schon wieder brasilia portofino

Diskutiere schon wieder brasilia portofino im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo, ich habe vor kurzem auch eine Portofino günstig erstanden. Ist Bj 2000, also quasi neu nach meinen Verhältnissen (bisher eher alte...

  1. #1 michael_wien, 10.02.2012
    michael_wien

    michael_wien Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2009
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,

    ich habe vor kurzem auch eine Portofino günstig erstanden. Ist Bj 2000, also quasi neu nach meinen Verhältnissen (bisher eher alte Gaggias, Cimbalis und Alpinas aus den `50ern) mit sehr viel Technik. Optisch schaut sie sehr gut aus:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
    und ich habe mir gedacht es reicht die Brühgruppe zu säubern, eine neue Siebträgerdichtung hinein und dann gibts schon den ersten Belohnungskaffe.
    Aber dem war nicht so. Maschine angeschlossen, eingeschalten, Kessel füllt sich automatisch -sehr gut - Schalter auf Heizung und es wird finster (FI ist gesprungen)- weniger gut!. Also Karosserie abmontiert, Heizstäbe abgeklemmt, wieder eingeschaltet: FI bleibt drinnen.
    Jetzt warte ich auf neue Heizstäbe und es bleibt noch bei Espresso aus der Gaggia CC - auch gut.

    sg
    Michael
     
  2. Jova

    Jova Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    1.801
    Zustimmungen:
    1.476
    AW: schon wieder brasilia portofino

    Hi,

    schickes Maschinchen hast du da aufgegabelt. Und eine Heizung kostet ja auch nicht die Welt.
    Bei der Gelegenheit kannst du ja auch gleich in den Kessel gucken und weißt dann bescheid, wie es mit Kalk so aussieht.

    Und sonst macht sie ja auch einen guten Eindruck. Viel Freude damit

    Gruß, Jo
     
  3. #3 diggeler, 10.02.2012
    diggeler

    diggeler Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    14
    AW: schon wieder brasilia portofino

    Wow, die sieht ja echt noch richtig gut aus...daran musst du meiner Meinung nach kaum was machen....

    Sind die Fotos in angeschaltetem Zustand entstanden? (Wegen dem geschlossenen Entlüftungsventil..)

    Gruss
     
  4. #4 Markenmehrwert, 10.02.2012
    Markenmehrwert

    Markenmehrwert Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    2.364
    Zustimmungen:
    66
    AW: schon wieder brasilia portofino

    Ups woran erinnert mich die gute bloß??

    Schöne Maschine. Kann jederzeit hervorragend Espresso bereiten.
    Heizung schon bestellt? Ich hätte sonst die 2000 Watt Variante empfohlen.
    Gibts auch und könnte für noch schnellere Betriebsbereitschaft und noch stärke Dampfbereitschaft sorgen.

    Gruß
    M.
     
  5. #5 AngelFox, 10.02.2012
    AngelFox

    AngelFox Mitglied

    Dabei seit:
    20.06.2011
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    4
    AW: schon wieder brasilia portofino

    Hey!!!Was macht meine Macchina denn bei dir??
    Sehr schön und gut im Schuss die Gute:))
    Viel Spass damit wenn sie dann ihre Dienste verrichtet.
     
  6. #6 manno02, 10.02.2012
    manno02

    manno02 Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    2.678
    Zustimmungen:
    304
    AW: schon wieder brasilia portofino

    schick, schick,
    ich beneide dich um die Wasserstandsanzeige.
    gruss und viel Spass damit
    manno02
     
  7. reen

    reen Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2009
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    7
    AW: schon wieder brasilia portofino

    In dem fall ja mal ein positiv beispiel der WasserZUstandsanzeige :) schönes ding!

    gruß
    rené
     
  8. #8 michael_wien, 24.02.2012
    michael_wien

    michael_wien Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2009
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    3
    AW: schon wieder brasilia portofino

    So, die Heizung ist da, die Siebträger sind auch schon eingetroffen, die Sonne scheint und es ist warm. Deshalb gehts weiter:

    Ich bin in den Garten übersiedelt, da ja der Kessel - dank der automatischen Füllung - noch voll Wasser war. Die Heizung ist schnell abgebaut. Sie ist gar nicht so arg verkalkt, aber ein Heizstab ist durchgebrannt
    [​IMG]

    Ich habe gleich die Gelegenheit genutzt den Kessel zu entkalken
    [​IMG]

    Ein paar Stunden später schauts drinnen schon ganz gut aus

    [​IMG]

    bei genauerer Bertrachtung lauert doch noch Kalk: der Zulauf zu Wasserstandsrohr ist einigermassen zu

    [​IMG]

    Ist wenigstens gut zugänglich ( vorher habe ich mich einige Zeit mit dem Austausch des Dampfrohrs geärgert, weil immer etwas im Weg war) und Zitronensäure ist auch noch genug da.

    So jetzt trocknet die Maschine wieder indoor und morgen gehts weiter

    sg
    Michael
     
  9. #9 Markenmehrwert, 24.02.2012
    Markenmehrwert

    Markenmehrwert Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    2.364
    Zustimmungen:
    66
    AW: schon wieder brasilia portofino

    Der Zustand der Maschine ist wirklich unverschämt gut!

    Entkalkung mit Zitronensäure... ohne Zerlegung...
    Ich wünsche dir viel Erfolg.

    Mit Amidosulfonsäure bestünde zumindest kein Risiko überall Kupfercitrat Rückstände, welche die Rohre und Ventile verstopfen, übrigzubehalten.
    Da wird alles aufgelöst, auch kalt.

    Bin mal gespannt wie dein Ergebnis aussieht;-)

    Gruß
    M.
     
  10. jabu

    jabu Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    2.102
    Zustimmungen:
    491
    AW: schon wieder brasilia portofino

    Ja, das stimmt, der Zustand ist noch besser als der von meiner war... :-D

    Auch wenn es "etwas mehr" Arbeit ist, nimm die Maschine man auseinander und danach hast du erstmal deine Ruhe...

    Gruß

    Jan
     
  11. reen

    reen Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2009
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    7
    AW: schon wieder brasilia portofino

    Plediere auch auf zerlegte enkalkung, so wie das kapilarrohr zu meinem presso mit schnodder zusitzt, ist der erste ausfall mit eviger suche schon vorprogramiert. Wobei dies nur eine Vermutung bleibt.

    ansonsten eine sehr schöne ordentliche maschine hast du dir da kla gemacht!

    grüße von der brasilia front

    rené
     
  12. #12 michael_wien, 10.04.2012
    michael_wien

    michael_wien Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2009
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    3
    AW: schon wieder brasilia portofino

    Ich hab mir eure Anmerkungen zu Herzen genommen und die Kupferröhrl einzeln extra in Aminosulfad gebadet. Einzeln, damit ich nicht die Übersicht verliere. War eine beschauliche Angelegenheit.
    Nachdem nun alles wieder richtig zusammen war, gleich einmal angeschlossen und zu meiner Überraschung war auch alles dicht.
    Nur: die Pumpe dreht nicht, oder zumindest nur sehr schwer und der Motor schafft es nicht sie anzutreiben. Heute habe ich den Kondensator ohne Erfolg getauscht. Wird wohl eine neue Pumpe notwendig sein.
    Hat vielleicht jemand eine übrig?

    wäre nett.
    sg
    Michael
     
  13. 6.638

    6.638 Gast

    AW: schon wieder brasilia portofino

    wenn die maschine lange ausser betrieb war , so kann es schon sein , daß die pumpe festsitzt.. abbauen und von hand drehen bis sie wieder leichtgängig wird... wegwerfen kannst sie immer noch , wenns nicht gehen sollte ...
     
  14. #14 Torrisi, 10.04.2012
    Torrisi

    Torrisi Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    AW: schon wieder brasilia portofino

    Wie schon gesagt, reicht es meistens die Pumpe wieder gängig zu machen. Ich spanne sie dafür immer in meine Bohrmaschine ein. :-D
     
  15. #15 michael_wien, 11.04.2012
    michael_wien

    michael_wien Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2009
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    3
    AW: schon wieder brasilia portofino

    Danke für die tipps. Bohrmaschine hab ich mir auch schon gedacht, aber nach ein wenig mit der Zange drehen, gings auch schon ohne und jetzt drehts auch schon der motor. Habe auch gleich alle o-Ringe im Filter und Druckminderer getauscht und es zischt endlich kaffee in die Tasse.
    Was mich aber wundert ist, dass am Pumpenmanometer immer der Leitungsdruck anliegt (so an die 6bar), beim Bezug gehts brav auf 9,5 rauf, aber danach nicht weiter runter. Müsste der HX im "Ruhezustand" nicht drucklos sein?

    sg
    Michael
     
  16. #16 Ski_Andi, 12.04.2012
    Ski_Andi

    Ski_Andi Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    1.476
    Zustimmungen:
    94
    AW: schon wieder brasilia portofino

    Betreibst Du die Maschine mit Festanschluss?
    Bei 6bar solltest Du einen Druckminderer mit 3bar einbauen.

    Das Manometer misst übrigens nicht den Druck im HX.
    Die Abzweigung vom Manometer geht zwischen Pumpe und Rückschlagventil ab. D.h. nach dem die Pumpe abschaltet, kann sich der Druck rückwärts ins Leitungsnetz abbauen. Daher bleibt der Wasserleitungsdruck permanent am Manometer anliegend.

    Der Druck im HX baut sich nie ganz ab, da nach dem Bezug das Brühgruppenventil ja sofort die Zuleitung dicht und den Abfluss auf macht, damit kein rücklaufendes Schmutzwasser vom Puck in den HX kommt.

    Ich hatte mal eine Gaggia TD, da war das Manometer nach dem Rückschlagventil angeschlossen, da konnte man den Druckverlauf im HX beobachten.
    Nach dem Bezug war das immer so um die 6-7bar, die dann anstiegen bis zum Öffnen des Überdruckventils. Das kommt vom sich ausdehnenden Kaltwasser das beim Bezug in den HX eingespritzt wird. Nur wenn die Pumpe lief, konnte man den echten Brühdruck sehen.
     
  17. #17 michael_wien, 13.04.2012
    michael_wien

    michael_wien Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2009
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    3
    Wasserleitungsdruck

    Danke Ski-Andi. Jetzt bin ich beruhigt. Ich hatte zwar schon den Verdacht, dass da der Festwasserdruck anliegt, war mir aber nicht sicher.
    So jetzt kann ich endlich die Maschine putzen und die Verkleidung wieder draufschrauben und das Projekt abschließen. War ja auch schon an der Zeit dafür.

    Jetzt lasse ichs einmal so und überlege mir, ob ich nicht gleich für das gesamte Hauswassernetz einen Druckminderer in die Zuleitung einbaue. 3 bar müssten ja für alles im Haushalt genügen

    sg
    m
     
  18. #18 michael_wien, 15.01.2013
    michael_wien

    michael_wien Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2009
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    3
    AW: Wasserleitungsdruck

    Druckanzeige
    Irgendwie stimmt was nicht bei der Druckanzeige:
    Einesd morgens stand sie bei ca. 12 bar beim Bezug. Habe beim Bypassventil runtergeregelt auf 9,5, ordentlich rückgespült und es war vorerst ok. Einige Tage später standen plötzlich nur mehr 6-7 bar auf der Anzeige- wieder raufgeregelt und es war für ca 2 Wochen alles ok.
    Heute zeigte das Manometer plötzlich an die 12 bar beim Aufheizen! Mit der manuellen wasserzufuhr ists glech hinuntergegangen und beim Bezug war ich wieder auf die eingestellten 9,5.
    Was kann das sein? - Spezialisten bitte melden - danke
     
  19. #19 Ski_Andi, 15.01.2013
    Ski_Andi

    Ski_Andi Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    1.476
    Zustimmungen:
    94
    AW: Wasserleitungsdruck

    Mit hoher Wahrscheinlichkeit liegt das am Bypassventil der Pumpe:

    [​IMG]

    Eine Entkalkung des Ventilsitzes sollte helfen und den O-Ring gut mit Silikonfett einschmieren damit er gleiten kann
     
  20. #20 michael_wien, 23.01.2013
    michael_wien

    michael_wien Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2009
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    3
    AW: Wasserleitungsdruck

    Danke für den Tipp!
    Also gut, hab wieder einmal die Verkleidung abgenommen, das Bypassventil ausgebaut, gereinigt und den Ventilsitz poliert und wieder mit neuen Dichtungen und Silikonfett alles wieder zusammengebaut. Funkt wieder, hat sich ausgezahlt und war eigentlich in einer Stunde erledigt.
     
Thema:

schon wieder brasilia portofino

Die Seite wird geladen...

schon wieder brasilia portofino - Ähnliche Themen

  1. Schon wieder ein Anfänger

    Schon wieder ein Anfänger: Hallo zusammen, Sorry schonmal das es schon wieder eine Anfänger/kaufberatung gibt. Seit 2,5 Jahren habe ich einen Siemens eq9 s500 VA. - Ich...
  2. [BZ10] Pumpe schon wieder defekt? Druck fällt beim Bezug ab.

    [BZ10] Pumpe schon wieder defekt? Druck fällt beim Bezug ab.: Hallo, seit ein paar Tagen fällt beim Bezug mit meiner BZ10 der Druck von anfänglichen 12bar auf ~9bar ab. Manchmal geht er noch mal für eine...
  3. Bezzera BZ10: Entlüftungsventil schon wieder kaputt

    Bezzera BZ10: Entlüftungsventil schon wieder kaputt: Moin, meine BZ10 hat zum zweiten Mal ein defektes Entlüftungsventil, sie haben jeweils etwa 3 Jahre bei 3 bis 4 mal Aufheizen der Maschine pro...
  4. James Hoffman, schon wieder, dieses Mal über Mahlscheiben upgrade

    James Hoffman, schon wieder, dieses Mal über Mahlscheiben upgrade: [MEDIA] Das er aber auch immer so interessante Videos macht:)
  5. Schon wieder: Bitte um Hilfe, suche ST!

    Schon wieder: Bitte um Hilfe, suche ST!: Hallo liebe Kaffeefreunde! Entschuldigt bitte diesen "schon wieder ein Anfänger" Thread, aber ich bin total überfordert. Ich beschäftige mich mit...