Scace-Verleih - wie organisieren?

Diskutiere Scace-Verleih - wie organisieren? im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo! [Ich war hinsichtlich des richtigen Forums sehr unsicher. Meine Frage zielt zwar nicht auf ein kommerzielles Angebot, könnte aber zu...

  1. #1 octabeer, 08.09.2013
    octabeer

    octabeer Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    42
    Hallo!

    [Ich war hinsichtlich des richtigen Forums sehr unsicher. Meine Frage zielt zwar nicht auf ein kommerzielles Angebot, könnte aber zu einem werden. Trotzdem ist es auch bei weitem keine Anzeige.. Deshalb in Grundsätzliches. @Mods: bitte verschieben, falls das so nicht in Ordnung ist!]

    Nachdem ich vor einigen Monaten an ein Scace Version 2 gekommen bin, habe ich damit etwas experimentiert und wurde auch von ein paar Interessenten angeschrieben.
    An und für sich eine tolle Sache, man kann sowohl die Temperatur als auch die Druckeinstellung beim realen Espressofluss prüfen, aber es ist eben auch ein wirklich teurer Spaß und man braucht ziemlich gute Messgeräte (kompatibel T-Typ, 0,1° genau und Datenlogger), die das Ganze noch teurer machen. Nur nutze ich das Scace natürlich nicht jeden Tag, auch nicht jede Woche und irgendwann ist auch die gesamte Maschine durchgemessen.
    Deshalb habe ich hin und her überlegt wie man einen Verleih des Scace inklusive eines kalibrierten Messgerätes, dass die Shots direkt mitloggt, organisieren kann. Weil die Geräte, nachdem sie durch viele Hände gegangen sind, irgendwann möglicherweise kaputt sind und eine Menge Geld in Scace und Messplattform drinsteckt ist, ein formloses Verleihen nicht realistisch.

    Wie könnte man einen Verleih des Scace-Device möglichst aufwandsschonend für alle Beteiligten organisieren?
    Es wäre toll, wenn sich Experten für die Einzelnen Fragestellungen beteiligen, ich zeige mich natürlich beim Verleih dann entsprechend erkenntlich. Desto mehr Hilfe ich bekomme, desto realistischer ist es, dass ich das Ganze auch wirklich umsetzen kann.


    Technik:
    Scace Device 2:
    Es wird ein Scace Device 2 verliehen, das Messungen unter realistischen Bedingungen ermöglicht:
    - Im Siebträger ist eine thermische Ausgleichsmasse, die die Abkühlung durch einen Espressopuck simuliert
    - Ein Nadelventil ist auf die Flussrate eines Doppios eingestellt
    --> Es werden realistische Temperatur, Druck und Flussbedingungen simuliert, das Scace sieht alles was auch ein Espressopuck sehen würde.
    Scace 2 - Espresso Machine Thermofilter Temperature & Pressure Device - Espresso Parts

    Was kann gemessen werden:
    - Die reale Brühtemperatur
    - Der reale im Siebträger beim Shot anliegende Druck
    - Es kann zwischen Single und Doppio Flussrate gewechselt werden

    Was kann aus diesen Messungen gefolgert werden:
    - Die Inter-Shot Reproduzierbarkeit: Bekomme ich bei meiner Maschine eigentlich immer die gleiche Durchschnittliche Brühtemperatur? Kann ich meine Flushing-Abläufe verbessern? Funktioniert das Temperatursurfen?
    - Die Intra-Shot Temperaturstabilität: Wie entwickelt sich die Temperatur während des Bezuges? Wie wirkt sich eine Preinfusion aus?
    - Der Druckverlust zwischen Manometer und Siebträger: Je nach Wasserweg und etwaigen Federventilen kann der Brühdruck im Siebträger vom Brühdruck, der auf dem Manometer angezeigt wird, abweichen.


    Messplattform:
    Hier bin ich noch unsicher. Im Rennen sind derzeit das Fluke 54 und ein Omega HH506RA:
    Fluke vs. Omega Dataloggers for use with Scace thermofilter - Espresso Machines • Home-Barista.com

    Es ist wichtig, dass das Gerät die Daten speichert und man sie direkt mit dem Computer auslesen kann.
    Wenn hier noch jemand Vorschläge für Geräte hat, folgende Anforderungen müssten erfüllt sein:
    - Typ T kompatibel
    - 0,1° genau Messungen um die 100°
    - Kalibrierbar
    - Datenlogger mit mindestens 1 Sekunden Aufzeichnungsintervall
    - Per USB über den Computer auslesbar, am besten ohne zusätzlich Software. Die Daten sollten als Tabelle vorliegen.


    Hilfestellung, Bequemlichkeit:
    Ich würde den Nutzern gerne möglichst viele Hilfestellungen zur Verfügung stellen, damit sie möglichst wenig Arbeit mit dem Scace haben.
    - Anleitung schreibe ich
    - Messprozedere und Messprotokolle
    - Ein Excel-tool, das die Auswertung erleichtert, kann hier jemand sowas programmieren?


    Bezahlung/Rechtliches:
    Das ist der heikelste Teil. Ich habe nicht sehr viel Lust mich über die Anmeldung eines Kleinstgewerbes zu informieren. Das frisst Zeit, die ich lieber anders verbringen würde. Hier wäre Hilfe, insbesondere von Fachleuten hilfreich, ob folgendes funktioniert:

    Modell 1: Ich melde doch ein Gewerbe an. Wie viel Aufwand wäre das? Vor allem auch bei der Steuererklärung.
    Modell 2: Die Leihgabe des Scace wird nicht bezahlt, der Ausleihende bezahlt das Porto und ein Pfand und ich werde für meine Mühen beschenkt. Das Geschenk wäre freiwillig, ich baue auf die Kaffee-Netzler. Kommt man mit so einem Modell durch? Oder gibt es dann früher oder später Ärger? Was ist wenn kommerzielle Nutzer, das Gerät ausleihen wollen? Denen kann ich dann keine Rechnung schreiben. Das würde auch zeigen, dass "Ausleihe innerhalb einer Community" auch der Vermeidung von Bürokratie dient.
    Tipps und Ideen wären sehr willkommen, das ist ein Thema mit dem ich mich hinsichtlich Recherche nur wenig beschäftigen will.


    Pfand: Ich würde für das Ausleihen gerne ein Pfand nehmen. Zwar würde ich pauschal 92% der Boardies vertrauen, aber irgendwann gibt es Unstimmigkeiten und der Leihende hat Equipment im Wert von 800€. Ich will aber auch niemandem zumuten mir 800€ zu überweisen, auch weil diese Kontobewegung bei Modell 2 etwas auffällig ist. Hat jemand eine Idee worüber man sowas abwickeln kann? Bei Autoverleihern wird auf der Kreditkarte ein hoher Betrag "gefroren", gibt es was vergleichbares, das man leicht umsetzen kann? Ich habe mit "Pfand + Begriffe A-Y" gesucht, aber nichts gefunden.


    Versendung: Versichert sind die Pakete nur bis 500€, da mache ich mich mal schlau bei der Post. Eine einfache Möglichkeit wäre es die Pakete unfrei zu versenden. Da werden zwar zusätzliche Gebühren fällig (15€ insgesamt), aber auch hier wäre bei Modell 2 keine Kontobewegung nötig.

    Wie gesagt, alles nur eine Schnapsidee, ich freue mich über alle Tipps und Hinweise.
    Grüße
    Octabeer
     
  2. #2 Iskanda, 08.09.2013
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.565
    Zustimmungen:
    8.541
    AW: Scace-Verleih - wie organisieren?

    Die Anmeldung ist einfach und kostet nur ein paar Eur. Bei den Steuern ist etwas Aufwand aber wenn zu unter 17500 Eur bleibt wird es sehr einfach. Dann führts zu keine Ust ab, kannst aber auch keine Vst geltend machen. Dann kannst du das auch mit der Kaution gut regeln und auf die solltest du nicht verzichten.

    Das mit dem Geschenk ist zwiespältig und macht u U eines Tages Ärger. Vorallem: was ist angemessen? Was ist mit den Versandkosten?

    Zur Versendung: frag mal z Bsp. bei DPD nach. Teilweise haben andere Paketdienste höhere Versicherungen und du kannst pauschal Paketscheine kaufen und die Fahrer holen dann bei Bedarf einfach bei dir ab und liefern aus. Und du kannst es auch abholen lassen.

    Ich würde gerne Anfang Oktober das mal für 2 Wochen mieten.
     
  3. #3 jazzadelic, 08.09.2013
    jazzadelic

    jazzadelic Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    2.199
    Zustimmungen:
    4.758
    AW: Scace-Verleih - wie organisieren?

    Hi,
    ich stimme Iskada zu. Du kannst es ja zunächst 3-4 Mal probeweise vermieten, um das Prozedere zu testen und herauszufinden, ob es sich lohnt, später eine gewerbliche Tätigkeit daraus zu machen. Paypal scheint mir für eine einfache Abwicklung der Pfand- und Mietzahlungen sinnvoll zu sein.

    Ich würde gerne nach Iskanda (zweite Oktoberhälfte) das SCACE Device mieten.

    Gruß,
     
  4. #4 puckmuckl, 08.09.2013
    puckmuckl

    puckmuckl Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2009
    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    232
    AW: Scace-Verleih - wie organisieren?

    Nachdem vom Versand doch ein gewisses Risiko ausgeht, würde ich versuchen, zumindest in größeren Städten/ Ballungsräumen Interessenten zu bündeln, so dass persönliche Übergaben möglich sind. Es muss natürlich sichergestellt sein, dass immer klar ist, wo sich das Gerät befindet u dass die Kaution hinterlegt ist.

    Mal interessehalber: ist eigtl geplant, die gewonnenen Daten irgendwo zusammenzuführen u allgemein zugänglich zu machen? Wenn die von Octabeer genannten Erkenntisse für weit verbreitete Maschinenmodelle veröffentlicht wären, wäre das sicher extrem toll.
     
  5. #5 feuervogel, 08.09.2013
    feuervogel

    feuervogel Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    6
    AW: Scace-Verleih - wie organisieren?

    Mir scheint ein Gewerbe zu übertrieben. Die paar Leute die sich das ab und an ausleihen?

    Finanziell würde ich mit "Aufwandsentschädigung" arbeiten. Du hast ja im Prinzip keine Gewinnerzielungsabsicht, sondern willst nur auf deine Unkosten kommen (wozu eben dann auch ggbfs, ja eine Reparatur/neuanschaffung nach Verschleiß gehören würde).
    Denn: ich kenne es so, daß die Steuer, wenn kein Gewinn erzielt wird, das ganze auch mal als Liebhaberei deklariert und dir die Steuernummer entziehen möchte.

    Teste es einfach ein Jahr. Danach kannst du immer noch sehen, ob steuerlich relevante Geldbeträge zusammengekommen sind, oder ob das ganze eben wirklich einfach unter Unkostensicherung/Aufwandsentschädigung läuft.
     
  6. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    8.864
    Zustimmungen:
    3.358
    AW: Scace-Verleih - wie organisieren?

    Hi octabeer,

    ich fände es genial, denn der besondere Charm läge darin, dass alle nach deiner Anleitung messen und wir so herrlich Maschinentypen vergleichen könnten. Gegen die Zahlung eines Pfandes hätte ich nichts einzuwenden. U. U. kann man dafür auch einen Treuhandservice nutzen?

    Bez. der versicherten Pakete: Du kannst ja auch einfach 2 Pakete versenden, dann passt's wieder mit der Summe.

    Ich hätte Interesse an einer Leihe gegen Unkostenbeitrag oder Kaffeespende.
    lg blu
     
  7. #7 Bialetti, 08.09.2013
    Bialetti

    Bialetti Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2009
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    50
    AW: Scace-Verleih - wie organisieren?

    Dito!
     
  8. #8 octabeer, 08.09.2013
    octabeer

    octabeer Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    42
    AW: Scace-Verleih - wie organisieren?

    Hallo!


    Das raubt mir doch einige Illusionen, das Ganze macht mit 50 Stunden Rechercheaufwand nicht wirklich Spaß und wird/würde einige Zeit in Anspruch nehmen.

    Das Formular zur Anmeldung eines Gewerbes sieht ja noch einfach aus, 26 euro sind auch ok, aber sonst?

    Muss ich AGBs schreiben?
    Wer kann mich wofür abmahnen?
    Wofür bin ich haftbar?
    Muss ich mich bei irgendeiner Kammer melden?
    Was ist mit Lebensmittelvorschriften, immerhin wird das Ding ja in eine Espressomaschine geschraubt?
    1001 Frage...
    Uff.

    @ Iskanda: Unter 17500€ bleibe ich vermutlich ;-), aber würde nur ungern meinen Lohnsteuerhilfeverein verlassen müssen deswegen. Da frage ich mal nach...

    @jazzdelic: An paypal habe ich auch gedacht, aber das haben nicht so viele. Das wäre halt der Vorteil eines angemeldeten Gewerbes: der Pfandgeber hat einen Schrieb durch den klar ist, dass er Pfand geleistet hat und die Überweisung auch zurückbekommen muss.

    @puckmuckl: Ja, das ist eine Idee. Wenn wir uns auf ein Messprozedere festlegen, könnten wir viele Maschinen vergleichen.


    Jeder, der mir hier umfassender und sachkundig/verbindlich Hinweise geben kann und mal ein Scace leihen will. Verteile gerne vorab Gutscheine für alle Recherche und Klärungsaufwände, die mir erspart bleiben. Espressotrinkende Anwälte, Steuerberater oder ähnliches vor?!


    Grüße
    octa
     
  9. #9 octabeer, 08.09.2013
    octabeer

    octabeer Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    42
    Drei Antworten nicht gesehen

    Hallo!

    Jetzt kommt doch noch etwas Schwung rein, Danke für die Anfügungen, die habe ich gar nicht gesehen...

    @feuervogel: Ja, das Argument ist gut, aber dem wird bei manchen Beiträgen auch widersprochen: dauerhafte Teilnahme am Wirtschaftsleben = Gewerbe anmelden. Gewinn oder Gewinnabsicht sei nicht entscheidend. Ich will halt einfach nicht, dass mir das in irgendeiner Weise auf die Füße fällt und ich will aber auch möglichst wenig Arbeit in die Recherche stecken, sondern zum Beispiel mir mal über gute Messverfahren Gedanken machen.

    @Blu: Ja, das mit den Messverfahren wird richtig schwierig, wie ich heute am Zweikreiser gelernt habe, den wir in alle Zustände von völlig überhitzt bist völlig ausgekühlt gefahren haben. Hui.
    Hast du eine konkrete Idee wie man das mit dem Treuhandservice abwickeln könnte? Oder einen Link wer sowas anbietet?

    @Blu/Bialetti: Und das mit den Unkosten ist auch sowas. Gewerblich müsste man das für den Aufwand mit Bürokratie + Aufwand für Versenden + Porto + Pflegen + Verschleiß/Neuanschaffung irgendwie bepreisen. Ich habe keine Idee vom Zeitaufwand, will aber weder meine Freizeit so einfach als Dreingabe drauflegen noch unverschämt erscheinen.


    Aber vielleicht wird ja mit etwas Hilfe ein Schuh draus. Werde nochmal eine Steuerexpertin konsultieren, wie lange ich die Gewerbeanmeldung vermeiden kann...
    Aber wie gesagt, ich habe wirklich gar keine Lust deswegen in irgendeinem Schlamassel zu landen.

    Grüße
    octa
     
  10. #10 feuervogel, 08.09.2013
    feuervogel

    feuervogel Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    6
    AW: Drei Antworten nicht gesehen

    octabeer: Gewerbe ist nicht zwingend. Hat jeder Ebayverkäufer ein gewerbe?... Die Frage fürs Finanzamt ist, ob du Geld verdienst (und damit Steuerpflichtig bist).

    Aber du könntest natürlich auch einen Espresso-messgerät-verleih zum Gewerbe anmelden, dann jede Menge Maschinen (zum testen) ohne Ustst. kaufen, Steuererklärung machen, die gewaltigen Miese auflisten, damit deine Lohnsteuer absenken (also deine Gesamtsteuerbelastung)-und das ganze eben solange, bis das Finanzamt deinen Verleih als Liebhaberei deklariert und dir dieses Steuersparmodell streicht.
     
  11. #11 octabeer, 08.09.2013
    octabeer

    octabeer Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    42
    AW: Drei Antworten nicht gesehen

    > Aber du könntest natürlich auch einen Espresso-messgerät-verleih zum Gewerbe anmelden, dann jede Menge Maschinen (zum testen) ohne Ustst. kaufen, Steuererklärung machen, die gewaltigen Miese auflisten, damit deine Lohnsteuer absenken (also deine Gesamtsteuerbelastung)-und das ganze eben solange, bis das Finanzamt deinen Verleih als Liebhaberei deklariert und dir dieses Steuersparmodell streicht.

    Ich weiß nicht, ich behalte lieber meine Freundin ;-)


    >
    Hat jeder Ebayverkäufer ein gewerbe?

    Da schreibt auch jeder was anderes. "Wenn ich 5 Handys kaufe und 2 weiterverkaufe..."


    Na schau mer mal, Liebhaberei ist ja eine ziemlich treffende Beschreibung für das "Geschäftsmodell". Wäre da nicht der Aufwand und vorallem der hohe Preis des Equipments...
     
  12. #12 puckmuckl, 08.09.2013
    puckmuckl

    puckmuckl Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2009
    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    232
    AW: Drei Antworten nicht gesehen

    Hallo octa,
    und wenn Du einfach mal bei der für Dich zuständigen Gewerbebehörde telefonisch nachfragst, ob Dein Modell anmeldepflichtig ist?Geht schneller als stundenlang in irgendwelchen Foren zu recherchieren u ich würde mich mit einer solchen Auskunft auch sicherer fühlen.
     
  13. #13 Augschburger, 08.09.2013
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    11.944
    Zustimmungen:
    6.606
    AW: Drei Antworten nicht gesehen

    meine 2 Cent:
    Die Post (aka DHL) versichert gegen Aufpreis bis 25.000 EUR:
    Grundsätzlich haften wir für Ihr DHL Paket beim deutschlandweiten Versand gegen Verlust oder Beschädigung bis 500 EUR (nur gegen Vorlage des quittierten Einlieferungsbeleges). Für besonders wertvolle Sendungen bieten wir Ihnen darüber hinaus eine Transportversicherung bis 2.500 EUR oder 25.000 EUR an.
    Beachten Sie bitte auch unsere Hinweise über zulässige Werte.
    [TH="bgcolor: #E8E8E4"]Versicherungssumme[/TH] [TH="class: last, bgcolor: #E8E8E4"]Preis[/TH] [TD="class: last"]+3,50 EUR (zusätzlich zum Paketpreis)[/TD] [TD="class: last"]+15,00 EUR (zusätzlich zum Paketpreis)[/TD]
    bis 2.500 EUR
    bis 25.000 EUR

     
  14. #14 octabeer, 08.09.2013
    octabeer

    octabeer Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    42
    AW: Drei Antworten nicht gesehen

    @puckmuckl: Ist klar, aber Lesetipps sind hilfreich und wenn ich dort mal aufgeschalgen bin, wird es hinterher schwierig mit: Ach echt? Ach, uff, dumm jetzt, höre sofort auf durchzukommen, je nachdem wie weit man sich davor aus dem Fenster gelehnt hat.

    Außerdem gibt es ja noch einige weitere Stränge: Excel-tool? Haftung? Welche Messplattform


    @Augschburger: Danke für den Linktipp!


    Ich denke morgen bestelle ich mal das Omega Multimeter, dann liegt wenigstens die Hardware hier schon mal rum.

    Grüße
    octa
     
  15. Yace

    Yace Mitglied

    Dabei seit:
    29.02.2012
    Beiträge:
    1.200
    Zustimmungen:
    516
    AW: Drei Antworten nicht gesehen

    So sehr ich das KN schätze, in allen möglichen Bereichen kompetente Auskunft zu erteilen, würde ich an deiner Stelle bei Rechtsthemen nicht auf die Beratung hier vertrauen. Vermutlich hängt das Alles auch vom Einzelfall und Sachbearbeiter ab. Ist nicht eine Beratung in einem so konkreten Einzelfall ohnehin verboten? Meiner Ansicht nach, wirst du die einzige halbwegs zuverlässige Aussage vom Profi bekommen.

    Was die Auswertung angeht: Was schwebt dir denn da vor? Vielleicht gibt es ja auch geeignetere Möglichkeiten als Excel.

    Gruß,
    Peter
     
  16. #16 octabeer, 09.09.2013
    octabeer

    octabeer Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    42
    AW: Drei Antworten nicht gesehen

    So, das Messgerät ist bestellt, sofern die an mich liefern, wenn ich (noch) kein Unternehmen bin. Sonst wird es etwas umständlich mit dem Bestellen, aber das ist auch lösbar.


    @Yace: Excel hätte den Vorteil, dass keine Software installiert werden muss oder? Die Idee war, dass die Software aus einer Messreihe die Shots rausfiltert (Messwertsprung von über x Grad in unter y Sekunden? Bestimmung von Start/Ende) und daraus ein paar Sachen direkt generiert:

    - Graphen
    - Durchschnittstemperatur
    - Gradient der Shotkurve
    - Streuung, vielleicht graphisch als "Korridor"


    Damit wäre ich schon sehr zufrieden. Kurven zusammenfriemeln ist immer wieder gleich nervig und weil ich das gerade auch beruflich hauptsächlich mache, wenig attraktiv.

    Wenn das Leben ein Wunschkonzert wäre, könnte man das noch um ein paar Gimmicks erweitern:

    - Kurven zu Messgruppen zusammenfassen
    - PID-Parameter eintragen und die Auswirkung verschiedener PID-Parameter vergleichen


    Da kann man sich bestimmt noch viele Funktionen ausdenken... Hast du Ahnung von sowas ;-)?

    Grüße
    octa
     
  17. Yace

    Yace Mitglied

    Dabei seit:
    29.02.2012
    Beiträge:
    1.200
    Zustimmungen:
    516
    AW: Drei Antworten nicht gesehen

    Der Vorteil gilt nur, wenn Excel auch vorhanden ist. Bei mir z. B. nicht. Schon deswegen weil ich bevorzugt Linux einsetze. Was ich noch praktischer finde, wäre ein beiligender USB-Stick, von dem aus sämtliche Tools ohne Installation direkt ausgeführt werden können. Womit das machbar wäre, müsste ich auch erstmal nachforschen. Was ich während der DA zum plotten von Graphen genutzt habe, war GnuPlot. Ob das installationsfrei läuft, kann ich aber spontan auch nicht sagen. Meine Idee wäre es, ein Programm oder Skript zu schreiben, dass die Daten vorverarbeitet und Gnuplot mit passenden Parametern aufruft.

    Alternativ könnte man auch gleich ein Programm schreiben, dass die entsprechenden Daten einliest und auswertet. Ich würde das mit C++ und Qt machen, weil ich beides kenne. Geplottet habe ich damit noch nicht, aber das hier sieht ganz gut aus.

    Grundsätzlich würde ich denke ich hinbekommen, was dir vorschwebt. Ist nur eine Frage des Zeit- und Arbeitsaufwandes. Ich sehe mir am Wochenende mal die verschiedenen Möglichkeiten an. Dann versuche ich den Arbeitsaufwand abzuschätzen.

    Gruß,
    Peter
     
  18. #18 octabeer, 11.09.2013
    octabeer

    octabeer Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    42
    AW: Drei Antworten nicht gesehen

    Hallo!

    Das Messgerät ist fast da, schaffte es nur nicht vom DPD-Wagen zu mir ins Haus.

    @yace: Das klingt doch super! Wenn du dich daran setzen willst? Ich würde dir sobald wie möglich Daten zur Verfügung stellen, damit du schauen kannst, wie es klappt. Hinsichtlich Software und USB-Stick ist das so eine Sache, wenn das durch viele Hände geht. Wenn die Software aber klein ist, könnte man sie gut per Mail verschicken. Dann kann nichts von einem zum anderen Computer getragen werden und jeder der sich sorgt, schickt das Programm durch seinen Scanner. Vielleicht Details per PN?



    Hat jemand eine Idee wie man eine Transportbox für das Scace bauen könnte? Es müsste auf einer Seite fixiert werden, damit es nicht auf die Kabel fällt/auf den Kabeln liegt, wenn der Karton bei DHL geschüttelt, geworfen und gedreht wird.

    Es wäre cool wenn die Transportbox gleich wie eine Art Tamping-Station für das Scace fungiert. Beim Messen tropft das Ding und kann aber auch nicht auf die Kabel gelegt werden.

    Ich bin am überlegen auf dem Nadelventil eine Gravur anbringen zu lassen, damit man es beim Testen ohne zu suchen auf Single oder Doppioflussrate einstellen kann. Werde mal messen wie gut und genau das geht und wie weit die beiden auseinander liegen. Jemand hier der sowas kann? ;-)



    Auf der praktischen Seite geht es voran...

    Grüße
    octa
     
  19. #19 octabeer, 12.09.2013
    octabeer

    octabeer Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    42
    AW: Drei Antworten nicht gesehen

    Ergänzend:


    Das HH506RA von Omega ist heute bei mir eingetroffen, sieht gut aus, habe es aber noch nicht ausprobiert. Mir ist aber jetzt erst richtig klar geworden, dass es zwei Messkanäle hat. Da kam mir die Idee dem Set zusätzliche Temperaturfühler beizulegen.
    Beim Vermessen des Zweikreisers konnten wir etwa die Temperatur des Wassers im Tank nicht richtig kontrollieren und können so einen Teil der Messwerte nicht letztgültig erklären. Deshalb also ein Typ-K Mantelthermoelement.
    Sehr cool wäre auch ein Anlegefühler, dann kann die Temperatur der Brühgruppe kontrollieren oder, wenn man sich das zutraut und keinen Kurzschluss verursacht, auch des Boilers.
    Jetzt bin ich auf magnetische Messsonden gestoßen. Kennt sich jemand mit sowas aus? Funktioniert das? Es wäre natürlich sehr charmant, wenn man auf den Messpunkt einfach einen Magneten setzt. Wo an einer Espressomaschine funktioniert das? Wo nicht?
    Sonst schaue mich mal nach passenden Anlegethermoelementen um. Da hätte ich aber als E-61 Besitzer doch große Angst vor Kratzern...
     
  20. #20 octabeer, 01.10.2013
    octabeer

    octabeer Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    42
    AW: Drei Antworten nicht gesehen

    Hallo!


    Es geht voran:

    - Sensoren sind kalibriert, bei tagesaktuellem Luftdruck mit 1018hpa lag der Kochpunkt von destilliertem Wasser bei 100,1°, ein Offset ist also nicht erforderlich:

    [​IMG]


    - Erste Testergebnisse für die Lelit sind aufgezeichnet, 4 unabhängige Shots bei 100° PID-Sollwert:
    [​IMG]

    - Zusätzliche Sensoren in der Auswahl:
    - Magnetsensor: Magnetisches Thermoelement Typ K +2m Leitung 400°C | eBay
    - Weiteres Mantelthermoelement Typ K mit 350 mm Länge des Fühlers für das Messen der Tanktemperatur



    - Anleitung für die Software zum HH506RA ist begonnen
    - Anleitung für den HH506RA ist begonnen
    - Erste Überlegungen zu einer Software, die die Auswertung übernimmt (Yace)
    - Erste Interessenten ;-)


    Ausstehende Schritte:

    - Anleitung zur Installation unter Windows XP und Windows 7
    - Verpackung für den sicheren Versand
    - Schraubenschlüssel für das Nadelventil auswählen (Es sind 14,5mm weder der 14er Schlüssel (zu eng) noch der 15er Schlüssel (zu weit) passen. Welche Weite ist das?
    - Anleitung für Messverfahren
    - Vordrucke Messprotokolle
    - Inhaltsverzeichnis für die Dokumentation erstellen
    - Dokumentationsmaterial ausdrucken und binden



    Weitergehende Überlegungen (Hilfe erbeten!):
    - Weiterer Typ K Sensor, der als Oberflächenfühler mit einem Spannband angelegt werden kann, jemand eine Idee, was man da verwenden kann? Ich finde immer nur PT Sensor, die das Multimeter aber nicht kann
    - Eine Alternative zum Spannband? Um eine glänzende E-61 Gruppe wird niemand ein Spannband spannen wollen..
    - Geeignete Wärmeleitpaste, die sich leicht entfernen lässt und vor allem beim entfernen nicht scheuert!
    - Was an einer Espressomaschine ist magnetisch? Laut meinen Versuchen: Das Gehäuse, das Duschsieb, was noch? Ist eine E-61 Brühgruppe magnetisch? Der Boiler? Ein magnetischer Sensor wäre bei weitem am elegantesten
    - Wäre es möglich eine Installationsfreie Version der Software auf einem USB-Stick zu installieren? Dann müsste nicht jeder von der CD aus die Software installieren?
    - Welche Messverfahren machen Sinn? Was sollte wie gemessen werden? Ich bin gerade dabei mit dem Scace Randbedingungen zu ermitteln, was sich wie auswirkt


    Danke für jeden Input!
    Grüße
    Octabeer
     
Thema:

Scace-Verleih - wie organisieren?

Die Seite wird geladen...

Scace-Verleih - wie organisieren? - Ähnliche Themen

  1. Scace device in Berlin?

    Scace device in Berlin?: Hallo an alle! Ich fände es schön, mal meine Brühtemperatur "richtig" messen zu können, anstatt nur mit gesundem Halbwissen zu schätzen. Deshalb...
  2. Scace thermofilter temperature device

    Scace thermofilter temperature device: Hallo, schöne grüße für alle , ich bin hier neu :) Ich habe La Spaziale vivaldis, Ich möchte den Offset einstellen, hat jemand leihen "scace...
  3. [Maschinen] Vermietung / Verleih einer Mühle

    Vermietung / Verleih einer Mühle: Hallo Foristi, Ich muss meine Mühle in Kürze zwecks Reklamation einschicken und suche für den Übergang einen Ersatz. Gibt es jemand im Umkreis...
  4. Der Werkzeug-Sharing-Thread: Z.B. Pavoni Spezialwerkzeug Verleih für ummesüss

    Der Werkzeug-Sharing-Thread: Z.B. Pavoni Spezialwerkzeug Verleih für ummesüss: Guten Morgen! Das Christkind hat mir in einem akuten Anfall von Wahn das Spezialwerkzeug zum Trennen von Kessel und Boden der Pfauendiva beschert....
  5. [Erledigt] Scace Verleih

    Scace Verleih: Will mir evtl. ein/zwei (53mm + 58mm) neues Scace zulegen, und wollte fragen wer Interesse hätte sich das gegen ne Gebühr auszuleihen. Messgerät...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden