Saeco vienna de lux - wasser in auffangschale - Hilfeeeeeeeeee

Diskutiere Saeco vienna de lux - wasser in auffangschale - Hilfeeeeeeeeee im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallöchen! Ich hab die Suche schon bemüht - ich verstehs einfach nicht. Ich habe seit gestern eine gebrauchte Saeco Vienna de Luxe....

  1. #1 BadMouse, 16.03.2005
    BadMouse

    BadMouse Gast

    Hallöchen!

    Ich hab die Suche schon bemüht - ich verstehs einfach nicht.

    Ich habe seit gestern eine gebrauchte Saeco Vienna de Luxe.

    Habe sie wie in der Betriebsanleitung entlüftet, gesäubert usw.

    Ich hab immer alles wasser in der Auffangschale und nur wenig kaffee ... und beim zweiten mal drücken gehts gar nicht ... da rinnt das komplette Wasser in die Auffangschale.

    Die brühgruppe wurde darauf komplett gereinigt - siebe usw. alles frei ... sämtliche teile mit löcher wurde "durchblasen" und sind nicht verstopft ...

    Könnt ihr mir vielleicht helfen?

    Ich bin ein absoluter Neuling und habe die Maschine gestern das erste mal von "innen" gesehen.

    Ach ich bin so verzweifelt.... Bitte Hilfe ...

    lbg badmouse
     
  2. RnB

    RnB Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2004
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    [quote:post_uid0="BadMouse"]Hallöchen!

    Ich hab immer alles wasser in der Auffangschale und nur wenig kaffee ... und beim zweiten mal drücken gehts gar nicht ... da rinnt das komplette Wasser in die Auffangschale.[/quote:post_uid0]

    Bitte versuche mal Sinn in diesen Satz zu bringen.

    (Bei der Gelegenheit könnten auch ein paar Rechtschreibregeln Beachtung finden)

    Dann kann man zumindest verstehen, um was es geht.

    Vielleicht kann Dir dann sogar jemand helfen.

    Grüße
     
  3. Elbe

    Elbe Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    116
    Vielleicht ist der Mahlgrad zu fein?
     
  4. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    728
    ...oder - wahrscheinlicher - die Dichtung des Brühgruppenkolbens verschlissen... :;):


    Gruß
    Stefan
     
  5. #5 Holger Schmitz, 16.03.2005
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.296
    Zustimmungen:
    1.735
    oder es drückt an der Stelle "heißes Wasser" gelangt zur Brühgruppe (Klappe auf, Brühgruppe raus,an der Rückwand links (unterhalb ?) neben dem runden Antrieb der Brühgruppe) heraus weil die beiden Gummidichtungen rott oder einfach nur nicht gefettet sind.
    Vielleicht für wenig Geld das Saeco Wartungskit kaufen, die Dichtungen erneuern und leicht einfetten dann sollte alles Io sein.
    Bei der Gelegenheit auch mal mit dem Saecoreiniger entkalken oder die gesamte Maschine je nach Zustand dem Verkaufer zurückgeben da nicht in Ordnung.

    Bei guter Pflege hält die Maschine lange, in meiner Firma werden seit nun 2 3/4 Jahren monatlich 5 Kilo durchgepresst (übrigens noch mit den ersten Dichtungen ...)

    Gruß
    Holger
     
  6. #6 BadMouse, 17.03.2005
    BadMouse

    BadMouse Gast

    [quote:post_uid0="RnB"][quote:post_uid0="BadMouse"]Hallöchen!

    Ich hab immer alles wasser in der Auffangschale und nur wenig kaffee ... und beim zweiten mal drücken gehts gar nicht ... da rinnt das komplette Wasser in die Auffangschale.[/quote:post_uid0]

    Bitte versuche mal Sinn in diesen Satz zu bringen.

    (Bei der Gelegenheit könnten auch ein paar Rechtschreibregeln Beachtung finden)

    Dann kann man zumindest verstehen, um was es geht.

    Vielleicht kann Dir dann sogar jemand helfen.

    Grüße[/quote:post_uid0]
    Also bei ersten Mal "Kaffee" runterlassen rinnt wenig Kaffee in die Tasse und viel Wasser in die Auffangschale.

    Beim zweiten Mal kommt kein Kaffee mehr in die Tasse und das Wasser rinnt direkt in die Auffangschale!

    Versteht man es so?

    Die Dichtungen sind alle neu und gut gefettet. Ich hab gestern nochmals nachgesehen.

    Mahlgradeinstellungen hab ich jetzt schon verschiedene getestet.
     
  7. RnB

    RnB Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2004
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Mahlgrad und Dichtungen in Ordnung und getestet sind, dann bleibt ja schon gar nicht mehr viel als Ursache übrig.

    Vielleicht sitzt die Brüheinheit nicht richtig, läßt sich (irgendetwas gebrochen ?) nicht mehr vernünftig einsetzen ? Da gibt es ja die sichtbare Wasserzuleitung. Es hört sich so an, als wenn dort vielleicht das heiße Wasser nicht in die Einheit gelangt.

    Wenn Du eine "funktionierende" Saeco gekauft hast, solltest Du Dich eigentlich gleich an den Verkäufer wenden, damit die Maschine (auf seine Kosten) im Service gerichtet wird. Das kann oft eine nicht ganz günstige Angelegenheit werden.

    Grüße
     
Thema:

Saeco vienna de lux - wasser in auffangschale - Hilfeeeeeeeeee

Die Seite wird geladen...

Saeco vienna de lux - wasser in auffangschale - Hilfeeeeeeeeee - Ähnliche Themen

  1. Probleme Rocket R58 sagt Wasser leer trotz vollem Tank

    Probleme Rocket R58 sagt Wasser leer trotz vollem Tank: Moin Ich hab ein Problem mit meiner Rocket R58. Bei mir geht mittlerweile nur noch der Blinker an das der Wasserbehälter leer ist obwohl der Tank...
  2. Delonghi ec 850.m Wasser läuft nur in Tropfschale

    Delonghi ec 850.m Wasser läuft nur in Tropfschale: Hallo, ich habe eine gebrauchte Delonghi ec 850.m geschenkt bekommen, diese stand beim Vorbesitzer nun schon längere Zeit einfach nur rum. Ich...
  3. 2Kreiser: Dampfkessel mit sehr weiches Wasser zur Kalkvermeidung?

    2Kreiser: Dampfkessel mit sehr weiches Wasser zur Kalkvermeidung?: Moin, meine Cousine betreibt ihren Zweikreiser mit normalem Leitungswasser (ca. 11 GdH). Wir haben uns gestern über die Kalkproblematik...
  4. Bezzera Duo Top MN vs DE: Preinfusion (Wetting)

    Bezzera Duo Top MN vs DE: Preinfusion (Wetting): Hallo, Die Bezzera Duo Top MN und DE haben beide das neue Touchdisplay. Eine der Einstellungsmöglichkeiten ist die Zeit der Preinfusion (das...
  5. Wasserfilter: Altbau -> sauberes Wasser ohne Verschnitt, bitte um Tipps

    Wasserfilter: Altbau -> sauberes Wasser ohne Verschnitt, bitte um Tipps: Hallo ich habe mich jetzt mal hier im Forum einigermaßen durch das Thema Wasserfilter gelesen (inklusive dieses interessanten Links Die Suche...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden