SAECO Magic Comfort-Wo kommt das Wasser her?

Diskutiere SAECO Magic Comfort-Wo kommt das Wasser her? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Seit kurzem habe ich registriert, dass meine Saeco undicht ist. Das Wasser steht an relativ seltsamen Stellen. Zum einen sammelt sich etwas Wasser...

  1. #1 ruebecat, 18.11.2010
    ruebecat

    ruebecat Gast

    Seit kurzem habe ich registriert, dass meine Saeco undicht ist. Das Wasser steht an relativ seltsamen Stellen. Zum einen sammelt sich etwas Wasser direkt unter der Tropfschale (kann ja dann eigentlich nur am hinteren Schalenende runter laufen) und es steht etwas Wasser genau in den Rillen der runden Drehplatte, auf der die Maschine steht. Beim Hochheben sah es so aus, als tropfe etwas Wasser direkt aus der Mitte der Drehplatte raus, also an der Stelle wo ich eigentlich vermuten würde, dass die Drehplatte mit dem Unterboden verschraubt ist.

    Es ist nicht wirklich viel Wasser, das austritt. Aber nach mehreren Tassen ist es dann soweit, dass etwas Wasser unter der Maschine hervor läuft.

    Hat jemand hierzu eine Idee, besonders zur eventuellen Größe des Schadens (Reparatur lohnend?)?
    Freue mich über jede Antwort.
     
  2. #2 Strich8, 18.11.2010
    Strich8

    Strich8 Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2010
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    1
    AW: SAECO Magic Comfort-Wo kommt das Wasser her?

    Wenn du die Brühgruppe herausziehst, dann siehst du das in einer Vertiefung eingelassene Supportventil. Am unteren Ende dieser Vertiefung dürfte ein Ablauf sein, der in die Tropfschale führt (bei der Vienna-Serie ist es so). Wenn du diesen - z.B. mit einem Pfeifenreiniger - gründlich reinigst, dann läuft das Restwasser wieder in die Schale.

    Durch diesen Fehler bin ich an die Saeco Vienna meiner Eltern gekommen, die hatten sich kurzerhand eine DeLonghi gekauft :-D
     
  3. #3 betateilchen, 18.11.2010
    betateilchen

    betateilchen Gast

    AW: SAECO Magic Comfort-Wo kommt das Wasser her?

    Bei der Magic sitzt das Supportventil um 90° verdreht (wenn man schon mit der Vienna vergleicht) und der Ablauf geht geht nach vorne in die Tropfschale - nicht nach unten!

    Ich denke aber eher, dass der Boiler undicht ist. Ist das Wasser unter der Maschine klar oder sind da Kaffeereste mit drin und die Farbe auch leicht bräunlich?
     
  4. #4 ruebecat, 19.11.2010
    ruebecat

    ruebecat Gast

    AW: SAECO Magic Comfort-Wo kommt das Wasser her?

    Danke für die 2 Antworten. Das Wasser direkt unter der Tropfschale ist klar. Seltsamerweise war jetzt kein Wasser mehr unter der Maschine, also direkt in den Rillen der Drehplatte. Ich glaube mich aber zu erinnern, dass das Wasser dort zuletzt eher leicht bräunlich war.

    Ob es evtl. von unterhalb der Tropschale rausgelaufen ist und sich dann unten verteilt hat - keine Ahnung.:roll:
     
  5. #5 ruebecat, 19.11.2010
    ruebecat

    ruebecat Gast

    AW: SAECO Magic Comfort-Wo kommt das Wasser her?

    Habe mir alles noch mal genau angesehen. Am Ablauf zur Tropfschale liegt es wohl nicht. Der ist sauber und es lief ja auch stets Wasser in die Tropfschale.
    Das Wasser muß weiter hinten austreten und dann am hinteren Rand der Tropfschale nach unten laufen. Da läuft es dann unter die Tropfschale und irgendwann auch vorne raus. Vermutlich hab ich mich getäuscht und das Wasser ist dann weiter unter die Maschine gelaufen, so dass es "nur" diese 1 Stelle mit Wasseraustritt gibt.

    Aber an die kommt man ja selbst nicht ran. Meinst Du, dass dieser Defekt, wie er sich jetzt darstellt, mit dem Boiler zu tun hat?
     
  6. #6 ruebecat, 19.11.2010
    ruebecat

    ruebecat Gast

    AW: SAECO Magic Comfort-Wo kommt das Wasser her?

    Bevor sich jemand die Mühe einer Antwort macht, hier die endgültige Version.

    Wasser (klar) tritt wie beschrieben hinter der Abtropfschale aus, aber auch unter dem Gerät.

    Ebenso findet man etwas Wasser in der kleinen Auffangschale vor der Brühgruppe; also tritt das Wasser zusätzlich irgendwo in der Nähe des Supportventils aus und läuft/tropft in die kleine Schale, die sonst ja nur Kaffeestaub enthält.

    Das dürfte zuviel für jeden Heimwerker-Reparaturversuch sein.:cry: Bringe das Ding Montag zum Service.

    Hat jemand aber evtl. eine Idee, ob da eine Reparatur überhaupt noch lohnend sein könnte?

    Danke!
     
  7. #7 betateilchen, 19.11.2010
    betateilchen

    betateilchen Gast

    AW: SAECO Magic Comfort-Wo kommt das Wasser her?

    Es kommt auf Deine handwerklichen Fähigkeiten an. Die Maschine ist nur mit 4 oder 5 Schrauben zusammengebaut (Oberteil mit Unterteil verbunden) dann hat man die Maschine so weit offen, daß man in die Technik schauen kann und normalerweise auch gleich sieht, wo das Wasser herkommt. (Ich tippe nach wie vor auf die Heizung). Selbst ein Heizungswechsel ist handwerklich nicht allzu schwierig - die Heizung wird nur von zwei weiteren Schrauben gehalten.

    Wenn man nicht grade zwei linke Hände mit jeweils 5 Daumen dran hat, ist das schon machbar. Eine neue Heizung kostet ca. 50-60 Euro (hab jetzt nicht genau nachgeschaut)

    Ob es sich lohnt? Bei dieser Maschine lohnt sich - mit Ausnahme einer defekten Elektronik - eigentlich jede Reparatur. Wenn Du die Maschine in die Werkstatt bringst und die Heizung tatsächlich die Ursache ist, mußt Du mit etwa 150-180 Euro rechnen.

    In welcher Ecke wohnst Du?
     
  8. #8 ruebecat, 19.11.2010
    ruebecat

    ruebecat Gast

    AW: SAECO Magic Comfort-Wo kommt das Wasser her?

    Ich bin handwerklich nicht ganz ahnungslos; das würde ich mir aber eher nicht zutrauen.

    Ich wohne in Stuttgart. Warum fragst Du?

    Evtl. könnte man sowas ja auch als Auftrag bei MyHammer einstellen; dann wirds sicher günstiger (sofern sich jemand meldet).
     
  9. #9 betateilchen, 19.11.2010
    betateilchen

    betateilchen Gast

    AW: SAECO Magic Comfort-Wo kommt das Wasser her?

    Falls Du Lust hast, einen Ausflug in Richtung Heidelberg zu machen, kannst Du mit Deiner Maschine gerne hier vorbeikommen, dann suchen (und beheben) wir den Fehler gemeinsam. Ich hatte Dir auch eine Nachricht geschickt - schon gelesen?
     
Thema:

SAECO Magic Comfort-Wo kommt das Wasser her?

Die Seite wird geladen...

SAECO Magic Comfort-Wo kommt das Wasser her? - Ähnliche Themen

  1. Saeco Aroma, Kaffee läuft über Siebträger raus

    Saeco Aroma, Kaffee läuft über Siebträger raus: Hallo miteinander, ich bin neu hier und auch erst seit wenigen Tagen Besitzer einer Saeco Aroma. Problem: Wasser und Kaffee laufen auch über dem...
  2. Saeco Aroma , alles läuft über Siebträger raus

    Saeco Aroma , alles läuft über Siebträger raus: Hallo miteinander, ich bin neu hier und auch erst seit wenigen Tagen Besitzer einer Saeco Aroma. Problem: Wasser und Kaffee laufen auch über dem...
  3. DC Mini Problem - kein Wasser mehr aus Brühgruppe

    DC Mini Problem - kein Wasser mehr aus Brühgruppe: Hallo, ich habe seit ein paar Jahren eine DC Mini und irgendwie jedes Jahr ein Problem. Die letzten 2 Jahre war 1x das Rückschlagventil zu und 1x...
  4. Rancilio Silvia zieht immer nach Dampfbezug kein Wasser mehr

    Rancilio Silvia zieht immer nach Dampfbezug kein Wasser mehr: Liebe Leute, nachdem ich seit Jahren die Silvia in Betrieb habe - stets brav entkalkt - ist in letzter Zeit immer öfter das Problem aufgetreten,...
  5. Saeco Stratos verliert Wasser beim Entkalken

    Saeco Stratos verliert Wasser beim Entkalken: Hallo, ich habe eine alte, aber bestens funktionierende, Saeco Stratos. Gestern habe ich sie wieder mit dem Entkalkungsprogramm entkalkt und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden