Sammelthread Kaufberatung Mühlen

Diskutiere Sammelthread Kaufberatung Mühlen im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Ich trinke übrigens einen leckeren Espresso auch gern kurz vor dem zu Bett gehen. Den Koffeinschub, wie ich ihn von gewöhnlichem Filterkaffee...

  1. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    1.261
    Zustimmungen:
    939
    Ich trinke übrigens einen leckeren Espresso auch gern kurz vor dem zu Bett gehen. Den Koffeinschub, wie ich ihn von gewöhnlichem Filterkaffee kenne, habe ich bei gutem Espresso noch nicht erlebt.
     
    Filterkaffee gefällt das.
  2. SasaD

    SasaD Mitglied

    Dabei seit:
    26.12.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Stimmt, Getränke auf Espressobasis vertrag ich auch Abends.
     
    Filterkaffee gefällt das.
  3. #2603 TigertheG, 29.12.2020
    TigertheG

    TigertheG Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2020
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    10
    Moinmoin,

    bevor ich einen eigenen Thread dafür aufmache:
    Kann mir jemand evtl. eine „Comandante in elektrisch“ mit Mahlgut in vergleichbarer Qualität (Homogenität betreffend) in elektrisch empfehlen? Für V60, Aeropress und besonders Frenchpress?
    Ich wechsle alle 250g und auch zwischendurch die Sorten, daher sollte auch möglichst wenig Totraum vorhanden sein. Probiere mich gerade durchs Elbgoldsortiment.
    Sind denn Baratza Encore oder Tchibomühle auf Comandante-Niveau? Oder erst die Niche Zero? Die würde ich ungern nehmen, da zu lange Lieferzeiten und ist mir (noch) zu teuer. Oder kommt auf mein Anforderungs-Profil nur die Niche infrage?
    Mein Budget wäre bis 400€ ca.

    P.S. eine Comandante Nitro besitze ich schon, jetzt bräuchte ich für Besuche und da meine WG jetzt oft zuhause hockt gerne noch was elektrisches um 2-3 Frenchpresskannen schnell mal mit Kaffeemehl zu füllen, während ich mit der Comandante meinen V60 aufgieße oder wenn ich einfach mal keinen Bock habe, mir totmüde morgens meinen Kaffee von Hand zu kurbeln ;)

    Danke für Tips!
     
  4. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    18.714
    Zustimmungen:
    20.165
    Die Lagom mit SSP Scheiben, ist aber deutlich über Budget.

    Nach den Berichten hier im KN wohl nicht ganz. Für schnell mal ne große WG Portion zu brühen sollte die Tchibo aber wohl taugen.

    Die sicher nicht, die hat einen Espressokegel und ist damit weniger gut für Brühkaffee geeignet.
     
    Oldenborough gefällt das.
  5. Joooo

    Joooo Mitglied

    Dabei seit:
    28.06.2019
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    322
    Vielleicht auch der Ode Brew Grinder von Fellow?

    Hat aber wohl mit feineren Mahlgraden ein paar Schwierigkeiten.
    Ich warte da selbst noch weitere Testberichte ab.
     
  6. #2606 TigertheG, 29.12.2020
    TigertheG

    TigertheG Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2020
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    10
    Sieht sehr interessant aus, im gleichen Zuge wurde mir dann bei Google auch die Wilfa Svart angezeigt. Taugt die auch was? Totraum- und mahlgutmässig?

    Wow die Lagom P64 sieht sehr sehr edel aus. Wäre wohl irgendwann ein Upgrade wert, aber momentan leider ausserhalb meiner Möglichkeiten :(

    Dann also bis jetzt erstmal Tchibo und Ode Brew Grinder in der Auswahl :)
     
  7. KimNB

    KimNB Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Alle,

    nach mehrtägigen Stöbern auf den verschiedenen Forenseiten, bin ich mit meiner Kaufentscheidung für eine bestimmte Handmühle leider noch nicht so wirklich weitergekommen. Ich möchte sie hauptsächlich für die V60, mit einem recht guten Ergebnis, oder auch mal für Frenchpress, oder die Bialetti einsetzen.

    Bisher habe ich immer wieder von der Empfehlung für die Comandante C40 gelesen, jedoch schreckt mich der Preis bisher immer noch etwas ab.
    Daher die Frage, inwiefern eine Timemore C2 bzw. die Timemore Slim Plus oder eine 1zpresso für diesen Anwendungsbereich genügen würde? Ist eine Timemore überhaupt empfehlenswert, oder sollte man sich direkt bei einer Neuanschaffung für die Comandante entscheiden?

    Ich freue mich auf eure Antwort!
     
  8. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    18.714
    Zustimmungen:
    20.165
    Ich kenne nur die Timemore Nano. Die liegt mit ihrer Oberflächenstruktur gut in der Hand und mahlt erstaunlich gut, ist allerdings für Brühkaffee nicht so gut geeignet wie die Comandante.
    Ob die größeren Modelle ähnliche Espressomahlwerke haben, weiss ich nicht.
     
  9. SasaD

    SasaD Mitglied

    Dabei seit:
    26.12.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Nachdem jetzt bei Einzeldosen von der Tchibo abgeraten wurde, ist es jetzt die Rommesbacher EKM300 geworden. Auf die Gewichtsfunktion und den Schnickschnack der 500 konnte ich verzichten und sie ist etwas kompakter als die Tchibo. Da ist auch ein lechter "Bohnenhochspringschirm" drin. Bei mehreren Tassen war das Ergebnis gut. Ein Test mit einer Portion Bohnen ging auch. Ein paar Bohnen tanzten etwas aber es wurde alles gemahlen. An den richtigen Mahlgrad muss ich mich aber noch rantasten :) Da der Preis jetzt günstiger war, kann ich nochmal eine Handmühle für die Einzeltasse zwischendurch ergänzen, falls mich das auf Dauer doch nervt. Da hab ich jetzt die Porlex mini im Auge.
     
  10. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    18.714
    Zustimmungen:
    20.165
    Die kommt in den Berichten eher schlecht weg. Billig halt...
     
  11. Trypeak

    Trypeak Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2020
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    46
    Ich kann die Timemore Slim uneingeschränkt für deinen Anwendungsbereich empfehlen.
    Die C40 ist halt besser. Ich denke immer, dass man von solchen Geräten lange hat und ich kaufe lieber einmal richtig, als 20 mal „billig“.
     
  12. sero66

    sero66 Gast

    Hallo zusammen,

    benötige kurze Unterstützung bei eine Kaufentscheidung.
    Es geht zwischen der Mazzer Mini A vs. Eureka Magnifico.
    Bei Preisgleichheit welche würdet Ihr empfehlen? Vorteile bzw Nachteile der genannten Mühlen ggü der anderen?
     
  13. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    1.261
    Zustimmungen:
    939
    Warum gerade die Magnifico und nicht die baugleiche Specialità? Hast du vor, dermaßen viele Bohnen durch die Mühle zu jagen, das sich der Aufpreis für die Magnifico lohnt?
     
    cbr-ps gefällt das.
  14. #2614 sero66, 01.01.2021
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.01.2021
    sero66

    sero66 Gast

    Ne eigentlich nicht. Ich habe gedacht Aufpreis von 50€ wird sich lohnen wegen den besseren Schreiben. Eigentlich hatte ich mich für die Eureka Wegs dem Design entschieden jedoch lese ich immer mehr Berichte über Probleme mit der Mühle. Die mazzer würde ich zu einem sehr guten Preis bekommen. Doch bei denen sind die Kritik Punkte, der sehr große totraum.
     
  15. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    1.261
    Zustimmungen:
    939
    "Besser" sind die Scheiben der Magnifico nur in Bezug auf die ausgelobte Haltbarkeit, die 3-4 mal größer als die 250 kg Bohnen sein soll, die Eureka für die Specialità angibt.

    Welchen Problemen bei der Specialità / Magnifico meinst du? Das Ding ist recht populär, dementsprechend viele Nutzer gibt es, von denen einige auch schon mal ein Problem haben.
     
  16. sero66

    sero66 Gast

    Hier auf dem Forum gibt es ein Thread mit lauter Problemen.

    Welche wäre die bessere Wahl Mazzer Mini B oder die Eureka?
     
  17. #2617 Nightstar, 01.01.2021
    Nightstar

    Nightstar Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2015
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    216
    M.E. die Eureka. Mir wäre die Mazzer zu laut und vor allem zu langsam.
     
    LovinRomance gefällt das.
  18. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    1.261
    Zustimmungen:
    939
    Ich bin viel hier unterwegs und hab selber eine Specialità - hast du einen Link zu diesem Thread?
     
  19. sero66

    sero66 Gast

  20. #2620 sero66, 01.01.2021
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.01.2021
    sero66

    sero66 Gast

    Sry
     
Thema:

Sammelthread Kaufberatung Mühlen

Die Seite wird geladen...

Sammelthread Kaufberatung Mühlen - Ähnliche Themen

  1. Sammelthread Haushalts Dualboiler Kaufberatung

    Sammelthread Haushalts Dualboiler Kaufberatung: Hallo zusammen! Angestoßen durch die Diskussion über einen Kaufberatungsforenbereich, dachte ich, dass man hiermit schonmal einen Schritt in...
  2. Bohnenbörse - Sammelthread tauschen und verschenken

    Bohnenbörse - Sammelthread tauschen und verschenken: Falls jemand was gekauft hat, was neben dem persönlichen Geschmack liegt oder einfach mal was tauschen/teilen will, kann das in diesem Thread...
  3. Wartungsarbeiten an einer Astoria CKXE (Tip und Tricks Sammelthread?)

    Wartungsarbeiten an einer Astoria CKXE (Tip und Tricks Sammelthread?): Liebe Forengemeinde! Ich dachte mir ich mache diesen Thread auf, um evtl anderen Besitzern oder Käufern dieser Maschine eine Hilfestellung zu...
  4. Sammelthread - Gute Angebote aus dem Netz

    Sammelthread - Gute Angebote aus dem Netz: Kenne es aus anderen Foren so, wenn jemand ein vermeintlich besonders gutes Angebot findet darf dieses gerne geteilt werden. Wasserkocher...
  5. Sammelthread "Rezepte für Kaffeespezialitäten"

    Sammelthread "Rezepte für Kaffeespezialitäten": Mit der kalten Jahreszeit kam bei mir der Wunsch auf, unser Lieblingsheißgetränk mal wieder ein wenig zu variieren und vielleicht auch eine neue...