Shaker-Aufsatz für Comandante Gläser

Diskutiere Shaker-Aufsatz für Comandante Gläser im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Mir ist heute aufgefallen, dass es doch eigentlich ganz knorke wäre, wenn man die Comandante Gläser als Shaker-Aufsatz für den Siebträger benutzen...

  1. #1 Gjdakin, 27.04.2021
    Zuletzt bearbeitet: 27.04.2021
    Gjdakin

    Gjdakin Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2018
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    131
    Mir ist heute aufgefallen, dass es doch eigentlich ganz knorke wäre, wenn man die Comandante Gläser als Shaker-Aufsatz für den Siebträger benutzen könnte. Die Idee kam mir, weil das bei den 57mm Siebträger meiner Lelit fast der Fall ist, aber der Sitz doch nicht ganz perfekt ist. Meine Idee wäre, einen aufschraubbaren Aufsatz für die Gläser 3D zu drucken, den man einfach auf das Glas schraubt und der das Glas auf den Diameter des Siebträgers adaptiert. Leider habe ich dazu nichts gefunden und auch selbst keine Erfahrung mit CAD und 3D Druck. Gibt es eventuell schon Lösungen, oder hat jemand schon in eine ähnliche Richtung gedacht (und vielleicht sogar schon etwas gedruckt?)

    PS: Ich habe die Sache mal als eigenen Thread gestartet, um den Comandante-Thread nicht zu verwässern. Falls es dort doch besser aufgehoben ist, gerne verschieben.
     
    Starfox gefällt das.
  2. #2 benötigt, 27.04.2021
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    5.262
    Zustimmungen:
    3.915
    1zpresso JE-Plus hat einen Shaker integriert.
    252234D4-1D3E-4D31-B909-EA6AA0194920.jpeg
     
  3. snape

    snape Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2015
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    221
    Genau DAS habe ich mich auch schon gefragt:
    Ich habe mir vorgestellt, dass anstelle des Glas mit Gewinde, einfach ein Alugewindering eingeschraubt wird, in dem Magnete eingelassen sind, so wie bei dem Bild von 1Zpresso. Dann könnte man ein Gegenstück erstellen und das würde dann magnetisch am Ring halten. Da gäbe es dann die Möglichkeit eines normalen Behälters oder eines Tumblers (Shakers).
     
  4. duc-mo

    duc-mo Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2019
    Beiträge:
    943
    Zustimmungen:
    735
    Die Gläser haben innen einen relativ breiten Absatz. Bei mir bleibt da gern mal Kaffeemehl liegen und man muss schon beherzt klopfen, damit das rausfällt.
    Ich schüttel das Mehl während es noch auf der Mühle aufgeschraubt ist. Auf dem Siebträger liegt bei mir ein Trichter und da stülpe ich das Glas drüber.
    Ich fänd es aufwändig wenn man ein zweites Teil aufs Glas aufschrauben müsste.
     
    Silas gefällt das.
  5. snape

    snape Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2015
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    221
    Ich meinte nicht ein zweites Teil auf das Glas, sondern eine Konstruktion wie bei der 1Zpresso (siehe Bild weiter oben) und ein Zwischenstück/Adapter für die Magnethalterung
     
  6. duc-mo

    duc-mo Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2019
    Beiträge:
    943
    Zustimmungen:
    735
    Ich hab auf die Idee des TE reagiert. Deine Idee hat damit ja nicht viel zu tun...

    Bei deiner Idee müsste man ja einige Teile selbst entwickeln. Wenn dir die Lösung von 1Z so gut gefällt, dann würde mir vermutlich genau diese Mühle kaufen, statt das für die C40 zu basteln...
     
  7. #7 Gjdakin, 28.04.2021
    Gjdakin

    Gjdakin Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2018
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    131
    Ja, das Aufschrauben wäre natürlich mit einem Aufwand verbunden, würde aber beim beherzten Draufklopfen, das du beschreibst, ansetzen. Ich habe damit immer Probleme und saue herum, wenn ich diese Klopftechnik verwende, da es immer Lücken zwischen Sieb und Behälter gibt ( auch mit einem Trichter). Der Shaker-Aufsatz könnte bei der Sauerei Abhilfe schaffen, da dadurch keine Lücken mehr beim Klopfen übrigbleiben und man so beherzter klopfen kann.
     
  8. duc-mo

    duc-mo Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2019
    Beiträge:
    943
    Zustimmungen:
    735
    Ich habe einen Tidaka Trichter für 58,5mm und 41mm Tamper. Bei beiden kann ich das Glas der C40 recht gut aufsetzen und dann nochmal beherzt mit dem Glas aufklopfen um das letzte Mehl aus dem Glas raus zu bekommen. Warum das bei dir nicht klappt und wo das Kaffee rausrieselt, weiß ich nicht...

    Das C40 Glas "versinkt" halt relativ stark im großen Trichter, aber für mich hat das bisher recht gut funktioniert und durch den Trichter hat man immer noch genug Höhe um das Kaffeemehl beherzt zu verteilen... Shaker und Trichter sind irgendwie doppelt gemoppelt...
     
  9. snape

    snape Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2015
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    221
    Oh Pardon... ich habe eine 1Zpresso und auch eine Commandante, beide haben ihre Stärken...
     
Thema:

Shaker-Aufsatz für Comandante Gläser

Die Seite wird geladen...

Shaker-Aufsatz für Comandante Gläser - Ähnliche Themen

  1. [Zubehör] Siebträger für Bezzera BZ99 u.a.

    Siebträger für Bezzera BZ99 u.a.: Suche einen oder zwei beliebige Siebträger (1er, 2er, bodenlos) für eine BZ99 oder andere alte Bezzera Modelle (BZ02, BZ40, BZ99, BZ35, BZ40,...
  2. [Maschinen] Suche M30 Cimbali Tastatur in Blau für WMF

    Suche M30 Cimbali Tastatur in Blau für WMF: Suche Folientastatur WMF Ausführung Blau . Danke
  3. [Zubehör] Siebe für die E61

    Siebe für die E61: Hallo, bin auf der Suche nach Sieben in unterschiedlichen Größen (zwischen 7g bis 20g), passend für eine E61 Brühgruppe. Idealerweise im Set und...
  4. Kaufberatung für sehr unentschlossenen Einsteiger

    Kaufberatung für sehr unentschlossenen Einsteiger: Hallo zusammen, ich möchte mir eine erste ST zulegen, habe schon (sehr) viel gelesen (hier im Forum und anderswo), und eiere aber immer noch rum....
  5. Kaufberatung Siebträger für Barbetrieb

    Kaufberatung Siebträger für Barbetrieb: Hallo. Wir brauchen eine neue Espressomaschine für unsere Bar. Die letzten Monate haben wir mit einem Leihmodell von Bekannten gearbeitet, weil...