druck erreichen kann ( etwa 14 Bar ). Schlauchklemme und Schlauch abnehmen, dann drehen, und bei Pumpbetrieb Schlauch nur wieder Aufstecken! Evtl. Schlauch gegenhalten!
    Die Rota dann auf auf etwa 14 Bar einstellen!
    Als Nächstes das Expansionsventil soweit aufdrehen, bis der Druck seine konstanten 12,5 Bar anzeigt - Wasser entweicht über den Schlauch - beim Justieren des Ventils die Maschine immer wieder einmal abschalten, damit du drehen kannst! Schlauklemme bis zum Endergebnis abnehmen, und zur Überprüfung Schlauch immer nur wieder aufstecken, wenn du die Pumpe laufen lässt.. Stimmt der Öffnungsdruck Schlauch fest aufstecken und neue Schlauchklemme anbringen.
    Erklärung! - mit Blindsieb musst du etwa 0,5 Bar hinzurechnen, im Vergleich zum Betrieb mit Puck.
    Als Letztes justierst du die Rota runter auf 9,5 Bar, um etwa 9 Bar Brühdruck mit Puk zu erhalten.
    Achte auch darauf, dass die Einstellschraube der Rota meist mit einer Kunststoffmutter gekontert ist!

    Das gezeigte Ventil ist das Expansionsventil des Kaffeekessels!

    lg ...
     
    vouager und Ben87 gefällt das.
  4. #4 MacchiatoD, 10.12.2022
    MacchiatoD

    MacchiatoD Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2017
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    9
    Hallo Gandalph,
    was hat es für einen Grund den Schlauch bei der Einstellung abzunehmen? Ich kann mir gerade nur die Erklärung geben, dass man sonst nicht so gut sehen kann, ob und wenn wie viel Wasser raus kommt. Wenn der Schlauch aber nicht wieder in den Kreislauf führt sondern bspw. in die Auffangschale, wäre das ja dann egal, oder?
     
  5. #5 Gandalph, 10.12.2022
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    13.548
    Zustimmungen:
    14.343
    Es kommt eigentlich auf das Ventil drauf an. Da gibt es verschiedene Ausführungen. Bei vielen Ventilen geht der Schlauchnippel oben ab, sodass man den Schlauch zum Einstellen abnehmen muss. Andere, oder gar von außen einstellbare Ventile haben seitlich abgehende Schlauchnippel, und man kann sie von oben her einstellen.

    ich meinte damit bzgl. des gezeigten Ventils ...
    - da sitzt der Schlauch schon relativ fest drauf, und verdreht, wenn man das Ventil einstellt. Die Schlauchklemme muss sowieso ab.

    [​IMG]

    lg ...
     
  6. #6 Cappu_Tom, 10.12.2022
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    6.581
    Zustimmungen:
    6.332
    Lancer und Gandalph gefällt das.
  7. #7 MacchiatoD, 11.12.2022
    MacchiatoD

    MacchiatoD Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2017
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    9
    Vielen Dank für eure Antworten.
    Ich habe dieses hier, von daher dürfte deine "Anweisung" mit dem Schlauch abnehmen hier unerheblich sein.
    [​IMG]
     
    Gandalph gefällt das.
Thema:

Rotationspumpe und Expansionsventil an Quickmill Vetrano 2B einstellen

Die Seite wird geladen...

Rotationspumpe und Expansionsventil an Quickmill Vetrano 2B einstellen - Ähnliche Themen

  1. Bezzera Mitica Top Pid - Rotationspumpe löst Vibrationen aus

    Bezzera Mitica Top Pid - Rotationspumpe löst Vibrationen aus: Moin zusammen, ich besitze seit 1,5 Jahren eine Bezzera Mitica Top Pid und bin sehr begeistert. Doch seit einigen Wochen löst die Vibrationspumpe...
  2. Rotationspumpe auf Vibrationspumpe umbauen (probeweise)?

    Rotationspumpe auf Vibrationspumpe umbauen (probeweise)?: Hallo! Ich bin kurz davor, meinen absoluten Alptraum wahr werden zu lassen :D und bei einer zweigruppigen Gastromaschine zuzuschlagen, die mir...
  3. Kein balancierter Espresso mit Profitec 700 – Rotationspumpe als Problem?

    Kein balancierter Espresso mit Profitec 700 – Rotationspumpe als Problem?: Ich habe seit 2 Wochen die Profitec 700 und bin von der Ascaso Steel Duo PID gewechselt. Nun bin ich am Verzweifeln, da ich keinen wirklich...
  4. Rotationspumpe trotz wenig Bezüge pro Woche?

    Rotationspumpe trotz wenig Bezüge pro Woche?: Hallo liebe Kaffee-Netz-Gemeinde, ich habe mich heute zum Thema Siebträgermaschine beraten lassen und schwanke zwischen zwei Rocket-Maschinen:...
  5. Lautstärke der Rotationspumpe unerträglich

    Lautstärke der Rotationspumpe unerträglich: Hallo, ich habe mir vor einigen Monaten eine Espressomaschine gebraucht gekauft und dabei aus Naivität / Unwissenheit nicht auf die Lautstärke...